ED Wiederherstellung Geschichten 4

ED Wiederherstellung Geschichten 4

ED Recovery Stories 4 ist Teil einer 8-seitigen Serie mit kürzeren Konten.

Für längere, detailliertere ED-Konten siehe Konten neu starten und Externe Neustart von Blogs und Threads

————————————————————————————————————————————————

PIED teilweise geheilt. Meine Geschichte kann einigen Leuten helfen.

Zuallererst nervt es mich, wenn Leute ihre Hintergrundinformationen nicht angeben. Hier ist meine: Ich bin 30 / m, eine Jungfrau, ich habe über 12 Jahre lang Pornos benutzt und ich habe Probleme mit PIED. Mit anderen Worten, ich habe mich hier mehr als viele Menschen verletzt, daher denke ich, dass meine Geschichte einigen Leuten helfen kann.

Am längsten habe ich mich bemüht, PMO aufzugeben, aber ich habe kürzlich einen Durchbruch in meiner Sucht erzielt, indem ich mir seit über einem Monat keine Pornos mehr angesehen habe. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch nicht einmal den Wunsch zu schauen; Allerdings bin ich immer noch ab und zu MOing, indem ich meine Fantasie benutze und nicht kantig bin.

Trotz der Tatsache, dass ich immer noch MOing bin, habe ich einige bedeutende Veränderungen bemerkt: Zum einen sieht mein Müll voller und gesünder aus als seit langer Zeit. Zweitens wache ich jetzt mit MW auf und es wird jede Woche stärker. Drittens werde ich mit normalen Frauen wieder hart. Zum Beispiel geschah es neulich einfach, weil ein attraktiver Freund von mir herüberkam und sich neben mich auf die Couch setzte.

Wie habe ich endlich mit Pornos aufgehört? Nachdem ich mehr als 2 Jahre gescheitert war, entschied ich, dass ich drastische Maßnahmen ergreifen musste. Ich habe alle meine Vorräte gelöscht - bis ins letzte Detail. Ich habe auch K9 auf meinem Computer installiert und verwende Comvigo auf meinem Telefon.

Die mit Abstand größte Hilfe für mich war die Installation von K9 + Comvigo und die Weitergabe der Passwortinformationen an jemanden, dem ich vertraue. K9 blockiert nicht automatisch alles, deshalb habe ich eine Liste aller zusätzlichen Websites erstellt, die für mich ein Problem darstellen - sogar YouTube- und Google-Bilder befinden sich auf dieser Liste.

Heißt das, Sie müssen MO nicht aufgeben? Nicht unbedingt. Mein PIED ist nicht vollständig geheilt, daher habe ich immer noch vor, es aufzugeben, aber ich denke, kleine Schritte sind hilfreich, wenn Sie überhaupt keine Fortschritte machen. Das war meine Situation. Ich sollte auch beachten, dass ich fest an Selbstverbesserung glaube, was mir auch geholfen hat, diese Sucht zu bekämpfen. Ich arbeite hart, um mich gesund zu ernähren, regelmäßig Sport zu treiben und andere Wege zu finden, um mein Leben zu verbessern.

Mein nächster Schritt ist, mit einem Berater zu sprechen, was hier nicht sehr oft diskutiert wird. Ich denke, viele von uns zögern, mit jemandem zu sprechen, weil sich unser Problem beschämend anfühlt. Die Wahrheit ist, dass Berater die ganze Zeit mit Leuten wie uns sprechen. Pornosucht ist ein wachsendes Problem und es ist etwas, bei dem viele Leute Hilfe suchen. Wenn Sie also mit Ihrer Sucht zu kämpfen haben, sollten Sie in Betracht ziehen, mit jemandem zu sprechen.

Zuletzt möchte ich alle daran erinnern, stark zu bleiben und sich daran zu erinnern, dass jeder Fortschritt immer noch Fortschritt ist. Schlagen Sie sich nicht zu sehr zusammen, wenn Sie einen Rückfall haben. Sie haben Ihr Ziel nur verfehlt, wenn Sie sich nach einem Sturz weigern, wieder auf das Pferd zu steigen.


Wenn die Medizin und die Ärzte der Welt sagen, dass die einzige Heilung für Ed entweder durch Medikamente, Pumpen oder Therapie erfolgt, während sie Ihnen sagen, dass Masturbation gesund und lebenswichtig ist, kommen diese Typen wie Außenseiter heraus und sagen Ihnen, dass es an Pornokonsum und MB liegt.

Das hat mir sehr geholfen, als sonst nichts. Ich bin erst 31 Tage alt und kann bei dem Gedanken an etwas Erotisches solide Erektionen aufrechterhalten. Das ist ein erstaunlicher Fortschritt von vor einem Monat, als ich mich tot und schlaff fühlte.

Danke Underdog


Hat jemand PIED w MO geheilt?

Im schlimmsten Fall meines PMO war ich mehrere Jahre lang nicht sexuell mit einem Partner aktiv. Wenn ich jemals versucht habe, MO ohne P zu machen, hatte ich Schwierigkeiten, mich aufzurichten.

Ich habe für 2020 auf PMO verzichtet und mein Körper kehrt zur Normalität zurück. Morgenholz, der gelegentliche zufällige Knochen während des Tages, und ich bin in der Lage, MO nach dem Aufbau mit null Porno / Internet / etc - zwei- oder dreimal pro Woche. In naher Zukunft keine Absichten, einen Partner zu haben, mit dem man sexuell aktiv sein kann, aber die Dinge sind von sich aus wieder auf den „erwarteten Normalzustand“ zurückgekehrt.

Ich hoffe, meine Erfahrungen zu teilen hilft! Alles Gute, Mann!


Ich fühle eine andere Person. PIED gegangen

Heute habe ich 100-Tage erreicht.


Link zum Beitrag

Meine Herren, es gibt Hoffnung. Hatte das schlecht, zuerst dachte ich, es sei das Getränk, dann vielleicht die Zigaretten; Nichts hat geklappt. Ich würde dort mit schönen Frauen und Diskette als Speicher der 90er Jahre sein. Beenden Sie den Porno für ein paar Wochen (immer noch nicht, betrachten Sie es einfach nicht als "Beenden", ich bin nur ein Typ, der keine seltsame Scheiße mehr online sieht) und bam! Ziemlich mein Problem gelöst.

Mein großes Anliegen war es, herauszufinden, dass Nofap / Pornfree möglicherweise nicht die Lösung für meine Probleme ist. Alles was ich getan habe war 2 Wochen zu warten, dann ein paar Pornos anzuschauen, zu masturbieren, um mir zu beweisen, dass meine Probleme psychologischer und nicht physiologischer Natur waren (dh ich habe es nach 2 Wochen Abstinenz schwer mit Pornos zu tun). Dann habe ich es endgültig aufgegeben.

Tl: Dr. Ich litt unter pornografischer ED, ich kündigte und die ED kündigte auch.

Bleib stark, Brüder

(M25)


Ich habe einen großen Unterschied in meiner Schlafzimmerleistung festgestellt.

23M hier.

Ich habe ein Mädchen gesehen und ich habe ein bisschen mit Pornos aufgehört, weil ich wusste, dass Sex so ziemlich unvermeidlich ist. iirc, das erste Mal, als wir Sex hatten, hatte ich wenig bis gar keine Probleme, eine Erektion mit ihr zu bekommen und zu halten. Der Sex war großartig. Ein paar Wochen später schaue ich mir ungefähr eine Woche lang jeden Tag Pornos an. Wir schließen uns wieder an und eine Erektion zu bekommen ist das Schwierigste. Das war wahrscheinlich der peinlichste Moment meines Sexuallebens. Nun, ich bin seit dem 6. April sauber und wir hatten kürzlich wieder Sex und keine Probleme. Wir hatten insgesamt 4 Mal Sex, dreimal hintereinander.

An alle Jungs da draußen mit Beziehungen, bitte hört jetzt auf mit Pornos. PIED ist wahrscheinlich eines der schlechtesten Dinge, die man einem S / O erklären kann


Wurde hier jemand von PIED geheilt?

Sie können. Ich bin seit 127 Tagen pornofrei und seit 50 Tagen im Nofap-Hardmode (keine Masturbation). Ich habe endlich ein Mädchen und kann hart werden. Meine letzte Freundin ich
konnte nicht leicht hart werden, musste es dann beenden und fand später heraus, dass ich PIED hatte.

Essen Sie richtig, trainieren Sie, berühren Sie sich nicht und schauen Sie sich keine Pornos an, warten Sie und seien Sie geduldig und bekämpfen Sie den Drang. Ändere deine Einstellung. Sagen Sie nicht, dass ich keinen Porno sehen kann, sagen Sie, dass ich keinen Porno sehen kann.

Viel Glück!


PORNO IST DER TEUFEL !!! Nur zu lassen, dass meine Frau mich zum Abspritzen bringt, hat mich verändert.

Ich schaue jeden Tag legitime Pornos, manchmal zweimal am Tag, und ich habe zumindest mindestens eines dieser Male gefickt. Meine Frau bemerkte, dass ich nicht abspritze, wenn wir Spaß haben, was sie denken ließ, dass es daran lag, dass ich sie weniger attraktiv fand Als es in Wirklichkeit so war, weil ich so viel Pornos und Fapping gesehen habe, hasste sie es, so zu denken, also hatte ich einen letzten Fap für mich und 3 Wochen später war sie die einzige, die mich zum Abspritzen bringen durfte. Sex war besser und viel besser häufiger. Ohne dieses U-Boot wäre ich nicht dort, wo ich jetzt bin. Danke.


Orgasmed erstmals ohne Porno!

In den letzten Monaten hatte ich verzweifelt versucht, meinen PIEd loszuwerden, nur um dann wieder und wieder zurückzufallen.

Mein Ekel und meine Angst vor Pornographie waren jedoch legitim und es gab sie immer.

Zum ersten Mal seit LOOOONG habe ich es geschafft, einen Boner und MO ohne Pornos zu behalten! Ich kann es kaum erwarten, vollständig von PIED geheilt zu sein. Ich habe meine Nutzung von Social Media eingeschränkt, besonders morgens, damit ich keinen Drang bekomme.

Es wäre zwar ideal für mich gewesen, nicht durch MO-ing zurückzufallen, aber es war immer noch besser als Porno zu schauen und dann wie eine süchtige Laborratte zu MO-ing. Requisiten auf dieses Subreddit - möge der Fortschritt für uns alle weitergehen! ?

EDIT: Auch wenn ich sage, dass ich keinen Porno benutzt habe, schließe ich auch soziale Medien und andere visuelle Reize ein, dh ich habe dieses Mal keine MO mit Hilfe irgendeines Computers gemacht (Telefon / Laptop / Tablet)


Als ich anfing, mein Problem zu erkennen, stolperte ich über diesen Subreddit

Ich bin seit meiner Pubertät ein Fapper, aber nach Jahren des ununterbrochenen Fappens habe ich beschlossen, aufzuhören, bevor diese Krankheit weiter auftritt.

Obwohl ich einige Freundinnen hatte, war ich nur sexuell aktiv, und das Fappen gab mir eine verzögerte Ejakulation. Ich könnte ewig weitermachen, aber ich habe es nie wirklich gespürt. Ohne Kondom konnte ich kaum etwas fühlen, Porno war besser als Sex. Meine Freundin würde sich schämen, dass sie ihren Freund nicht zum Orgasmus bringen konnte. Mit viel Mühe würde ich aber erst nach einem langen, sehr langen Handjob kommen, nicht einmal Penetration.


Hatte Sex - konnte durchführen

17 Tage Abstinenz. Hatte heute Sex, konnte sehr gut abschneiden. Ich bin immer noch nicht zu 100% geheilt, es ist viel zu früh in meinem Neustart und meine Sensibilität dort unten ist nicht ganz zurück, aber ich könnte abspritzen und der Sex fühlte sich definitiv besser an als als ich noch von Pornos begeistert war.

Bleib konzentriert, Jungs! Bleibe stark!


90-Tage-Marke

Ich aktualisiere meine Fortschritte, damit es mehr Hinweise auf Pornosucht und ihre negativen Auswirkungen gibt. 90 Tage ohne Porno / Masturbation (nicht absichtlich).

Haben / hatten PIED. In meinem vorherigen Beitrag wurde erwähnt, dass ich Sex haben kann, mich aber nur hinlegen kann. Nun, seit zwei Wochen kann ich an der Spitze sein. Ich kann fühlen, wie meine Erektionen wieder gesünder werden. Erinnert mich an den Gary Wilson TedTalk, er erwähnt junge Männer, die 4-5 Monate brauchen, um sich vollständig zu erholen. Scheint angemessen.

Wenige Pornogedanken, wenn überhaupt, sind überschaubar.

AMA


Ich hatte heute Sex mit einem Mädchen nach 71 Tagen der Enthaltsamkeit, fühlte mich wirklich gut und alles und hatte keine Probleme mit ED oder Ejakulation, also denke ich, dass ich geheilt bin = Wenn jemand interessiert ist, dass ich in diesen 71 Tagen kein O oder P oder m gemacht habe, habe ich sehr gut gegessen und bin viel ins Fitnessstudio gegangen.

Meine Geschichte ist ziemlich ähnlich zu der, die Sie bereits gehört haben. Ich bin mir sicher, dass ich Sex mit einem Mädchen hatte und als ich mich auf die Penetration einließ, würde meine Erektion fast sofort scheitern, interessanterweise, wenn wir Vorspiel machen, das ich aufrechterhalten konnte Wenn sie jedoch aufhörte, mich dort unten zu stimulieren, würde ich es verlieren. Zu der Zeit habe ich es einfach auf "Ich war einfach nicht dabei" geschrieben und ich dachte, es würde beim nächsten Mal anders sein oder so. Obwohl ich meine Erektion verloren hatte, gelang es mir, dieses Mädchen sieben Monate lang für mich zu interessieren, und sie wurde meine Freundin (wahrscheinlich, weil ich ihre Orgasmen immer noch ohne Penetration geben konnte).

Während dieser sieben Monate passierte jedes Mal das Gleiche, ich verlor immer meine Erektion = / und das saugte. Ich habe nicht verstanden, was zum Teufel los war, und jedes Mal, wenn sie mich danach fragte, hatte ich eine dumme Ausrede: Ich war es nicht gewohnt, es mit Kondomen zu machen, oder ich glaube, ich kenne dich einfach nicht gut genug . Ich denke, es war der sechste Monat, in dem ich dieses Zeug gefunden habe. Ich dachte, dies könnte die Lösung sein, aber es war mir viel peinlich, ihr davon zu erzählen.

Dann, ungefähr in der Mitte des sechsten Monats, hatte ich die unangenehmste Nacht meines Lebens, als sie sagte: „Warum funktioniert es nicht?“ Und begann zu sagen: „Ich war mit anderen Leuten zusammen und das passiert nicht mit ihnen". Und dass wir vielleicht keinen Sex mehr haben = [

Wie auch immer, danach fand sie einen anderen Kerl und ging mit ihm davon; Ich war am Boden zerstört, aber zumindest musste ich all das durchmachen, um dahin zu kommen, wo ich jetzt bin =]

Wie du weißt, hatte ich Sex vor zwei Tagen (und gestern wieder mit demselben Mädchen) und hatte eine wirklich angenehme Erfahrung !! Also ja, wirklich glücklich, dass ich das aussortieren konnte, und ich hätte nie gedacht, dass Porno mich so sehr durcheinander bringen könnte

Tut mir leid, wenn dieser Beitrag etwas länger war als erwartet, ich konnte noch nie jemandem diese Geschichte erzählen, also ist es schön, einfach alles rauszubringen, mit Leuten, die vielleicht etwas Ähnliches erlebt haben, haha.

Vielen Dank an die Leute im Forum für Ihre Unterstützung. Nur zu wissen, dass es andere Leute gibt, die sich auf einer ähnlichen Reise wie ich befinden, hat mir sehr geholfen und ich habe dieses Forum sehr regelmäßig überprüft. Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg beim Aussortieren dieses Bereichs Ihres Lebens (y)

Oh, und ich bin 21 übrigens, viel Glück euch allen !! =]]]


Seit ungefähr einem Jahr leide ich an pornografisch bedingter ED, meine Pornosucht war schwerwiegend. im juli / august habe ich beschlossen, nicht mehr porno zu schauen und masturbieren. ich habe es in diesen zwei monaten mehrmals versucht und nichts hat funktioniert. mir wurde klar, dass hartes laufen und kalter truthahn nichts für mich waren, da ich mich im wesentlichen selbst bestraft habe, indem ich nicht dazu neigte Nach meinem Drang wurde mir klar, dass mein Problem nicht Masturbation war, sondern PORN.

Am 3. September habe ich beschlossen, das Anschauen von Pornos endgültig einzustellen, aber ich habe weiterhin ohne Pornos gewichst, wahrscheinlich einmal alle 3-4 Tage, und es ist fair zu sagen, dass meine pornoinduzierte ED vollständig verschwunden ist, was ich nicht getan habe Ich brauche Bilder oder Videos, um mehr erregt zu werden. Ich fühle mich großartig. Meine Vorstellungskraft und das Gespräch mit Frauen im wirklichen Leben machen den Trick.

Was ich versuche zu vermitteln, ist, dass Sie nicht 40-50 Tage oder Monate ohne Masturbieren gehen müssen, um pornoinduzierte ED oder Ihre Sucht zu besiegen. Ich habe bemerkt, dass Masturbieren genauso gut ist, wie Sie es nicht sind Wenn du es als oberste Priorität betrachtest, geht es dir gut, mach es alle 3 Tage oder so und du wirst dich großartig fühlen, was die Pornosucht angeht. Ich habe es unterdrückt, Pornos anzuschauen interessiert mich nicht mehr wirklich und ich ' Ich hoffe, dass das, was ich geschrieben habe, Menschen dazu inspiriert oder motiviert hat, ihre Sucht zu unterdrücken, wenn Sie Probleme mit Ihrer Pornosucht haben (besonders nachts), trinken Sie zwei Tassen kaltes Wasser und gehen Sie GERADE ins Bett, das hat mir sehr geholfen. Danke fürs Lesen reading


[Tag 34] Wie jeder Mann, dessen Geschichte ich hier gelesen habe, habe ich ernsthafte Zweifel, dass ich jemals heilen oder in der Lage sein werde, sexuell zu funktionieren. Ich muss sagen, dass die Erektionen vor kurzem ziemlich stark waren, härter als ich mich je erinnern kann, aufrecht in einem 45 Gradwinkel relativ zu meinem Körper, solide. Das sind gute Nachrichten.


69-Tage-Fortschrittsbericht… Das Gehirn verbindet sich natürlich mit echten Mädchen

Ich habe etwas bemerkt, also dachte ich, ich würde es erwähnen ...

Ich bin jetzt am 69. Tag und heile viel schneller als bei meinem letzten Neustart. Ich habe diesen Frühling 4 Monate von Januar bis April zurück.

Ich rechnete damit, dass es mindestens 4 Monate dauern würde, bis ich wieder auf dieses Niveau komme… Ich bin jetzt etwas mehr als 2 Monate alt und ich kann bereits spüren, dass ich der 2-Monats-Marke in diesem Frühjahr weit voraus bin.

Für den Fall, dass einer von Ihnen nach einer guten, langen Phase einen Rückfall hatte. Töten Sie sich nicht, denn wenn Sie so etwas wie ich sind, wird die Heilung schneller sein als beim ersten Mal.

Ich verdrahte natürlich zu echten Mädchen

Zuvor ... Sogar im letzten Frühjahr ... Ich konnte es nicht schwer haben, Mädchen im wirklichen Leben anzusehen ... Aber wenn Sie mir etwas zeigen würden, das mit BDSM zu tun hat, wäre ich sofort hart. In den letzten Wochen habe ich festgestellt, dass ich mich tatsächlich mit Mädchen verbinde, nur weil ich in ihrer Nähe bin.

Ich habe das Gefühl, dass es einen instinktiven Teil von uns gibt, tief in unserer Psyche, der sicherstellt, dass wir mit echten Mädchen verbunden sind. Ich denke, es geht nur darum, PMO zu beenden und die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen.

Jetzt kann ich eine Erektion bekommen, wenn ich nur echte Mädchen anschaue. Das motiviert mich wirklich, zeigt, dass der Prozess funktioniert. Über die Zeit hinaus hoffe ich, die BDSM-Pfade zu beenden und mich vollständig mit echten Mädchen zu verbinden.

Ich wollte nur meine bisherigen Fortschritte teilen. Es fühlt sich an, als wäre es für immer gewesen, aber 69 Tage sind nichts.


 Sex - wieder normal, vor der ED 

Also, Heute hatte ich Sex und zum ersten Mal seit langer Zeit war es wie in guten alten Zeiten! (2 Erektionen und Orgasmus in einer Stunde, zuerst eine schnell und nicht gut für die Penetration und die zweite gut für Penetration und ich konnte es kontrollieren, sehr kurze Pause zwischen diesen beiden). Ja!

Diese signifikante Verbesserung war sogar im Vergleich zu Sex, den ich vor 3 Wochen hatte (2 Erektionen und Orgasmus in einer Stunde, die erste schnell und nicht gut für die Penetration und die zweite war gut für die Penetration, aber ich konnte es nicht hart halten, wenn der Gummi an war, ohne es blieb schön hart, so lange ich wollte). Ich habe nur ein wenig Wein und Redbull verwendet, aber ich glaube, keiner von denen hat mir auf andere Weise als Placebo geholfen.

Was habe ich anders gemacht? Viele Umarmungen, küssen und streicheln den Körper meines Partners, vergessen meinen Penis und konzentrieren sich auf sie. Ich hatte auch nur 2-Orgasmen in den letzten 7-Tagen und dauerte einen 2-Tag vor dem Geschlechtsverkehr.

Nach dem Sex, weil all das Hoch, das ich davon bekomme, ich einen Rückzug erwartete, traf ich mich mit einem Freund, um nicht alleine zu sein. Ich hatte einen Rückzug erwartet, weil er sehr intensiv war, ich hatte 2 Orgasmen und nun, ich habe dafür bezahlt. Eine Gesellschaft von Freunden half ein wenig, aber nachdem ich zu meinem Platz zurückgekehrt war, folgte ein intensives Gefühl der Traurigkeit, http://en.wikipedia.org/wiki/Post-coital_tristesse. Aber selbst inmitten dieser Traurigkeit wusste ich, dass die Ekstase, die ich erlebt hatte, größer war als die Traurigkeit, ganz zu schweigen von der Bestätigung, dass ich wieder sexuell gesund bin. Ich machte ein Nickerchen und als ich aufwachte, war die Traurigkeit verschwunden und ich fühle mich normal.

Also, obwohl mein Penis in Ordnung ist, ist das nicht das Ende der Reise! Ich bin immer noch pornosüchtig und noch weit davon entfernt, es zu überwinden. Ich denke, ich versuche auch, Karezza zu üben, und ich werde versuchen, herauszufinden, wie man einen Orgasmus von zwei macht.

Danke Gary und Marnia für tolle Websites voller nützlicher Ressourcen!


NoFap Erfolg! Hatte gestern Abend Sex

Das ist alles. Das ist alles in den letzten 30-Tagen passiert. Hatte mehr Vertrauen, mehr Fokus. Ich habe ein tolles Mädchen getroffen, wir haben uns total verstanden, es gab keine Spannung. Hatte Sex letzte Nacht und es war super. Hatte einige Sensitivitätsprobleme von Jahren der Klappe aber beendete den Job.

Also ... setze ich mein Abzeichen jetzt zurück oder was?


[Ein paar Monate nach dem Beenden des Pornos] Ich habe festgestellt, dass es mir in Bezug auf ED-Probleme insgesamt besser geht. Früher brauchte ich ein Viagra, um loszulegen, und am vergangenen Wochenende brauchte ich kein Viagra. Ich bin mir der rutschigen Neigung von Viagra voll bewusst, daher war dies ein definitiv positives Zeichen in meinen Büchern. Ich kann zuversichtlich sagen, dass es entscheidend ist, sich (als Ergebnis) vollständig zu entspannen und gleichzeitig einen sehr intimen Moment miteinander zu teilen, um ihn vollständig zu genießen und richtig zu reagieren. Das war in der Vergangenheit immer mein ultimatives Problem, nicht loslassen zu können. Der Unterschied, den ich bei früheren Freundinnen bemerkt habe, ist, dass wir uns auf die gleiche Weise lieben, langsam und mit viel, und ich meine viel berühren.


Ich habe eine attraktive Frau getroffen, wir haben geklickt, verstanden uns und nun, wir haben Verkehr. Der Moment war da und es passierte. Trotz Leistungsproblemen mit drei vorherigen Versuchen hatte ich diesmal keinerlei Probleme. Ich war überrascht, dass ich so schnell und so lange auf mich aufmerksam machen konnte. Ich habe meine Erektion oder ähnliches nicht verloren. Die Erfahrung war sehr wundervoll und ich hatte überhaupt keine Probleme. Für mich war es der Schlüssel zur Genesung, sowohl auf Masturbation als auch auf Pornos zu verzichten. Das Warten lohnt sich. Es ist den Widerstand und die Willenskraft wert, P & M so weit wie möglich zu vermeiden.


[PIEZ] Habe gerade Sex mit meinem GF :)

FICK JA ENDLICH


11 Tage in - hatte zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren Sex ohne Viagra.

Mach weiter, Jungs, es wird besser.


[Tag 39] Die meisten Leute scheinen ein paar Tage extrem geil und dann flach zu sein, aber das war bei mir nicht wirklich der Fall; Ich hatte es auch nie wirklich. Stattdessen hat meine Geilheit sehr, sehr langsam zugenommen.

Gegen Tag 25 fing ich wieder an, 'Morgenholz' zu bekommen (ich wache manchmal nachts mit einem Boner auf, aber ich hatte noch nie einen am Morgen, ich denke, das bin nur ich, aber ich sehe es nicht wirklich so ein Problem - es zeigt immer noch, dass meine erektile Gesundheit da ist). Dies hörte jedoch für ungefähr eine Woche vollständig auf, was zeigt, dass die Wiederherstellung definitiv nicht linear ist, sondern danach neu gestartet wird. Ich hatte sogar ein paar spontane Erektionen, wenn auch schwache.

Meine Libido hat langsam zugenommen und ich habe die mentalen Veränderungen bemerkt, die andere Menschen dokumentieren: Ich betrachte Frauen nicht mehr als Objekte, ich genieße ihre Gesellschaft mehr und ich lache zum ersten Mal seit 2 Jahren. Allerdings bekomme ich ab und zu extreme Stimmungsschwankungen, aber ich denke, das ist alles ein Teil davon. Meine Libido hatte während dieses Kurses ein paar dramatische Spitzen, was ein Zeichen für mein Gleichgewicht ist, wie ich hoffe.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich seit meiner Beendigung von PMO und Fantasie eine Rückkehr von Morgenholz hatte (und ich versuche auch, mich von den visuellen Stimuli fernzuhalten, die Videospiele bieten) und mich in Bezug auf die Welt und mich selbst besser fühle. Es gab Verbesserungen, aber an einigen Stellen ist meine Libido immer noch so gering, dass ich das Gefühl habe, dass ich mich beim Sex nicht auf eine Erektion verlassen kann. Ich werde bis 80 Tage warten, mit regelmäßigen Updates hier, und dann sehen, wie ich mich fühle.


Ich denke, was jeder tun muss, ist geduldig, ich habe mich vorher davon erholt und bin zurück in die P / M gegangen, und es hatte wieder eine schlechte Wirkung. In jüngerer Zeit war ich zwar einen Monat frei und werde nicht zurückkehren, aber es lohnt sich einfach nicht mehr. Was ist das Wichtigste?

Du musst geduldig sein. Hör auf, dich selbst zu testen. Ihre Libido wird für eine Weile verschwinden. Wie lange ich wirklich nicht weiß. Jeder Mensch ist anders, aber man muss einfach engagiert bleiben. ES WIRD KLAPPEN!! Versprich dir einfach, dass du nie wieder zu Porn zurückkehren wirst.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie feststellen, dass die Porno-Gedanken immer noch da sind, unabhängig davon, ob es noch eine Weile Hinweise gibt, selbst nachdem Sie sich erholt haben. Komm einfach durch. Eines Tages wird sich Ihr Geist zurücksetzen. Ich weiß, dass es schwierig ist, aber wenn Sie sich ständig Sorgen machen, nachdenken und sich ständig auf die Probe stellen, werden Sie mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Ich bin mir sicher, dass Sie dieses oder das nächste Wochenende ausgehen und mit Frauen sprechen möchten, aber Sie haben Angst, dass Sie nicht so erregt sind. Sie haben das Gefühl, dass Sie das Leben verpassen, als könnten Sie nicht ausgehen. Es ist frustrierend, ja. Akzeptiere einfach die Tatsache, dass die Dinge diese Woche, die nächste, vielleicht mehrere Wochen lang nicht funktionieren werden. Aber lass dich davon nicht unterkriegen. Wenn Sie kurzfristig sicher bleiben, wird es schwierig, aber denken Sie langfristig, denken Sie in 6 Wochen, 2 Monaten. Wenn die Dinge anfangen zu schauen. Es wird sich alles lohnen. Konzentrieren Sie sich einfach auf das langfristige Ziel!


Tag 79 - geheilt. erster Sex überhaupt 

Ich möchte, dass jeder weiß, dass ich NIE einen erfolgreichen Verkehr mit einem Mädchen hatte. Ich habe es 5 mal mit 5 verschiedenen Mädchen versucht. Jeder einzelne war sowohl peinlich als auch verheerend. Der letzte fehlgeschlagene Versuch war der schlimmste. Ich hatte mich 6 Wochen lang von pmo enthalten, fiel aber wieder darauf zurück. Ich würde es 2 Wochen machen und dann binge. Dies dauerte ungefähr 2 Monate. Irgendwo dort habe ich versucht, Sex mit einem Mädchen zu haben. Ich hoffte, da ich mich für diesen Zeitraum von 6 Wochen von pmo enthielt, konnte ich eine Erektion aufrechterhalten. Nee. Das hat mich ausgeflippt. Ich habe Pornos so viel weniger missbraucht und es hat immer noch nicht funktioniert. Da habe ich mich nicht mehr entschieden. An diesem Punkt habe ich alles ausgeschnitten; Fantasie, Fernsehen, Müll Internet.

Nach den 79-Tagen hatte ich endlich Sex. Es war fantastisch. Überhaupt keine Probleme. Mein Date letzten Sonntag endete bis vor ein paar Stunden lol. Das Mädchen ist erstaunlich. Ich war bereit für mehr morgens, aber wir hatten keine Kondome.

Das kann jeder. Ich hatte in meiner Vergangenheit nicht einmal positive Erfahrungen zu machen. Ich habe dieses Ding blind durchgemacht. Der Bullshit, mit dem ich mich befasst habe, ist schwer in Worte zu fassen. Hoffnungslos, traurig, verwirrt, eifersüchtig auf alle anderen, weil sie normale Sexualtriebe hatten. HOCD plagte mich. Im Ernst, obwohl viele meiner Beiträge positiv und optimistisch waren, gab es immer ein Nörgeln im Hinterkopf, das nicht sicher war.

Aber das funktioniert. Hör auf, Pornos zu schauen. Geh da raus. Kopf hoch. Ich habe letzten November angefangen, mit Stimmenthaltungen zu experimentieren. Ich habe also fast ein Jahr gebraucht, um an diesen Punkt zu gelangen. Aber ich bin hier. Und ich bin jetzt eine neue Person. Es ist es so wert. Vielen Dank an alle, insbesondere an Marnia und Gary, die uns allen einen Ort gegeben haben, an dem wir das, was wir im wirklichen Leben nicht können, ausdrücken können.

Außerdem bin ich an Tag 69 zweimal ausgerutscht und pmo'd. Das ist 10 Tage her. Es hat mich kaum in Phasen gebracht. Nehmen Sie also Ihre "Rückfälle" leicht. Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, dass der letzte Rückfall mir geholfen hat zu erkennen, dass ich bereit war, mich der Realität zuzuwenden. Nein, ich sage nicht, mach dich auf den Weg zum Porno. Ich zeige nur, dass Rückfälle nicht das Ende der Welt sind.

Viel Glück für alle, die anfangen. Du hast diese Scheiße.


Es ist einige Zeit her seit meinem letzten Update hier ...

Leute, die du schlagen kannst. Wenn Sie meine früheren Posts lesen, werden Sie wissen, dass ich ein einigermaßen schwerer Fall von diesem Porno-induzierten ED war. Ich konnte das Licht nicht sehen und dachte, dass ich nie ein normales Leben haben werde. Ich habe dieses Problem fast mein ganzes Leben lang gehabt und jetzt bin ich 29. Die Sache, die ich am meisten bereue, war, diesen Thread vorher nicht zu finden, wirklich, das hätte mir so viel Schmerz erspart (besonders die letzten paar Jahre war die Hölle für mich).

In meinem letzten Beitrag sagte ich, ich sei am Boden zerstört (Wahrheit), weil ich versucht habe Sex zu haben und nur halb so hart wurde, selbst mit ernsthafter Stimulation (oral, Hand). Nun, in den letzten Wochen hatte ich steinharte Erektionen mit Mädchen. Es ist erstaunlich, das sind die besten Erektionen meines Lebens. Ich kann immer noch nicht sagen, dass ich sicher geheilt bin, da du das immer im Hinterkopf hast. Ich werde in ein paar Monaten ganz sicher sein.

Tatsächlich habe ich jetzt das komplette Gegenteil. Ich hatte ein gewisses Maß an vorzeitiger Ejakulation. Wann immer ich in meinen Porn Days aufstehen konnte (ED-Drogen die meiste Zeit) konnte ich stundenlang gehen, und oft konnte ich gar nicht kommen. Jetzt ist es als ob ich zum ersten Mal Sex habe. Ich werde einige Kegel-Übungen und die Start / Stopp-Methode beginnen. Jemand in Genesung mit dem gleichen Problem? Dennoch ist dieses Problem ein Segen im Vergleich mit dem ED.

Wie auch immer, da ich es von Leuten hören wollte, die sich erholten, könntest du dies SCHLIESSEN, wenn du dich für das Programm engagierst, kannst du es. Ich hatte einen Porno / Orgasmus-Ausrutscher und ein paar M / O, aber das hat mich nicht auf Platz eins gebracht. Du musst einfach weitermachen. Das ist zu wichtig um aufzugeben. Es kann länger dauern als andere. Es kann einige Enttäuschungen geben (wie das, was mir passiert ist), nicht alle sind gleich. Aber DU ERHÄLT DEINE ERKENNTNISSE ZURÜCK, WENN DU PORNO FÜR GUT AUFGEBEST !!


Gestern war der letzte Tag der 90 Day Challenge, die ich für mich selbst vorbereitet habe. Ich dachte, es würde niemals ankommen. Nachdem ich in den letzten 90 Tagen Zeit hatte, zurückzublicken, muss ich sagen, dass ich mich wie ein anderer Mann fühle. Ich habe jetzt eine regelmäßige Fitness-Routine und bin in einer der besten Formen meines Lebens und arbeite immer noch daran. Mein Selbstvertrauen ist höher als zuvor. Ich habe nicht so viel Angst, mit anderen Menschen zu sprechen.

Bin ich vollkommen geheilt, wer weiß? Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich vollständig geheilt bin. Meine Libido hat immer noch Höhen und Tiefen und ich fange jetzt an, regelmäßiger Morgenholz zu haben. Wie sexuell ich mich auch fühlte, ich fühlte mich nie zuvor. Mein ganzer Körper fühlt sich sexuell lebendig an. Ich habe das Gefühl, einen neuen Spielplatz zu haben, den ich alleine oder mit jemand anderem erkunden kann. Pornos interessieren mich überhaupt nicht mehr. Ich hatte nie vor, die Masturbation ganz aufzugeben, aber ich habe definitiv gelernt, wann mein Körper befreit werden muss, verglichen mit Langeweile. Ich gebe zu, ich habe heute Morgen masturbiert und es war unglaublich. Ein weiteres Ziel für meine 90 Tage war es, die Empfindlichkeit in meinem Penis durch zu festes Masturbieren wiederzugewinnen. Es ist definitiv zurückgekehrt, worüber ich mich sehr freue.

Nach 90 Tagen bin ich sicher, dass der Heilungsprozess fortgesetzt wird. Ich habe gelernt, dass Masturbation keine große Sache ist, wie manche Leute es sich vorstellen. Es hat seinen Ort und seine Zeit. Ich freue mich darauf zu sehen, wo ich in den nächsten 90 Tagen sein werde. Ich habe das Gefühl, dass ich im Alter von 29 Jahren zum ersten Mal anfange, mich sexuell zu betätigen, und kann es kaum erwarten, zu sehen, was die Zukunft bringt. Vielen Dank für all diese tollen Informationen. Ich werde in Zukunft weiter nachsehen und aus anderen Erfahrungen lernen.


Meine Formel zum Erfolg 

Ich brauchte sechs Monate, um mich vollständig zu erholen, und das liegt daran, dass ich immer noch gelegentlich masturbierte (4 Mal in 6 Monaten) und Sex hatte (wann immer mein Penis arbeiten konnte). Jedes Mal, wenn ich ein wenig Fortschritte hatte, würde ich es „verschwenden“, indem ich Sex mit meiner Freundin hatte. Ich habe im März angefangen und mit dieser Formel im Juni war ich immer noch nicht ganz richtig. Ich beschloss dann, mich meiner Freundin über meine Situation zu informieren. Hier haben meine Fortschritte wirklich begonnen. In der Lage zu sein, mit ihr etwas zu kommunizieren, von dem ich noch nie jemandem erzählt hatte, hat mich wirklich befreit. Ich sagte ihr, wenn wir jemals eine normale sexuelle Beziehung haben wollen, dann müsste sie es mit mir aushalten. Sie hat zugestimmt. Im Juni, als ich bereits 9 Wochen außerhalb von P & M war, hielt mich der O-Teil zurück.

Also kam mir eine neue Idee, ich fing an Sex mit ihr zu haben, aber ich würde nicht zum Orgasmus kommen. Das war ein großartiger Kompromiss, da sie sexuell zufrieden war und ich heilen konnte. Ende Juli begannen meine Erektionen meinen Wünschen zu entsprechen. Dies war nach 4 Wochen ohne Orgasmus. Ich fing dann an, 1x / Woche mit ihr „Orgasmus“ zu machen, dann 2x / Woche, dann 3x / Woche. Das hat mich den ganzen August begleitet. Anfang September konnte ich jeden Tag Sex mit ihr haben, wann immer ich wollte. Ich kann jetzt auf Befehl Sex mit ihr haben.

Ich habe nur Vertrauen in meinen Penis und weiß, dass die Erektionen kommen werden. Das ist ein tolles Gefühl! Ich hatte viele Rückschläge, bei denen mein Penis in einer Woche gut funktionierte und in der nächsten leblos war. Das hat mich aber nicht entmutigt, sondern nur motiviert. Seien Sie einfach zuversichtlich, dass dies zu 100% reparabel ist. Das hat mich am Laufen gehalten.

Positive Nebenwirkungen, die ich bemerkt habe:

  • Mehr Vertrauen im Allgemeinen.
  • Ich kann mir ein Mädchen anschauen, das ein tief ausgeschnittenes Hemd oder eine enge Jeans hat und wirklich angeschaltet wird.
  • Es hat mich sozial viel besser gemacht.
  • Weniger soziale Angst, Depression, Hilflosigkeit.
  • Es hat mir auch das Vertrauen gegeben zu wissen, dass ich jede schwierige Situation durchstehen kann

Das Aufhören von Pornos ist es wert. Dies ist die beste Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Ich sage euch allen, ich dachte, dieses Gefühl wäre gut, aber ich hätte nie gedacht, dass es so gut sein würde! Ich kann mir nur vorstellen, wie undurchdringlich meine sexuellen Fähigkeiten in einem Jahr sein werden. Ich werde dann auch wieder posten, da die Zukunft für mich sehr rosig aussieht. Als ich las, was ich im März schrieb, fühlte es sich an, als würde ich etwas lesen, das eine andere Person schrieb. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass sich meine Meinung geändert hatte und ich neu gestartet wurde. Für all diese Leute da draußen bin ich ein lebender Beweis.

Sie brauchen wirklich nur 8 Wochen ohne PMO. 2 Monate ohne PMO, um Ihre Männlichkeit wieder zu haben, klingt für mich nach einem ziemlich süßen Geschäft. Ich bin erst 23 und hatte das Glück zu erkennen, dass ich ein Problem hatte. Verschwenden Sie Ihren jugendlichen sexuellen Überschwang nicht auf einem Computerbildschirm. Ich hoffe, das hilft allen, da ich weiß, dass dieser Blog mir vor 6 Monaten geholfen hat. Viel Glück! Ich hoffe, noch viele weitere Erfolgsgeschichten zu hören.


 Der dunkle Ritter (wie ich jetzt meinen Penis nenne) erhebt sich: 90 Tage komplett. AMA

Ich hätte nie gedacht, dass ich es hier schaffen würde. Nun, ich dachte ich würde es tun, nur dass es mich nicht brauchen würde fehlen uns die Worte. Lange, es zu tun.

Ich war bei / r / nofap da es von Anfang an einfach eine Herausforderung ist, zu sehen, ob Sie eine Woche gehen können, ohne sich Ihren Müll zu schnappen. Ich habe mich aber nicht einfach der Herausforderung angeschlossen. Ich hatte lange mit ED gekämpft; Ich habe gesehen, wie sich das auf mehrere Partner auswirkt. Ich hatte es durchlebt, sie weinen zu sehen und dachte, dass etwas mit ihnen nicht stimmte. Ich wusste, dass Pornos und Wichsen mit meinem Gehirn und meinem Körper zu tun hatten, aber ich konnte nicht aufhören. Dann kam die Herausforderung.

Ich klammerte mich an diesen Ort wie ein Saugfisch. Bevor wir Abzeichen hatten, hatten wir eine Tabelle, um die Ergebnisse der Leute zu verfolgen. Wetten, dass ich auf diesen Arsch gesprungen bin und ihn ausgeführt habe? Aber ich bin nie angetreten. Ich habe es immer wieder vermasselt und bin außer Kontrolle geraten. "Nun, vielleicht fange ich nächste Woche an", sagte ich mir. Und es war eine Lüge. Ich würde es hin und wieder auf 2 Wochen schaffen, aber nie länger.

Was hat sich also geändert? Nun, ich sah Ergebnisse, je länger ich mich enthielt. Am Anfang hatte ich eine Freundin, und wenn ich zwei Wochen ohne PMO gewesen wäre, wäre sie das heißeste, was es gibt. Wenn ich sie nur ansah, schoss das Blut nach unten. Aber ich hatte immer noch nicht ganz recht. Ich würde immer noch auf meine PMO-Methoden zurückgreifen.

Die Frühlingsprüfungen liefen herum, und ich denke, etwas hat endlich geklickt. Ich hatte keine Zeit zu ficken; Mein Stipendium stand auf dem Spiel. Also habe ich diese 3 Wochen überstanden. Könnte auch weitermachen, sagte ich mir. Dann haben die Freundin und ich uns getrennt. Scheisse.

Ich hätte wieder außer Kontrolle geraten können, aber ausnahmsweise wusste ich, dass es nichts ändern würde. Also blieb ich dran. Ich werde nicht lügen, ich habe einige sehr dunkle Zeiten durchgemacht und ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, für diesen kurzen Fall des Glücks zu ficken. Aber ich habe es nicht getan.

Schneller Vorlauf bis jetzt. Ich habe noch Tage, an denen ich mich nicht richtig fühle, aber ich verstehe endlich, wie ein funktionierender Sexualtrieb aussieht. Ich kann nicht einmal so tun, als würde ich sagen, dass ich Menschen besser verstehe als zuvor, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich selbst kennengelernt habe. Und das fühlt sich ziemlich gut an.

Ich habe immer noch meine Pornoprobleme. Ich habe neulich einige angeschaut, am 83. Tag. Das war scheiße. Ich hatte Tage, an denen ich ... ich weiß nicht, habe es verpasst? Das ist also immer noch ein Kampf. Aber verdammt, es fühlt sich gut an, einen Teil meines Lebens unter Kontrolle zu haben.

Ich dachte, ich könnte heute einen ausradieren, aber worum geht es? Danke für die Community, / r / NoFap. Wenn Sie Fragen haben, schießen Sie sie mir zu. Ich kann nicht versprechen, dass ich sofort antworten werde, aber ich werde sicherstellen, dass alle antworten.


Hatte letzte Nacht Sex - keine ED und keine DE 🙂

(Tag 62) Jedes Mal, wenn ich zum ersten Mal mit einem Mädchen / One-Night-Stand zusammen war, habe ich entweder die Erfahrung gemacht, keinen Orgasmus zu haben oder keine Erektion zu bekommen. Letzte Nacht (und heute morgen ... haha) war nichts davon ein Problem. Und ja, ich hatte letzte Nacht getrunken und war am Morgen nüchtern - also checkt es in beiden Fällen aus. Nofap funktioniert! 🙂


Zerstörte meine Ehe. Möglicher medizinischer Schaden.

Habe diesen Subreddit neulich entdeckt. Eigentlich war ich sonst nie Redditor. Also, hier ist meine Geschichte:

Ich war eines dieser Kinder, die äußerlich aufgewachsen sind und „keinen Sex bis zur Ehe“ lebten, und genau das habe ich getan. Seit ich ein Teenager war, war ich definitiv von PMO abhängig. Nachts Marathon-Sitzungen, in denen herausgefunden wurde, wie man den Verlauf des Internetbrowsers spielt, damit es nicht so aussah, als würde ich etwas Illegales tun (Eltern hatten mich ein paar Mal erwischt und mein College darauf überwacht). Weißt du, genau diese Art von langwierigen Kanten, die den Höhepunkt letztendlich schmerzhaft machen, nur weil du so lange dabei warst - als würde dein Wang „Onkel“ sagen.

Jedenfalls war ich mit einem Mädchen ausgegangen, das ich im ersten Jahr kennengelernt hatte, das ich schon früh über das Problem erzählte, aber auch sagte, dass es hinter mir lag. Nun, es war ... in diesem Moment. Gleich nach dem College-Start habe ich vielleicht zwei, drei Monate gedauert. Es schlich sich zurück in mein Leben und ich log sie an. Sie fragte mich ausdrücklich, ob ich es benutze, und ich bestritt es.

Schließlich wurde ich erwischt, was zu einem kleinen Rehabilitationsprogramm führte, das die Schule anstelle einer akademischen Strafe aufstellte. Arschloch, dass ich bin, schlug ich meiner Freundin vor Bevor Ich habe ihr davon erzählt. Sie war am Boden zerstört, aber vergab mir schließlich, und die Hochzeitspläne waren an.

Natürlich habe ich vor der Hochzeit angefangen zu benutzen, was zu dem offensichtlichen Problem führte: ED. Wir waren beide Jungfrauen, und ich konnte erst am dritten Tag unserer Flitterwochen eindringen. Es war peinlich. Ich war so gestresst, dass ich beim Pinkeln bemerkte, dass nicht alles auf einmal herauskam. Ich würde nur ein bisschen rauslassen und buchstäblich 20 Sekunden später das Gefühl haben, ich müsste wieder gehen. Also verbrachte ich Stunden unserer Flitterwochen damit, auf der Toilette zu sitzen und auf den nächsten Schub zu warten.

Wir dachten, ich hätte vielleicht eine Harnwegsinfektion, da wir neu im Sex waren. Ging in die Notaufnahme, um einige Tests durchführen zu lassen. Nichts. Doc sagt, es ist nur Stress.

Ich wusste im Hinterkopf, dass PMO das eigentliche Problem war, aber ich hatte keine Ahnung, wie tief die ED davon wirklich ist. Erst Jahre später hörte ich davon jemand andere, die das gleiche Problem hatten, also dachte ich, es sei ein medizinisches Problem - möglicherweise im Zusammenhang mit zu viel oder zu langem Fapping in meinen Teenagerjahren, weil die Symptome mit diesem Harnmaterial zusammenfielen.

Also ziehen wir in unsere erste Wohnung. Ich starte notgedrungen neu, da wir kein Internet haben und ich wahrscheinlich aus der Schule geworfen werde, wenn ich wieder erwischt werde. Trotzdem kann ich bestenfalls dreimal pro Woche Sex haben. Und da ich auch ihre erste bin, ist sie verdammt frustriert, weil sie meint, ich sollte jeden Tag eine geile Kröte sein. Es wird zu Beschwerden, die zu Nörgelei werden, was zu Ressentiments führt, was mich zurück zum Porno führt. Wir leihen uns das WLAN des Nachbarn für etwas aus, das wir „tun“ müssen. Innerhalb weniger Wochen bin ich wieder da. Begrenzt, da es schwer ist, sich vor ihr zu verstecken und am selben Ort mit demselben Stundenplan zu leben, aber ich schaffe es. Der Krebs ist zurück.

Dann machen wir unseren Abschluss und ziehen um. Es wird offensichtlich schlimmer und sie findet mich schließlich heraus. Es macht sie wütend; Ich verwende ein Flash-Laufwerk mit hoher Kapazität das enthält unsere Hochzeitsbilder MP4s von ihrem Laptop auf meinen Desktop im Keller zu bringen, den ich vom Internet getrennt habe, damit ich produktiv und nicht versucht bin (zwinker, zwinker). Und natürlich hat sie mich die ganze Zeit gefragt, ob ich es benutzt habe und ich habe es geleugnet. Wenn sie es herausfindet, geht alles schief.

Ich tue alles, um mich zu versöhnen. Ich kündige meinen Job und ziehe mit ihr in ihre Heimatstadt, damit sie näher an der Familie sein kann. Wir erstellen gemeinsam eine Liste mit Zielen, damit ich diese hinter mich bringen kann. Wir gehen jeden einzelnen Charakterfehler durch, den ich habe, und bringen ihn zusammen mit einer Lösung auf Papier. Und wenn wir umziehen, enthalte ich mich, aber ich kann immer noch nicht auftreten. Sie versteht nicht. Sie wird wieder frustriert. Jetzt will sie sich trennen.

Und getrennt machen wir. Sie beginnt mit anderen Männern zu schlafen, um herauszufinden, wie normaler Sex ist. Ich fange wieder an zu benutzen. Ich überprüfe einen zweiten Urologen (in unserer vorherigen Stadt, in dem ich gerade eine Kamera in meine Harnröhre geschoben habe und sagte, alles sehe gut aus. Die schlimmsten Schmerzen, in denen ich je gewesen bin) und mache ein paar Tests mit dem Natursekt. Einige Dinge sind ausgeschaltet, wie zum Beispiel, dass sich meine Blase nicht immer entleert und mein Fluss mehrmals seinen Höhepunkt erreicht (sie haben Urinale mit Sensoren, die die Geschwindigkeit Ihrer Pisse messen).

Schließlich sagt sie, dass sie sich scheiden lassen will, und ich bin verletzt und deprimiert genug, um zuzustimmen. Das war vor über einem Jahr.

Ich treffe ein neues Mädchen und fange an mir selbst zu denken, vielleicht lag das Problem darin, dass meine Ex-Frau so ein Narr war zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit war die wirkliche psychologische Blockade der Erregung. Dieses Mädchen ist viel erfahrener und verständnisvoller und ermutigt, wenn es um Leistungsprobleme geht. Nee. Immer noch passiert. Ich benutze Pornos wegen anderer Beziehungsprobleme mit ihr (ein Albtraum - hielt nicht lange an). Wenn das endet, bewege ich mich und wieder allein zu sein führt zu endlosem Binging.

Ich habe gestern NoFap entdeckt und die Herausforderung gestartet. Ich habe mich bis heute nicht registriert. Ich hatte so viele "nie wieder" Momente und Rückfälle, dass es schwer ist zu glauben, dass dieses Ding erobert werden kann. Aber ich habe noch nie eine solche Selbsthilfegruppe gefunden. Also hier ist Hoffnung.


Rückfall / zukünftige Porno Verwendung

Klippen meiner Situation:

Das Alter von 16 bis 26 Jahren bestand aus häufigen und ungesunden Pornogewohnheiten. Ich habe die Arten von Pornos nie wirklich eskaliert - ich habe mich immer an einfache, unkomplizierte Videos gehalten, die ich mag, aber ich habe die Routine durchlaufen, eine TONNE dieser einen Art zu durchsuchen. Öffnen von Trauben, mehrmaliges Wiederholen am Tag usw. Anfang dieses Jahres begann ich mit einem Mädchen auszugehen und hatte einige ED-Probleme.

Lesen Sie alles, was ich auf YBOP konnte und erkannte, dass ein Neustart erforderlich war. Ging 45 Tage ohne PMO (gut 45 Tage ohne PM, 30 Tage ohne O). ED-Probleme gingen weg. Ging danach gelegentlich zum Pornokonsum - allerdings nicht oft wegen eines gesunden Sexuallebens mit einer Freundin. Dann hatte ich Ende August ein paar Tage, an denen ich ziemlich heftig bingte. ED ist immer noch weg, kann aber einige Anzeichen dafür sehen, dass es zurückkehrt - wieder einen Punkt erreicht, an dem ohne Pornos nicht mehr masturbiert werden konnte und selbst mit Pornos wurde es schwierig, etwas „Gutes genug“ zu finden, also lasse ich den Porno für eine Weile wieder fallen.


LIBIDO / SEX-ANTRIEB

Hallo Leute, ich bin 21 Jahre alt. alt von den Philippinen. Als ich ein Kind war, wurde ich in Pornos eingeführt, wenn ich immer im Computerladen (Miete) bin, um Spiele zu spielen, und einige Jungen eröffnen neben mir Porno-Websites, und das ist der Anfang. Ich werde zu anderen Computergeschäften gehen und dann zum PC, der weit entfernt ist, damit ich Pornoseiten in Alt-Tabs öffnen kann, und dann werde ich meinen Schwanz in einer der Taschen meiner Shorts berühren / masturbieren, haha. Dann schnell vorwärts zur High School bekam ich einen Laptop und ein Telefon und dieses Mal haben wir auch ein WiFi und das ist der Beginn meiner Sucht.

Als ich auf dem College war, wurde mir schnell klar, dass ich nicht geil wurde, wenn ich auf den Körper von Mädchen schaute. Dann weiß ich, dass ich ein Problem habe. Aber ich weiß noch nichts über PIED. Ich habe ein Mädchen getroffen (wurde schließlich meine Freundin) und wir haben Sex, aber mein Schwanz ist super weich und kann nicht hart werden. Und ich recherchiere es im Netz, weiß, dass ich PIED habe. Nach vielen Monaten habe ich endlich eine Erektion und Sex. Ich bin geil, wenn ich Sex vorwegnehme, um Sex zu haben und bis zu dem Punkt, an dem ich abspritze.

Mein Problem ist jetzt, dass ich für die 2., 3. und 4. Runde nicht hart werden kann. Meine Freundin sagt mir immer "Babe pls noch eine Runde" Und es ist nichts falsch mit meiner Freundin, weil sie ein süßes Gesicht, makellose weiße Haut, akzeptable Brustgröße und einen großen runden Hintern hat. Kann mir jemand Tipps geben, was ich tun werde, um meine Libido zurückzubringen? Coz Ich möchte nur die Zeit zurückbringen, in der ich Brüste oder Hintern sehe, dass mein Schwanz super schnell hart wird. Und nicht an sexuelle Gedanken denken, nur um eine Erektion zu haben.


17 Tage in, von ED> bis zum harten Sex mit Orgasmus!

(Mögliche Auslöser in der Beschreibung)

Also hatte ich über Videos gelesen, in denen ED mit Pornos in Verbindung gebracht wurde. Vage probierte letztes Jahr mit wenig Aufwand oder Ergebnis keinen Fehlschlag, aber ich fing gerade an, ein neues Mädchen zu sehen, und war entschlossen, meine ED zu konfrontieren.

Wir haben uns ungefähr einen Monat lang gesehen, sie ist wunderbar. Wir haben ein bisschen herumgespielt, meistens erfolglos. ED, Unfähigkeit zu kommen, schnell die Erektion während des PIV-Verkehrs zu verlieren.

Ich fing an runterzukommen (ich weiß, ich bin erst über zwei Wochen in!), Ich hatte noch nie einen feuchten Traum in meinem Leben, außer Morgenholz, ich ging nicht mit Knochen herum. Ich dachte, oh nein, nichts wird funktionieren.

Also, letzte Nacht, rumhängen mit meiner Freundin, Tacos und TV wird zum Küssen, was zum Schlafzimmer führt. Was dazu führt, dass ich auf sie und sie herabstürze Versuch auf mich runter zu gehen, aber ich kann es nicht aufstehen. Wir küssen uns, liegen eine Weile im Bett herum, reden, küssen uns noch mehr, nach ungefähr einer Stunde fangen wir wieder an zu küssen, ich berühre sie, sie berührt mich, ich lasse los, werde hart, wir fangen an PIV Sex zu haben, ich ficke steinhart! Es ist erstaunlich, es fühlt sich erstaunlich an und in meinem Kopf bin ich nicht gestresst oder irgendwo anders als mit ihr, genieße es. Ich lasse sie kommen, dann komme ich über sie hinweg, wie ein verdammter Ausbruch!

Ich fühle mich kaum geheilt, aber es war ein hart errungener Sieg (kein Wortspiel beabsichtigt), und ich bin verdammt stolz auf uns. Sie ist ein Superfreak und war unendlich geduldig mit mir, und ich versuche mich zu entspannen und geduldig mit mir selbst zu sein.

Ich schreibe viel von meinem Erfolg mit dem Ausschneiden von Pornos und nicht mit dem Versuch, meine natürliche Sexualtrieb zu sublimieren.


Meine Erfahrung an 104-Tagen

Hintergrund: Ich bin 22 Jahre alt. Ich habe im Alter von 11 oder 12 Jahren angefangen zu masturbieren und seitdem habe ich es mindestens 5 Mal pro Woche gemacht (das ist das Minimum, manchmal viel mehr als das). Manchmal würde es durch Pornos und manchmal nur durch Fantasie unterstützt. Ich hatte Sex mit 7 verschiedenen Teilnehmern und habe mich mit ~ 14 zusammengetan. Aufgrund meiner ständigen Masturbation konnte ich nur durch Sex und unglaubliche Blowjobs außerhalb meiner Masturbation abspritzen. Außerdem habe ich das schon einmal versucht, aber nach ungefähr einer Woche nachgegeben, weil ich auf der Titelseite eine unglaublich attraktive Dame gesehen habe.

Als erstes ist mir aufgefallen, dass ich mehr Energie habe und nicht mehr so ​​viele Nickerchen machen muss wie früher. Ich habe viel mehr Zeit in meinen Händen (hah), die ich wegen des Mangels an Nickerchen und Wichsen mit außerschulischen Aktivitäten beschäftige. Ich bin viel mehr ins Fitnessstudio gegangen. Ich bin sauberer geworden und habe Bedenken, nach außen gut auszusehen. Ich fühle mich sicherer mit meiner Fähigkeit, Dinge zu tun. Die größte Auslosung war, dass ich eine unglaubliche Frau gefunden habe, die sich für mich interessiert und meine nerdigen Qualitäten genießt. Nun, hier ist ein Disclaimer für dieses ganze Nichts.

Ich war immer in der Lage, es in der Situation wieder gut zu machen, aber aufgrund meiner mangelnden Sensibilität nach 10 bis 11 Jahren Fapping konnte ich keinen Orgasmus von ihr erreichen (wir hatten noch keinen Sex, aber wir ' habe alles gemacht aber.). Also würde ich auf ihrer Brust aussteigen, aber ich fand, dass dies ein wenig anders ist als typische Masturbation, weil es mit einem Küken ist und wenn sie dir sagt, dass du auf ihrer Brust abspritzen sollst, machst du es verdammt noch mal.

Das war der Anfang und die Mitte meiner Reise. Dann, nach ungefähr 80 Tagen, konnte ich nur durch ihre Bemühungen einen Orgasmus erreichen. Es war herrlich und die größte Last meines Lebens. Seitdem kein Problem, ich komme nur von ihren Bemühungen ab. Aus irgendeinem Grund war ich viel mehr mit meinen Emotionen in Kontakt als zuvor und habe zum ersten Mal seit so langer Zeit wieder Dinge gefühlt.


Können wir einen Thread in Gang bringen, der die Konsequenzen von PMO gegenüber den Vorteilen von PMO zeigt?

Hier sind nur ein paar (hoffe viel Input von euch zu bekommen):

SCHLÜSSEL: Dann gegen jetzt

-Ich habe mich überhaupt nicht für Frauen interessiert und bin in ihrer Gegenwart nie geil geworden VS jetzt fühle ich mich die ganze Zeit um sie herum geil, ich fantasiere über echte Frauen und ich möchte sexuell sein

-Konsistente MO hat mir das Gefühl von Energie und Motivation entzogen und meinen Penis höllisch verletzt VS Jetzt fühlt sich mein Penis an wie er sollte, nicht abgelassen und durch Todesgriffe ständig verletzt

-Weil ich mich nicht für Frauen interessierte (nur Pornografie), schickte mein Körper nicht die richtigen Signale, um sie anzulocken. Ich habe nicht versucht, sie durch Körpersprache, Stimmlage, Zuversicht zu beeindrucken VS Jetzt, da ich mich mehr für Frauen interessiere, finde ich, dass mein Körper instinktiv Frauen durch die Alpha-männliche Körpersprache beeindrucken möchte (mit gespreizten Füßen, Brust heraus), mein Stimmklang ist tiefer, meine Blicke sind tiefer, intensiver und durchdringender

- Bevor ich Frauen als Sexobjekte betrachtete und mich nicht besonders mit ihnen verbinden wollte (ich sah nicht den Vorteil davon). Mein Gehirn war ständig mit Pornobildern getrübt und mein Penis war immer leer. Ich wollte jederzeit Sex, nur um es zu wollen, obwohl ich wusste, dass es nicht erfüllend sein würde. Ich wollte einfach nur das Hirn eines Mädchens ficken, nur um es zu wollen. VS Ha gut, solange das noch stimmt, schätze ich es, mich jetzt mit Frauen zu verbinden und sie als einzigartige Menschen kennenzulernen, die Sex viel besser und intimer machen.

Bitte Jungs, nur ein roter Faden, um denen zu zeigen, die flatlining sind und denen, die den Blick verlieren, warum sie nie zurück kehren sollten. Lass es laufen!

GUY 2)

Für mich ist es einfach. Ständiges PMO bedeutete jahrelang, dass ich beim Sex nicht hart werden oder bleiben konnte. Und selbst in seltenen Fällen, in denen es mir gelungen war, hart zu werden, würde ich den Sex nicht genießen, weil ich verdammt nervös wäre, ihn zu verlieren, und ich müsste Bilder von Pornos durch mein Gehirn laufen lassen, um erregt zu bleiben . Es war entfernter, leerer Sex und ich fühlte mich deswegen wie Scheiße.

Anfang dieses Jahres habe ich für eine Weile den Porno eingestellt und zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich guten Sex und ich hatte ihn konsequent. Zum ersten Mal habe ich Sex wirklich genossen und war zuversichtlich. Ich fühlte mich intim mit meinem Partner, nicht betäubt und distanziert. All meine Angst vor Sex wurde einfach weggewaschen.

Für mich ist es mehr als genug, um die Herausforderung zu meistern, Pornosucht hinter mir zu lassen, wenn man guten Sex haben und sich nicht auf zweidimensionale Frauen verlassen kann, um auf billige, leere Art und Weise auszukommen.


Ehemaliger Zyniker. Kein Fap Oktober KOMPLETT. ED? Besiegt. Du konntest mich nicht bezahlen, um zu masturbieren.

Bevor ich keine Ahnung hatte, hatte ich eine Reihe von Beziehungen, die alle gescheitert waren, weil ich sie nicht aufbauen konnte. Ich bin erst 20 und hatte nicht die Bälle, um zu den Ärzten zu gehen. Ich wusste nicht, dass ich ein Masturbationsproblem hatte, aber ich beschloss, es auszuprobieren, ohne irgendwelche Erwartungen zu haben. Nun, für die 4. Nacht von 7 habe ich mit einem schönen Mädchen geschlafen.

Grund für diesen Beitrag? Ja, ich hatte Flatlines, aber du wirst es schaffen. Ich hatte andere Auswirkungen, aber ehrlich gesagt war es mir egal. Ich bin so zufrieden mit den Ergebnissen, die es mir ermöglichen, endlich ein Sexleben zu führen. Ich träume jetzt davon, zu ihr zu gehen, anstatt es zu fürchten, wie ich es früher getan habe.

Ich empfehle jedem, es auszuprobieren, obwohl ich weiß, dass einige Leute versuchen und scheitern (ich hatte Glück und habe bisher noch nie über einen Rückfall nachgedacht), aber ich denke wirklich, dass sich die Auszahlung lohnt, besonders wenn ED ein Problem für Sie ist


Zweitens und LETZT Zeit, dies zu tun - GUTE NACHRICHTEN

Vor ungefähr 2 Jahren stellte ich endlich die Verbindung zwischen PMO und fehlgeschlagenen Versuchen her, Sex zu haben. Ich habe 17 Wochen lang einen kalten Truthahn bekommen. dann hatte ich sex was fantastisch war. Ich habe eine Beziehung mit dem Mädchen aufgenommen und wir waren ungefähr ein Jahr zusammen. Während der Beziehung brachte sie mich dazu, ein paar Mal dumme Pornos mit ihr zu schauen. Ich weiß nicht, warum ich zugestimmt habe - nach all dem Elend, das es mir gebracht hatte. Jedenfalls war es keine große Sache. Sie und ich hatten während der gesamten Beziehung ein großartiges Sexleben. dann endete die Beziehung und da ich so sexuell aufgeladen war, setzte ich MO-ing und dann wieder PMO-ing fort. Ich war 3 Monate lang PMO-ed, bis vor 2 Wochen. Was vor 2 Wochen passiert ist, ist, dass ich ein großartiges Mädchen getroffen habe, mit dem wir eine großartige Chemie haben. Die Dinge gingen sehr schnell ins Bett. und ich habe versagt.

Das war vor 2 Wochen. dann habe ich PMO-ing wieder beendet. Vor ein paar Tagen, sagte Mädchen und ich waren wieder im Bett, wo ich wieder versagt habe. extrem peinlich… trotzdem war sie nett genug, um mir durch Masturbation einen Orgasmus zu geben. Trotzdem war mein Penis nicht so hart, wie es hätte sein sollen. Ab heute zähle ich also No P: 16 Tage, No M: 2 Tage; Nein O: 2 Tage. Das M und O waren mit ihr fertig. Ich denke jetzt, dass dies auch ein Fehler war, aber trotzdem. Ich mache mit dem Programm weiter.

Ich fühle mich wie ein Vollidiot, der diesen Unsinn einmal besiegt hat, indem er es auf 17 Wochen geschafft hat und die Lektion nicht gelernt hat. damals war ich so stolz auf mich und fühlte mich so stark. Bis vor ein paar Monaten konnte ich mit meinem Ex Sex on Demand haben. wann immer - manchmal mehrmals am Tag. Ich bin sehr sexuell und habe das sehr genossen. und jetzt schmerzt es mich wirklich, dass ich, nachdem ich weiß, wie sexuell ich bin und wie sehr ich Mädchen in meinem Bett mag, mein Mojo nach dem dreimonatigen PMO-Binge wieder nicht zurückbekomme. Ich bin sauer auf mich selbst, um es milde auszudrücken.

Jetzt bin ich wirklich hoffnungsvoll, dass das Mädchen geduldig genug mit mir sein würde und dass die Dinge gut enden werden. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, dass dies völlig machbar ist, wie ich es zuvor getan habe. Trotzdem belastet mich der Mangel an Libido - als würde ich es zum ersten Mal erleben. Dieses Zeug ist sehr ärgerlich, besonders wenn es eine Person gibt, die wir zufrieden stellen und befriedigen wollen, besonders wenn wir wissen, dass wir unter normalen Umständen mit einem normalen Gehirn dazu in der Lage sind.

Ich werde hier regelmäßig posten, um meinen Fortschritt zu markieren. Ich wünsche allen anderen, die hässlichen Schatten des PMO-Erfolgs zu bekämpfen. das ist machbar und es ist es absolut wert.


28 Tage werden stark (Ergebnisse!)

Hey Leute, das ist mein erster Versuch bei NoFap. War seit der Mittelschule ein schwerer Porno-User. Ich bin jetzt 26 und hatte endlich genug, da ich die negativen Auswirkungen spüren konnte (soziale Angst, ED bei Frauen, weniger Energie / Motivation). Also habe ich vor 28 Tagen gekündigt und nie zurückgeschaut.

Ich kündige Porn / Fap Cold Turkey und habe seitdem nicht mehr zurückgeschaut. Manchmal bekomme ich Ansporn, aber ich spring auf diese Seite, um deine Geschichten zu lesen, und ich muss sagen, dass das Abzeichen ziemlich motivierend ist.

Ergebnisse: Ich habe mich mit 3 verschiedenen Mädchen getroffen, seit ich aufgehört habe, ohne Anzeichen von ED. Ich fühle mich gegenüber Frauen, Freunden und Arbeitern sicherer und wohler. In dieser Zeit bin ich 4-5x pro Woche ins Fitnessstudio gegangen und habe mich gesund ernährt und viel geschlafen.

Ich fühle mich eher wie ein richtiger Mann. Ich fühle mich stark, selbstbewusst und meine Libido hat gewütet. In den vergangenen Jahren wurde all diese sexuelle Energie für das Surfen im Internet aufgewendet, aber jetzt wird sie für das verwendet, wofür sie geschaffen wurde - um schöne Frauen im Bett zu genießen.

Ich würde es jedem empfehlen. Ich kann jetzt sehen, wie destruktiv Porn / Fapping für die männliche Psyche ist. All die vergeudeten Jahre, die vor einem Computerbildschirm sitzen, sind enttäuschend, aber ich bin mehr als aufgeregt, in eine neue Lebensphase einzutreten.

Viel Glück, Brüder!


 CURED !!

Ich mache nur diesen Beitrag, um allen hier zu sagen, dass kein Fap meine pornoinduzierte ED offiziell geheilt hat. Letzte Nacht hatte ich PIV-Sex mit einem Mädchen und ich hatte den ersten Orgasmus in meinem ganzen Leben, bei dem ich nicht mit meiner eigenen Hand fertig werden musste. Außerdem: Es war großartig. Ich habe vor, einen Beitrag über meine gesamte Erfahrung (die guten, die schlechten, die hässlichen) zu schreiben, als ich Tag 90 erreichte. (VERKNÜPFUNG)

Der Punkt ist jedenfalls, wenn Sie aus Gründen der Porno-induzierten ED hier sind, sage ich Ihnen, dass Sie dies ausprobieren sollen, weil es für mich funktioniert hat.


Fortlaufender Erfolg

Die Dinge laufen weiterhin gut. Ich habe mich in meiner Beziehung zu dem, was jetzt meine ... FREUNDIN ist, weiterentwickelt. Ja, es ist offiziell. Ich liebe sie wirklich.

Sex ist gut! Ich kann fühlen, wie mein Körper stärker auf natürliche Reize reagiert. Erektionen treten schneller auf, halten länger an, sind stärker und Sex wird angenehmer. Eigentlich ist Sex mit jemandem, den du liebst und der dich liebt, unglaublich. Ich hätte nie gedacht, dass ich das sagen würde, aber Sex ist unglaublich! Außerdem hätte ich nie gedacht, dass ich "der Laute" HAHA sein würde! nichts als gute Nachrichten dort. Wir hatten jetzt dreimal Sex und sowohl beim zweiten als auch beim dritten Mal konnte ich mit einem Kondom zum Orgasmus kommen. Ich zögere zu sagen, dass ich „geheilt“ bin, aber ich bin absolut besser als je zuvor.


Gute Erektionen, während M?… 2 Wochen lang P-frei war

Ich bin seit 2 Wochen P-frei (M-frei seit einer Woche), aber ich habe M vor ein paar Tagen wieder angefangen, nur um mich zu fühlen. Jetzt war ich nicht geil, aber wenn ich meinen Penis herausziehe und anfange ihn zu wichsen, wird er steinhart oder fast steinhart. Ich fantasiere nicht viel über Mädchen (und es hilft mir nicht, geil zu werden, wenn ich das tue). Es fühlt sich irgendwie gut an und ich kann in 5 Minuten ejakulieren. Der Orgasmus ist nicht so explosiv wie bei PMO und es gibt keine Chaser-Effekte. Ich war jahrelang NICHT in der Lage gewesen, auf diese Weise zufriedenstellend abzuschließen, seit ich von P. begeistert war.

Ich denke, es wurde definitiv ein Neustart / eine Neuverdrahtung durchgeführt. In den letzten Monaten habe ich P stark reduziert, obwohl ich von Zeit zu Zeit einen Rückfall hatte. Ich fing an, mit einigen Mädchen rumzumachen und herumzuspielen (kein Sex). Ich habe ein paar anständige Erektionen bekommen, die sie kuschelten (obwohl sie nicht besonders lange anhielten), aber weniger in den letzten 2 Wochen, wenn ich nicht geil bin.

Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Nicht geil, aber wenn du anfängst M'ing ohne P zu starten, funktioniert es? Funktioniert ein Neustart auf diese Weise? Ich war sehr aufgeregt über völlige Abstinenz, aber bisher habe ich überhaupt nicht an P gedacht, solange ich etwas kuscheln und vielleicht etwas M.


 100-Tagesziel erreicht !!

Heute treffe ich 100 Tage und das ist meine NoFap Proklamation. Nie in meinem Leben hätte ich gedacht, dass es möglich wäre, meinen Schwanz so lange loszulassen, aber ich wusste, dass es notwendig war, den ED sm zu heilen.

Ich wollte einfach wieder normal werden und in der Lage sein, Mädchen ohne Pillen zu sexen. Jetzt, 100 Tage später, bin ich geheilt, geil wie immer und habe das Gefühl, meinen „Killerinstinkt“ zurück zu bekommen. Aber seien Sie vorsichtig, Leute, denn sobald ich 90 Tage erreicht habe und mich wie ein KOMPLETTER HORNDOG gefühlt habe, tun Sie es immer noch.

Wie meine ganze Männlichkeit sucht ich nach einer Flucht oder Befreiung. Und um es noch schlimmer zu machen, bin ich seit 3 ​​Wochen nicht mehr fertig. Wenn es keinen Sex gibt, der bei dem Prozess hilft, wird es schwierig. Ich setze meine Reise so weit wie möglich fort. Ich möchte niemals zurückgehen und ein Sklave dieser Gewohnheit werden. Es hat mich einmal ruiniert. Bleib stark, Jungs, 1 Tag nach dem anderen.


Also habe ich kürzlich nach einem 11-Tageschlag einen Rückfall erlittenAm nächsten Tag wurde ich gelegt, woohoo!

Der Grund, warum ich dies poste, ist, dass ich in den letzten Jahren bei vielen Gelegenheiten, bei denen ich Sex hatte oder es versucht habe, an ED oder PE oder beidem gelitten habe. Ich dachte, das lag nur an den ersten Nerven mit einem neuen Mädchen, aber dieses Mal, nachdem ich nur dreimal im Monat MO'ing gemacht hatte, war ich von Anfang an steinhart und hatte überhaupt keine Leistungsprobleme!

Außerdem werde ich jetzt daran erinnert, wie großartig Sex ist und wie Masturbation selbst mit Pornos nicht mit „der Realität“ zu vergleichen ist. Ich kämpfe immer noch etwas mit der Pornosucht und werde höchstwahrscheinlich wieder zurückfallen, aber nach dieser Erfahrung bin ich entschlossen, den Kampf so lange zu führen, wie ich muss.

Derzeit gibt es an Tag 2 keine Aussichten, bald entlassen zu werden. Ich versuche daher, den aktuellen Rekord von 16 Tagen zu übertreffen. PMO ist eine Sucht, es ist kein normales Verhalten und für mich nicht gesund. Wie die meisten von Ihnen wissen, fühlt es sich manchmal unglaublich schwierig an, dagegen anzukämpfen, aber kämpfen Sie weiter !! tl; dr - Ich bin fest davon überzeugt, dass NoFap meine sexuellen Leistungsprobleme geheilt hat und dass sich das wirklich lohnt !!


VERKNÜPFUNG - Meine Ergebnisse nach 90 Tagen

Ich fing mit Nofap an, weil ich mich gerade mit jemandem verabredete und in meinen früheren Beziehungen mit ED und anderen Problemen gelitten hatte. In der Vergangenheit habe ich versucht, ohne Glück zurückzusetzen, aber diesmal hatte ich einen greifbareren Grund, mich daran zu halten. Ich wollte NoFap nicht, um mein Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen zu verbessern, ich wollte NoFap, um meine Beziehung zu einem bestimmten Mädchen direkt zu verbessern, und das schien der Anstoß zu sein, den ich brauchte, um die vollen 90 Tage zu schaffen.

Die Dinge fingen gut an, aber meine persönlichen Erfahrungen mit flachem Futter führten zu einem unangenehmen Moment, in dem ich nicht auftreten konnte. Ich weiß nicht, ob dies speziell durch die verminderte Libido oder meine Nervosität über die verminderte Libido verursacht wurde, aber so oder so geschah es und war wahrscheinlich der Tiefpunkt der gesamten 90 Tage. Die Gelegenheit, mich selbst zu erlösen, kam für weitere 3 Wochen nicht und zu diesem Zeitpunkt wurden die Ergebnisse von Nofap sehr offensichtlich. Ich konnte eine Erektion ohne Anstrengung aufrechterhalten, hatte aber immer noch Probleme mit der Fertigstellung, zum Glück klärte sich das in den nächsten Wochen auf. Nach ungefähr 45 Tagen hatte ich mich im Grunde genommen vollständig zurückgesetzt und es fiel mir sehr schwer, weiterhin auf PMO zu verzichten.

Das eigentliche Problem war, dass die Beziehung etwas weit entfernt war und ich meine Freundin nur ungefähr drei Wochenenden pro Monat sehen konnte. Wochen ohne Kontakt zu haben, erhöhte den Drang zum Rückfall. Das einzige, was mich daran gehindert hat, ist, wie erstaunlich die Ergebnisse waren und zum ersten Mal in meinem Leben ein normales Sexualleben führen zu können. Ungefähr zur Hälfte habe ich mit meiner Freundin besprochen, was ich tat, und sie war zuerst verwirrt, aber in keiner Weise beleidigt oder komisch. Ich glaube tatsächlich, es hat mir geholfen zu wissen, dass sie wusste, was los war und warum ich das erste Mal so peinlich war.

Jetzt am Tag 90 kann ich mit 100% iger Sicherheit sagen, dass NoFap für mich erstaunlich gut funktioniert hat. Ich habe immer noch den Drang zu ficken, aber nicht, weil ich an Pornos denke, sondern weil ich an meine Freundin denke. Eines der unvorhergesehenen Ergebnisse von NoFap war der Kaskadeneffekt. Da das Herumsitzen gelangweilt auf meinem Computer normalerweise zu Fapping führt, versuche ich, das Haus zu verlassen oder Sport zu treiben, um mich von meinem Computer zu entfernen.

Ich fing an, Informationen über bessere Möglichkeiten zum Trainieren, Essen, Anziehen und wirklich alles zu suchen, was meine Zeit in Anspruch nehmen und mein Selbstvertrauen stärken würde, was alles durch die vollständige Verpflichtung gegenüber NoFap ausgelöst wurde. All dies führte dazu, dass ich im Verlauf eines 17-monatigen Resets 3 Pfund abnahm, was ein völlig unerwartetes Ergebnis war. Wie auch immer, das war meine Reise und ich hätte es ohne diese Gemeinschaft nicht geschafft. Vielen Dank an alle.

TL: DR Tonnen von positiven Ergebnissen nach 90 Tagen


VERKNÜPFUNG -PIV hat funktioniert! - So glücklich, ich kann es immer noch nicht glauben! Hatte heute Morgen Penis in Vagina Sex mit meiner Freundin und ich kam! 2 Monate nach der Hälfte ist dies ein absoluter Traum! Ich hätte nie gedacht, dass dies passieren würde, also behalte den Glauben nicht! YNWA


LINK - peter7105

Hallo alle. Ich bin 172 Tage ohne Pornos und Masturbation heute. Porno ruiniert alles und es fühlt sich sehr gut an, wieder mein altes Ich zu sein, nur viel besser und weiser. Rewiring das Gehirn ist, wo es wirklich beginnt. Ich habe noch einen langen Weg vor mir, aber fast 6 Monate!

sayno2porn Juni 16, 2012

Es ist jetzt sechs Wochen ohne PMO.

Erektionen sind super hart wie nie zuvor. Jetzt kann ich das Gefühl haben, meine Sucht kontrollieren zu können. Egal was, aber ich werde nie wieder zu PM zurückkehren.

Früher habe ich jeden Morgen masturbiert, jetzt ist es wirklich schwer, morgens sexuellen Fantasien zu widerstehen. aber ich will wirklich nicht M machen, weil ich echten Sex will. Das ist mein Ziel. Jeden Tag sage ich mir, ich werde heute ein paar Mädchen fragen, aber ich habe es nie getan. Wann immer ich mich einem Mädchen nähern wollte, fiel mein Selbstvertrauen. Ich kann meine Meinung nicht sagen, meine Gedanken beginnen zu überlegen, was passiert, wenn sie mich ablehnt, vielleicht bin ich nicht klug genug, ohh, dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, weil alle zuschauen ... weil die Ablehnung mehr als alles andere wehtun wird.

Ich bin in einer seltsamen Situation, in der es weh tut, keine Freundin zu haben (weil ich Pornos und Masturbationssucht habe), aber Ablehnungen mehr weh tun und ich keinen Mut habe, damit umzugehen. ICH MÖCHTE ÄNDERN ICH MÖCHTE WIRKLICH IM FED MIT MIR SELBST ÄNDERN.


Fortschritte bei der Heilung meines PIEd (danke NoFap!)

Hey Leute, kurzer Hintergrund, ich bin ein 25-jähriger Mann. Ich bin seit meinem 12. Lebensjahr Pornos und PMO ausgesetzt. Vor sechs Jahren bemerkte ich zum ersten Mal, dass es mir schwer fiel, eine Erektion aufrechtzuerhalten, während ich mit meiner Freundin zusammen war. Ich habe nicht viel darauf geachtet, bis ich es nicht einmal aufstehen konnte, egal was wir taten. Ich hatte Angst und habe ein paar Ärzte darüber gesehen. Aber sie verschrieben nur Pillen und sagten mir, es sei alles in meinem Kopf.

Also musste ich mich für die Pillen entscheiden, die nur kurz wirkten, bevor ich beim Geschlechtsverkehr selbst während der Einnahme der Pillen keine Erektion bekommen konnte. Kurz gesagt, diese Beziehung hielt nicht an und im letzten Jahr pflegte ich mindestens dreimal am Tag PMO, um mich in meiner Wohnung einzusperren und der Realität und jeglichen sozialen Interaktionen zu entkommen. Und da ist alles schief gelaufen - nicht, dass es vorher gut war :) -

Ich kam an einen Punkt, an dem ich beim Anschauen von Pornos und alleine nicht einmal mehr hart werden konnte. Vor genau 18 Tagen bin ich auf YBOP und NoFap gestoßen und habe geschworen, mein Leben zum Besseren zu verändern. Ich habe meine NoFap-Reise im Hard-Modus gestartet, alle meine Porno-Ordner gelöscht und einen Webblocker installiert. Nach 18 Tagen hatte ich heute mein erstes Morgenholz seit mehr als 6 Jahren. Und obwohl es keine 100% ige Erektion war - ich würde sagen 70-80% - und nur ein paar Minuten andauerte, denke ich immer noch, dass ich auf dem richtigen Weg bin und näher dran bin, meine PIED mehr zu heilen als jemals zuvor .

Jetzt bin ich mehr als entschlossen, diesem neuen und großartigen Lebensstil zu folgen. Fühlen Sie sich frei, mich etwas <3 zu fragen

Danke NoFap und bleibe stark.

Sorry für Formatierung und mein schlechtes Englisch.


(Hinweis: Die Flatline-Periode dieses Mannes hat sich um den 35. Tag herum ereignet. Er fuhr fort, durch Sex zum Orgasmus zu kommen, sodass sein Erholungsmuster einzigartig und möglicherweise länger als normal ist.)

Ich habe ED ein- und ausgeschaltet, solange ich mich erinnere. Es begann mit 17 Jahren und hat sich überhaupt nicht verändert. Ich bin jetzt 25. Ich fing an, mich mit Pornos zu beschäftigen, als ich ungefähr 13 Jahre alt war, und ich bin nie länger als ein paar Tage ohne Pornos gegangen. Ich hatte nie wirklich viele Probleme, Frauen anzuziehen / mit ihnen zu interagieren, und ich war immer ein ziemlich selbstbewusster, sozialer Typ.

Ich habe nie gedacht, dass ich wirklich eine große Sucht habe (würde wahrscheinlich alle paar Tage auf Pornos umsteigen), aber nachdem ich YBOP gelesen und gelesen habe / r / nofapMir ist klar, dass die Ursachen für meine anhaltende, peinliche und oft seelenzerstörende ED Ursache für Pornos waren.

Ich habe Viagra ausprobiert, ich habe versucht, mich nur etwa eine Woche lang der Stimme zu enthalten, und nichts hat wirklich funktioniert. Wie viele andere hier habe ich mich entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und habe es bis Tag 60 geschafft.

Dies ist die längste Zeit, die ich je in meinem Leben verbracht habe. Zum Glück habe ich eine Freundin, die mich unterstützt, obwohl ich sagen kann, dass es sie jedes Mal stört, wenn ED zuschlägt. Ich bin sicher, es fordert ihren Tribut von ihr (obwohl sie weiterhin bei mir bleibt, wofür ich dankbar bin). In den ersten Wochen war es erstaunlich - ich hatte noch nie das Gefühl, dass mein Mitglied so gut arbeitet. Es war ein tolles Zeichen! Keine Probleme, hart zu werden und zu bleiben, Positionen zu wechseln, extrem betrunken zu sein, überhaupt kein Problem! Ich hatte das noch nie erlebt.

Dann, ungefähr am Tag 36-40 oder so, traf meine Flatline. Hart. Es war eine komplette 180 und ist nicht vollständig verschwunden. Jetzt hier und da kann ich halbhart werden (kaum genug für PIV-Sex) und komme oft sehr schnell. Das war unglaublich entmutigend und schwierig, aber ich habe vor, stark zu bleiben. Die ersten Wochen haben mir gezeigt, dass es gelöst werden kann.

Es ist schwierig, eine positive Einstellung beizubehalten, aber ich weiß mit Sicherheit, dass ich es auf 90 Tage schaffen werde. Ich hatte Momente, in denen das Fapping großartig klang und ich wollte das fast mehr als das Original, also weiß ich, dass ich nicht vollständig geheilt bin. Für diejenigen, die nur wenige Tage / Wochen in: Es wird einfacher. Sie können dies völlig tun. Wenn ich es kann, kann es jeder.

TL; DR: ED mein ganzes Leben, begann NoFap, omg es funktioniert !, Bam Flatline, bleiben stark


Vor ungefähr einem Jahr war ich mit einem Mädchen zusammen und nun ... Es ging alles zur Hölle, weil das ED-Monster beschlossen hatte, seinen Kopf in mein Leben zu stecken. Es war ungefähr 6 Monate nachdem wir uns verabredet hatten, als sie sich entschied, es abzubrechen, weil ... eine Frau Bedürfnisse hat, oder? Ich trage deshalb keinen bösen Willen zu ihr, aber zu der Zeit war ich am Boden zerstört. Ein emotionales Wrack. Ich dachte, dieses Mädchen wäre das eine, die ED war nicht das einzige Problem. Auf beiden Seiten gab es eine Vielzahl anderer Probleme. Wir konnten uns nicht gut verständigen, was die Probleme im Schlafzimmer noch schlimmer machte.

Manchmal hatten wir Sex und alles war in Ordnung. Andere Male nein ... Also bin ich im Januar auf dein Gehirn gestoßen ... Ich habe Artikel über die Probleme anderer Leute gelesen, die meinen sehr ähnlich waren, und beschlossen, dass es Zeit war, mit dem Fapping aufzuhören. Das No Fapping dauerte ein paar Monate und ich dachte, mir geht es gut. Ich habe wieder regelmäßig Sex gehabt, alles hat gut funktioniert! Ich fühlte mich wie ein Champion! Ich hatte nicht nur die Kontrolle über den Drang zum Masturbieren erlangt (oder zumindest dachte ich das), sondern meine Persönlichkeit hatte sich auch verbessert.

Ich hatte in anderen Aspekten meines Lebens große Fortschritte gemacht… Ich begann mehr auszugehen und die kleinen Dinge zu schätzen. Aber dieses neu gewonnene Vertrauen hatte eine dunkle Seite. Was den Sex angeht, wurde ich ein bisschen ein Unhold. Ich fing an, mit vielen Frauen Sex zu haben.

In den letzten 6 Monaten hatte ich mehr Sex mit mehr Frauen als in meinem ganzen Leben. Ich bin von 4 Partnern auf ungefähr 23 gegangen. Natürlich ist es gut, sich attraktiv zu fühlen und so. Die meisten dieser Erfahrungen waren beiläufig, ohne die Absicht, etwas weiter zu verfolgen. Aber… ich muss ballig geworden sein und ich erinnere mich nicht genau, warum ich es getan habe…

Aber für ein paar Wochen fing ich an, Pornos anzuschauen und sie wieder zu wichsen. Und weißt du was passiert ist? Der ED kam zurück. Es hat mich nicht so niedergeschlagen wie damals, aber es erinnert mich irgendwie daran, wie ernst es ist. Und jetzt bin ich fest davon überzeugt (kein Wortspiel beabsichtigt), dass Pornografie in Verbindung mit Masturbation die Ursache für dieses Problem ist. Ich habe seit meiner letzten Freundin nichts Ernstes mehr gehabt. Und nun, ich vermisse es wirklich. Ich vermisse es wirklich, etwas Reales zu haben, nicht nur eine ungezwungene Laie. Aber jemand, mit dem Sie sprechen und abhängen können.


Neujahr, ED, DE und Nofap

Wie bereits erwähnt, bin ich letzte Woche vom Nofap Wagon gefallen. Aber mein Hauptgrund, hier zu sein, ist Porno-induzierte ED. Ich bleibe pornofrei und die ED scheint sich zu klären.

Ich hatte meine Freundin für Neujahr vorbei. Wir hatten letzte Nacht und heute Morgen erfolgreich normalen Sex. Neujahrsvorsatz - weniger fap, mehr knallen. Bleib pornofrei.


Re: Mein d̶i̶c̶k̶ zurücknehmen - wie sich herausstellt, mein ganzes Leben.

So sah heute endlich eine Nutte. Hatte sehr milde ED! Es war nur 10-20% schwer während des Vorspiels, aber über 10 Sekunden der Stimulation und es war bis zu 80%.

Ich fühlte mich nicht so sehr, wie ich es mir von PIV vorgestellt hatte (ich beschuldige das Kondom), aber es war trotzdem großartig. Ich konnte nur O von Mädchen an der Spitze, also bin ich nicht 100% da. Dauerte ungefähr 10 Minuten.

Aber das ist der bisher größte Meilenstein!

Eine Sache, die mich nervt, ist, dass ich eine verdammt lächerliche Angstreaktion hatte, als ich sie arrangierte. Benommenheit / Schwindel, Stifte und Nadeln, absolut pochende Herzfrequenz; fast ohnmächtig geworden! Es dauerte 600 mg Phenibut, um mich aus der Tür zu holen - ich muss das klären ... da es völlig irrational ist (ich habe mir keine Sorgen um meine Leistung gemacht, in meinem Kopf oder so etwas), sollte sich die Exposition darum kümmern. Ich denke, die Schuld, die harte Eskalation des Genres, das Verstecken usw. verdrahten unsere sexuelle Reaktion auf Kampf oder Flucht, und da es in MO keine bewusste Angst gibt, zeigt sie sich nur bei Frauen… eher physiologisch als psychologisch verursacht.

Nur lässt mich eine Freundin mehr wollen, was nur eine gute Sache ist.


Erster Meilenstein

Hey wollte nur einchecken und allen sagen, dass ich gerade dreißig Tage kein PMO, kein MO gemacht habe und es überhaupt kein Problem war. Ich wurde die meiste Zeit meiner Zwanzig von schrecklicher ED geplagt, bis ich Sex vermeiden würde. Was für ein verschwendetes Jahrzehnt. Ich habe bemerkt, seit ich aufgehört habe, fantasiere ich viel mehr und fange an, hart zu werden. Ich schalte es aus, weil ihr sagt, Fantasie sei schlecht, aber das Schöne ist, dass ich über echten, normalen Sex mit Mädchen, die ich kenne, phantasiere.

Es gab eine Zeit, in der mein Gehirn durch Pornos so verschmutzt war, dass ich mir das NICHT vorstellen konnte. Ich würde buchstäblich versuchen, MO ohne Pornos zu machen, und mein Gehirn vergaß, wie es geht. Wie auch immer, Morgenholz ist ein Hit und Miss und absolut keine feuchten Träume (verdammt). Auf weitere dreißig Tage. Vielen Dank an alle, die so offen und ehrlich sind. Es gibt mir Kraft und Hoffnung! -G


Am Morgen meines vierundvierzigsten Tages war etwas da, um mich zu begrüßen ...

Der Wecker klingelte um sechs Uhr. Aufgestanden, ging zu meinem Telefon und stoppte den Alarm. Ich ging zurück ins Bett, setzte mich und fegte mich in meine Decke, als ich versuchte aufzuwachen.

Ich schaute nach unten und sehe, wie meine Boxer ein Zelt aufschlagen. Wenn ich das schreibe, trüben sich meine Augen vor dem Erfolgserlebnis, das mir dieser Sieg gibt. Ich musste buchstäblich ein paar Minuten in meiner Wohnung herumlaufen, bevor sie sich schließlich beruhigte, aber es machte mir nichts aus, tatsächlich war ich überglücklich. Ich kann mich nicht einmal an das letzte Mal erinnern, als ich so ein großes Morgenholz hatte - wahrscheinlich als Teenager und ich bin jetzt Mitte zwanzig. Das war vor zwölf Stunden und der ganze Tag war insgesamt einfach großartig.

Ich habe eine Weile lang Flatlining gemacht und Höhen und Tiefen mit einigen sehr schweren, niedrigen Tagen erlebt, die voller Hoffnungslosigkeit, Selbstmitleid und Gefühl der Isolation sind. Dieser Morgen war eine neue Phase meiner Genesung und obwohl ich nicht erwarte, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass ich die Flatline geklärt habe, wäre es natürlich verdammt großartig. Ich habe das Gefühl, dass ein Teil meiner Motivation heute erneuert wurde. Mach dir keine Sorgen, ich gebe nicht nach, egal wie beschissen es wird, dachte nur, ich würde dich ermutigen, tapfere Typen und Typen, die da draußen kämpfen.

Ich bin so stolz darauf, an dem festzuhalten, was ich mir vorgenommen habe, und jetzt sehe ich, dass sich körperliche Anzeichen dafür auszahlen. Durch Leiden stärkt sich meine Entschlossenheit. Durch verstärkte Entschlossenheit lässt mein Leiden nach. Standhaft bleiben!


Erstaunliche Ergebnisse.

In 52 Tagen habe ich einen kompletten Porno-Blackout durchgemacht, bin aktiv gesünder und muskulöser geworden und seit letzter Nacht bin ich keine Jungfrau mehr.
Ich hatte Sex mit einer sehr sexy Frau ohne erdrückenden PICK!

Wenn Sie sich fragen, ob Sie die pornofreie Reise beginnen sollen, ist dies das Zeichen, nach dem Sie suchen.
Ganz ehrlich, das ist das Beste, was ich je für mich getan habe.

Auf einen erfolgreichen Neustart


PIVO nach 63 Tagen nofap

Vor 63 Tagen konnte ich keine Erektion bekommen, selbst wenn meine Frau die Hände so gut wie möglich benutzte. Ich hatte auch Probleme, meinen Lieblings-WWW-Bootys zum Orgasmus zu bringen.

Dann fand ich Gary Wilsons Websites yourbrainonporn.com und es fühlte sich an, als würde ich nach Hause kommen.

Ich habe sofort mit meiner NoFap / Nosex / Noporn / NoDge Reise angefangen.

Heute Abend wollte ich testen, wofür 63 Tage von NoFap / Nosex / Noporn / Nogege gut sind und ich habe zum ersten Mal seit zwei Jahren PIVO bekommen. Kein lang anhaltender PIV, nur ein paar Sekunden vor dem Orgasmus, aber immer noch Sehr viel besser als NULL und ich denke, die 63-Tage haben getan, was ich mir erhofft hatte.

Jetzt werde ich versuchen, die optimale sexuelle „Wellenlänge“ für mich und meine Frau zu finden. Wir sind ein Paar mittleren Alters mit erwachsenen Kindern. Sie leben nicht mehr zu Hause bei uns.


Hatte Sex mit Frau. Kein ED. Riesenerfolg.

Ich bin heute 11 Tage alt und letzte Nacht hatten meine Frau und ich Sex. Es ist nicht das erste Mal, dass wir Sex hatten, aber es ist das erste Mal, dass ich kein Problem damit hatte, eine Erektion aufrechtzuerhalten, und es ist das erste Mal, dass ich einen Orgasmus in einer Frau hatte. Wir waren beide begeistert! Ich bin mir sicher, dass dies nicht passiert wäre, wenn ich gefappt hätte. Danke Leute!


52 Tage seit dem letzten MO, geht für 90. Hatte den ersten feuchten Traum aller Zeiten !! 🙂

Ok, also habe ich vor 122 Tagen mein No-PMO-Abenteuer begonnen. In dieser Zeit habe ich zweimal MO'ed. Tag 34 und Tag 70. Und ich ziele jetzt auf 90 Tage ohne MO.

Ich habe eine Freundin und wir kommen auf 6 Monate. Nach 30 Tagen konnte ich erfolgreich Sex haben, aber danach geriet ich in einen großen Einbruch. Um ehrlich zu sein, leide ich nach dem Sex immer noch unter Gehirnnebel, aber nicht in gleichem Maße. Die Flitterwochen in meiner Beziehung sind vorbei, und als 21-Jähriger in seiner ersten Beziehung ist das Gras-Grün-Syndrom für mich sehr real.

Das postkoitale "Down" -Gefühl bedeutet, dass sich diese Gedanken viel leichter manifestieren. Aber ich habe angefangen, mich mit all dem auseinanderzusetzen. Es ist ganz normal zu denken, was wäre wenn, besonders in Ihrer ersten Beziehung, und ich habe jetzt begonnen, mich nicht mehr so ​​schuldig zu fühlen und nicht mehr nach Fehlern in meinem besonderen Anderen zu suchen, um diese Gefühle zu rechtfertigen. Infolgedessen bin ich viel glücklicher. Ich möchte mit niemand anderem zusammen sein, es ist nur die Versuchung, mit einzelnen Freunden jung zu sein. Ich würde mein Mädchen niemals betrügen. Sex ist ziemlich regelmäßig, aber ich bemühe mich, meinen Verstand und die Auswirkungen einer Überstimulation zu verstehen. Zu viel Sex führt an dieser Stelle oft zum Verlust einer Neuheit für mich.

Zu meinem Erfolg (TRIGGERS) hatte ich vor drei Tagen nachts Sex, dann wieder morgens. Dies ist eine echte Leistung, da ich vor meinem Neustart unter einer schlechten PIED gelitten habe. Ich konnte keinen Sex haben. Ich habe es auf Leistungsangst zurückgeführt, wie viele von Ihnen, aber Tatsache ist, wenn Sie sich für einen bestimmten Zeitraum an den Neustart halten und auf Sex und Masturbation verzichten, werden Sie die Leistung wiedererlangen. Am Tag nach dem Sex ging es mir gut, aber normalerweise fühle ich mich ungefähr zwei Tage nach dem Sex am schlechtesten, und ich projiziere das auf meine Freundin (ich sage mir, dass sie nicht richtig für mich ist.

Da mein Geist von jahrelangem Porno-Nebel befreit ist, fällt es mir viel leichter, mich aus einem solchen Denken herauszudenken. Aber letzte Nacht lag ich schlafend und fühlte mich plötzlich teilweise wach, aber jetzt merke ich, dass ich träumte und (definitiv TRIGGERS) ich hatte das Gefühl, Sex mit meiner Freundin zu haben und andere Sachen zu machen, die wir noch nicht ausprobiert haben. Plötzlich wurde mir klar, dass ich ejakuliert hatte. Ich wachte auf und stellte fest, dass meine Freundin neben mir schlief und dass ich gerade ohne manuelle Stimulation ejakuliert hatte. Dies ist ein riesiger Moment für mich. Ich habe in der Pubertät nie einen feuchten Traum erlebt, da ich ab dem 12. oder 13. Lebensjahr praktisch täglich mit Pornos masturbierte. Mit Tube-Pornos war ich in die Neuheit verwickelt und masturbierte manchmal zweimal am Tag.

Es ist sehr leicht zu glauben, dass man nach 90 Tagen, in denen man sich keine Pornos mehr ansieht, nicht besser wird. Ich dachte, dass ich vielleicht nicht der Typ bin, der feuchte Träume hat. Letzte Nacht hat mir nicht nur das Gegenteil bewiesen, sondern mir auch gezeigt, dass ich noch weit von meiner Genesung entfernt bin. Und das ist aufregend. Noch 38 Tage bis 90 Tage ohne MO, 68 Tage bis 180 Tage ohne PMO !!!

Mach weiter Jungs !!!! Das sind aufregende Zeiten.

tl; dr: Nach ca. 30 Tagen ohne PMO wieder Sex. Fühle mich in den Tagen nach dem Sex immer noch nicht gut, dachte aber, ich hätte ein Plateau erreicht. Letzte Nacht hatte der erste feuchte Traum überhaupt 🙂


Unbeabsichtigter Neustart, der funktioniert hat

Ein kleiner Hintergrund: Ähnlich wie die meisten auf dieser Website habe ich schon in jungen Jahren Pornos gesehen, weit mehr masturbiert als sexuelle Beziehungen zu echten Mädchen gehabt und Probleme mit ED und / oder Leistungsangst gehabt. Lange Zeit dachte ich nur, ich sei eine sehr nervöse Person und das war der Grund für meinen Hit oder Miss ED beim Sex. Einige Medikamente schienen mir zu helfen, mir zu versichern, dass es meine Angst war, die dieses Problem verursachte. Irgendwann habe ich versucht, Pornos und Masturbation aufzugeben und dachte, dass dies möglicherweise ein Faktor sein könnte - und habe es auf die Flatline-Bühne geschafft und HÖLLE NEIN gesagt, das macht mich SCHLECHTER !!

Schneller Vorlauf mehrere Jahre. Nach einer sehr sehr verrückten Beziehung war ich sowohl stark depressiv als auch süchtig nach ziemlich hohen Opiatwerten. Ich bezweifle, dass ich Interesse an P, M oder O gehabt hätte, nur an der Depression oder nur an den Opiaten - aber an beiden? Keine Chance. Also habe ich (nicht absichtlich) PMO für einige Monate aufgegeben - schwer genau zu sagen, wie lange es wirklich dauert. Als sich meine Depression noch verschlimmerte, bat ich meine Familie um Hilfe. Ich zog vorübergehend ein, gab alle Drogen auf (kalter Truthahn), versuchte zu trainieren usw.

Sobald sich mein Körper nach dem Rückzug normal anfühlte, passierte das Seltsamste: Ich hatte feuchte Träume und oft. Mehrmals wachte ich mitten in der Nacht mit einer so starken Erektion auf, dass ich MO musste, um wieder einzuschlafen - das war mir so lange nicht passiert, wie ich mich erinnern kann - Hölle, vielleicht nie. Nachdem ich merkte, dass mein Sexualtrieb zurück war, schaute ich mir einen kleinen Porno vom Typ R an, nur JPEGs. Eine weitere Premiere ereignete sich für mich: eine sehr abrupte und harte Erektion, wenn ich nur ein Bild ohne Berührung betrachte.

Leider habe ich danach 4 Monate lang einen Porno-Bender gemacht, bis die ED zurückkam. Etwa zur gleichen Zeit traf ich auch zufällig, wer jetzt meine Freundin ist, und ich hatte bisher viele Probleme in der Schlafzimmerabteilung. Nachdem ich diese Site gefunden habe und weiß, was zu tun ist, werde ich mich an die No-PMO-Routine halten und versuchen, sie auszuprobieren - da ich aus meiner Erfahrung überzeugt bin, dass sie funktioniert.

Also für jeden, der sich fragt, wie schädlich P ist, oder für jemanden, der sich in einer ähnlichen Situation befindet wie ich - es wird besser!


Success!

Ich möchte damit beginnen, dass ich nie pornosüchtig war. Ich habe es wirklich erst regelmäßig angewendet, nachdem eine Prostata-Infektion meine ED vor ungefähr 6 Jahren verursacht hatte. Am Anfang half Porno meiner fast Erektion, sich in eine adäquate Erektion zu verwandeln. Nach einiger Zeit, nicht sicher wann, half es nicht mehr und meine Erektionen wurden schwächer. Seit ich meinen Urologen aufgesucht habe, wurde mir Viagra verschrieben, dann war ich täglich auf Cialis.

Letzte Nacht nach 10 Tagen ohne tägliches Cialis hatte ich erfolgreichen Sex mit meiner Freundin. Dies geschah nach drei Tagen Behinderung. Meine Erektion war vielleicht eine 7 Top 8 im Vergleich zu einer 10 mit ED-Medikamenten. Für die Aufzeichnung habe ich seit September mit meiner Freundin neu verkabelt und habe regelmäßigen Sex.

Ich habe gelernt, egal, was Ihre ED verursacht hat, Porno wird es noch schlimmer machen.


Fast schon geheilt!

Zunächst möchte ich einige Hintergrundinformationen geben. Mein ED war / war nicht so schlecht wie einige hier, aber es existiert definitiv. Ich habe mir Highspeed-Pornos angesehen, seit ich wahrscheinlich 13 Mal an einem Tag mehrmals war. Ich hatte Sex seit ich 16 war, also hatte ich einige Erfahrungen mit Frauen, aber ich bemerkte dieses Jahr (und etwas letztes Jahr [ich bin jetzt 23]), dass ich es nicht aufstehen konnte.

Ich bin derzeit in einer Fernbeziehung (wie auf der anderen Seite der Welt in Ferngesprächen) und habe diesen letzten Weihnachtsurlaub zum ersten Mal bemerkt. Dort habe ich ihn mehrmals nicht aufgerichtet (das erste Mal, dass dies passiert ist) und war ausgeflippt darüber, was los war. Es hat mich diesen Sommer wirklich getroffen, als ich 2 Wochen lang mehrmals versagt habe, bis zum letzten Tag, an dem ich es kaum schaffen konnte, nur um Sex zu haben. Wie auch immer, ich erinnerte mich wieder an bestimmte Dinge, die ich über Pornos / Masturbation gelesen hatte, und stolperte schließlich über yourbrainonporn, um herauszufinden, warum ich so ein Versager war bin bei meiner aktuellen Serie in meiner Unterschrift. Nun zur „Heilung“…

Am 30. Tag (technisch mehr mit einem Rückfall wie oben angegeben) war ich mit meiner Freundin zusammen… und ich hatte Erfolg! Jedes Mal, wenn wir es versuchten, war ich ohne Probleme perfekt aufgerichtet. Sie würden also annehmen, dass ich geheilt wurde… aber nach dieser Woche war ich bei ihr… Ich war vor ungefähr einer Woche wieder bei ihr und während die ED noch weg ist und ich sie jetzt aufstehen kann, habe ich ein anderes Problem… .orgasmus super schnell (wie in manchmal nur Sekunden).

Es ist, als ob ich nicht masturbiere. Ich bin jetzt so aufgeregt, dass ich nichts dagegen tun kann und kaum eine Minute durchhalte. Manchmal sogar noch weniger. Wie auch immer, sie ist jetzt weg und seitdem habe ich zweimal MO (das erste Mal mit Gedanken an das letzte Mal, als wir Sex hatten) und vor allem das zweite Mal (heute) habe ich nicht einmal an irgendetwas gedacht und bin so aufgeregt, dass ich nur O in ungefähr 2 Sekunden mit nur meiner Hand allein ohne Gedanken.

Hat das noch jemand durchgemacht? Was genau ist los? Am Ende ist es fast das gleiche, die ED ist weg, aber jetzt kann ich nicht mehr lange durchhalten und das Endergebnis ist das gleiche ... meine Freundin (oder die Annahme, dass wir andere Mädchen trennen) wird sich weiterhin mit meinem Geschlecht befassen müssen Leistung ist schrecklich. Nur für diese eine Woche am 30. Tag war ich „normal“.

Jedenfalls ist das mein Update.


Unglaublicher Sex für meinen 100th Day !!!
Nachdem es keine PM für 100 Tage und keinen Orgasmus (Sex mit meinem Ex GF) für 76 Tage gab, hatte ich gestern Abend erfolgreichen Sex.

Kein Blowjob, keine manuelle Stimulation, keine Hard Rock Erektion (fast 100%, sie sagte, sie fühlte mich sehr hart in sich und viel besser als spätestens im September) und ein wunderschöner Orgasmus für sie. 😀
Selbst während ich 4 oder 5 Minuten lang ihre Muschi leckte, war mein Sex hart…

Meine Ex-Freundin (mit der ich im Oktober Schluss gemacht habe) hat mich eingeladen, zu ihr nach Hause zu kommen. Ich habe keinen Sex geplant. Aber nachdem wir sie geküsst hatten, waren wir intimer und ich fühlte mein Geschlecht sehr, sehr hart. Sie bat mich, in sie einzudringen. Ich war zuversichtlich, also tat ich es.

Aber ich ging nicht bis zum Orgasmus für mich. Weil ich meinen Neustart nicht verletzen würde. Ich drang 10 oder 15 Minuten in sie ein, aber ich hielt die Ejakulation, um keinen Orgasmus zu bekommen. Ich würde mein Gehirn vor Dopamin schützen.


Heiratsbericht - Gesamterfolg !! Großartige Neuigkeiten.
Update: Hatte Sex in der Hochzeitsnacht. Alles ist sehr gut gelaufen!

Ich entschied mich, nur 3/4 einer 10 mg Cialis zu nehmen und ich war die ganze Zeit hart. Ich hatte DE, aber wen interessiert das? Ehrlich gesagt, solange ich hart bleiben und irgendwann fertig werden kann, wird es ihr gefallen.

Seitdem haben wir es ein bisschen leichter gemacht, aber ich fühle mich wie eine komplett neue Person.

Ich hatte in den letzten 35 Tagen absolut kein PMO. Überhaupt keine. Tatsächlich bin ich kaum an einem Computer, da wir Schritte unternommen haben, um sicherzustellen, dass ich keinen Zugriff habe.

Meine Libido kehrt zurück und ich denke, die letzten Tage haben mich aus einer Flatline geschossen. Die Kombination, tatsächlich Sex zu haben (endlich!) Und sich gegenseitig zu necken, hat mich sehr geil gemacht, als wäre ich ein Teenager.

Ich werde wahrscheinlich 5 mg Cialis für den nächsten Monat einnehmen und mich im nächsten Monat oder so entspannen.

Danke für die Unterstützung von diesem Forum und die Leute, die kommentiert haben. Viel Glück für jeden.

FWIW, hier ist was ich mache.
1. KEIN PMO überhaupt. (M nur mit meiner Frau)
2. Keine Internetnutzung auf meinem eigenen Computer, da dies ein Auslöser ist, gegen den ich nicht kämpfen kann.
3. Leichte Übung.
4. Gingseng und Ginko Biloa. (Ich habe aus anderen Gründen vorübergehend aufgehört, diese zu nehmen, aber sie waren großartige Energie-Booster)
5. Hänseleien und Flirten mit meiner Frau.
6. Kleine Dosierungen von Cialis.

Ich werde hier aufgrund von selbst auferlegten Internetbeschränkungen nicht viel posten. Eine andere Sache, die größte Sache war das Selbstvertrauen, das ich nach der ersten Nacht hatte, mein Penis schwankt vor Selbstvertrauen. Es war kein wilder Sex, aber ich war hart und sie ist keine Jungfrau und es geht nur noch bergab.


; D Genau ZWEI Wochen vor dem Tag des Neustarts des Projekts erwachte ich aus einem Traum über eine alte Freundin, ging ins Badezimmer und kroch zurück ins Bett. Ich lag auf meiner linken Seite und dachte an Pam und einen sexuellen Gegenschlag, den wir vor ungefähr einem Jahr hatten. Was als nächstes geschah, war sehr unerwartet. Ich habe eine volle Nummer 10 ohne Stimulation bekommen !!! Jetzt bin ich 57 Jahre alt und kann das seit mehr als 25 Jahren nicht mehr. Ich hatte sogar Probleme, mit Viagra und Stimulation hart zu bleiben. Ich hoffe, dies ist ein Zeichen für die kommenden Dinge.

http://www.rebootnation.org/forum/index.php?topic=56.msg2645#msg2645


PIED ist also kein Problem mehr, aber jetzt habe ich Glück, wenn ich 5 Minuten im Bett bleibe

Ich bin also an dem Punkt angelangt, an dem ich sehr selten mehr pmo bin. Es ist großartig und hat vielen Dingen geholfen und mehr Sensibilität dort unten ist großartig. Ich habe wahrscheinlich ungefähr zweimal pro Woche Sex, aber je mehr ich mich mit Nofap beschäftige, desto schwieriger ist es, nicht schnell abzuspritzen. Ich werde das für über eine Stunde übernehmen und nicht abspritzen können, aber ich möchte länger durchhalten können als ich.

Mein Mädchen hat fast immer mehrere Orgasmen, aber es ist an dem Punkt, an dem ich versuche, mich so sehr zurückzuhalten, dass ich, sobald sie anfängt, einen zu haben, spüre / pulsiere und selbst komme, also hat sie das Glück, einen zu haben, bevor ich ' Ich ziehe mich zurück. Das ist ein bisschen beschissen, wenn ich es gewohnt bin, ihr wirklich zu gefallen. Also, wie kann ich länger durchhalten und nicht bereit sein zu blasen, wenn ich Sex habe? Ich hatte dieses Problem seit der High School nicht mehr und selbst dann ging es weg, nachdem ich ein paar Mal Sex hatte.


ED scheint geheilt zu sein

Ich habe tatsächlich ein Mädchen in den letzten 3 Wochen gesehen und sie war in den letzten 9 Tagen sehr geduldig mit mir. Heute Abend habe ich wieder Sex versucht… und die 9 Tage des Aufbaus haben sich wirklich ausgezahlt. Zuerst hatte ich ein kleines Problem damit, fertig zu werden, aber eine Stunde später hatten wir wieder Sex… und dann wieder um 230 Uhr. Ich scheine zurück zu meinem alten geilen Arsch zu sein. Nofap ist ein Glücksfall, ich masturbiere nie wieder.

Bleib stark, meine Herren.


Link zum Beitrag

Okay, hier ist die Reader Digest Version.

Vor ungefähr drei Wochen hatte ich Sex mit meiner Frau und als ich sie betrat schien alles in Ordnung zu sein. Dann wurde ich plötzlich schlaff. Ich habe mit Pornos und Masturbation für 18 Jahre gekämpft. Wenn ich Sex hätte, würden mich die Bilder durch die Handlung bringen. Allerdings konnte ich selten mit ihr loslassen. Ich ging immer danach ins Bad und wichste an der Spüle und dachte an Kobe Tai oder einen Pornostar.

An diesem Tag hatte ich Sex und konnte keine Erektion halten, es erschreckte mich literarisch und ich fing an zu beten. Ich denke, hey, ich bin in meinen 30ern und das passiert gerade. Das zweite Mal hätte ich fast vor Angst das Krankenhaus angerufen. Also wurde ich sofort wegen Pornos und Masturbierens verurteilt und bat Gott immer um Befreiung davon. Ich hörte sofort auf zu masturbieren und hörte auf, Pornos zu besuchen. Ich lebe in Orange County, Ca. Wenn ich zum Strand gehe, sehe ich immer Mädchen und ihren Arsch am Strand. Ich werde angemacht, aber ich versuche nicht, dass das sexuelle Bilder in meinem Kopf erzeugt. Ich meine, ich liebe die Frau, so wie Gott es beabsichtigt.

Es ist jetzt drei Wochen her und seitdem bin ich in ein Fitnessstudio gegangen und habe angefangen, mich wirklich gesund zu ernähren. Dies hat es mir jetzt ermöglicht, sicherer vor meiner Frau nackt zu sein, was sowieso normal sein sollte. Der Teufel hat mich in diesen Gebieten ausgeraubt.

Am vergangenen Sonntag hatten wir Sex, es war das erste Mal seit zwei Wochen seit meinem letzten Versagen. Mein Geist ging Bananen über den Körper meiner Frau. Ich wollte jeden Teil von ihr probieren und ich tat es. Ich hatte eine sehr harte Erektion und trat in sie ein und konzentrierte mich in diesem Moment auf sie, keine Pornobilder in meinem Kopf. Nur auf sie herabzusehen und meinen harten Penis in ihr zu genießen, war für mich ein Kinderspiel. Ich packte sie sanft am ganzen Körper (küsste, knabberte und hatte Glück mit ihrem schönen gebräunten Körper) und gab ihr sogar Cunnilingus, bis sie intensiv stöhnte und durch meine orale Stimulation zum Orgasmus kam. Sobald sie zum Orgasmus gekommen war, drehte ich sie um und trat von hinten in sie ein. Ich ließ eine sehr große Ladung los.

Ich habe meine Erektionen zurück und nicht masturbieren macht meine Erektionen wirklich schwer. Das Beste ist, dass ich jetzt meine Frau und ihren Körper haben will.

Es gibt eine emotionale Verbindung während des Geschlechtsverkehrs dieses Mal. Meine Augen sind nicht geschlossen, wenn ich an eine Pornoszene denke, aber ich konzentriere mich in diesem Moment auf sie und geniesse meiner Frau.

Ich glaube, sie bemerkt eine Veränderung, weil sie beim Sex weniger gehemmt war und ich fast alles mit ihr machen lassen werde. Fast alles. Jetzt, da ich das zurückgesetzt habe, verstehe ich, dass Sex für mich und das Vergnügen meiner Frau ist.

Es ist großartig, jetzt frei in meinem Kopf zu sein. Also nicht aufgeben Jungs.


Fast 2 Monate in NoFap und No PMO..Hat Sex mit meinem Partner gestern..amazing..had 80% Erektion..PIED fast weg. Und verlor nicht die Erektion beim Anziehen des Kondoms..NOFAP ist ein Lebensretter!

Ich erholte mich exponentiell von Pied. Nicht 100% da, aber ich komme dorthin. Ich bin 34. Ich habe seit 12 geschnappt und gescheckt. Ich sollte dir mit Nofap sagen, dass ich auch alle sozialen Medien und Nachrichten verlassen habe. Morgenholz ist Zurück jetzt ... Sex ist erstaunlich ... das ist, was Sex sein soll ... bitte versuchen Sie es mit Nofap ... es wird Ihr Leben verändern, vertrauen Sie mir ...