Der Nachweis, dass Nicole Prause an Preisen und Veranstaltungen der Pornoindustrie teilnimmt

Einführung

In 2013 ehemalige UCLA-Forscherin Nicole Prause fing an, Gary Wilson offen zu belästigen, zu verleumden und Cyberstalk zu betreiben. (Prause ist seit Januar 2015 nicht mehr an einer akademischen Einrichtung beschäftigt.) Innerhalb kurzer Zeit begann sie auch andere Zielgruppen anzusprechen, darunter Forscher, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, ein ehemaliger UCLA-Kollege, eine britische Wohltätigkeitsorganisation, Männer in Genesung, a ZEIT- Zeitschriftenredakteur, mehrere Professoren, IITAP, SASH, Kampf gegen die neue Droge, Exodus Cry, NoFap.com, RebootNation, YourBrainRebalanced, das akademische Journal Verhaltenswissenschaft, seine Muttergesellschaft MDPI, Ärzte der US Navy, der Leiter der akademischen Zeitschrift CUREUS, und das Tagebuch Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit (Sehen - Zahlreiche Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen)

Während sie ihre wachen Stunden damit verbrachte, andere zu belästigen, kultivierte sich Prause geschickt - mit Keine nachprüfbaren Beweise - Ein Mythos, dass sie war "das Opfer" von den meisten, die es wagten, ihren Behauptungen über die Auswirkungen von Pornos oder den aktuellen Stand der Pornoforschung nicht zuzustimmen (siehe: Nicole Prauses Fälschungen der Opferhaube wurden als unbegründet entlarvt: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer). Um den anhaltenden Belästigungen und falschen Behauptungen entgegenzuwirken, musste YBOP einige Aktivitäten von Prause dokumentieren. Betrachten Sie die folgenden Seiten. (Es sind weitere Vorfälle aufgetreten, die wir nicht preisgeben dürfen - da die Opfer von Prause weitere Vergeltung befürchten.)

Am Anfang beschäftigte Prause Dutzende von falschen Benutzernamen, um diese zu posten Wiederherstellungsforen für Pornos, Quora, Wikipedia , und in der Kommentar Abschnitte unter artikel. Pause benutzte selten ihren richtigen Namen oder ihre eigenen Social-Media-Konten. Das änderte sich, nachdem die UCLA den Vertrag von Prause nicht verlängerte (etwa im Januar 2015).

Von jedem Versehen befreit und jetzt selbstständig, fügte Prause hinzu zwei Medienmanager / Promoter aus Medien 2 × 3 in den winzigen "Collaborators" -Stall ihres Unternehmens (Medien 2 × 3 Präsident Jess Ponce beschreibt sich selbst als Hollywood-Medientrainer und persönlicher Branding-Experte.) Ihre Arbeit ist Artikel platzieren In der Presse Prause kennzeichnenund finde sie Vorträge in Pro-Porno und Mainstream-Veranstaltungsorte. Seltsame Taktiken für einen angeblich unparteiischen Wissenschaftler.

Prause begann, Falschheiten ihren Namen zu geben, indem sie mehrere Personen und Organisationen in sozialen Medien und anderswo offen im Internet belästigte. Da Prauses Hauptziel Gary Wilson war (Hunderte von Social-Media-Kommentaren sowie E-Mail-Kampagnen hinter den Kulissen), wurde es notwendig, die Tweets und Posts von Prause zu überwachen und zu dokumentieren. Dies geschah zum Schutz ihrer Opfer und war entscheidend für zukünftige rechtliche Schritte. Hinweis: Innerhalb von Monaten nach dem Start dieser Seite wurde Prause in zwei Diffamierungsklagen verwickelt (Donald Hilton, MD & Nofap Gründer Alexander Rhodes), Eine Markenverletzung FallUnd eine Markenkoffer.

Es stellte sich bald heraus, dass Prauses Tweets und Kommentare sich selten mit Sexualforschung, Neurowissenschaften oder anderen Themen befassten, die sich auf ihr beanspruchtes Fachwissen bezogen. Tatsächlich könnte die große Mehrheit der Beiträge von Prause in zwei sich überschneidende Kategorien unterteilt werden:

  1. Indirekte Unterstützung der Pornoindustrie (1, 2, 3): Diffamierend & ad hominem Kommentare, die sich an Einzelpersonen und Organisationen richten, die sie als „Anti-Porno-Aktivisten“ bezeichnete (oft behauptend, Opfer dieser Einzelpersonen und Organisationen zu sein). Hier dokumentiert: Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5.
  2. Direkte Unterstützung der Pornoindustrie:

Der Nachweis, dass Nicole Prause an Preisen und Veranstaltungen der Pornoindustrie teilnimmt

Es besteht kein Zweifel, dass Prause an 2016 teilgenommen hat Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO). Nach Wikipedia ,

Die XRCO Awards werden von den Amerikanern verliehen X-Rated Critics Organisation Jährlich an Personen, die in Unterhaltung für Erwachsene und es ist die einzige Adult Industry Awards Show, die ausschließlich Mitgliedern der Branche vorbehalten ist.[1]

Hier können Sie Fotos sehen und mehr über die 2016 XRCO Awards lesen AVN Artikel. Aus dem Artikel:

Wenn es eine Sache gibt, die die 32. jährliche XRCO Awards Show bewiesen hat, dann ist es, dass Pornos nicht vergessen haben, wie man feiert. Ein großes Kontingent der größten Größen der Branche füllte den OHM-Nachtclub im Hollywood & Highland-Komplex mit sardinenähnlicher Kapazität für die mit Abstand jubelndste Gala der Organisation seit Jahren. Es war ein echtes Fest für die Ewigkeit und eine mitreißende Erinnerung daran, dass das Gemeinwesen der Erwachsenen sehr lebendig und lebendig ist.

Auf der XRCO-Website wird die Preisverleihung 2016 als „NUR FÜR ERWACHSENE INDUSTRIE - keine Tickets - keine Fans - Der Eintritt basiert auf der Anerkennung an der Tür oder über RESERVIERUNGEN"

Ein weiteres Bild von Prause im XRCO mit Freunden aus der Pornoindustrie:

Gute Zeiten beim 2016 XRCO:

Prause bei a reservierter Tisch mit Freunden aus der Pornoindustrie:

Schauen Sie sich dieses 20-Minutenvideo der 2016 XRCO Awards (ziemlich rasant). Um die 6: 10-Marke, die mit Pornostar-Kumpel Melissa Hill an einem Tisch sitzt, ist eine Prause zu spüren:

AKTUALISIEREN: Das Löschen des oben genannten 4 Jahre alten XRCO-Award-Videos erfolgte nicht lange nach seiner Platzierung diese YBOP-Seite. Daran ist nichts Verdächtiges, oder? Wir fragen uns, ob Prause XRCO-Beamte gebeten hat, das Video zu entfernen. Hat XRCO ihr geholfen? Immerhin ist Prause, der an der XRCO 2016 teilnimmt, heiß umstritten Artikel der Hilton Diffamierungsanzug. Es ist wichtig zu beachten, dass das Video zu den XRCO-Preisen ursprünglich von Diana Davison als Antwort darauf gefunden und getwittert wurde Prause droht Davison mit einer Klage (hauptsächlich, weil Davison Prause als Lüge über die Teilnahme an den XRCO Awards 2016 entlarvt hat):

-------------

Aus ihren Tweets geht hervor, dass Prause auch an der Konferenz teilgenommen hat Adult Video News Awards:

Im Juni 2015 beschreibt Prause, wie er die Geschichte von Jeanne Silver (einem Pornostar) „bei AVN“ hört (wir müssen davon ausgehen, dass Adult Video News Awards, weil ein Google-Suche nach Adult Video News gibt hauptsächlich die AVN Awards zurück; an zweiter stelle stand die avn expo.

--------------

Beim Trolling PornHarms bietet Prause kostenlose T-Shirts an zu anderen, die bereit sind, mit ihr zu trollen. Die T-Shirts sind eine geschmacklose Parodie der FTND-Pornografie tötet Liebest-shirts. Die 3-Gewinner sind Pornostars!

Einer der Pornostars (Avalon) kommt aus Australien. Sie sagt Prause, dass es zu teuer ist, ihr ein T-Shirt zu schicken. Prause fragt Avalon, ob sie ihr T-Shirt bei "the AVN" abholen möchte (wir müssen das übernehmen Adult Video News Awards, weil ein Google-Suche nach Adult Video News gibt hauptsächlich die AVN Awards zurück; an zweiter stelle stand die avn expo. Die einzige logische Schlussfolgerung ist, dass Prause an den AVN Awards, der AVN EXPO oder an beiden teilnimmt.

Avalon bittet Prause, eine tolle Zeit im AVN zu verbringen.

-----------------

Und weiter geht es mit Nicole Prause und der Pornoindustrie.

Ist es eine Überraschung, dass FTND oder jemand anderes sich fragen könnte, ob Prause, ein ehemaliger Wissenschaftler mit einem lange Geschichte von belästigenden Autoren, Forschern, Therapeuten, Reportern und anderen, die es wagen, Hinweise auf Schäden durch die Verwendung von Internet-Pornos zu melden, die in LA lebt, der über das FSC Probanden erhalten hat, die sich mit großen Namen in der Branche treffen und Pornos besuchen Industriepreisverleihungen, und wer vom FSC öffentlich Unterstützung angeboten (und akzeptiert) wird, könnte sein beeinflusst von der Pornoindustrie?

Auch hier hat niemand behauptet, dass Prause direkte Mittel vom FSC oder der „Pornoindustrie“ erhält. Tatsächlich ist es höchst unwahrscheinlich, dass der FSC solche Vereinbarungen direkt trifft oder gar veröffentlicht, selbst wenn sie vorliegen war existieren. Noch hat jemand gesagt, dass Prause ist “in der Pornoindustrie"Oder"hat selbst in der Pornografie erschienen„, Wie sie fälschlicherweise in ihren gefälschten Unterlassungserklärungen und in ihrer Antwort auf behauptete Don Hilton, MD Diffamierungsklage gegen sie. Abschnitte, die diese falschen Behauptungen dokumentieren:

----------------

Updates - Prause behauptet fälschlicherweise, sie sei mehr als 1,000 Mal beschuldigt worden, an den XBIZ-Awards teilgenommen zu haben (es waren die XRCO-Awards). Ihre Tweets beschuldigen fälschlicherweise die Feministin Julie Bindel, an XRCO Awards teilgenommen zu haben

Hintergrund: Julie Bindel ist eine prominente radikale Feministin gegen Pornos, Prostitution und Prostitution. Wie dokumentiert in Prauses gescheitertem Antrag, die Verleumdungsklage von Hilton abzuweisen Gegen sie und frühere Abschnitte auf dieser Website hat Prause unerschütterlich behauptet, dass sie nie an einer Preisverleihung der Pornoindustrie teilgenommen hat.

Natürlich lügt sie, wie hier dokumentiert: Der Nachweis, dass Nicole Prause an Preisen und Veranstaltungen der Pornoindustrie teilnimmt. Es besteht kein Zweifel, dass Prause an der 2016 teilgenommen hat Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) als Freund der Branche. Gemäß Wikipedia , Die XRCO Awards werden von den Amerikanern verliehen X-Rated Critics Organisation Jährlich an Personen, die in Unterhaltung für Erwachsene und es ist die einzige Adult Industry Awards Show, die ausschließlich Mitgliedern der Branche vorbehalten ist.[1]

Trotz des obigen Tweets und eines Dutzend weiterer Bilder, Prause besteht darauf, dass sie nie am XRCO teilgenommen hat (Wenn sie mit unwiderlegbaren Beweisen konfrontiert wird, verdoppelt sie einfach die Lügen).

In Der folgende Thread unterstützt PornHub und NoFap angreifen, @BrainOnPorn (Prause) hat einen XBIZ-Artikel über Julie Bindel getwittert. RealYBOP behauptete fälschlicherweise, Julie Bindel habe an XRCO teilgenommen. Dies ist eine kühne Lüge. Bindel nahm an den öffentlich zugänglichen XBIZ-Awards teil (im Gegensatz zum exklusiven XRCO). Komisch, dass RealYBOPs Tweet ihre Lüge enthüllt, als der Screenshot besagt, dass Bindel an den XBIZ Awards teilgenommen hat. Beachten Sie auch, wie RealYBOP (Prause), Ley und JamesF häufig als Diffamierungs-Tag-Team arbeiten:

Der Zweck von RealYBOPs Tweet ist es, das zu geben falsch Eindruck, dass jeder (einschließlich Anti-Pornofeministinnen) an den XRCO-Awards teilnehmen kann, einschließlich Julie Bindel. Das Lügen ist für diese Pornoindustrie-Shills leicht.

Monate später ist Prause nun gezwungen, ihren regulären Account zu verwenden - weil der von ihr verwaltete Twitter-Account für die Pornoindustrie shill ist (@BrainOnPorn) wurde wegen gezielter Belästigung und Misshandlung dauerhaft gesperrt. Diesmal passt Prause die Erzählung an und erwähnt dennoch den roten Hering von Bindels Teilnahme an der öffentlich zugänglichen XBIZ-Veranstaltung.

In der neuen Version wird Prause nun mehr als 1,000 Mal (!) Falsch beschuldigt, an den XBIZ-Awards teilgenommen zu haben. Diese "Anschuldigungen" sind nicht vorgekommen. Alle „Anschuldigungen“ betrafen ihre dokumentierte Teilnahme an den exklusiven XRCO-Preisen der Pornoindustrie:

Beachten Sie die seltsame Sprache, die sie verwendet: „Ich wurde gebucht, um zu gehen." Wie für "nur Leute in Pornos sind eingeladen,"Dies scheint für die"Auszeichnungen der X-Rated Critics Organization.