Ist Porno süchtig? 6-Minuten-Video der Journalistin Diana Davison

6-Minuten-Video von Journalistin Diana Davison, der verfasst hat Die Post Millennial Expose 'auf Nicole Prause.

Das Diana Davison-Video bot einen Link zur Chronik der Ereignisse, in denen Prause beinahe aufgezeichnet wurde 7-Jahreskampagne von Belästigung, Diffamierung, Drohungen und falschen Anschuldigungen mit der Bezeichnung „VSS Academic War Timeline. ” Update - Prause habe die Timeline entfernt. Hmm… Verwandte - Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen (PDF).

Sehr aufschlussreiche Kommentare unter tDas Diana Davison Video (als Antwort auf einen obsessiven Kommentator):

-----------

-----------

-----------


Als Antwort auf Diana Davisons Postmillennial entlarven' Prause belästigt / diffamiert Davison, gefolgt von einem gefälschten Cease & Desist-Brief und der Forderung von 10,000 US-Dollar, keine Klage einzureichen

Wie bei anderen Journalisten (z Belinda Luscombe, Amy Fleming) Prause griff an, belästigte, diffamierte und bedrohte Diana Davison. Prause griff schließlich nach Davison und Die Post Millennial a grundloser Unterlassungsbescheid. (PDF des gefälschten C & D-Briefes). Wir beginnen mit Diana Davisons ursprünglichem Tweet, der auf ihren Artikel verweist:

Davison wurde nach Prauses Gerichtsakten gefragt, wo Prause behauptet fälschlicherweise, sie habe nie eine Porno-Preisverleihung besucht. (Sieh dir das an Bild von ihr (ganz rechts) auf dem roten Teppich der Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) 2016.) Davison entlarvt Prause, wie sie sich in ihren Klagen gegen Hilton v. Prause verlobt hat:

Prause blockierte dann Davison, um sie daran zu hindern, auf Prauses Tweets zu antworten:

Screenshots, die alles unterstützen, was Davison gesagt hat:

  1. besuchte 2016 X-Rated Critics Organisation (XRCO) Preisverleihung (PDF: XRCO 2016)
  2. gab an, dass sie 2015 an AVN teilgenommen hatte (PDF: AVN 2015)
  3. erklärte, sie plane, 2019 an AVN teilzunehmen (PDF: AVN 2019)

Mit Davison blockiert, Prause startet ihre Tirade:

Ist es ein Zufall, dass die AVN-E-Mail an Prause vom 21. November, dem Tag, datiert ist? Die Post Millennial Expose 'auf Nicole Prause wurde publiziert? Dies deutet darauf hin, dass Prause AVN und ihnen eine E-Mail gesendet hat sofort antwortete mit der angeforderten Erklärung. Es scheint, als ob Prause und AVN eine dauerhafte Beziehung haben.

Die AVN-E-Mail kann jedoch die Behauptungen von Prause nicht sichern. Erstens betrifft die E-Mail von AVN nur das Jahr 2019, doch Don Hilton behauptet nur, Prause habe angegeben, dass sie 2015 an AVN teilgenommen habe (Was sie 2015 getwittert hat). Zweitens befasst sich die AVN-Antwort nur mit RSVP-Tickets, nicht mit der allgemeinen Zulassung. Das einzige, was die AVN-E-Mail beweist, ist, dass der AVN Prause zur Verfügung steht.

Prauses Tirade geht weiter, mit selbst belastenden Screenshots dieser Seite: Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst? Sie können den Abschnitt sehen, in dem sie aufgenommen hat ihr Tweet hier: Nachweis, dass Nicole Prause an der Pornoindustrie teilnimmt (XRCO, AVN)

Als nächstes sie twittert dieses Juwel (mit mehr ihrer privaten E-Mails mit Insidern der Pornoindustrie):

Der Screenshot der E-Mail des XRCO-Vorsitzenden an Prause aus dem obigen Tweet ist von unschätzbarem Wert:

Bob Krotts bestätigt, dass Prause an XRCO teilgenommen hat (im Gegensatz zu Nikkys eidesstattlicher Erklärung), aber er ist sich nicht sicher, ob sie ein "Teil" der Pornoindustrie ist oder nicht. Prauses Tweet enthält einen zweiten Screenshot - eines Davison-Tweets:

Davison bezieht sich auf dieses XRCO-Bild von Prause, der mit Freunden aus der Pornoindustrie an einem reservierten Tisch sitzt (blond links hinter Pornostar Melissa Hill):

Im selben Thread über die AVN 2019 (anstatt 2015) schimpfen und Quittungen twittern, die angeblich zeigen, dass sie während der AVN 2019 (die in Las Vegas stattfindet) in LA war. Allerdings sagte niemand, dass Prause an der AVN-Auszeichnung 2019 teilgenommen habe (obwohl Prause hatte offenbar einmal geplant, an AVN teilzunehmen), Und Die Postmillennial Artikel sagte nichts über die AVN oder die XRCO Awards.

Prause eskaliert zur Androhung einer Klage. Keiner ihrer „Beweise“ widerspricht etwas, das Diana Davison getwittert hat.

Gleichzeitig sie twittert alle Bigwigs der Pornoindustrie, die ihr zur Verfügung stehen. Nichts Verdächtiges hier Leute!

Davison reagiert darauf, blockiert und dann von Prause belästigt zu werden:

November 25, 2019:

Am nächsten Tag bekommt Prause sie Backpage.com Anwalt zu senden ein gefälschter Unterlassungsbrief nach Davison und Die Post Millennial. Alle angeblichen Fehler von Prause sind - wie üblich - erfundener Unsinn.

Check this out: Prauses Rechtsberater ist Wayne B. Giampietro, der einer der wichtigsten Verteidiger war backpage.com. Die Backpage wurde von der Bundesregierung wegen „vorsätzlicher Erleichterung des Menschenhandels und der Prostitution“ geschlossen (siehe diesen Artikel von USA Today). 93-Anklage wegen sexuellen Handels gegen Backpage-Gründer). Die Anklageschrift bezichtigte Backpage-Besitzer und andere, sich verschworen zu haben, um wissentlich Prostitutionsdelikte über die Website zu begünstigen. Die Behörden behaupten, dass unter den Betroffenen auch Mädchen im Teenageralter sind. Einzelheiten zur Beteiligung von Giampietro finden Sie unter: https://dockets.justia.com/docket/illinois/ilndce/1:2017cv05081/341956. In einer merkwürdigen Wendung der Ereignisse, backpage.com Vermögenswerte wurden von Arizona beschlagnahmt, mit Wayne B. Giampietro LLC als verfallen gelistet $ 100,000.

Fortgesetzte Bedrohung gegen Davison, The Post Millennial und zwei weitere Twitter-Accounts im Davison-Thread (Hinweis: Prause hatte Davison bereits blockiert).

Beachten Sie, wie in Prauses C & D-Brief „RE: Your Brain On Porn“ steht. Der Beweis, dass sie wahrscheinlich diejenige ist, die die falschen C & Ds schreibt, nicht ihre Anwältin.

Diana Davison antwortet auf Prauses Belästigung und gefälschten C & D-Brief.

Diana beschreibt Prause, der 10,000 Dollar verlangt, um einfach wegzugehen.

Prause auch versucht andere einzuschüchtern im Davison-Thread:

Andere Berichte informieren Davisons über die Wege der Pornoindustrie:

Davison lässt sich von Prause nicht einschüchtern:

November 26, 2019:

Dezember 19, 2019: Prause hat Tiki-Toki.com anscheinend erschreckt, Davisons Zeitplan für Prauses Verleumdung und Belästigung zu streichen.

Hinweis: Monate sind vergangen und Davisons Postmillennial Artikel bleibt, wie alle Tweets von Davison. Weitere leere, unverdiente Drohungen von Prause.

10. März 2020: Offensichtlich erhielt Diana Davison E-Mails von weiteren Opfern von Prause. Es hört nie auf:

Davison fährt fort:

Davison endet mit dem, was viele von uns als wahr kennen:


Verbunden

Während sie ihre wachen Stunden damit verbrachte, andere zu belästigen, kultivierte sich Prause geschickt - mit Keine nachprüfbaren Beweise - Ein Mythos, dass sie war "das Opfer" von den meisten, die es wagten, ihren Behauptungen über die Auswirkungen von Pornos oder den aktuellen Stand der Pornoforschung nicht zuzustimmen (siehe: Nicole Prauses Fälschungen der Opferhaube wurden als unbegründet entlarvt: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer). Um den anhaltenden Belästigungen und falschen Behauptungen entgegenzuwirken, musste YBOP einige Aktivitäten von Prause dokumentieren. Betrachten Sie die folgenden Seiten. (Es sind weitere Vorfälle aufgetreten, die wir nicht preisgeben dürfen - da die Opfer von Prause weitere Vergeltung befürchten.)

  1. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen
  2. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 2)
  3. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 3)
  4. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 4)
  5. Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen.
  6. Nicole Prause & David Ley behaupten verleumderisch, Gary Wilson sei von der Southern Oregon University entlassen worden
  7. Prauses Bemühungen, ein Behavioral Sciences Review Paper (Parket al., 2016) zurückgezogen
  8. Artikel der Studentenzeitung der University of Wisconsin (The Racquet) veröffentlicht falschen Polizeibericht von Nicole Prause (März, 2019)
  9. Aggressive Markenverletzung durch Porn Addiction Deniers (www.realyourbrainonporn.com)
  10. Nicole Prause, David Ley & @ BrainOnPorns lange Geschichte der Belästigung und Verleumdung von Alexander Rhodes von NoFap
  11. Nicole Prause & David Ley begehen Meineid in der Verleumdungsklage von Don Hilton.
  12. Prauses Bemühungen, Wilson zum Schweigen zu bringen, scheiterten; Ihre einstweilige Verfügung wurde als leichtfertig abgelehnt und sie schuldet in einem SLAPP-Urteil erhebliche Anwaltskosten