Nicole Prause & David Ley behaupten verleumderisch, Gary Wilson sei von der Southern Oregon University entlassen worden

Mike South.JPG

Update (August 2020): Die serielle Verleumderin und Belästigerin Nicole Pause verliert Klagen gegen Gary Wilson. Im August von 2020 Gerichtsurteile enthüllten Nicole Prause als Täterin und nicht als Opfer. Im März 2020 beantragte Prause eine unbegründete einstweilige Verfügung (TRO) gegen mich, indem er erfundene „Beweise“ und ihre üblichen Lügen verwendete (und mich fälschlicherweise des Stalkings beschuldigte). In Prauses Bitte um die einstweilige Verfügung verlobte sie sich und sagte, ich hätte ihre Adresse auf YBOP und Twitter gepostet (Meineid ist nichts Neues bei Prause). Ich habe eine Anti-SLAPP-Klage gegen Prause eingereicht, weil ich das Rechtssystem (TRO) missbraucht habe, um mich zum Schweigen zu bringen und zu belästigen. Am 6. August entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Prause hat während ihrer betrügerischen TRO gelogen und dafür gesorgt Keine nachprüfbaren Beweise um sie zu unterstützen ausgefallene Behauptungen dass ich sie verfolgt oder belästigt habe. Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um mich zum Schweigen zu bringen und sein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Laut Gesetz verpflichtet das SLAPP-Urteil Prause, meine Anwaltskosten zu zahlen.

Update (Januar 2021): Prause reichte im Dezember 2020 ein zweites leichtfertiges Gerichtsverfahren gegen mich wegen angeblicher Verleumdung ein. Bei einer Anhörung am 22. Januar 2021 an Das Gericht in Oregon entschied zu meinen Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe. Diese gescheiterte Anstrengung war eine von a Dutzend Klagen Prause in den vergangenen Monaten öffentlich bedroht und / oder eingereicht. Nach Jahren böswilliger Berichterstattung ist sie zu Drohungen tatsächlicher Klagen eskaliert, um zu versuchen, diejenigen zum Schweigen zu bringen, die sie enthüllen enge Verbindungen zur Pornoindustrie und ihr böswilliges Verhalten oder wer in den 3 derzeit gegen sie aktiven Verleumdungsklagen eidesstattliche Erklärungen abgegeben hat.


Gary Wilsons Cyberstalker Dr. Nicole Prause, vorbereitet a verleumderisches Blogstück, die sie auf einer Erotik-Website veröffentlichte. Es wurde danach entfernt Ich habe das getwittert. (Ursprüngliche URL: http://mikesouth.com/scumbags/dr-nicole-prause-destroys-yourbrainonporn-dont-fall-22064/).

Die Seite mit Prauses verleumderischem Blog beschreibt sich wie folgt:

Mike Souths Blog für Erwachsenenindustrie, das wichtigste Reiseziel für Nachrichten aus der Erwachsenenbranche seit 1998. Mike South war eine kleine Zeit Pornoproduzent, der zwei AVN Awards gewonnen hat, wurde zum Pionier des Blogs für Erwachsene. South wurde auf einer Reihe wichtiger Nachrichtenseiten zitiert, und Gawker.com bestätigte ihn alsder Gonzo-König des Porno-Klatsches".

Die Zusammenarbeit von Prause mit Mike South liefert eindeutige Beweise für die Verbindungen zwischen Prause und der Pornoindustrie (Hunderte von weiteren Beispielen auf dieser Seite):

In ihrem diffamierenden Stück erklärte Prause wissentlich falsch, dass

[Gary Wilson] behauptet, ein "Professor für Biologie" gewesen zu sein. In Wirklichkeit sollte er ein Undergraduate Instructor und kein Professor für eine Laborabteilung an der Southern Oregon University sein. Er wurde unmittelbar vor Abschluss eines Viertels ohne Bezahlung entlassen.

Prause hat auch dies gepostet dasselbe diffamierende Material auf Quoraund fälschlicherweise behauptet, dass "Wilson ohne Bezahlung gefeuert wurde":

Ich habe sowohl Quora als auch Twitter Prause wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen und Belästigung gemeldet. Beide reagierten auf meine Beschwerden und entfernten mein Arbeitsdokument und Prauses falsche Interpretation. Bestätigung, dass Quora auf meine Beschwerde reagiert (nicht die erste Verletzung, um mich zu belästigen):

Quora verbietet Nicole Prause dauerhaft, mich belästigt zu haben:

Gary Wilson meldete Prause auch auf Twitter. Antwort von Twitter:

Prauses Twitter-Account wurde für einen Tag gesperrt.

In Wahrheit war ich Adjunct Instructor an der Southern Oregon University und habe nie behauptet, Professor zu sein - obwohl ihm unachtsame Journalisten und Websites im Laufe der Jahre eine Reihe irrtümlicher Titel zugewiesen haben -, einschließlich einer inzwischen nicht mehr existierenden Seite auf einer Website, die Piraten sind Viele TEDx sprechen und beschreiben die Lautsprecher nachlässig, ohne sie zu kontaktieren. Unten sehen Sie den Screenshot von Prause-Posts, um zu „beweisen“, dass ich meine Anmeldeinformationen falsch dargestellt habe (auch hier existiert die Gary Wilson-Seite nicht mehr). Hinweis: Bis Prause ihren „Beweis“ vorlegte, hatte ich diese Site noch nie gesehen und nie mit ihren Gastgebern kommuniziert. Daher habe ich nie eine Biografie oder einen Anspruch auf „Professur“ dafür vorgelegt. Ich suche keine Redeverpflichtungen und habe nie Gebühren für das Sprechen akzeptiert. Darüber hinaus akzeptiert YBOP keine Anzeigen und der Erlös aus Gary Wilsons Buch zu einer registrierten Wohltätigkeitsorganisation gehen.

On die ungefähre Seite Auf der Keynotes.org-Website heißt es, dass es sich nicht um eine Agentur handelt und dass jeder eine Video- und Sprecherbiografie hochladen könnte: Keynotes.org ist keine Agentur, sondern eine Medienseite…. Keynotes.org wird von TrendHunter.com, der weltweit größten Trend-Spotting-Website, über Crowdsourcing bezogen und betrieben. Daher ist es sogar möglich, dass Prause Garys TEDx-Vortrag mit einer absichtlich ungenauen Biografie hochgeladen hat, um ihren gewünschten „Beweis“ für eine falsche Darstellung zu fabrizieren. Nach dem 8 Jahre andauernde Belästigung und Cyber-Stalking, gefälschte Dokumente, verleumderische Behauptungen, Hunderte von Tweetsund Dutzende von Nutzernamen mit Hunderte von Kommentarennichts würde uns überraschen.

Ich habe zweimal an der Southern Oregon University unterrichtet. Ich wurde nie „entlassen“, wie aus den Beschäftigungsunterlagen unter diesem Absatz hervorgeht. Ich unterrichtete über einen Zeitraum von zwei Jahrzehnten an einer Reihe anderer Schulen Anatomie, Physiologie und Pathologie und wurde von den Bildungsabteilungen von Oregon und Kalifornien (YBOP) für das Unterrichten dieser Fächer zertifiziert Über uns Seite). Ich habe nie gesagt, dass ich promoviert habe oder Professor bin.

—————————————————————————————-

Unten finden Sie die "nicht redigierte" Kopie des Dokuments Prause, das auf mehreren Websites veröffentlicht wurde. Prause behauptete, dass dies bedeutete, dass ich entlassen wurde, als es tatsächlich bedeutete, „Gehaltsschecks zu beenden“, da ich aufgrund eines medizinischen Notfalls zurücktreten musste. In der Prause-Version wurde der Abschnitt KOMMENTARE redigiert, in dem die SOU erklärte, dass ich aufgrund einer Gesundheitskrise zurückgetreten bin.

Im Übrigen erhält Gary keine Entschädigung von der Wohltätigkeitsorganisation, von der er den Gewinn erzielt sein Buch gehen. Seine Position als Forschungsbeauftragter ist ehrenamtlich (ehrenamtlich). Er ist auch nicht im Vorstand der Wohltätigkeitsorganisation tätig oder bestimmt anderweitig, wie er seine Gelder auszahlt.

Er hofft, dass TED eines Tages die unverdient die Warnung, dass seine Kritiker (von Prause angeführt) lange Zeit hart gearbeitet haben, um sich auf ihn einzulassen sehr beliebtes TEDx-Gespräch. Es gab nicht nur eine umfassende empirische Unterstützung für „The Great Porn Experiment“ (2012), sondern seit 2012 wurden Hunderte weiterer Studien veröffentlicht, die Gary Wilsons Behauptungen voll und ganz unterstützen. Diese 2 Seiten bieten Folienunterstützung für TGPE:

Prause platzierte nicht nur das redigierte Beschäftigungsdokument und die damit verbundenen verleumderischen Aussagen auf einer Website der Pornoindustrie, sondern verbreitete auch Quora und Twitter, um ihre Lügen zu verbreiten. Dabei wurde Prause aus Quora verbannt und von Twitter suspendiert. Siehe diese beiden Abschnitte auf der „Prause-Seite“:

Ich hoffe auch, dass Dr. Prause aufhört beleidigen und belästigen ihn und andere. Obwohl diese neue Verleumdung (ihre falsche Behauptung, ich sei entlassen worden) nicht so schockierend ist wie ihre verleumderische Behauptung, sie habe eine berührungslose gerichtliche Anordnung gegen mich, ist sie ebenso unwahr.

Vielleicht ist es an der Zeit für Dr. Prause, erwachsen zu werden und sich so zu verhalten, wie sie es vorgibt.

PS: Die Southern Oregon University hat bestätigt, dass Nicole Prause die einzige war, die seine Arbeitsaufzeichnungen suchte. E-Mail unten:

Prauses üblicher Partner bei gezielter Belästigung, David Ley, gab ebenfalls fälschlicherweise an, dass ich von der Southern Oregon University entlassen wurde:

Ein weiterer verleumderischer Tweet von Ley, der den Mike South Artikel (der später gelöscht wurde) promotet:

Prause hat mehrmals getwittert, um für ihre Verleumdung zu werben, und auf ihren Quora-Artikel verlinkt (der Artikel, in dem sie von Quora ausgeschlossen wurde - siehe: https://www.quora.com/What-do-you-think-about-your-brain- On-Porno-Bewegung / Antwort / Nicole-Prause

Ein weiterer Tweet voller Lügen, wie in diesem Abschnitt der Prause-Seite dokumentiert - Andauernd - Prause behauptet fälschlicherweise, dass Wilson seine Referenzen falsch dargestellt hat

Weitere verleumderische Tweets von Prause & Ley, die mit meinen SOU-Beschäftigungsunterlagen auf Nikkys Quora-Post verlinken:

Zu Ihrer Information - Prause hat TED 5 Jahre lang belästigt… und sie haben nachgegeben. Aber alles im TEDX-Vortrag wird voll unterstützt. Sehen -

---------

Mai, 2018: Mehrere Verbündete haben sich Prause & Ley in ihren diffamierenden Behauptungen angeschlossen, Wilson sei von der SOU entlassen worden. Zum Beispiel hat Tammy Ellis während ihres und Prauses koordinierten Cyberangriffs Folgendes auf der Facebook-Seite von Fight The New Drug veröffentlicht (hier dokumentiert: Mai 30, 2018: Prause beschuldigt FTND fälschlicherweise des Wissenschaftsbetrugs und deutet an, dass sie Gary zweimal dem FBI gemeldet hat):

Tammy Johnson Ellis lügt nicht nur über die Kündigung von Wilson, sondern auch über „Forschungsarbeiten zur Kirschernte“. In allen Hunderte von diffamierenden Posts und Tweets Ley, Prause, Ellis und ihre Verbündeten haben noch nie ein Beispiel für Wilsons „Kirschernte“ geliefert (siehe Die Hauptforschungsseite von YBOP für den aktuellen Stand der Forschung).

----------

Fortsetzung in 2019: Prause veröffentlicht weiterhin diffamierende Tweets, in denen behauptet wird, Wilson sei von der SOU „gekündigt“ worden oder ein TA (Lehrassistent) an der Southern Oregon University (anstelle einer zusätzlichen Fakultät). Darüber hinaus lügt sie weiterhin darüber, dass Wilson seine Ausweise falsch dargestellt hat.

Tweet #1 - 2-25-19:

Tweet #2: 2-24-2019

Besessener Cyberstalker schlägt wieder zu…. an einem Sonntag. Die Prause lügt: Wilson wurde weder gekündigt, noch war er ein TA (wie in diesem aktuellen Abschnitt dokumentiert). Wilson hat seine Referenzen nie falsch dargestellt, und Prause hat nie Beweise dafür angeführt. Sehen: Andauernd - Prause behauptet fälschlicherweise, dass Wilson seine Referenzen falsch dargestellt hat.

COPE hat nie einen Rückzug verlangt. Alles, was Prause über das MDPI-Papier gesagt hat, ist eine Lüge - wie auf diesen Seiten und hier dokumentiert: Prauses Bemühungen, ein Behavioral Sciences Review Paper (Parket al., 2016) zurückgezogen

----------

1. April 2019: Prause und David Ley lügen erneut über Gary Wilsons SOU-Anstellung.

Hintergrund: Am März 31, 2016, die ZEIT- Titelgeschichte („Pornos und die Bedrohung für die Virilität“) von Belinda Luscombe mit Gabe Deem, Nicole Prause, David Ley, Gary Wilson und vielen anderen wurde veröffentlicht. Es war ein Jahr im Entstehen und ZEIT- hatte der Autor und andere ZEIT- Mitarbeiter (Faktenprüfer) verfolgen die Behauptungen jeder befragten Person. Einmal veröffentlicht, griffen Prause und ihr Pseudonym „PornHelps“ seine Autorin Belinda Luscombe bösartig an und verleumdeten sie:

Am April wiesen 1, 2019, Gary Wilson und Belinda Luscombe auf ein langer Twitter-Thread Erörterung der Gültigkeit der Allgemeinen Sozialerhebung (die behauptete, dass nur 45% der Männer im Alter von 18-29 im letzten Jahr einen mit X bewerteten Film angesehen hatte). Innerhalb weniger Minuten schloss sich Prause dem Angriff an und verleumdete Luscombe und Wilson (den langjährigen Prause-Verbündeten David Ley auch Wilson). In ihren ersten 8-Tweets wiederholt Prause dieselben Lügen, die auf dieser Seite dokumentiert sind. Sie nennt Belinda auch eine gefälschte JournalistinBetrug zu begehen.

Da Prause Belinda blockiert hat, springt Ley in die „Paraphrase“ (lässt aber Prauses Angriffe auf Belinda aus). Belinda antwortet:

David Ley macht mit 2 von seinen eigenen Lügen: Wilson war ein TA (Lehrerassistent) und er wurde gefeuert.

Die Wahrheit hindert Ley oder Prause nicht daran, ihre Karriere fortzusetzen Twitter Verleumdungund greift Belinda Luscombe und Wilson an.

Alle nachweisbaren Verleumdungen:

  1. Ich habe das College nicht abgebrochen.
  2. Ich habe seine Studentendarlehen nicht in Verzug gebracht.
  3. Ich war kein TA. Ich war 'Adjunct Faculty'. (Wie könnte ich ein TA sein, wenn ich nicht als Student an der SOU teilnehmen würde?)

Was ist denn hier los?

Prause und Ley haben sich seit Jahren zusammengetan, um Personen und Organisationen zu diffamieren, zu schikanieren und Cyber-Stalking zu betreiben, die vor Schäden durch Pornos gewarnt oder Forschungsergebnisse veröffentlicht haben, die Schäden durch Pornos melden. Vor kurzem eskalierten Prause und Ley ihre unethischen und oft illegalen Aktivitäten zur Unterstützung einer Agenda für die Pornoindustrie. Zum Beispiel hat Prause am Januar 29, 2019 a Markenanmeldung um YOURBRAINONPORN und YOURBRAINONPORN.COM zu erhalten. Im April 2019 engagierte sich eine Gruppe mit Prause und Ley rechtswidrige Markenverletzung of YourBrainOnPorn.com indem Sie „RealYourBrainOnPorn.com.

Um für ihre illegitime Website zu werben, haben die selbsternannten „Experten“ einen Twitter-Account erstellt (https://twitter.com/BrainOnPorn), YouTube-Kanal, Facebook Seiteund veröffentlichte a Pressemitteilung. In einem weiteren Versuch, die Öffentlichkeit zu verwirren, behauptet die Pressemitteilung fälschlicherweise, sie stamme aus Gary Wilsons Heimatstadt - Ashland, Oregon (keiner der „Experten“ lebt in Oregon, geschweige denn in Ashland). Überzeugen Sie sich selbst, ob die "Experten" die Interessen der Pornoindustrie oder die authentische Suche nach wissenschaftlicher Wahrheit durch Durchsicht fördern Diese Sammlung von RealYBOP-Tweets. Geschrieben in Dr. Prause unterscheidender irreführender Stil, die Tweets loben die Vorteile von Pornos, stellen den aktuellen Stand der Forschung falsch dar und Individuen und Organisationen des Trolls, die Prause zuvor belästigt hat.

Außerdem haben die „Experten“ ein Reddit-Konto eingerichtet (Benutzer / Wissenschaft), um Porno-Wiederherstellungsforen zu spammen reddit / pornfree und reddit / NoFap mit WerbegeschirrDie Behauptung, Pornokonsum sei harmlos und würde YourBrainOnPorn.com und Gary Wilson herabsetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass Prause, ein ehemaliger WissenschaftlerWeist ein lange dokumentierte Geschichte Verwendung zahlreicher Aliase, um in Porn Recovery-Foren zu posten. (YBOP ist jetzt mit Prause und ihren Pro-Porno-Verbündeten gerichtlich verhandelt).

Im Juli 2019 begannen David Ley und zwei der bekannteren RealYBOP-Experten (Justin Lehmiller und Chris Donaghue) offen mit der Pornoindustrie zusammenzuarbeiten. Alle 3 sind auf der Beirat des Jungvogels Sexual Health Alliance (SHA). In einem krassen finanziellen Interessenkonflikt befinden sich David Ley und die SHA wird vom Porno-Industrie-Giganten xHamster entschädigt um für seine Websites zu werben (zB StripChat) und Benutzer davon zu überzeugen, dass Pornosucht und Sexsucht Mythen sind!

Mehr zu Nicole Prause

In 2013 ehemalige UCLA-Forscherin Nicole Prause fing an, Gary Wilson offen zu belästigen, zu verleumden und Cyberstalk zu betreiben. (Prause ist seit Januar 2015 nicht mehr an einer akademischen Einrichtung beschäftigt.) Innerhalb kurzer Zeit begann sie auch andere Zielgruppen anzusprechen, darunter Forscher, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, ein ehemaliger UCLA-Kollege, eine britische Wohltätigkeitsorganisation, Männer in Genesung, a ZEIT- Zeitschriftenredakteur, mehrere Professoren, IITAP, SASH, Kampf gegen die neue Droge, Exodus Cry, NoFap.com, RebootNation, YourBrainRebalanced, das akademische Journal Verhaltenswissenschaft, seine Muttergesellschaft MDPI, Ärzte der US Navy, der Leiter der akademischen Zeitschrift CUREUS, und das Tagebuch Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit (PDF-Dokumentation des böswilligen Berichtsmusters von Prause).

Während sie wach war und andere belästigte, kultivierte Prause geschickt - ohne nachweisbare Beweise - einen Mythos, der Sie war "das Opfer" von den meisten, die es wagten, mit ihren unverantwortlichen Behauptungen über die Auswirkungen von Pornos oder den aktuellen Stand der Pornoforschung nicht einverstanden zu sein. Um den anhaltenden Belästigungen und falschen Behauptungen entgegenzuwirken, musste YBOP einige Aktivitäten von Prause dokumentieren. Betrachten Sie die folgenden Seiten. (Es sind weitere Vorfälle aufgetreten, bei denen es uns nicht freisteht, sie preiszugeben, da die Opfer von Prause weitere Vergeltung befürchten.)

  1. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen
  2. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 2)
  3. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 3)
  4. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 4)
  5. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 5)
  6. Rechtliche Siege über Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer!
  7. Prauses Bemühungen, Wilson zum Schweigen zu bringen, scheiterten; Ihre einstweilige Verfügung wurde als leichtfertig abgelehnt und sie schuldet in einem SLAPP-Urteil erhebliche Anwaltskosten
  8. Nicole Prause & David Ley behaupten verleumderisch, Gary Wilson sei von der Southern Oregon University entlassen worden
  9. Prauses Bemühungen, ein Behavioral Sciences Review Paper (Parket al., 2016) zurückgezogen
  10. Artikel der Studentenzeitung der University of Wisconsin (The Racquet) veröffentlicht falschen Polizeibericht von Nicole Prause (März, 2019)
  11. Aggressive Markenverletzung durch Porn Addiction Deniers (www.realyourbrainonporn.com)
  12. Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen.

Am Anfang beschäftigte Prause Dutzende von falschen Benutzernamen, um diese zu posten Wiederherstellungsforen für Pornos, Quora, Wikipedia , und in der Kommentar Abschnitte unter artikeln. Prause benutzte selten ihren richtigen Namen oder ihre eigenen Social Media-Konten. Das änderte sich, als die UCLA beschlossen hatte, den Vertrag von Prause nicht zu verlängern (etwa Januar, 2015).

Von jedem Versehen befreit und jetzt selbstständig, fügte Prause hinzu zwei Medienmanager / Promoter aus Medien 2 × 3 in den winzigen "Collaborators" -Stall ihres Unternehmens Medien 2 × 3 Präsident Jess Ponce beschreibt sich selbst als Hollywood-Medientrainer und persönlicher Branding-Experte.) Ihre Arbeit ist Artikel platzieren In der Presse Prause kennzeichnenund finde sie Vorträge in Pro-Porno und Mainstream-Veranstaltungsorte. Seltsame Taktiken für einen angeblich unparteiischen Wissenschaftler.

Prause begann, ihren Namen in die Irre zu führen, indem sie offenkundig mehrere Personen und Organisationen in sozialen Medien und anderswo belästigte. Da Prauses primäres Ziel Gary Wilson war (Hunderte von Social-Media-Kommentaren zusammen mit E-Mail-Kampagnen hinter den Kulissen), wurde es notwendig, Prauses Tweets und Posts zu überwachen und zu dokumentieren. Dies geschah zum Schutz ihrer Opfer und war entscheidend für zukünftige rechtliche Schritte.

Es stellte sich bald heraus, dass Prauses Tweets und Kommentare sich selten mit Sexualforschung, Neurowissenschaften oder anderen Themen befassten, die sich auf ihr beanspruchtes Fachwissen bezogen. Tatsächlich könnte die große Mehrheit der Beiträge von Prause in zwei sich überschneidende Kategorien unterteilt werden:

  1. Indirekte Unterstützung der Pornoindustrie: Diffamierend & ad hominem Kommentare, die sich an Einzelpersonen und Organisationen richten, die sie als „Anti-Porno-Aktivisten“ bezeichnete (oft behauptend, Opfer dieser Einzelpersonen und Organisationen zu sein). Hier dokumentiert:Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5.
  2. Direkte Unterstützung der Pornoindustrie:

Die folgenden Seiten enthalten eine Auswahl von Tweets und Kommentaren zu #2 - ihrer tatkräftigen Unterstützung der Pornoindustrie und ihrer gewählten Positionen. YBOP ist der Ansicht, dass Prauses einseitige Aggression zu einer so häufigen und rücksichtslosen Verleumdung eskaliert ist (fälschlicherweise beschuldigt sie viele Opfer, sie "körperlich zu verfolgen", "Frauenfeindlichkeit", "andere zu ermutigen, sie zu vergewaltigen" und "Neonazis zu sein"). , dass wir gezwungen sind, ihre möglichen Motive zu untersuchen. Dieses Material ist in 4-Hauptabschnitte unterteilt:

  1. ABSCHNITT 1: Nicole Prause und die Pornoindustrie:
  2. ABSCHNITT 2: War Nicole Prause "PornHelps"? (PornHelps-Website, @pornhelps auf Twitter, Kommentare unter Artikeln). Alle Konten, die gelöscht wurden, nachdem Prause als "PornHelps" ausgewiesen wurde.
  3. ABSCHNITT 3: Beispiele von Nicole Prause, die die Interessen der Pornoindustrie durch falsche Darstellung der Forschung und angreifende Studien / Forscher unterstützt.
  4. ABSCHNITT 4: „RealYBOP“: Prause und Mitarbeiter erstellen eine voreingenommene Website und Social Media-Konten, die eine Agenda für die Pornoindustrie unterstützen.

Bitte beachten Sie: Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass die Pornoindustrie den Sexologieberuf über Jahrzehnte finanziert hat. Die Agenda der Sexologie scheint immer noch der Pornoindustrie zu dienen. Daher sollten die Beweise auf dieser Seite in einem größeren Zusammenhang gesehen werden. Sehen Hugh Hefner, Internationale Akademie für Sexualforschung, und Gründungspräsident um zu verstehen, wie pornologiebezogene Sexologen das Kinsey Institute beeinflussten. Prause ist ein Kinsey-Absolvent.

UPDATE: Prause ist jetzt in zwei Diffamierungsklagen verwickelt (Donald Hilton, MD & Nofap Gründer Alexander Rhodes), Eine Markenverletzung FallUnd eine Markenkoffer.

Mehr zu David Ley

Finanzielle Interessenkonflikte von David Ley (IOC) scheinen offensichtlich.

COI #1: In einem krassen finanziellen Interessenkonflikt ist David Ley wird von X-Hamster aus der Pornobranche entschädigt um ihre Websites zu bewerben und Benutzer davon zu überzeugen, dass Pornosucht und Sexsucht Mythen sind! Insbesondere David Ley und der neu gegründete Sexual Health Alliance (SHA) haben Partner einer X-Hamster-Website (Strip-Chat). Sehen „Stripchat schließt sich der Sexual Health Alliance an, um Ihr ängstliches pornozentrisches Gehirn zu streicheln"

Die junge Sexual Health Alliance (SHA) Beirat schließt David Ley und zwei andere ein RealYourBrainOnPorn.com "Experten" (Justin Lehmiller & Chris Donahue). RealYBOP ist eine Gruppe von offen für Pornos, selbsternannte "Experten" unter der Leitung von Nicole Prause. Dies ist auch die Gruppe, die derzeit beschäftigt ist illegale Markenverletzung und Squatting auf die legitime YBOP gerichtet. Einfach ausgedrückt, Diejenigen, die versuchen, YBOP zum Schweigen zu bringen, werden auch von der Pornoindustrie bezahlt um für ihre Geschäfte zu werben und den Nutzern zu versichern, dass Porno - und Cam - Sites keine Probleme bereiten (Anmerkung: Nicole Prause unterhält enge öffentliche Beziehungen zur Pornoindustrie wie auf dieser Seite dokumentiert).

In Dieser Artikel, Ley entlässt seine entschädigte Werbung für die Pornoindustrie:

Zugegeben, Sexualprofis, die direkt mit kommerziellen Pornoplattformen zusammenarbeiten, sehen sich mit einigen möglichen Nachteilen konfrontiert, insbesondere für diejenigen, die sich als völlig unvoreingenommen präsentieren möchten. "Ich gehe davon aus, dass [Anti-Porno-Befürworter] alle schreien:" Oh, sieh mal, David Ley arbeitet für Pornos ", sagt Ley, dessen Name wird routinemäßig mit Verachtung erwähnt in Anti-Masturbations-Communities wie NoFap.

Aber selbst wenn seine Arbeit mit Stripchat zweifellos jemandem Futter geben wird, der ihn als voreingenommen oder in der Tasche der Pornolobby abschreiben möchte, ist dieser Kompromiss für Ley wert. "Wenn wir [ängstlichen Pornokonsumenten] helfen wollen, müssen wir zu ihnen gehen", sagt er. "Und so machen wir das."

Voreingenommen? Ley erinnert uns an die berüchtigte Tabakärzteund die Sexual Health Alliance erinnern uns an die Tabakinstitut.

COI #2 David Ley ist bezahlt werden Porno und Sexsucht zu entlarven. Am Ende von fehlen uns die Worte. Psychology Today Blog-Post Ley sagt:

"Offenlegung: David Ley hat in rechtlichen Fällen, in denen sexuelle Abhängigkeit behauptet wird, Zeugnis abgelegt."

In 2019 bot David Ley seine neue Website an gut vergütete "Entlarvungs" -Dienste:

David J. Ley, Ph.D., ist ein klinischer Psychologe und AASECT-zertifizierter Supervisor für Sexualtherapie mit Sitz in Albuquerque, NM. In einer Reihe von Fällen in den USA hat er Sachverständige und forensische Zeugenaussagen vorgelegt. Dr. Ley gilt als Experte für die Entlarvung von Behauptungen über sexuelle Sucht und wurde als Sachverständiger zu diesem Thema zertifiziert. Er hat vor staatlichen und bundesstaatlichen Gerichten ausgesagt.

Kontaktieren Sie ihn, um seine Gebührenordnung zu erhalten und einen Termin zu vereinbaren, um Ihr Interesse zu besprechen.

COI #3: Ley verdient Geld mit dem Verkauf von zwei Büchern, die Sex- und Pornosucht leugnen („Der Mythos der Sexsucht, "2012 und"Ethischer Porno für Schwänze,”2016). Pornhub (im Besitz des Pornogiganten MindGeek) ist eine der fünf Vermerke auf der Rückseite von Leys 2016-Buch über Pornos:

Hinweis: PornHub war der zweite Twitter-Account, der den ersten Tweet von RealYBOP retweetet Ankündigung der "Experten" - Website, auf der eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen PornHub und der RealYBOP-Experten. Beeindruckend!

COI #4: Schließlich verdient David Ley Geld über CEU-Seminare, wo er die in seinen beiden Büchern dargelegte Ideologie der Suchtverleugner fördert (die Dutzende von Studien und die Bedeutung des Neuen rücksichtslos (?) ignoriert Zwangsdiagnose der sexuellen Verhaltensstörung im Diagnosehandbuch der Weltgesundheitsorganisation). Ley wird für seine vielen Gespräche mit seinen voreingenommenen Ansichten über Pornos entschädigt. In dieser 2019-Präsentation scheint Ley die Verwendung jugendlicher Pornos zu unterstützen und zu fördern: Entwicklung positiver Sexualität und verantwortungsbewusster Pornografie bei Jugendlichen.


Updates:

Update (Sommer, 2019): Am Mai 8, 2019 Donald Hilton, MD, reichte eine Verleumdung ein an sich Klage gegen Nicole Prause & Liberos LLC. Am 24. Juli 2019 Donald Hilton hat seine Verleumdungsbeschwerde geändert um (1) eine böswillige Beschwerde des Texas Board of Medical Examiners hervorzuheben, (2) falsche Anschuldigungen, dass Dr. Hilton seine Ausweise gefälscht habe, und (3) eidesstattliche Erklärungen von 9 anderen Prause-Opfern ähnlicher Belästigung und Verleumdung (John Adler, MD, Gary Wilson, Alexander Rhodes, Staci Sprout, LICSW, Linda Hatch, PhD, Bradley Green, PhD, Stefanie Carnes, PhD, Geoff Goodman, PhD, Laila Haddad.)

Update (Oktober, 2019): Am 23 Oktober 2019 Alexander Rhodes (Gründer von reddit / nofap und NoFap.com) hat eine Klage wegen Verleumdung eingereicht Nicole R Pause und Liberos LLC. Siehe Gerichtsakten hier. Auf dieser Seite finden Sie drei von Rhodos eingereichte Urkunden zum Primärgericht: NoFap-Gründer Alexander Rhodes verleumdet Klage gegen Nicole Prause / Liberos.

(November, 2019): Zum Schluss eine genaue Berichterstattung in den Medien über serielle falsche Ankläger, Verleumder, Belästiger, Markenrechtsverletzer und Nicole Prause: "Alex Rhodes von der Porn Addiction Support Group 'NoFap' verklagt besessenen Sexologen für Pornos wegen Verleumdung" von Megan Fox von PJ Medien und "Pornokriege werden im No Nut November persönlich"von Diana Davison von Die Post Millennial. Davison produzierte auch dieses 6-minütige Video über Prauses ungeheuerliches Verhalten: "Ist Porno süchtig?"und dieser Zeitplan für Prauses Belästigung / falsche Anschuldigungen: VSS Academic War Timeline.

Update (August 2020): Gary Wilson gewinnt Klage gegen Serienschänder, Verleumder und Cyberstalker Nicole Prause. Einzelheiten - Prauses Bemühungen, Wilson zum Schweigen zu bringen, scheiterten; Ihre einstweilige Verfügung wurde als leichtfertig abgelehnt und sie schuldet in einem SLAPP-Urteil erhebliche Anwaltskosten.