Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 5)

Einleitung (wie es erscheint auf Seite #1)

Der Rechtsberater hat uns geraten, diese Seiten zu erstellen, die die umfangreiche Kampagne von Nicole Prause dokumentieren, die sich an diejenigen richtet, die auf mögliche Schäden durch Pornokonsum oder Probleme in der Pornoindustrie hinweisen. "Sonnenschein" schützt die Belästigung durch die Gemeinde Prause, indem es Fakten bewahrt und Besuchern und Journalisten ermöglicht, die Wahrheit für sich selbst zu verstehen. In der Tat wurden diese Seiten bereits in a zitiert Verleumdungsfall gegen Prause:
„Eine äußerst detaillierte und gut dokumentierte Geschichte der Angeklagten mit Berichten von Dutzenden ihrer Opfer / Ziele von 2013 bis heute, die mehr als zweitausend Seiten mit Dokumenten und Beweismitteln umfasst, ist unter verfügbar https://bit.ly/32KOa3q"

Nicole Prause hat eine regelrechte Lawine von falschen Behauptungen, Diffamierung, böswilliger Berichterstattung, gezielter Belästigung, unbegründeten Klagen und Androhung von Klagen begangen. Diese Seiten dokumentieren viele ihrer Abstrich-Taktiken, obwohl einige Vorfälle nicht enthalten sind, weil die Ziele weitere Vergeltungsmaßnahmen durch sie befürchten (Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5, Seite 6).

Ich (Gary Wilson) bin vielleicht ihr Lieblingsziel, aber sie hat auch Forscher, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Kollegen aus ihrer kurzen Zeit bei der UCLA, einer britischen Wohltätigkeitsorganisation, Männer in Genesung, a ZEIT- Zeitschriftenredakteur, mehrere Professoren, IITAP, SASH, Fight The New Drug, TraffickingHub, Exodus Cry, die akademische Zeitschrift Verhaltenswissenschaft, seine Muttergesellschaft MDPI, Ärzte der US Navy, der Leiter der akademischen Zeitschrift CUREUS, und das Tagebuch Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit. Diese Vorfälle sind mit "ANDERE" gekennzeichnet. Die dokumentierten Vorfälle sind grob chronologisch geordnet.

In Bezug auf mich behauptete sie früh fälschlicherweise, ich sei die Gegenstand einer Bestellung ohne Kontakt. Sie beschuldigte mich zum ersten Mal fälschlicherweise, 2013 gestalkt zu haben, als sie und David Ley begann mit ihrem PT-Blog-Beitrag auf meine Website zu zielen: „Dein Gehirn auf Porno - es macht NICHT süchtig. ” Als ich einige herausforderte ihre falschen BehauptungenPrause versuchte mich einzuschüchtern, um meine Antwort von zu entfernen beschuldigt mich des Stalkings.

Seitdem hat sie diese Anschuldigung routinemäßig gegen mehrere Personen gerichtet, die mit falschen Anschuldigungen wegen „Morddrohungen“ verziert sind, um offenbar die Aufdeckung ihrer Vorurteile und böswilligen Aktivitäten zu unterdrücken. Mit anderen Worten, ihre Erzählung von Opfern hat im Laufe der Jahre zugenommen, ebenso wie ihre Belästigung.

Ende 2020 begann sie plötzlich zu behaupten, dass sie 2019 sexuell angegriffen worden war und dass ich auf mysteriöse Weise verantwortlich war. Sie behauptet fälschlicherweise, ich hätte ihre Adresse auf YBOP gepostet und dass es dazu führte, dass sie von einem jungen Mann mit einem Skateboard auf der Straße gepackt wurde. Sie hat keinen objektiven Beweis dafür erbracht, dass ich ihre physische Adresse angegeben oder sie gepackt habe.

Die Ironie ist, dass es Prause nichts ausmachte, sie tatsächlich preiszugeben Home Adresse an mich wann sie hat Insolvenz angemeldet um zu vermeiden, dass ich danach etwa 40 US-Dollar an Anwaltskosten bezahle das SLAPP-Urteil Das Gericht hat mich ausgezeichnet (siehe „Rechtliche Angelegenheiten“ weiter unten). Sie war zuversichtlich, dass ich es niemals preisgeben würde (und ich habe kein Interesse daran) - was zeigt, wie absurd ihre Behauptungen sind, dass ich sie gefährden möchte. Übrigens in ihre Insolvenzanmeldung sie schwor, dass sie hat lebte an der gleichen Adresse seit mehr als 3 Jahren. Dennoch hat sie gleichzeitig wiederholt behauptet (gelogen), dass sie hat mehrmals bewegt sich ihren (nicht existierenden) Stalkern zu entziehen. Alles, um den Mythos von zu füttern ihre erfundene Verfolgung!

Nur zur Klarstellung, ich habe noch nie jemanden ermutigt, Prause zu belästigen. Ich habe auch keine Beweise dafür gesehen, dass jemand, den ich kenne, sie belästigt oder gefährdet hat. Sie hat die Angewohnheit von Lieferung von fabrizierten „Beweisen“ das begründet tatsächlich nicht ihre Ansprüche. Zum Beispiel behandelt sie sie falsche Meldungen an die Strafverfolgungsbehörden, ihr C & D Briefe Menschen beschuldigen, Dinge getan zu haben, die sie nicht getan haben, ihre irrelevanten Screenshots und sie Konföderierte'ungetragene Aussagen als Beweis, obwohl keine faktenbasierte Beweise liefern, um ihre Behauptungen zu stützen.

Es ist erwähnenswert, dass die kanadische investigative Journalistin Diana Davison, die verfasst hat Die Post Millennial auf Prause aussetzen, sprach fast eine Woche lang mit ihr auf der Platte. In öffentlichen Kommentaren unter einem verwandten Video Davison kommentierte"Prause sagte viele Dinge zu mir, aber keiner ihrer „Beweise“ stützte tatsächlich ihre Behauptungen. In jedem Fall kehrten die Beweise um, wer der Angreifer war. Sie beschuldigt im Grunde andere der genauen Dinge, die sie selbst getan hat. Ich habe ihr fast eine Woche lang eine E-Mail geschickt. ” In einem zweiten Kommentar Davison sagte"Als ich sagte, dass ich zwei Wochen damit verbracht habe, dies zu untersuchen, habe ich jedes Gerichtsdokument und jedes zugehörige Dokument gelesen und eine Woche lang eine E-Mail mit Prause selbst gesendet, die mich abgeschnitten hat, nachdem ich angefangen hatte, nach tatsächlichen Beweisen für Belästigung zu fragen.Prause antwortete mit droht sowohl Davison als auch zu verklagen Die Post Millennial, obwohl sie nicht durch folgte.

Rechtliche Angelegenheiten

Obwohl Prause und ihre Verbündeten hart daran arbeiten, sie als Opfer zu malen, ist sie es tatsächlich der Angreifer, sowohl in den sozialen Medien als auch in rechtliche Angelegenheiten. Vor Gericht hat das für sie nicht gut geklappt. Diese Seite dokumentiert verschiedene rechtliche Siege über Prause, von denen zwei mich betrafen. Ich werde sie zusammenfassen.

Anfang 2020 versuchte Prause, ihre selbst konstruierte Opferkampagne zu stärken, indem sie einen grundlosen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen mich einreichte. In ihren mit Lügen gefüllten Akten ging Prause so weit diffamiere und dox mein sohn. Das Gericht lehnte ihren Antrag im August 2020 ab. Der Richter auch gewährt mein SLAPP Antrag („Strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“). Dies bedeutet, dass er entschieden hat, dass Prauses leichtfertiges Gerichtsverfahren ein illegaler Versuch war, meine Redefreiheit zu unterdrücken.

Kurz gesagt, ihre Opferansprüche konnten nicht bewiesen werden. Tatsächlich wurden bei der Anhörung die meisten ihrer Beweise als "Hörensagen", "abschließend", "irrelevant" usw. ausgeworfen. Eine Woche vor der Anhörung ging Prause auf Twitter zu kündige fälschlicherweise an, dass sie einen "Schutzbefehl" gegen mich hatteund stiftete ihre wütenden Anhänger an, mich zu belästigen. Kurz vor der Anhörung ihr eigener Anwalt versuchte zurückzutreten weil sie ihm rechtliche Schritte angedroht hatte, als er sich nicht auf unethisches Verhalten einließ. Pressemitteilung

Als nächstes reichte sie in Oregon eine Verleumdungsklage gegen mich ein. Im Januar 2021 stellte das Gericht fest, dass Prause ihren Fall nicht geltend gemacht hatte, und gewährte mir Kosten und eine Strafe (die Prause nicht zahlen wollte). Pressemitteilung.

Übrigens hat Prause keines der Urteile bezahlt, die ich gewonnen habe. Stattdessen hat sie eine öffentliche Kampagne gewählt, um mich zu diffamieren und zu bedrohen - als wäre ich der Übeltäter anstelle von sich selbst. Sie hat auch öffentlich verweigert dass sie eines der oben genannten Gerichtsverfahren verloren hat. Erstaunlich.

Abgesehen davon reichte Prause Anfang 2019 eine falsche Erklärung bei den US-Markenbehörden ein, als sie beantragt, um meine Common Law Marken zu greifenund behauptete, sie wisse von niemandem, der das Recht habe, sie zu benutzen my URL und Marken. Durch dieses Schema versuchte sie, ausschließliche gesetzliche Rechte an meiner gut etablierten URL zu erlangen. Dies war eine transparente Anstrengung, meine gesamte Website zu zensieren. Alle anzeigen. Es ist natürlich absurd, Prause angesichts einer böswilligen Kampagne wie dieser als Opfer darzustellen.

Nach vielen Stunden Anwaltszeit erhielt ich auch meine formellen Markenanmeldungen die zugehörige verletzende URL RealYourBrainOnPorn.com. Der zugehörige Twitter-Account @BrainOnPorn führte unterdessen 18 Monate lang eine Schreckensherrschaft. @BrainOnPorn übte seine angebliche "kollektive" Stimme etwas tweeten mehr als 1,000 diffamierende und böswillige Aussagen (bis zu 170 Tweets pro Tag!) über jeden, mit dem Prause nicht einverstanden war. Prause hat die Beteiligung verweigert, aber einfache Beobachtungen, Korrespondenz der Mitarbeiter von RealYBOP, der Bericht der WIPO und erhebliche Beweise deuten darauf hin, dass sie die Social-Media-Konten und die URL von RealYBOP verwaltet (Beweise) hier ).

Drei verschiedene Parteien haben wegen ihrer unwahren, lebenszerstörenden Kampagnen Verleumdungsklagen gegen Prause eingereicht: Donald L. Hilton Jr. gegen Nicole Prause et al., Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für die Abteilung San Antonio des Westbezirks von Texas, Fall Nr. 5: 19-CV-00755-OLG; Alexander Rhodes gegen Nicole Prause et al., Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den westlichen Bezirk von Pennsylvania, Fall Nr. 2: 19-cv-01366, und Aaron M. Minc, Esq gegen Melissa A. Farmer und Nicole R. Prause, Fall Nr.: CV-20-937026 in Cuyahoga County, Ohio. (Es scheint, dass Farmer einer Einigung zugestimmt hat, die Prause als alleinigen Angeklagten zurücklässt. Zweifellos beinhaltete die Einigung eine Auszahlung durch die Farmer-Versicherungsgesellschaft. In einer eidesstattlichen Erklärung vom 8. April 2021 gab Farmer zu, dass sie die Lügen von Prause falsch getwittert hatte [PDF des Rückzugs]. Prause hat erklärt, dass ihre eigene Versicherungsgesellschaft es abgelehnt hat, sie für Mincs Klage gegen sie zu versichern, so dass sie möglicherweise auch direkt für finanzielle Auswirkungen in dieser Klage verantwortlich ist. Sie schuldet Wilson immer noch seinen Sieg gegen sie.)

Die ersten beiden Fälle wurden Anfang 2 beigelegt. Obwohl die Bedingungen nicht bekannt gegeben wurden, ist es vernünftig zu spekulieren, dass die Vergleiche durch erhebliche Zahlungen des Versicherungsträgers von Prause ermöglicht wurden (Gerichtsdokumente offenbaren, dass Mittel an Kläger überwiesen wurden). Der dritte und jüngste Verleumdungsklage Klage läuft in Ohio. In diesem Fall ist ein Kollege von Prause, der die diffamierenden Tweets von Prause erneut veröffentlicht hat, ein Mitangeklagter und jetzt leider der Haftung ausgesetzt, sich blindlings dem Amoklauf anzuschließen.

Es ist erwähnenswert, dass Prause selbst eine wachsende Bilanz als ärgerliche Prozessanwältin hat. Im letzten Jahr hat sie mehr als eingereicht ein halbes Dutzend Anzüge für geringfügige Forderungenund davor einige 40 böswillige Berichte gegen Dutzende von Menschen und Organisationen (dennoch hat sich Prause in keiner Klage durchgesetzt und alle ihre betrügerischen Berichte wurden abgewiesen). Prause hat eine lange, gut etablierte Geschichte, in der er versucht hat, jeden, mit dem sie nicht einverstanden ist, zum Schweigen zu bringen und herabzusetzen, indem er Behauptungen über ihr Opfer erfunden hat.

Mehrere Social-Media-Suspensionen

Im Oktober 2015 Prauses ursprünglicher Twitter-Account @NicolePrause wurde dauerhaft ausgesetzt für Fehlverhalten.

Im März 2018 wurde Prause's Quora-Konto wurde gesperrt für die Veröffentlichung und falsche Darstellung persönlicher Informationen.

Im Oktober 2020 wurde der Twitter-Account @BrainOnPorn, den Prause anscheinend verwaltet hat, wurde dauerhaft ausgesetzt für gezielte Belästigung und Missbrauch.

Im März 2021 wurde ihr zweiter persönlicher Twitter-Account, @NicoleRPrause wurde vorübergehend wegen "gewalttätiger Drohungen" ausgesetzt.

Ich vermute, dass Prause hinter zwei weiteren ausgestorbenen Twitter-Konten steckt: @ CorrectingWils1 und ihr erster Pornoindustrie-Shill-Account @Pornhelps.

Medien und andere wurden durch Prauses Lügen geschädigt

UK Media Outlet Scram-News gab das Geschäft auf nachdem es erheblichen Schadenersatz zahlen musste, weil es hatte gedruckt Prause diffamierende Lügen. Das habe ich gehört VICE wurde einer ähnlichen Verleumdungsklage unterworfen und musste falsche Informationen entfernen von Prause zur Verfügung gestellt, die erhebliche Rechtskosten verursachen. Das weiß ich aus erster Hand MEL Das Magazin schlug eine Reihe von Geschichten über ihre angebliche Opferhaube vor. Nach weiteren Untersuchungen MEL lehnte es ab, Prauses Lügen zu drucken - und das Magazin stellte die Veröffentlichung bald vollständig ein. Angesichts rechtlicher Schritte, The Daily Beast zog Prauses unbewiesene Anschuldigungen gegen bestimmte Personen zurück. Zuletzt die Studentenzeitung der University of Wisconsin-Lacrosse wurde gezwungen, einen "investigativen" Artikel zu entfernen mit Dr. Prauses Lügen über mich (U of W General Counsel war beteiligt).

Pause ist gemütliche Beziehung zur Pornoindustrie

Beginnen wir mit der Definition eines „Shills“:

Ein Shill… ist eine Person, die einer Person oder Organisation öffentlich hilft oder Glaubwürdigkeit verleiht, ohne zu offenbaren, dass sie eine enge Beziehung zu der Person oder Organisation hat. … Shills können von Verkäufern und professionellen Marketingkampagnen eingesetzt werden.

Berücksichtigen Sie unter Berücksichtigung der obigen Definition diese vielen Beispiele. Prause ist unerschütterlich für Pornos, Anzeige a Zielstrebigkeit Das ist bei einem Wissenschaftler bemerkenswert, da Wissenschaftler ihre Unparteilichkeit normalerweise eifersüchtig schützen.

Drei Twitter-Accounts - ihre eigenen @NicoleRPrause Konto sowie die suspendierte @BrainOnPorn und @Pornhelps (die letzten 2 von denen Prause zu verwalten schien) - konsequent Stütze, oder stützte die Pornoindustrie auf und griff ihre Kritiker an.

Prause scheint auch 50+ geschaffen zu haben Wikipedia Sockenpuppen (bisher), um die Interessen der Branche zu stärken und Kritiker mit irreführenden Änderungen zu diskreditieren, zusammen mit Dutzende anderer Aliase Sie postet in Porno-Wiederherstellungsforen.

Noch vor wenigen Jahren förderte Prause ihre Verbindungen zur Pornoindustrie, einschließlich des Dienstes in der Vorstand einer Gilde der Pornodarsteller (APAG) und Fotos von ihr Teilnahme an Insider-Events der Pornoindustrie. Jetzt versucht sie es andere einschüchtern ganz zu schweigen von denen unbequeme Tatsachen weil sie entschieden hat, dass sie ihrem Image schaden.

Kurz gesagt, es ist nicht klar, warum ein Journalist (wer ist nicht Schilling für die Pornoindustrie) würde Prause als glaubwürdige Quelle betrachten. Journalisten sind gegenüber den Lesern verpflichtet, die Schlussfolgerungen der Richter und andere rechtliche Ergebnisse zu respektieren und den Lesern nicht den falschen Eindruck zu hinterlassen, dass die Wahrheit über Prauses Anschuldigungen zu gewinnen ist oder dass ihre diffamierenden Behauptungen Gültigkeit haben. Haben vor Gericht verlorenSie versucht oft, die Geschichte in der Presse und auf Wikipedia mit Hilfe voreingenommener Redakteure neu zu schreiben.

Es kann für diejenigen, die sie rekrutiert, schwierig sein, Fakten von Fiktionen zu trennen, weil ihre Behauptungen so „saftig“ und ihre erfundenen „Beweise“ so zahlreich sind. Allerdings da Meine Ergebnisse vor Gericht zeigenIch habe viele Unterlagen gesammelt und kann ihre Behauptungen widerlegen, wenn ich darum gebeten werde.

Nicht jeder, der behauptet, ein Opfer zu sein, ist ein Opfer. Einige versuchen lediglich, ihr öffentliches Image zu manipulieren oder jemanden, mit dem sie nicht einverstanden sind, zu diskreditieren und „keine Plattform“ (Schweigen) zu schaffen. Denken Sie an Trump. Journalisten werden sorgfältig überlegen wollen, bevor sie Prause eine Plattform geben, um ihre Erfindungen und Diffamierungen zu verstärken.


Vollständiges Inhaltsverzeichnis (alle 5 Seiten)

Prause Seite # 1

  1. Überblick: Nicole Prauses Fälschungen der Opferhaube als unbegründet entlarvt: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer (Ende 2019 geschaffen)
  2. März & April 2013: Der Beginn von Nicole Prauses Belästigung, falschen Behauptungen und Drohungen (nachdem sie & David Ley Wilson in einer Psychology Today Blogeintrag)
  3. Juli, 2013: Prause veröffentlicht ihre erste EEG-Studie (Steeleet al., 2013). Wilson kritisiert es. Prause verwendet mehrere Benutzernamen, um Lügen im Internet zu veröffentlichen
  4. Andere - August, 2013: John A. Johnson PhD entlarvt die Behauptung von Prause über Steeleet al.2013. Prause rächt sich.
  5. November 2013: Prause platziert ein verleumderisches PDF auf ihrer SPAN Lab-Website. Der Inhalt spiegelt "anonyme" Kommentare im Web wider
  6. Dezember 2013: Prauses erster Tweet handelt von Wilson & the CBC. Prause Sockenpuppe "RealScience" veröffentlicht dieselben falschen Behauptungen am selben Tag auf mehreren Websites
  7. Dezember 2013: Prause-Posts auf YourBrainRebalanced fragen Gary Wilson nach der Größe seines Penis (Start von Prauses Kampagne, Wilson und viele andere Frauenfeindliche anzurufen)
  8. Fall 2014: Dokumentation von Prause lügen Filmproduzenten über Gary Wilson und Donald L. Hilton Jr., MD
  9. May 2014: Dutzende Prause-Sockenpuppen geben Informationen über Porno-Wiederherstellungsforen, die nur Prause kennen oder interessieren würde
  10. Andere - Summer 2014: Prause fordert Patienten auf, Sexsuchttherapeuten bei staatlichen Behörden zu melden.
  11. Andere - Dezember 2014: Prause verwendet einen Alias, um UCLA-Kollegen Rory Reid, PhD (in einem Forum zur Wiederherstellung von Pornos) anzugreifen und zu diffamieren. Gleichzeitig beschließt die UCLA, den Vertrag von Prause nicht zu verlängern.
  12. Januar, 2015: "The Prause Chapter" beschreibt 9 Monate zuvor, als ein Troll von YourBrainRebalanced.com veröffentlicht wurde
  13. Andere - 2015 & 2016: Prause beschuldigt fälschlicherweise Sexsuchttherapeuten der reparativen Therapie
  14. Andere - März 2015 (laufend): Prause und ihre Sockenpuppen (einschließlich „PornHelps“) verfolgen Gabe Deem (Abschnitt enthält zahlreiche zusätzliche Fälle von Cyberstalking und Diffamierung durch Prause und ihren Alias ​​@BrainOnPorn).
  15. Sonstiges - Oktober 2015: Der ursprüngliche Twitter-Account von Prause wird wegen Belästigung dauerhaft gesperrt
  16. Andere - November 2015: John Adler, Gründer des Cureus Journal, bloggt über Belästigung durch Prause und David Ley
  17. Andere - März, 2016: Prause erzählt (falsch) ZEIT- Zeitschrift, dass Gabe Deem einen Arzt verkörperte, um eine formale Kritik an ihrer Studie (Brief an die Herausgeberin) in einer akademischen Zeitschrift zu verfassen (und der Brief wurde an Gabes Computer zurückverfolgt)
  18. Andere - Juni, 2016: Prause und ihre Sockenpuppe PornHelps behaupten, dass angesehene Neurowissenschaftler Mitglieder von „Anti-Pornogruppen“ sind und „ihre Wissenschaft ist schlecht“.
  19. Andere - Juli 2016: Prause & David Ley greifen NoFap-Gründer Alexander Rhodes an
  20. Andere - Juli, 2016: Prause beschuldigt @ PornHelp.org fälschlicherweise der Belästigung, der Verleumdung und der Förderung des Hasses
  21. Andere - Juli 2016: Prause & Sockenpuppe „PornHelps“ greift Alexander Rhodes an und behauptet fälschlicherweise, er habe pornoinduzierte sexuelle Probleme vorgetäuscht
  22. Andere - Juli 2016: Nicole Prause & Prause alias Konto "PornHelps" fälschlicherweise beschuldigen ZEIT- Herausgeberin Belinda Luscombe des Lügens und der falschen Anspielung
  23. Andere - April 2016: Eine Sockenpuppe von Nicole Prause bearbeitet die Wikipedia-Seite von Belinda Luscombe.
  24. Andere - September 2016: Prause greift an und verleumdet den ehemaligen UCLA-Kollegen Rory C. Reid PhD. 2 Jahre zuvor veröffentlichte „TellTheTruth“ genau die gleichen Behauptungen und Dokumente auf einer Website zur Wiederherstellung von Pornos, die von Prauses vielen Sockenpuppen frequentiert wurde.
  25. September 2016: Prause verleumdet Gary Wilson und andere mit AmazonAWS-Dokumenten und Infografiken (die Prause Dutzende Male getwittert hat).
  26. Andere - Prause beschuldigt fälschlicherweise Donald Hilton, MD.
  27. Andere - 25. September 2016: Prause greift Therapeutin Paula Hall an.
  28. Andere - Oktober 2016: Prause begeht einen Meineid, der versucht, Nofaps Alexander Rhodes zum Schweigen zu bringen.
  29. 2015 - 2016: Gegenleistung? Der Lobbying-Arm der Pornoindustrie, die Free Speech Coalition, bietet Prause-Unterstützung an. Sie akzeptiert Kaliforniens Prop 60 (Kondome in Pornos) und greift sie sofort an.
  30. 2015 & 2016: Prause verstößt gegen den Verhaltenskodex von COPE, um Gary Wilson und eine schottische Wohltätigkeitsorganisation zu belästigen und falsche Berichte einzureichen.
  31. Oktober 2016: Prause veröffentlicht ihren mit Lügen gefüllten Brief „Cease & Desist“ vom Oktober 2015. Wilson antwortet mit der Veröffentlichung seines Briefes an Prauses Anwalt, in dem er den Nachweis von Vorwürfen verlangt (Prause tut dies nicht.
  32. Oktober 2016: Prause hatte Co-Moderatorin Susan Stiritz „vor der Campus-Polizei warnen“ lassen, dass Gary Wilson möglicherweise 2000 Meilen fliegen könnte, um Prause zuzuhören, der sagt, Pornosucht sei nicht real.
  33. Fortlaufend - Prause bringt Menschen mit falschen "No Contact" -Anforderungen und falschen Cease & Desist-Briefen zum Schweigen (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.).
  34. Laufend - Prause erstellt verrückte „Infografiken“, um zahlreiche Einzelpersonen und Organisationen herabzusetzen und zu diffamieren.
  35. Andere - Oktober, 2016: Prause behauptet fälschlicherweise, dass SASH und IITAP "Vorstandsmitglieder und Praktiker sind offen sexistisch und greifen Wissenschaftler an“(Jim Pfaus unterstützt sie bei der Verleumdung von Sexsuchttherapeuten).
  36. Andere - November 2016: Zur Unterstützung der Pornoindustrie fragt Prause VICE Magazin zur Entlassung von Infektionskrankheitsspezialist Keren Landman, MD für die Unterstützung von Prop 60 (Kondome in Pornos).
  37. Andere - November 2016: Prause behauptet fälschlicherweise, Cease & Desist-Briefe an die 4 Diskussionsteilnehmer des Podcasts Mormon Matters (Donald Hilton, Stefanie Carnes, Alexandra Katehakis, Jackie Pack) gesendet zu haben.
  38. Nicole Prause als Pornoindustrie shill "PornHelps" (Twitter-Account, Website, Kommentare). Die Konten und die Website wurden gelöscht, sobald Prause als "PornHelps" veröffentlicht wurde.
  39. Andere - Dezember 2016: In einer Quora-Antwort fordert Prause einen Pornosüchtigen auf, eine Prostituierte zu besuchen (ein Verstoß gegen die APA-Ethik und das kalifornische Gesetz).
  40. Laufend - Der Lobby-Arm der Pornoindustrie, die Free Speech Coalition, lieferte angeblich Themen für eine Nicole Prause-Studie, von der sie behauptet, dass sie die Pornosucht „entlarven“ wird.
  41. Andere - Dezember 2016: Prause berichtet Fight the New Drug an den Bundesstaat Utah (anschließend twittert sie über 100 Mal gegen FTND)
  42. Andere - Januar 2017: Nicole Prause twittert, dass Noah B. Church eine wissenschaftlich ungenaue Nicht-Expertin und religiöse Profiteurin ist.
  43. Andere - Januar 2017: Prause beschmiert Professor Frederick M. Toates mit einer lächerlichen Behauptung.
  44. Andere - Laufend: Prause nutzt soziale Medien, um den Herausgeber MDPI, Forscher, die in MDPI veröffentlichen, und alle, die zitieren, zu belästigen Park et al., 2016 (ungefähr 100 Tweets).
  45. Andere - Januar 2017 (und früher): Prause verwendet mehrere Benutzerkonten (einschließlich „NotGaryWilson“), um falsches und diffamierendes Material in Wikipedia einzufügen.
  46. Andere - April 2017 (laufend): Prause greift Professor Gail Dines, PhD, an, vielleicht weil er sich dem "Op-ed: Wer genau stellt die Wissenschaft über Pornografie falsch dar?"
  47. Andere - Mai 2017: Prause greift SASH (Gesellschaft zur Förderung der sexuellen Gesundheit) an.
  48. Andere - Mai, 2017: Als Antwort auf das auf einer Urologiekonferenz vorgelegte Papier nennt Prause US-amerikanische Urologen "Aktivisten, nicht Wissenschaftler".
  49. Andere - September 2017: Prause behauptet, dass alle, die glauben, dass Pornos schädlich und süchtig machen können, „wissenschaftlich Analphabeten und Frauenfeindliche“ sind.
  50. Andere - 24. Januar 2018: Prause reicht beim Staat Washington grundlose Beschwerden gegen den Therapeuten Staci Sprout ein (Abschnitt enthält zahlreiche andere Fälle von Diffamierung und Belästigung).
  51. Andere - 29. Januar 2018: Prause bedroht Therapeuten, die sexuelle Verhaltensabhängige mithilfe der bevorstehenden Diagnose „Zwanghafte sexuelle Verhaltensstörung“ im ICD-11 diagnostizieren würden.
  52. Andere - Februar 2018: Prause lügt über eine Gehirn-Scan-Studie (Seok & Sohn, 2018) von angesehenen Neurowissenschaftlern.
  53. März 2018: Verleumderische Behauptung, Gary Wilson sei von der Southern Oregon University entlassen worden (Anwälte der SOU wurden beteiligt).
  54. 5. März 2018: Prause wird von Quora dauerhaft wegen Belästigung und Verleumdung von Gary Wilson verboten
  55. 12. März 2018: Der Twitter-Account von Prause in Liberos (NicoleRPrause) wird gesperrt, weil Gary Wilsons private Informationen unter Verstoß gegen die Twitter-Regeln veröffentlicht wurden
  56. März, April, Oktober 2018: Prause reicht drei gefälschte DMCA-Anträge ein, um ihre Belästigung und Diffamierung zu verbergen (alle drei wurden abgewiesen).

Prause Seite # 2

  1. Fortlaufend - Prause behauptet fälschlicherweise, Wilson habe seine Anmeldeinformationen falsch dargestellt (sie tut dies hunderte Male).
  2. Andere - April 11, 2018: Prause behauptet fälschlicherweise medizinische Zeitschrift Cureus ist betrügerisch und räuberisch (John Adler ist Herausgeber von Cureus).
  3. 24.-27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere Benutzernamen, um die MDPI-Wikipedia-Seite zu bearbeiten (sie ist wegen Verleumdung und Sockenpuppen verboten).
  4. Mai 2018: Prause lügt über Gary Wilson in E-Mails an MDPI, David Ley, Neuroskeptiker, Adam Marcus von Retraction Watch und COPE.
  5. Mai - Juli 2018: In E-Mails, im ICD-11-Kommentarbereich und auf Wikipedia behaupten Prause und ihre Aliase fälschlicherweise, Wilson habe 9,000 Pfund von der Reward Foundation erhalten.
  6. Andere - 24.-27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere neue Sockenpuppen, um die NoFap-Wikipedia-Seite zu bearbeiten.
  7. Von 2015 bis 2018: Prauses unethische Bemühungen zu haben Verhaltenswissenschaft Übersichtsarbeit (Parket al., 2016) zurückgezogen (Hunderte von Vorfällen). Sie versagte.
  8. Andere - 24.-27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere neue Sockenpuppen, um die Wikipedia-Seiten „Sex Addiction“ und „Porn Addiction“ zu bearbeiten.
  9. 20. Mai 2018: David Ley & Nicole Prause behaupten fälschlicherweise, dass Gary Wilson & Don Hilton in einem Fall von Chris Sevier aussagten.
  10. 30. Mai 2018: Prause beschuldigt FTND fälschlicherweise des Wissenschaftsbetrugs und impliziert, dass sie Gary Wilson zweimal beim FBI gemeldet hat (Prause hat über den FBI-Bericht gelogen).
  11. Sommer 2018 (laufend): Prause & David Ley versuchen, den bekannten Psychologen Philip Zimbardo zu beschmieren.
  12. 6. Juli 2018: „Jemand“ meldet Gary Wilson an das Oregon Psychology Board, das die Beschwerde als unbegründet abweist (es war Prause).
  13. Oktober 2018: Ley & Prause entwickeln einen Artikel, der Gary Wilson, Alexander Rhodes und Gabe Deem mit weißen Supremacisten / Faschisten in Verbindung bringen soll (Prause greift Rhodes & Nofap im Kommentarbereich an).
  14. Andere - Oktober 2018: Prause knüpft an den „faschistischen“ Artikel an und greift Alexander Rhodes und Nofap auf Twitter an und verleumdet sie.
  15. Oktober 2018: Prause knüpft an den „faschistischen“ Artikel an und greift Gary Wilson zum 300. Mal auf Twitter an und verleumdet ihn.
  16. Oktober 2018: Prause behauptet fälschlicherweise, dass ihr Name mehr als 35,000 (oder 82,000; oder 103,000; oder 108,000) Mal auf YourBrainOnPorn.com erscheint.
  17. Fortlaufend - David Ley & Prauses anhaltende Versuche, YBOP / Gary Wilson & Nofap / Alexander Rhodes zu beschmieren, indem sie Verbindungen zu Neonazi-Sympathisanten beanspruchen
  18. Andere - Oktober, 2018: Prause-Tweets, dass sie den "seriellen Frauenfeind" Alexander Rhodes beim FBI gemeldet hat.
  19. Andere - Oktober 2018: Prause behauptet, dass Fight The New Drug seinen "Anhängern" sagte, dass Dr. Prause vergewaltigt werden sollte (Abschnitt enthält zahlreiche zusätzliche diffamierende Tweets).
  20. Andere - Prause gibt fälschlicherweise an, dass FTND sagte, ihre Forschung sei von der Pornoindustrie finanziert worden (um die Aufmerksamkeit von ihren eigenen dokumentierten Verbänden der Pornoindustrie abzulenken).
  21. November 2018: Das FBI bestätigt den Betrug von Nicole Prause im Zusammenhang mit diffamierenden Behauptungen (Prause hat gelogen, weil er einen FBI-Bericht über Gary Wilson eingereicht hat).
  22. Dezember, 2018: Gary Wilson legt einen FBI-Bericht über Nicole Prause vor.
  23. Dezember 2018: Die Polizei von Los Angeles und die Polizei des UCLA-Campus bestätigen, dass Prause gelogen hat, weil er Polizeiberichte über Gary Wilson eingereicht hat.
  24. Andere - November 2018: Prause nimmt ihre unprovozierten, verleumderischen Angriffe auf NoFap.com und Alexander Rhodes wieder auf.
  25. Andere - Dezember 2018: Prause schließt sich xHamster an, um NoFap & Alexander Rhodes zu beschmieren; veranlasst Fatherly.com, ein Hit-Stück zu veröffentlichen, in dem Nicole Prause die „Expertin“ ist.
  26. Laufend - David J. Ley arbeitet jetzt mit dem Riesen xHamster der Pornoindustrie zusammen, um seine Websites zu bewerben und die Nutzer davon zu überzeugen, dass Pornosucht und Sexsucht Mythen sind.
  27. Andere - Dezember, 2018: Das FBI bestätigt, dass Nicole Prause gelogen hat, einen Bericht über Alexander Rhodes eingereicht zu haben.
  28. Andere - Januar 2019: Prause beschuldigt den schwulen IITAP-Therapeuten fälschlicherweise, eine (reparative) Konversionstherapie praktiziert zu haben.
  29. Februar 2019: Bestätigung, dass Prause die Organisatoren der Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Sexualmedizin belogen hat, was dazu führte, dass der ESSM Gary Wilsons Grundsatzrede absagte.
  30. Andere - Februar 2019: Prause beschuldigt Exodus Cry fälschlicherweise des Betrugs. Fordert Twitter-Follower auf, den gemeinnützigen Verein dem Generalstaatsanwalt von Missouri (aus falschen Gründen) zu melden. Scheint die Wikipedia-Seite des CEO bearbeitet zu haben.
  31. März 2019: Prause fordert die Journalistin Jennings Brown (leitende Redakteurin und Reporterin bei Gizmodo) auf, einen diffamierenden Hit über Gary Wilson zu schreiben (sie diffamiert auch den ehemaligen UCLA-Kollegen Rory Reid).
  32. Andere - März 2019: Prause & David Ley toben als Reaktion auf einen Artikel in The Guardian über Cyber-Belästigung und Diffamierung: „Macht Pornografie junge Männer impotent?“
  33. 17. März 2019: Artikel der Studentenzeitung der Universität von Wisconsin-Lacrosse (The Racquet) veröffentlicht einen falschen Polizeibericht von Nicole Prause. Artikel wird von der Universität entfernt.
  34. Sonstiges - März 17, 2019: Zahlreiche Prause-Sockenpuppen bearbeiten die Wikipedia-Seite „Fight The New Drug“, während Prause gleichzeitig Inhalte aus den Bearbeitungen ihrer Sockenpuppen twittert
  35. Andere - April 2019: Prause belästigt und bedroht den Therapeuten DJ Burr und meldet ihn dann böswillig dem Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington für Dinge, die er nicht getan hat.
  36. April 2019: Prause, Daniel Burgess und Verbündete begehen eine rechtswidrige Markenverletzung von YourBrainOnPorn.com, indem sie die Website „RealYourBrainOnPorn“ und ihre Social-Media-Konten erstellen.
  37. April 2019: Am 29. Januar 2019 reichte Prause eine US-Markenanmeldung ein, um YourBrainOnPorn & YourBrainOnPorn zu erhalten. Prause erhält ein Cease & Desist-Schreiben wegen Markenbesetzung und Markenverletzung (RealYBOP).
  38. April 2019: RealYBOP-Twitter-Account (@BrainOnPorn) - In einem versuchten Marken-Grab Daniel Burgess erstellen Prause & Allies einen Twitter-Account, der eine Agenda für die Pornoindustrie unterstützt.
  39. April-Mai 2019: Daniel Burgess? Nicole Prause? als "Sciencearousal": Reddit-Konto bewirbt "RealYourBrainOnPorn.com", während Gary Wilson und das legitime "Your Brain On Porn" herabgesetzt werden.
  40. 9. Mai 2019: Prauses Antwort auf Gary Wilsons Unterlassungserklärung (wegen Markenbesetzung und -verletzung) enthält zahlreiche Lügen und falsche Anschuldigungen. Prause 'Laie stellte auch backPage.com dar!
  41. April-Mai 2019: Zwei „NeuroSex“ -Sockenpuppen (SecondaryEd2020 & Sciencearousal) bearbeiten Wikipedia und fügen RealYourBrainOnporn.com-Links und Prause-ähnliche Propaganda ein.
  42. Mai, 2019: Die Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht ein Papier, in dem die zahlreichen ICD-11-Kommentare von Nicole Prause („antagonistische Kommentare, z. B. Vorwürfe eines Interessenkonflikts oder einer Inkompetenz“) beschrieben werden.
  43. Andere - Mai, 2019: Nicole Prause löst Diffamierung aus an sich Klage mit gefälschter sexueller Belästigung gegen Donald Hilton, MD.
  44. Andere - Juni 2019: David Ley und Prause (als RealYBOP Twitter & "sciencearousal") setzen ihre Kampagne fort, um Porno-Wiederherstellungsforen mit weißen Supremacisten / Nazis zu verbinden.
  45. Juni, 2019: MDPI (die Muttergesellschaft der Zeitschrift Verhaltenswissenschaft) veröffentlicht einen Leitartikel über Nicole Prauses unethisches Verhalten im Zusammenhang mit ihren erfolglosen Versuchen Parket al., 2016 eingefahren.
  46. Juni 2019: MDPIs offizielle Antwort auf das Wikipedia-Fiasko des MDPI (es wurde von mehreren Nicole Prause-Sockenpuppen bearbeitet)
  47. Juli, 2019: Donald Hilton ändert die Klage wegen Verleumdung, um auch eidesstattliche Erklärungen von 9, anderen Opfern von Prause, einzubeziehen. Er beschuldigt Dr. Hilton fälschlicherweise, seine Ausweise gefälscht zu haben.
  48. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von John Adler, MD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC
  49. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von Gary Wilson: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  50. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von Alexander Rhodes: Klage wegen Verleumdung von Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  51. Juli 2019: Staci Sprout, eidesstattliche Erklärung von LICSW: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  52. Juli 2019: Linda Hatch, PhD eidesstattliche Erklärung: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  53. Juli 2019: Bradley Green, eidesstattliche Erklärung von PhD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  54. Juli 2019: Stefanie Carnes, eidesstattliche Erklärung von PhD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  55. Juli 2019: Geoff Goodman, eidesstattliche Erklärung: Verleumdungsklage von Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  56. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von Laila Haddad: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  57. Prauses Geschichte der absichtlich falsch charakterisierten Forschung im Bereich des Pornos (einschließlich ihrer eigenen).

Prause Seite # 3

  1. 4. Juli 2019: Prause eskaliert ihre Verfolgung und Belästigung, indem sie um 10:00 Uhr einen gefälschten Cease & Desist-Brief an mein Haus sendet (ihr Anwalt vertrat auch BackPage.com).
  2. Juli 2019: Prause liefert dem Troll NerdyKinkyCommie ein YBOP-Markenrechtsdokument. NerdyKinkyCommie lügt über ein Dokument; RealYBOP-Experten verbreiten seine verleumderischen Tweets und fügen ihre eigenen Lügen hinzu
  3. August 2019: Nach zwei Massenerschießungen (El Paso & Dayton) versuchen Nicole Prause & David Ley, Gary Wilson, YBOP und Nofap mit dem weißen Nationalismus und den Nazis in Verbindung zu bringen.
  4. 9. August 2019: Don Hiltons 21-seitige Antwort (mit 57 Seiten Exponaten) auf den Antrag von Nicole Prause, seine Klage wegen Verleumdung abzuweisen
  5. August 2019: Realyourbrainonporn (Daniel Burgess / Nicole Prause) 110+ Tweet Diffamierung / Belästigung von Gary Wilson: Sie "entdecken" gefälschte mormonische Porno-URLs, die im Internet Wayback Archive "gefunden" wurden.
  6. 27. August 2019: Als Reaktion darauf, dass Wilson die Lügen und Verleumdungen von Prause & Burgess im Zusammenhang mit gefälschten Porno-URLs aufdeckt, die sie im Wayback-Archiv entdeckt haben, sendet ihr Anwalt einen weiteren gefälschten Cease & Desist-Brief mit weiteren falschen Anschuldigungen.
  7. September 2019: Nicole Prause & David Ley begehen Meineid in der Klage wegen Verleumdung von Don Hilton.
  8. September, 2019: Nicole Prause setzt die mittlere Benutzerin Marny Anne aus. Prause gibt fälschlicherweise in diffamierendem Tweet (zusammen mit anderen Lügen) an, dass Marny Anne Gary Wilson war.
  9. Andere - September 2019: Als Reaktion auf ein CNN-Special mit NoFap diffamiert und belästigt RealYBOP Twitter (betrieben von Prause & Burgess) Alex Rhodes von Nofap (ca. 30 Tweets).
  10. Andere - Oktober 2019: RealYBOP-Twitter (Prause, Daniel Burgess) diffamiert Alex Rhodes & Gabe Deem und behauptet fälschlicherweise, beide hätten versucht, realyourbrainonporn.com zu "besiegen".
  11. Andere - Oktober 2019: Als Antwort auf „The Doctors“ mit Alex Rhodes RealYBOP-Twitter (Prause & Daniel Burgess) diffamiert, diffamiert und belästigt Rhodes mit zahlreichen Tweets (fordert sogar Twitter auf, NoFap zu deaktivieren).
  12. Andere - Oktober 2019: NoFap-Gründer Alexander Rhodes reicht eine Verleumdungsklage gegen Nicole Prause / Liberos LLC ein.
  13. Andere - ONGOING: Als Reaktion auf Alex Rhodes 'Klage wegen Verleumdung diffamieren und belästigen Nicole Prause und @BrainOnPorn Twitter Rhodes (was zu ihren zahlreichen Verleumdungszählungen beiträgt)..
  14. November 2019: Prause tritt unter falschen Vorwänden in das kalifornische „Safe At Home-Programm“ ein und missbraucht es, um ihre Opfer und Kritiker zu belästigen.
  15. November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie bedroht YBOPs Webhost (Linode) mit einem betrügerischen Cease & Desist-Brief und behauptet fälschlicherweise, ihre Adresse sei auf YBOP (war es nicht).
  16. Andere - November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie droht dem YouTube-Kanal mit rechtlichen Schritten und behauptet fälschlicherweise, ein Video sei diffamierend und mit ihrer Privatadresse auf YBOP verknüpft.
  17. Andere - November 2019: Als Reaktion auf Diana Davisons Post-Millennial-Enthüllung belästigt und diffamiert Prause Davison, gefolgt von einem gefälschten Cease & Desist-Brief, in dem Davison 10,000 US-Dollar verlangt.
  18. Andere - November 2019: Prause greift die Journalistin Rebecca Watson („Skepchicks“) an und sagt, sie habe in ihrem Video über den Diffamierungsanzug von Alex Rhodes gegen Prause über alles gelogen.
  19. Ab Dezember 2019: Der YouTube-Kanal von RealYourBrainOnPorn identifizierte sich zunächst als Nicole Prause (und damit auch Prause als Sockenpuppe „TruthShallSetSetYouFree“).
  20. Andere - Fortlaufend: Um Kritik zu unterdrücken, drohte Prause zahlreichen Twitter-Konten mit falschen Verleumdungsklagen (Mark Schuenemann, Tom Jackson, Matthew, TranshumanAI, „anonym“, andere).
  21. Andere - 2019-2020: Mehrere Vorfälle - Nicole Prause und mutmaßliche Aliase (@BrainOnPorn) zielen auf Don Hilton ab, selbst nachdem seine Klage wegen Verleumdung gegen Prause eingereicht wurde.
  22. Andere - Januar 2020: RealYBOP Twitter (Prause) diffamiert Dr. Tarek Pacha (der auf PIED präsentierte) und behauptet fälschlicherweise, er sei kein Urologe und habe Interessenkonflikte.
  23. Andere - Januar 2020: RealYBOP Twitter (Prause) greift Laila Mickelwait an, um Pornhubs minderjährig aussehenden Porno und das Fehlen einer Altersüberprüfung zu verteidigen.
  24. Januar 2020: Nicole Prause versucht, YBOP auszuschalten, indem sie ihrem Webhost (Linode) mit einem zweiten gefälschten Cease & Desist-Brief droht. Ihr Anwalt vertrat auch BackPage.com
  25. Februar 2020: Prause twittert zahlreiche Lügen: (1) dass ihre Adresse auf YBOP erscheint, (2) dass der CA-Generalstaatsanwalt Linode gezwungen hat, die Adresse aus YBOP zu entfernen, (3) dass Staci Sprout & Gary Wilson ihre Privatadresse veröffentlicht haben "online".
  26. Andere - Februar, März 2020: Prause reicht in Kalifornien eine unbegründete Klage gegen den Therapeuten Staci Sprout ein.
  27. Februar 2020: @BrainOnPorn (Prause) belästigt Autor von "NoFap macht dich nicht zum Nazi: Warum MSM die Anti-Masturbations-Aktivisten im Internet nicht in den Griff bekommen kann" (während Nofap & Wilson diffamiert).
  28. Februar 2020: RealYBOP twitter (Prause) diffamiert Gary Wilson und behauptet fälschlicherweise, er habe diesen Twitter-Account erstellt (@Robbertsocial) „zu verfolgen“ und „Gewalt zu drohen“.
  29. Februar, März 2020: Prause beantragt eine unbegründete einstweilige Verfügung (TRO) gegen Wilson unter Verwendung erfundener „Beweise“ und ihrer üblichen Lügen. TRO scheint ein Versuch zu sein, die Dokumentation der Verleumdung von Prause aus YBOP zu entfernen.
  30. Andere - Januar-Mai 2020: Prause stiftet einen diffamierenden britischen Artikel (Scram News) an, um Alex Rhodes 'Spendenaktion „Donor Box“ zu entfernen (Scram muss Rhodes zurückziehen, sich entschuldigen und Schadenersatz zahlen).
  31. Andere - Februar / März 2020: Prause berichtet (anscheinend) Alex Rhodes an das Pennsylvania Board of Psychology, weil er Psychologie ohne Lizenz praktiziert, weil CNN ihn in einer Gruppe mit anderen jungen Männern gefilmt hat, die alle über die Wirkung von Pornos sprechen.
  32. Andere - Mai 2020: Nicole Prause droht dem CEO von DonorBox (Charles Zhang) mit einer Klage wegen geringfügiger Ansprüche wegen Enthüllung ihrer Lügen, Belästigung hinter den Kulissen und böswilliger Berichterstattung (alles in einem fehlgeschlagenen Versuch, Rhodes 'Crowdfunding zu beenden).
  33. Juni 2020: Der frühere Pornostar Jenna Jameson bestraft @BrainOnPorn dafür, dass er einen Screenshot erstellt hat, in dem Jameson fälschlicherweise als Kritiker von NoFap dargestellt wird (Jameson nennt @BrainOnPorn „Shady as f ** k“).

Prause Seite # 4

  1. Andere - Juli 2020: @BrainOnPorn (Prause) beschuldigt Gabe Deem fälschlicherweise, mit Gruppen zusammenzuarbeiten, die drohen, „uns“ zu töten und zu vergewaltigen. Das ist Verleumdung an sich (enthält zusätzliche diffamierende Tweets). 
  2. Andere - Juli 2020: @BrainOnPorn (Prause) beschuldigt Staci Sprout fälschlicherweise, dass RealYourBrainOnPorn-Forscher Kinder belästigen.
  3. Andere - Juli 2020: @BrainOnPorn (Prause) fordert die Anhänger auf, Staci Sprout der National Association of Social Workers und dem Bundesstaat Washington zu melden (illegale Veröffentlichung der Staci-Lizenznummer).
  4. Juli 2020: @BrainOnPorn (Prause) beschuldigt Gary Wilson fälschlicherweise, Morddrohungen im Zusammenhang mit dem Meinungsaustausch über gesendet zu haben "Sexuelle Reaktionsfähigkeit und die Auswirkungen negativer Stimmung auf die sexuelle Erregung bei hypersexuellen Männern, die Sex mit Männern haben" (2020).
  5. August 2020: Gary Wilson gewinnt den juristischen Sieg gegen die Bemühungen der Sexologin Nicole Prause, ihn zum Schweigen zu bringen.
  6. August 2020: Kurz vor meiner Anhörung gegen SLAPP versuchte Nicole Prauses Anwalt aufzuhören, weil sie versuchte, ihn zu unethischem Verhalten zu zwingen. Er sagte, Prause sei feindselig und drohte, ihn zu verklagen.
  7. August 2020: Eine Woche vor der Anti-SLAPP-Anhörung gab Prause auf Twitter fälschlicherweise bekannt, dass sie eine „Schutzanordnung“ gegen mich hatte, und stiftete ihre ergebenen Anhänger dazu an, mich im Internet zu verfolgen.
  8. August 2020: In Prauses versuchter einstweiliger Verfügung (die als unbegründet abgetan wurde) fabrizierte sie sogenannte „Beweise“, zu denen das Doxen und Verleumden meines Sohnes gehörte.
  9. August 2020: Die Organisatoren der 5. Internationalen Konferenz über Verhaltensabhängigkeiten entlarven Prause als Meineid bei ihrem gescheiterten Versuch einer einstweiligen Verfügung (dh meinem Anti-SLAPP-Sieg).
  10. August 2020: Als Reaktion auf meinen legalen Sieg tobt @BrainOnPorn (Prause) über Cyberstalking und Diffamierung.
  11. August 2020: LifeSite News veröffentlicht ein Interview mit Gary Wilson; Prause belästigt und diffamiert die Autorin, droht mit rechtlichen Schritten (natürlich hat sie das getan).
  12. Andere - August 2020: Als Antwort auf Gabe Deems Video „The Porn Playbook“ veröffentlicht @BrainOnPorn über 20 diffamierende und abfällige Tweets (fälschlicherweise behauptet, Gabe habe Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gesendet).
  13. August 2020: Um eine dauerhafte Aussetzung wegen Markenverletzung zu vermeiden, benennt Prause den RealYBOP-Twitter-Account (@BrainOnPorn) um. Die neue Biografie besagt fälschlicherweise, dass ich 7 Klagen eingereicht habe, um den Twitter-Account zu schließen.
  14. August 2020: @BrainOnPorn (Prause) veröffentlicht Lügen aus Brian Watsons fehlerhaftem Hit. Prause bearbeitet dann Watsons Unwahrheiten auf der Wikipedia-Seite von Nofap.
  15. August 2020: Fünf brandneue Accounts (wahrscheinlich Prause-Sockenpuppen) bearbeiten die Wikipedia-Seite von Nofap und geben zahlreiche Unwahrheiten ein, die kürzlich von Prause & @BrainOnPorn getwittert wurden.
  16. Andere - August 2020: @BrainOnPorn (Prause) sagt, dass die Spendenaktion von DJ Burr für seinen inhaftierten 14-jährigen Bruder Betrug darstellt. Beschuldigt Burr fälschlicherweise des Stalkings und sagt, er solle sich seinem Bruder im Gefängnis anschließen.
  17. August 2020: Um die Markenverletzung zu umgehen, wurde der Name von „Really Still Your Brain On Porn“ in „Anti-Your Brain On Porn“ geändert. Prause betrieb dann offiziell ein Stalker-Konto (diffamierte Belästigung und Verfolgung von mir und meiner Familie, sagte aber nichts über YBOP).
  18. August 2020: Prause meldet Insolvenz an, um der Haftung für zu entgehen 3 noch zu prüfende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) und vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) gemacht hat
  19. August 2020: Prauses Insolvenzdokumente verfälschen ihre oft wiederholte Fiktion, dass sie ihr Haus „mehrfach“ verlegt hat, weil sie verfolgt wurde (natürlich hauptsächlich von Gary Wilson).
  20. Andere - September 2020: Aaron Minc, JD, kündigt seine Klage wegen Verleumdung gegen Nicole Prause an (Minc besitzt die Anwaltskanzlei, die Alex Rhodes vertritt).
  21. September 2020: @BrainOnPorn (Prause) wird von Twitter wegen Missbrauchs und Belästigung von mir und anderen diszipliniert.
  22. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um Laila Mickelwait zu belästigen und zu diffamieren, nachdem sie die TraffickingHub-Kampagne initiiert hat, um Pornhub für das Hosting von Kinderpornos und Videos von Frauenhandel (über 100 Tweets) verantwortlich zu machen. Prause beschuldigt Laila fälschlicherweise, Morddrohungen unterstützt oder gesendet zu haben.
  23. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um Matt Fradd fälschlicherweise zu beschuldigen, Betrug begangen zu haben, körperliche Gewalt zu drohen, Gewalt anzuregen und „Morddrohungen“ und „Stalking von Frauen“ zu unterstützen.
  24. Andere - Fortlaufend: @BrainOnPorn (Prause) beschuldigt Gail Dines fälschlicherweise, „in einer Gruppe zu sein“, die Morddrohungen sendet, Wissenschaftlerinnen verfolgt und Frauen als entbehrlich und gewalttätig ansieht.
  25. Andere - Laufend: @BrainOnPorn (Prause) beschuldigt Liz Walker fälschlicherweise, Morddrohungen gegen Frauen zu fördern, Morddrohungen zu unterstützen, gegen LGBTQ zu sein und ein Hasshändler zu sein.
  26. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um den Therapeuten DJ Burr fälschlicherweise zu beschuldigen, „in einer Gruppe zu sein“, die Morddrohungen sendet, Gewalt anstachelt, verhindert, dass Frauen Schutz erhalten usw.
  27. Andere - Fortlaufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um den Therapeuten Staci Sprout fälschlicherweise zu beschuldigen, "für die Ermordung von Frauen einzutreten", "Morddrohungen zu unterstützen", "Gewalt anzuregen", "Frauen zu bedrohen", "Morddrohungen zu senden", "Opfer zum Schweigen zu bringen" von Stalking, Frauenfeindlichkeit usw.
  28. Andere - Fortlaufend: Prause (@BrainOnPorn) beschuldigt den Therapeuten Staci Sprout fälschlicherweise, gegen LGBTQ zu sein, die Eugenik zu unterstützen, zu sagen, „Trans sind keine Menschen“, zu sagen, dass die Ehe „nur zwischen Mann und Frau sein sollte“ usw.
  29. Andere - Fortlaufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um die Therapeutin Linda Hatch, PhD, fälschlicherweise zu beschuldigen, "sie zu töten", "Morddrohungen zu unterstützen und anzuregen", Meineid zu begehen, "Wissenschaftler zum Schweigen zu bringen" und teilweise für die Atlanta-Massage verantwortlich zu sein Salonaufnahmen.
  30. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um NCOSE fälschlicherweise zu beschuldigen, "Eugenik zu unterstützen", "Gewalt zu unterstützen und Morddrohungen anzuregen", "eine Hassgruppe zu sein", Anti-LGBT zu sein und die Schießereien im Massagesalon von Atlanta anzuregen.
  31. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um Stefanie Carnes, PhD, fälschlicherweise zu beschuldigen, "Meineid zu begehen", "Wissenschaftler zu töten", "Absprachen zu treffen, um einen Belästiger zu schützen", "Morddrohungen zu unterstützen und anzuregen", "zu versuchen" zerstöre sie “und teilweise verantwortlich für die Schießereien im Massagesalon von Atlanta.
  32. Andere - Laufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um die Gesellschaft zur Förderung der sexuellen Gesundheit (SASH) fälschlicherweise zu beschuldigen, "um jeden Preis versucht zu haben, Dissens zu zerstören", "Tod und rechtliche Drohungen zu unterstützen", "die Verfolgung von Prause zu unterstützen". "Behauptung, sie sei von Pornhub finanziert worden" und "Unterstützung der Eugenik"".
  33. Andere - Fortlaufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um Gabe Deem fälschlicherweise zu beschuldigen, "häuslichen Terrorismus anzuregen", "Gewalt gegen Frauen anzuregen", "Frauenfeindlichkeit und Betrug zu begehen", "Morddrohungen und Rassismus zu unterstützen", "Mord zu fördern" Wissenschaftlerinnen, die drohen, Frauen zu töten, sind gegen LGBT und unterstützen die Eugenik."
  34. Andere - Fortlaufend: Prause verwendet @BrainOnPorn und @NicoleRPrause, um Fight The New Drug (FTND) fälschlicherweise zu beschuldigen, gegen LGBT zu sein, „Frauenfeindlichkeit zu fördern“, „Betrug zu begehen“ und „Eugenik zu lehren“.

Prause Seite # 5

  1. Andere - 13. Oktober 2020: Der obsessive Cyberstalker @BrainOnPorn (Prause) eskaliert auf 170 Tweets pro Tag, die auf „Anti-Porno“ -Gruppen abzielen, darunter 70 Tweets in 20 Minuten, die NoFap angreifen.
  2. Andere - 13. Oktober 2020: Nach 70 Tweets in 20 Minuten, die auf NoFap abzielen, veröffentlicht @BrainOnPorn (Prause) weitere 18 Tweets, in denen andere aufgefordert werden, Alex Rhodes dem Pennsylvania Bureau of Corporations & Charitable Organizations für seine Spendenaktionen zu melden.
  3. 13. Oktober 2020: Nach ~ 100 Tweets, die früher am Tag auf NoFap abzielen, veröffentlicht @BrainOnPorn (Prause) weitere 30 mit Lügen gefüllte Tweets, die auf Rhodos und Nofap abzielen (wobei auf Ereignisse zurückgegriffen wird, die aufgetreten sind, als Rhodos ein junger Teenager war).
  4. 23. Oktober 2020: Prauses Twitter-Account für die Pornoindustrie (@BrainOnPorn) ist wegen gezielter Belästigung und Missbrauchs dauerhaft gesperrt.
  5. 25. Oktober 2020: Noch ein falsches Cease and Desist an meine Tür geliefert. In diesem Fall verlangt Prause die Zahlung von 240,000 US-Dollar, oder sie wird klagen.
  6. 25. Oktober 2020: Marnia (meine Frau) erhält einen weiteren falschen Cease and Desist, der per Kurier zu uns nach Hause geliefert wird. In diesem Fall verlangt Prause die Zahlung von 220,000 US-Dollar, oder sie wird klagen.
  7. November 2020: Prause droht Bill Tavis mit einer Klage wegen Verleumdung, weil er in einem YouTube-Kommentar erklärt hat, dass Prause an der Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) teilgenommen hat (was sie auch getan hat).
  8. Andere - Dezember 2020: Prause droht Gabe Deem mit einem mit Lügen gefüllten Cease and Desist-Brief, in dem er verlangt, ihr 100,000 Dollar Schadenersatz zu zahlen und Tweets zu entfernen, die er nicht gepostet hat.
  9. Andere - Januar 2021: Prause beschuldigt fälschlicherweise New York Times Der Journalist Nicholas Kristof hat Gewalt gegen sie angestiftet und Morddrohungen unterstützt, nur weil er ein Exposé geschrieben hat Pornhub.
  10. Januar 2021: Gary Wilson erwirbt www.RealYourBrainOnPorn.com (RealYBOP) zur Beilegung von Markenverletzungen
  11. Januar 2021: Gary Wilson gewinnt die zweite Klage gegen die Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Erneut demonstrieren, dass Prause der Täter und nicht das Opfer ist.
  12. Januar 2021: In einem anderen mit Lügen gefüllten C & D-Brief gibt Prause fälschlicherweise an, dass sie die oben genannte Klage gewonnen hat, und wird weiterhin neue Klagen einreichen, bis ich bankrott bin (doch war es Prause, der Insolvenz angemeldet hat Vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie gemacht hat).
  13. Februar 2021 (laufend): Keine Lüge zu groß. In mehreren Tweets behauptet Prause zuversichtlich, dass sie noch nie eine Klage an jemanden verloren hat, auch nicht an mich!
  14. Februar 2021 (laufend): Ein Meilenstein für Nicole Prause? Über 50 scheinbare Sockenpuppen, um Wikipedia mit ihren Vorurteilen, Lügen und Diffamierungen zu bearbeiten.
  15. Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen stimmen nicht überein (dokumentiert Tweets über die 5 Tage hinaus).
  16. Februar 2021: Prause-Tweets, dass „Exhibit # 5“ aus ihrer fehlgeschlagenen Klage beweist, dass ich ihre Adresse auf YBOP gepostet habe. Ich twittere einen Screenshot von Exponat Nr. 5, der beweist, dass Prause lügt.
  17. Andere - Februar 2021 (laufend): Verstößt Prause bereits gegen ihre Vergleichsvereinbarungen?
  18. Andere - März 2021: Prause lügt Patreon an, um zu versuchen, Gabe Deem zu verbieten.
  19. Andere - März 2021: Prause beschuldigt Gabe Deem, die Morde an den Massagesalons in Atlanta angestiftet zu haben
  20. März 2021: Prause beschuldigt fälschlicherweise einen sich erholenden Pornosüchtigen (@ lino55591777) eine Gary Wilson Sockenpuppe zu sein (sie lügt dann über das, was er getwittert hat).
  21. Andere - März 2021: Prause eskaliert und zielt auf das Kleinkind von Laila Mickelwait.
  22. März 2021: Der Twitter-Account von Nicole Prause (@NicoleRPrause) wird vorübergehend wegen "Veröffentlichung gewalttätiger Drohungen" gesperrt.
  23. April 2021: Prause beschuldigt mich fälschlicherweise, "ihren Computer aufzuspüren" und "ihre Website zu bedrohen". Ich habe fälschlicherweise behauptet, sie sei für einen DDOS-Angriff auf NoFap.com verantwortlich.
  24. April 2021: CNET hat den Namen Prause aus einem Satz in ihrem Artikel gestrichen. Prause behauptet fälschlicherweise, der ursprüngliche Satz habe Gabe Deem und mich dazu gebracht, zu sagen, Prause sei "von der Pornoindustrie finanziert".
  25. April 2021: Prause erweitert ihr offensichtliches Cyberstalking auf die Veröffentlichung der Venmo-Freundesliste meiner Frau und lügt, dass sie für die Produktion von Anti-Porno-Präsentationen bezahlt wurden.
  26. April 2021: Prause manipuliert Screenshots, um die Zuschauer zu täuschen, dass jemand sie in der Hölle haben will. Doch der ursprüngliche Tweet war ungefähr Pornhub, nicht über sie!
  27. Andere - April 2021: Zwei offensichtliche Prause-Aliase bearbeiten die Wikipedia-Seiten Exodus Cry und NCOSE und versuchen, die einzufügen VICE Hit-Stück Prause hat gleichzeitig über 20 Mal getwittert (unter anderem).
  28. Andere - April 2021: Prause beschuldigt fälschlicherweise Die Post Millennial Herausgeber der Veröffentlichung falscher und diffamierender Behauptungen, die zu Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gegen sie und andere Wissenschaftlerinnen führten.
  29. April 2021: Prause behauptet fälschlicherweise, sie sei mehr als 1,000 Mal beschuldigt worden, an den XBIZ-Awards teilgenommen zu haben (es waren die XRCO-Awards). Ihre Tweets beschuldigen fälschlicherweise die Feministin Julie Bindel, an XRCO Awards teilgenommen zu haben.
  30. April 2021: Prause trolls @ PornHelp.org beschuldigt sie fälschlicherweise, Gewalt gegen Frauen angestiftet zu haben.
  31. Laufend - Die zahlreichen Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen.

Prause Seite # 6

  1. Andere – April 2021: Zur Unterstützung von Mindgeek greift Prause zwei kanadische Abgeordnete an, die im Ethikausschuss des House of Commons sind, um die ungeheuerlichen Praktiken und möglichen Verbrechen von Pornhub zu untersuchen
  2. April 2021: Prause beschuldigt den Twitter-Account @Countscary fälschlicherweise, Gary Wilson zu sein
  3. Andere – April 2021: Melissa Farmer verbreitet Prauses Lügen und muss eine kostspielige Klage beilegen
  4. Andere – April 2021: Nicole Prause vermutet, dass Exodus Cry und Laila Mickelwait an der offensichtlichen Brandstiftung des unvollendeten Herrenhauses von Pornhub-CEO Feras Antoon in Montreal beteiligt waren
  5. Andere – 26. April 2021: Prause belästigt und meldet Rebecca Watson („SkepChick“) an YouTube und Patreon, weil sie ein Update zu Prauses Rechtsangelegenheiten veröffentlicht hat. YouTube zensiert Watson zu Unrecht.
  6. Andere – 7. Mai 2021: Rebecca Watson veröffentlicht ein Video, in dem Prauses DMCA-Versuche, Cyberstalking und Diffamierung aufgezeichnet werden. Prause antwortet mit 30 verleumderischen Tweets; reicht Beschwerden bei Patreon ein; wirft Watson vor, zur Gewalt angestiftet zu haben.
  7. Andere – 7. Mai 2021: Frustriert von Online-Kritik erstellt Prause eine mit Lügen gefüllte Folie, um Rebecca Watsons Video zu „entlarven“, und twittert es 12 Mal innerhalb von 20 Minuten (scheint, dass Prause die Konten blockiert hat, unter denen sie getwittert hat).
  8. Andere – 7. Mai 2021: Prause scheint ein Alias-Reddit-Konto (Agreeable-Plane-5361) zu verwenden, um Rebecca Watson und andere, die in ihrem Video erwähnt werden, herabzusetzen (Gary Wilson, NoFap)
  9. Andere – Mai 2021: In unverhohlener Unterstützung von Pornhub unterstützt Prause XBIZ und The Free Speech Coalition bei ihren Hetzkampagnen gegen TraffickingHub und Laila Mickelwait.
  10. Mai 2021: Prause kann ihre alte Span-Lab.com-URL nicht erneuern und verliert sie. Als die URL auf einen Sextoy-Shop weiterleitet, beschuldigt sie fälschlicherweise „Anti-Porno-Aktivisten“ der Beteiligung und meldet diesen Nicht-Vorfall der Polizei.
  11. Andere – Mai 2021: Prause beschuldigt die Therapeutin Staci Sprout fälschlicherweise, sie Twitter wegen gewalttätiger Drohungen gemeldet zu haben (die Prause fälschlicherweise als „Strafanzeige“ bezeichnet)
  12. Andere – Mai 2021: Prause beschuldigt die Therapeutin Staci Sprout fälschlicherweise, (1) zu sagen, dass Prause nie angegriffen wurde, und (2) die Laboradresse zu verbreiten, in der Prause behauptet, sie sei angegriffen worden


13. Oktober 2020: Der obsessive Cyberstalker @BrainOnPorn (Prause) eskaliert auf 170 Tweets pro Tag, die auf „Anti-Porno“ -Gruppen abzielen, darunter 70 Tweets in 20 Minuten, die NoFap angreifen.

Ja, Sie haben das richtig gelesen: 170 Tweets an einem Tag, einschließlich erstaunlicher 70 Tweets, die auf Nofap abzielen, in einem 20-minütigen Blitz. Der Amoklauf ereignete sich während Prause wurde von Alex Rhodes von Nofap verklagt. Können Sie sich vorstellen, wie viele Stunden Prause mit Nofap verbracht hat, um nach zufälligen, nicht kontextbezogenen Kommentaren zu suchen, die sie mit ihren 70 Tweets aneinander reihen und anvisieren könnte?

Weiter

Mehr.

Mehr:

Geht weiter:

Kann einfach nicht aufhören.

 

Macht weiter.

Tweeten Sie weiter:

Sie macht weiter:

Als nächstes markiert sie alle ihre Freunde, wie VICESamantha Cole und Gustavo Turner von XBIZ.

Das ist wirklich beunruhigend. Prause lügt über Ereignisse, die auftraten, als Alex Rhodes ein junger Teenager war.

Beiträge 4 weitere verrückte Tweets unter Staci Sprout:

Zwei weitere 2 nussige Tweets von der Nutter:

Endlich.

Das ist noch nicht alles, denn sie hat am 50. Oktober 13 weitere 2020 Tweets für Nofap und Alex Rhodes veröffentlicht! Achtzehn sind im nächsten Abschnitt.

Und Prause behauptet immer, ein Opfer zu sein. Haben Sie jemals ein solches Opfer gesehen?



13. Oktober 2020: Nach über 70 Tweets in 20 Minuten, die auf NoFap abzielen, @BrainOnPorn (Prause) veröffentlicht weitere 18 Tweets, in denen andere aufgefordert werden, Alex Rhodes für ihn dem Pennsylvania Bureau of Corporations & Charitable Organizations zu melden Spendenaktion

Nach ihrem 70-Tweet-Blitz trollte @BrainOnPorn (Prause) Threads, in denen Nofap oder seine Spendenaktionen im Zusammenhang mit der Verleumdungsklage gegen Prause erwähnt wurden, und forderte alle auf, Alex Rhodes dem Pennsylvania Charity Board wegen Betrugs zu melden. Prause hatte Rhodos bereits böswillig an die Tafel gemeldet. NoFap ist jedoch keine Wohltätigkeitsorganisation und Alex 'Spendenaktion war völlig legitim.

Tweet # 1:

Tweet # 2: Alex 'Seite hat nie gesagt, dass er eine Klage gegen die Pornoindustrie einreicht. Sie lügt nur.

Tweet # 3:

Tweet # 4, der auch auf Staci Sprout abzielt.

Tweet # 5:

Tweet # 6, wieder auf Sprout ausgerichtet.

Tweet # 7. Es war kein Geldraub, da alle Spenden (und mehr) für Anwaltskosten verwendet wurden.

Tweet # 8:

Tweet # 9. Niemand wurde ausgetrickst, da Rhodes 'Beschwerde wegen seines Diffamierungsanzugs auf der Fundraising-Seite für alle zum Download verfügbar war.

Tweet # 10:

Tweet # 11. Trollt einen 5 Jahre alten Faden.

Tweet # 12. Liegt wieder. Alex sagte nicht "die Pornoindustrie", sondern "die mit der Pornoindustrie gemütlich", was völlig richtig ist. Sehen: Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst?

Tweet # 13:

Tweet # 14:

Tweet # 15:

Tweet # 16:

Tweet # 17. Die einzige Person, die Rhodos als Betrüger bezeichnet, ist Prause über den Shill-Account der Pornoindustrie „Anti-Your Brain On Porn“.

Tweet # 18. Nennt Rhodos grundlos einen bekannten "Betrüger".

Obsessiver Cyberstalker.



13. Oktober 2020: Nach ~ 100 Tweets, die früher am Tag auf NoFap abzielen, veröffentlicht @BrainOnPorn (Prause) weitere 30 mit Lügen gefüllte Tweets, die auf Rhodos und Nofap abzielen (wobei auf Ereignisse zurückgegriffen wird, die aufgetreten sind, als Rhodos ein junger Teenager war).

Behauptet 100 Morddrohungen, liefert aber keine Beweise. Tags ihr Porno-Industrie-Kumpel Gustavo Turner und VICESamantha Cole:

------

Ihre übliche Handvoll von dem, was sie Morddrohungen nennt (aus vielen Millionen Posts von zufälligen Trotteln auf NoFap). Wir haben unzählige ähnliche Bedrohungen erhalten - wie die meisten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im Internet. Prause ist in dieser Hinsicht nichts Besonderes.

-------

Ansprüche reddit hat gefälschte Benutzer. Der Zeit- und Arbeitsaufwand für Cyberstalking ist bemerkenswert.

-------

Nicht das Fiasko von Tom Cruise? Es war lustig. Prause lügt, dass Rhodos hinter dem reddit-Witz steckt. Sehen - Reddit macht Alexander Rhodes berühmter als Tom Cruise.

Ihr typisches MO: Legen Sie sich in den Tweet und hoffen Sie, dass niemand auf den Link klickt.

---------

Trollt einen @ Nofap-Thread (sie wird von @ Nofap blockiert) mit bizarren Tweets über Bots.

------

Der Rang der Plakate?

------

Was? Gefälschte Anhänger?

Wir bezweifeln die Richtigkeit ihrer Behauptungen, aber zumindest werden Rhodes 'Anhänger nicht von Insidern der Pornoindustrie wie Prauses Konto und ihrem früheren Twitter-Abstrichkonto @BrainOnPorn bevölkert.

Weitere nicht unterstützte Behauptungen von „falschen Anhängern“:

PORNO-INDUSTRIE SHILL NICOLE PRAUSE CYBERSTALKING ALEX RHODOS

------

Trolling NCOSE mit ihren Lügen. Beachten Sie, wie Prause in Threads eintritt, die für die Pornoindustrie kritisch sind.

PORNO-INDUSTRIE SHILL NICOLE PRAUSE CYBERSTALKING ALEX RHODOS

------

Geht nach Rhodos und Staci Sprout. Sie sagten nie, dass die Klage bei der Pornoindustrie war. Die Beschwerde war für alle auf der Spendenseite verfügbar.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

-------

Unter einem Priester.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

--------

Weitere Märchen unter einem NCOSE-Vertreter.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

-------

Unter Staci Sprout (der @BrainOnPorn blockiert hat):

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

-------

Unter Lisa Ling von CNN:

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

Stalker Log - September 2019: Als Reaktion auf ein CNN-Special mit NoFap diffamiert und belästigt RealYBOP Twitter (betrieben von Prause & Burgess) Alex Rhodes von Nofap (ca. 30 Tweets).

---------

Unter Liz Walker, der uns alle diffamiert:

------

Wieder unter einem Priester, der Pornhub sucht:

Der Priester lässt sie es haben. Sie eskaliert die Lügen.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

--------

Setzt ihren Amoklauf der Fiktion fort:

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

--------

Alex Rhodes wurde nicht verklagt. Sie lügt nur.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

------

Zwei Tweets zum Ende von Prauses 120-Tweet, 15-stündigem Amoklauf gegen Alex Rhodes und Nofap.

Nicole Prause verfolgt Alex Rhodes von Nofap

Nur die Spitze des Eisbergs - Nicole Prause, David Ley & @ BrainOnPorns lange Geschichte der Belästigung und Verleumdung von Alexander Rhodes von NoFap



23. Oktober 2020: Prauses Pornoindustrie wird Twitter-Account (@BrainOnPorn) ist wegen gezielter Belästigung und Misshandlung dauerhaft verboten

Im April 2019 erschien ein neuer Twitter-Account. Es hieß "Real Your Brain on Porn" und sein Twitter-Handle war "@BrainOnPorn. ” Beide Namen gegen Gary Wilsons Markenzeichen "Your Brain On Porn" verstoßen.

Das Konto behauptete, wissenschaftlich fundiert zu sein, aber das Überwiegen seines Sturms diffamierender und irreführender Tweets zielte auf Einzelpersonen und Organisationen ab. Es hat immer diejenigen geschlagen, die es gewagt haben, Beweise für den Schaden von Pornos für Benutzer oder diese Porno-Exploits zu dokumentieren. Und es wurde konsequent Unterstützung für Diskussionspunkte getwittert, die die Sex- / Pornoindustrie begünstigten.

Während Daniel Burgess war der letzte bekannte Eigentümer Von der RealYBOP-URL (www.RealYourBrainOnPorn.com) weisen die glaubwürdigsten Beweise darauf hin Nicole Prause erstellt und betreibt die RealYBOP-Website und den Twitter-Account.

Nach einer umwerfenden 18-monatigen Terrorherrschaft hat die @BrainOnPorn Konto wurde endgültig suspendiert, weil er gegen die Regeln von Twitter zur gezielten Belästigung und zur Veröffentlichung der persönlichen Daten seiner Ziele verstoßen hatte.

Die Mindgeek-Tochter PornHub war der erste Account, der den ersten Tweet von @BrainOnPorn retweetete. Dieser Tweet bewarb die ursprüngliche Pressemitteilung des Kontos. Dies zeigt an, dass der Start des Kontos mit Mindgeek-Mitarbeitern koordiniert wurde. Hier ist der Screenshot von PornHubs ARIA Twitter-Account, der den neuen Account twittert:

Daniel A Burgess LMFT besitzt realyourbrainonporn.com

Der Twitter-Account @BrainOnPorn war ein wesentlicher Bestandteil eines mehrstufigen Angriffs, dessen Hauptaspekte darin bestehen hier detailliert.

In der Zwischenzeit setzte der Twitter-Account seine unerbittliche Abstrichkampagne fort, die sich an alle richtete, die auf die nachteiligen Auswirkungen von Pornos entweder auf Benutzer oder auf diejenigen aufmerksam machten, die in seiner Produktion ausgenutzt wurden (1 Seite, 2 Seite, 3 Seite).

Während seiner Existenz hat der Twitter-Account @BrainOnPorn bis zu 165+ bösartige Tweets pro Tag getwittert. Die Ausgabe während seiner Amtszeit betrug ungefähr 3,000 Tweets. Es ist schwierig, die Gemeinheit seiner Lügen angemessen zu beschreiben, von denen viele die Ziele so störten, dass die Ziele tatsächlich zum Schweigen gebracht wurden. Zu den unerbittlichen, unbegründeten Beleidigungen gehörten "weißer Supremacist", "rassistischer", "antisemitischer", "homophober", "physischer Stalker von Frauen", "Absender von Vergewaltigungs- und Morddrohungen", "Pseudowissenschaftler", "Betrug" und so weiter.

Kurz gesagt, für 18 Monate war der Twitter-Account @BrainOnPorn das Kronjuwel der hasserfüllten Zensurtaktiken der Pornoindustrie und seine sexologischen Verbündeten. Weit davon entfernt, die wissenschaftliche und öffentliche Debatte zu fördern, hat sie sowohl ihre unehrlichen als auch verwerflichen Angriffe gebremst. Diese Art von ad hominem Die Kampagne lenkt die Öffentlichkeit von den gut dokumentierten Risiken ab, die entstehen, wenn Pornos sowohl den Nutzern als auch den Nutzern von Pornos Schaden zufügen.

Interessanterweise besteht seit langem eine enge Beziehung zwischen der Pornoindustrie und Sexologieforschern. In der Tat seit Jahrzehnten Playboy finanzierte die Internationale Akademie für Sexualforschung, das jetzt die meistgelesene Zeitschrift für Sexologie veröffentlicht, Archives of Sexual Behavior.

Trotz der langfristigen Bemühungen dieser gut etablierten Partnerschaft hat die Weltgesundheitsorganisation 2019 eine neue Diagnose verabschiedet: „Zwangsstörung des sexuellen Verhaltens. ” CSBD kann verwendet werden, um diejenigen mit zwanghaftem Pornokonsum zu diagnostizieren. Kurz gesagt, die Weltexperten vertraten die Position, dass der Gebrauch von Pornos für einige Benutzer riskant ist. Eigentlich, 80% derjenigen, die eine Behandlung für CSBD suchen problematische Pornokonsum melden. Die neue Diagnose ist eine formelle Bestätigung, dass die Gesundheitsexperten der Welt der Pornoindustrie und ihren sexologischen Verbündeten nicht zustimmen die Pornosucht ernst nehmen.

Hinweis: Prause ursprünglicher Twitter-Account (@NicolePrause) und jetzt sie @BrainOnPorn Konto, wurden beide dauerhaft wegen Verstoßes gegen die Regeln von Twitter gesperrt. In der Tat sollte ihr @ NicolRPrause-Konto nach den Regeln von Twitter wegen Umgehungsverbot gelöscht werden.



25. Oktober 2020: Noch ein falsches Cease and Desist an meine Tür geliefert. In diesem Fall verlangt Prause die Zahlung von 240,000 US-Dollar, oder sie wird klagen.

Noch ein falsches C & D (Hand von einem Kurier geliefert) sollte mich einschüchtern und zum Schweigen bringen. Interessant, dass es ein paar Tage nach ihr geschickt wurde Pornoindustrie shill Twitter-Konto wurde dauerhaft verboten. Ich würde alle meine Zehen und Finger brauchen, um die Anzahl der mit Lügen gefüllten C & Ds zu zählen, die Prause an ihre Opfer geschickt hat. Im Gegensatz zu früheren C & Ds hatte sie diesmal nicht beide einen Anwalt.

Dieses C & D unterscheidet sich auch darin, dass Prause verlangte, ich würde 240,000 Dollar abhusten, sonst würde sie klagen. Andererseits war sie so freundlich, einen Zahlungsplan anzubieten.

Da die meisten der behaupteten diffamierenden Aussagen wahr und richtig zu sein scheinen und Prause weiß, dass ich mich niemals einer solchen Erpressung unterwerfen würde, warum sendet sie weiterhin mit Lügen gefüllte Unterlassungserklärungen? Einige Gründe:

  1. Jetzt hat sie einen „offiziellen Brief“, in dem sie ihren Verbündeten als „Beweis positiv“ zeigt, dass ich sie belästige (obwohl dies ein Beweis für nichts ist und nur erfunden wurde).
  2. Jetzt hat sie einen „offiziellen Brief“, in dem sie Journalisten zeigt, um sie davon abzuhalten, mich zu kontaktieren.
  3. Es wirkt angeblich den massiven Beweisen entgegen, die sie als Täterin entlarven.

Hat Prause mich verklagt? Ja. Aber es war eine Klage wegen geringfügiger Forderungen wegen Verleumdung für einen winzigen Bruchteil ihres ausgefallenen C & D-Anspruchs (10,000 US-Dollar, das Maximum bei kleinen Ansprüchen). Bei einer Anhörung am 22. Januar 2021 entschied ein Gericht in Oregon zu meinen Gunsten und Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe belastet (beides muss sie noch bezahlen). Dies war die 2nd Klage Prause für mich verloren. Im Jahr 2020 beantragte Prause in Kalifornien eine leichtfertige einstweilige Verfügung gegen mich. Das Das Gericht wies es ab und mir wurde ein Anti-SLAPP-Antrag gewährtPrause ist verpflichtet, meine Anwaltskosten zu bezahlen. Anstatt meine Anwaltskosten wie gesetzlich vorgeschrieben zu bezahlen, Prause Insolvenz angemeldet um der Haftung für 3 noch zu prüfende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) zu entgehen und zu vermeiden, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) eingegangen war.

Auf zu ihrem mit Lügen gefüllten C & D.

Der erste Absatz enthält zahlreiche Unwahrheiten, die sie regelmäßig twittert oder Journalisten erzählt. Viele ihrer falschen Behauptungen werden an anderer Stelle auf den Prause-Seiten behandelt. Interessanterweise behauptet sie, meine Internetrecherchen zu überwachen. Gibt sie zu, meinen Computer gehackt zu haben? Prause beendet den Absatz mit der erstaunlichen und unglaublichen Behauptung, dass ich in den letzten 12 Monaten über 100,000 Mal in 100 Filialen gepostet habe.

Zweite Seite. Auch hier scheinen die meisten wahr und genau zu sein. Einige habe ich nicht gesagt.

Dritte Seite, endet mit mehr Märchen und ihrer üblichen Reihe eklatanter Lügen:

Ein paar Kommentare zu ihren Behauptungen:

PRAUSE: Ich musste zahlreiche Anwälte einstellen, um Sie dazu zu bringen, diese diffamierenden Aussagen und Bedrohungen für meine körperliche Sicherheit zu stoppen.

Es gab keine Bedrohung für ihre Sicherheit Mein Anti-SLAPP-Sieg hat sich bewährt.

PRAUSE: Sie haben bei 6 verschiedenen Gelegenheiten von Jed White, JD, und Wayne Giampetro, JD, Cease and Desist-Briefe erhalten, von denen zwei Ihnen persönlich zugestellt wurden, sodass Sie wussten, dass alle Ihre Aussagen über mich falsch waren.

I fragte Herrn White im Jahr 2015 nach Beweisen für ihre falschen Behauptungen. Warte noch. Wayne Giampetro war einer der wichtigsten Verteidiger backpage.com. Backpage wurde von der Bundesregierung geschlossen “für seine vorsätzliche Erleichterung des Menschenhandels und der Prostitution. ” Die Anklage beschuldigte Backpage-Besitzer und andere, sich verschworen zu haben, um wissentlich Prostitutionsdelikte über die Website zu erleichtern. Die Behörden behaupten, dass einige der von Menschenhandel betroffenen Menschen Teenager-Mädchen waren. Einzelheiten zur Beteiligung von Giampietro finden Sie unter - https://dockets.justia.com/docket/illinois/ilndce/1:2017cv05081/341956. In einer merkwürdigen Wendung der Ereignisse, backpage.com Vermögenswerte wurden von Arizona beschlagnahmt, mit Wayne B. Giampietro LLC als verfallen gelistet $ 100,000.

PRAUSE: Sie hatten einen Link direkt zu meiner physischen Adresse, die Sie auf Ihrer Website yourbrainonporn.com veröffentlicht hatten.

Prauses große Lüge enthüllt: Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen stimmen nicht überein (dokumentiert die Tweets über die 5 Tage hinaus).

PRAUSE: Ich habe auch unter Eid ausgesagt, dass Sie meine physische Adresse auf Ihrer Website veröffentlicht haben und der kalifornische Generalstaatsanwalt zugestimmt hat.

Prause hat konsequent unter Eid gelogen. Der kalifornische Generalstaatsanwalt stimmte NICHT zu - November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie bedroht YBOPs Webhost (Linode) mit einem betrügerischen Cease & Desist-Brief und behauptet fälschlicherweise, ihre Adresse sei auf YBOP (war es nicht)..

PRAUSE: Ich gehe davon aus, dass etwa 30 von Ihnen bedrohte Doktoranden und Journalisten in meinem Namen Zeugnis geben und Ihr kriminelles Verhalten beschreiben werden. Es liegt in Ihrem besten Interesse, diese Angelegenheit zu klären, bevor eine Klage eingereicht wird.

Prause listete nur eine Zeugin für ihre Klage wegen geringfügiger Forderungen auf (Greg Siegle), und er tauchte nicht auf. Greg Siegle und Prause wurden übrigens engagiert, um die kommerziellen Interessen der EU zu stärken stark verdorben und Sehr umstritten OneTaste (jetzt als Institute of OM Foundation bezeichnet). Sehen - Die Free Speech Coalition hat angeblich Pornostars als Themen für eine Nicole Prause-Studie zur Verfügung gestellt, von der sie behauptet, dass sie die Pornosucht entlarven wird.

ADDENDUM: Ich vermute, Prause hat Wayne Giampietro nicht mehr benutzt, weil sie ihn bei ihrer jüngsten Insolvenz, die eingereicht wurde, versteift hat der Haftung entgehen für 3 noch zu versuchende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) und vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu bezahlen, die sie gemacht hatte.

Bevor Sie Mitleid mit ihr haben, wissen Sie das Prause war nicht im entferntesten zahlungsunfähig. Sie hatte einfach den größten Teil ihres Vermögens auf ihre Altersvorsorgekonten (mehr als eine Viertelmillion Dollar) gesteckt und ein kleines Stück Konsumentenschulden (unter 3,000 Dollar) aufgelistet. Ihr Insolvenzantrag beruhte fast ausschließlich auf Potenzial Verbindlichkeiten aus den drei Verleumdungsklagen (die möglicherweise noch nie vor Gericht gestellt wurden) sowie etwa 3 US-Dollar, die sie mir schulden würde, sobald der Richter den Betrag gesegnet hatte. Es ist wichtig anzumerken, dass die Versicherungsgesellschaft von Prause alle ihre Rechtskosten in den Verleumdungsklagen deckte, die das Insolvenzgericht abweisen sollte. Im Wesentlichen meldete Prause Insolvenz an, damit sie weiterhin ungestraft diffamieren und belästigen konnte.

Prause versteifte auch die Anwaltskanzlei, die beauftragt wurde, sie bei ihrem betrügerischen Versuch einer einstweiligen Verfügung zu vertreten. Die Berman Law Group ist auf einstweilige Verfügungen in Fällen häuslicher Gewalt spezialisiert. Es dauerte nicht lange, bis sie herausfanden, dass sie es mit einem Täter und nicht mit einem Opfer zu tun hatten. Sehen - August 2020: Kurz vor meiner Anti-SLAPP-Anhörung versuchte Nicole Prauses Anwalt aufzuhören, weil sie versuchte, ihn zu unethischem Verhalten zu zwingen. Er sagte, Prause sei feindselig und drohte, ihn zu verklagen.

Wieder hatte sie viel Geld, um ihre Anwälte zu bezahlen, entschied sich aber dagegen.



25. Oktober 2020: Marnia (meine Frau) erhält einen weiteren falschen Cease and Desist, der per Kurier zu uns nach Hause geliefert wird. In diesem Fall verlangt Prause die Zahlung von 220,000 US-Dollar, oder sie wird klagen.

Am selben Tag verlangte Prause von mir 240,000 Dollar, sie verlangte von meiner Frau ein Pony von 220,000 Dollar oder sie wurde sofort verklagt. Prause bot Marnia freundlicherweise auch einen Zahlungsplan an. Wie Sie unten sehen können, sind die behaupteten diffamierenden Aussagen meiner Frau fast identisch mit den „beleidigenden“ Bemerkungen, die in Prauses C & D für mich (vorhergehender Abschnitt) aufgeführt sind. Tatsächlich scheinen die meisten Aussagen wahr und richtig zu sein. Prause reichte jedoch keine Klage gegen Marnia ein. Es scheint, als wäre mein Anzug Prauses Versuchsballon und er platzte sofort und hinterließ nichts als einen weiteren Verlust. Seit ihrem Verlust für mich hat Prause beschlossen, keine neuen Klagen wegen geringfügiger Forderungen einzureichen. Das gesagt, Prause behauptet zuversichtlich, dass sie nie eine Klage an jemanden verloren hat, auch nicht an mich! Keine Lüge ist zu groß.

Auf zu ihrem zweiten lügenreichen C & D des Tages. Die Eröffnung ähnelt der C & D, die ich erhalten habe, mit Ausnahme der imaginären und absurden Behauptung, Marnia habe E-Mails an „Über 1,000 meiner Kollegen auf der ganzen Welt" und "wiederholte diese Verstöße über 10,000 Mal in vielen Filialen. “ Ist nicht passiert. Es ist merkwürdig, wie Prause ihren C & Ds immer hinzufügt, dass die Person “wusste, dass diese Aussagen Lügen waren. ” Glaubt Prause, dass dies ihren fiktiven C & Ds Authentizität verleiht?

Zweite Seite: Die meisten Aussagen scheinen wahr und richtig zu sein.

Dritte Seite: 28 bis 43 scheinen wahr und genau zu sein. Sie endet dann mit Märchen über ihr Opfer. Alles Lügen.

Abschnitte mit Beispielen anderer mit Lügen gefüllter Unterlassungserklärungen, die kurzerhand als Fiktionen ignoriert wurden.

  1. Oktober 2016: Prause veröffentlicht ihren mit Lügen gefüllten Brief „Cease & Desist“ vom Oktober 2015. Wilson antwortet mit der Veröffentlichung seines Briefes an Prauses Anwalt, in dem er den Nachweis von Vorwürfen verlangt (Prause tut dies nicht.
  2. Fortlaufend - Prause bringt Menschen mit falschen "No Contact" -Anforderungen und falschen Cease & Desist-Briefen zum Schweigen (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.).
  3. Andere - November 2016: Prause behauptet fälschlicherweise, Cease & Desist-Briefe an die 4 Diskussionsteilnehmer des Podcasts Mormon Matters (Donald Hilton, Stefanie Carnes, Alexandra Katehakis, Jackie Pack) gesendet zu haben.
  4. April 2019: Am 29. Januar 2019 reichte Prause eine US-Markenanmeldung ein, um YourBrainOnPorn & YourBrainOnPorn zu erhalten. Prause erhält ein Cease & Desist-Schreiben wegen Markenbesetzung und Markenverletzung (RealYBOP).
  5. 9. Mai 2019: Prauses Antwort auf Gary Wilsons Unterlassungserklärung (wegen Markenbesetzung und -verletzung) enthält zahlreiche Lügen und falsche Anschuldigungen. Prause 'Laie stellte auch backPage.com dar!
  6. 4. Juli 2019: Prause eskaliert ihre Verfolgung und Belästigung, indem sie um 10:00 Uhr einen gefälschten Cease & Desist-Brief an mein Haus sendet (ihr Anwalt vertrat auch BackPage.com).
  7. 27. August 2019: Als Reaktion darauf, dass Wilson die Lügen und Verleumdungen von Prause & Burgess im Zusammenhang mit gefälschten Porno-URLs aufdeckt, die sie im Wayback-Archiv entdeckt haben, sendet ihr Anwalt einen weiteren gefälschten Cease & Desist-Brief mit weiteren falschen Anschuldigungen.
  8. November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie bedroht YBOPs Webhost (Linode) mit einem betrügerischen Cease & Desist-Brief und behauptet fälschlicherweise, ihre Adresse sei auf YBOP (war es nicht).
  9. Andere - November 2019: Als Reaktion auf Diana Davisons Post-Millennial-Enthüllung belästigt und diffamiert Prause Davison, gefolgt von einem gefälschten Cease & Desist-Brief, in dem Davison 10,000 US-Dollar verlangt.
  10. Januar 2020: Nicole Prause versucht, YBOP auszuschalten, indem sie ihrem Webhost (Linode) mit einem zweiten gefälschten Cease & Desist-Brief droht. Ihr Anwalt vertrat auch BackPage.com
  11. Andere - Dezember 2020: Prause droht Gabe Deem mit einem mit Lügen gefüllten Cease and Desist-Brief, in dem er verlangt, ihr 100,000 Dollar Schadenersatz zu zahlen und Tweets zu entfernen, die er nicht gepostet hat.
  12. Januar 2021: In einem anderen mit Lügen gefüllten C & D-Brief gibt Prause fälschlicherweise an, dass sie die oben genannte Klage gewonnen hat, und wird weiterhin neue Klagen einreichen, bis ich bankrott bin (dennoch war es Prause, der Insolvenz anmeldete, um zu vermeiden, dass sie mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zahlt, die sie bezahlt entstanden war).


November 2020: Prause droht Bill Tavis mit einer Klage wegen Verleumdung, weil er in einem YouTube-Kommentar angegeben hat, dass Prause an der Veranstaltung teilgenommen hat Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) (was sie tat)

Bill Tavis wies darauf hin, dass Prause war abgebildet bei einer XRCO-Preisverleihung (Pornoindustrie)und Prause beschuldigte ihn der Verleumdung und drohte ihm mit einer Klage um zu versuchen, ihn davon abzuhalten, das l zu postenTinte zu unwiderlegbaren fotografischen Beweisen. Als Prause mit der Wahrheit herausgefordert wurde, verdoppelte sie ihre Lüge.

Das Hin und Her geht weiter, wobei Tavis darauf verweist Bild von ihr (ganz rechts) auf dem roten Teppich der Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) (Juni 22, 2016). Laut Wikipedia:

"Die XRCO Auszeichnungen werden von den Amerikanern gegeben X-Rated Critics Organisation jährlich an Menschen, die in der Erwachsenenunterhaltung arbeiten, und es ist die einzige Preisverleihung für Erwachsene, die ausschließlich Mitgliedern der Industrie vorbehalten ist."[1]

Prause ist so besessen davon, ihre öffentliche Rolle als unvoreingenommene Forscherin (LOL) aufrechtzuerhalten, dass sie auf rechtliche Drohungen zurückgegriffen und in Gerichtsdokumenten gelogen hat, um die Tatsache zu vertuschen, dass sie an Preisverleihungen der Pornoindustrie teilnimmt. Zum Beispiel in Gerichtsakten Prause verlobte sich mehrfach mit der Behauptung, sie habe noch nie an einer Pornopreiseshow teilgenommen.

Prauses Lügen in Gerichtsdokumenten begannen früher mit dem Reporter Chad Sokol und seinem voreingenommenen Artikel über eine Konferenz vom 23. Februar 2019 über die Schäden von Pornos an der Gonzaga University. In seinen Interviews mit einigen der Moderatoren (wie Don Hilton) wurde deutlich, dass Sokol bereits mit David Ley und Nicole Prause (und dem Co-Autor von Prause, Cameron Staley) gesprochen hatte. Sokol war eindeutig auf der Seite dieser 3 und war mit von Prause generierten Materialien und Gesprächsthemen vorbereitet worden.

In Gesprächen mit Hilton plapperte Sokol mit Prause und schlug vor, dass der religiöse Glaube von Hilton seine Ansichten verzerrte und ihn voreingenommen machte. Wenn Vokol (nicht die Forschung) Sokols Hauptanliegen war, fragte sich Hilton, ob Sokol möglicherweise bereit sein könnte, Beweise für Prause und Leys Vorurteile zu untersuchen. Dies führte dazu, dass Sokol Beweise für Prauses Pro-Porno-Vorurteile erhielt: diese Seite - Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst? - und diese E-Mail von mir an Don Hilton (der an Sokol weitergeleitet wurde, der es an Prause weiterleitete). Die Screenshots in meiner E-Mail zeigen, dass Prause:

  1. besuchte 2016 X-Rated Critics Organisation (XRCO) Preisverleihung (PDF: XRCO 2016)
  2. gab an, dass sie 2015 an AVN teilgenommen hatte (PDF: AVN 2015)
  3. voraussichtlich 2019 an der AVN teilnehmen (PDF: AVN 2019)

Während ihrer Gerichtsakten behauptet Prause, dass:

  1. sie hat nie an der AVN teilgenommen (obwohl sie twitterte sie hatte und getwittert "Sollte" und "würde"")
  2. der Tweet von ihr auf dem 2016 XRCO roten Teppich (22. Juni 2016) wurde wirklich bei der Premiere des Dokumentarfilms „After Porn Ends 2“ (Untrue, als letzterer) aufgenommen Premiere am 28. März 2017 - Hoppla!)

Prauses falscher Bericht aus ihrem Antrag auf Ablehnung:

Im Februar 2019 erhielt ich Anrufe und E-Mails von Chad Sokol, einem Reporter der Spokesman-Review in Spokane, WA, und bat mich, zu Aussagen Stellung zu nehmen, die Dr. Hilton gegenüber Sokol für einen möglichen Nachrichtenartikel in dieser Veröffentlichung abgegeben hatte. Laut Sokol hatte Dr. Hilton erklärt, ich habe an den Adult Video News Awards teilgenommen. Sokol hat auch ein Foto weitergeleitet, Dr. Hilton bewies, dass ich bei den Adult Industry News Awards war. Ich habe Sokol informiert, dass ich noch nie an den Adult Video Awards teilgenommen habe. Ich informierte Herrn Sokol, dass das Foto tatsächlich bei der Premiere des Dokumentarfilms „After Porn Ends 2“ aufgenommen wurde.

Eigentlich ist das Foto enthalten in dieser E-Mail an Chad Sokol weitergeleitet war keine AVN-Preisverleihung, sondern eine X-Rated Critics Organization (XRCO) Preisverleihung. Prause log, als sie feststellte, dass das folgende Foto war "tatsächlich bei der Premiere des Dokumentarfilms After Porn Ends 2 aufgenommen. “ Es ist ein Screenshot des Tweets vom 22. Juni 2016: Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) (Beachten Sie XRCO im Hintergrund):

Hier können Sie Fotos sehen und mehr über die 2016 XRCO Awards lesen AVN Artikel. Aus dem Artikel:

Wenn es eine Sache gibt, die die 32. jährliche XRCO Awards Show bewiesen hat, dann ist es, dass Pornos nicht vergessen haben, wie man feiert. Ein großes Kontingent der größten Größen der Branche füllte den OHM-Nachtclub im Hollywood & Highland-Komplex mit sardinenähnlicher Kapazität für die mit Abstand jubelndste Gala der Organisation seit Jahren. Es war ein echtes Fest für die Ewigkeit und eine mitreißende Erinnerung daran, dass das Gemeinwesen der Erwachsenen sehr lebendig und lebendig ist

Ein weiteres Bild von Prause mit Freunden aus der Pornoindustrie:

Prause an einem reservierten Tisch mit Freunden aus der Pornoindustrie (im selben Kleid und neben der AVN-Kandidatin Melissa Hill sitzend):

Wenn es irgendwelche Zweifel gibt, Diese Seite auf XBIZ gab die Gewinner der XRCO Awards 2016 bekannt. Es gab keine Kategorie für Dokumentarfilme oder Nicht-Pornofilme. Einfach gesagt, "After Porn Ends 2" hätte keine Auszeichnung erhalten, selbst wenn es veröffentlicht worden wäre. Es hatte nicht. „Nach dem Ende des Pornos 2Wurde erst fast ein Jahr später veröffentlicht 28. März 2017. Überprüfen AVNs Berichterstattung über das Screening „After Porn Ends 2“ am 23. März 2017 mit Prause (in einem ganz anderen Kleid) zwischen zwei bekannten Pornostars:

Prause meinte es ernst.

Was ist mit Prauses Behauptung, dass sie nie an AVN teilgenommen hat? In einem Tweet vom Juni 2015 P.Grund beschreibt das Hören Jeanne Silver (ein Pornostar) Geschichte "bei AVN" (Wir gehen davon aus, dass Adult Video News Awards):

Liegt Prause im obigen Tweet oder in ihren Gerichtsdokumenten?

Ein zweiter Tweet, der auf eine mögliche Teilnahme von AVN im Jahr 2019 hinweist: Gegen Ende des folgenden Hin und Her scheint Prause zu sagen, dass sie plant, an AVN teilzunehmen. Prause trollt einen PornHarms-Thread und bietet kostenlose T-Shirts an zu anderen, die bereit sind, mit ihr zu trollen. Die T-Shirts sind eine geschmacklose Parodie der FTND "Porno tötet Liebe" T-Shirts. Die 3-Gewinner sind Pornostars!

Einer der Pornostars (Avalon) kommt aus Australien. Sie sagt Prause, dass es zu teuer ist, ihr ein T-Shirt zu schicken. Prause fragt Avalon, ob sie ihr T-Shirt bei "the AVN" abholen möchte. Die einzig logische Schlussfolgerung ist, dass Prause an AVN Awards, der AVN EXPO oder beiden teilnehmen wird.

Avalon bittet Prause, eine tolle Zeit im AVN zu verbringen.

Die Ursache ist eine weitere Lüge. Das Kreuzverhör sollte aufleuchten.

Obwohl Hilton behauptet, dass Prause anwesend war Auszeichnungen für die Pornoindustrie (XRCO) oder getwittert, dass sie an (2015 AVN) teilgenommen hat oder teilnehmen könnte (2019 AVN), hat Prause nun Verbündete der Pornoindustrie angeworben, um ihren Strohmann / die falsche Behauptung zu entlarven, dass Hilton sagte, sie werde von der Pornoindustrie finanziell unterstützt ( das hat er nie gesagt). Am 24. November 2019 sie hat folgendes getwittert:

Es ist faszinierend, dass die wichtigsten Akteure der Pornoindustrie für sie da sind. Was hat dies jedoch mit der Klage von Hilton oder seinen Aussagen zu tun, dass Prause an den XRCO Awards 2016 teilgenommen hat? Nichts. Trotzdem erhielt Prause eine ziemlich humorvolle E-Mail von Bob und XRCO. Pause ist Tweet (Aus einer Reihe von Tweets bedrohlich Die Post Millennial):

Die Screenshot von diesem Tweet:

Oops. Bob, der XRCO-Vorsitzende, sagte, Prause habe an den XRCO-Awards 2016 teilgenommen (das Foto wurde an Chad Sokol gesendet).. Prause gefangen sich Meineid begehen.

In dem gleichen Thread, in dem sie Drohungen lobte, Prause hat getwittert eine E-Mail von den Leuten bei AVN:

Wie funktioniert die AVN E-Mail "Beweisen" Prause hat noch nie an AVN teilgenommen? Es sagt "Ich habe keine Aufzeichnungen darüber, wer möglicherweise Tickets für eine der beiden Shows gekauft hat. “

AVN hat also "keine Aufzeichnungen darüber, wer Tickets gekauft hat", und Prause twittert, dass sie Jeannes Geschichte bei AVN gehört hat. Erinnert Sie das an einen Hund, der seinen Schwanz jagt?



Andere - Dezember 2020: Prause droht Gabe Deem mit einem mit Lügen gefüllten Cease & Desist-Brief, in dem er verlangt, ihr 100,000 Dollar Schadenersatz zu zahlen und Tweets zu entfernen, die er nicht gepostet hat.

Wie in diesem Abschnitt dokumentiert,Porno PlaybookVideo traf einen Nerv: August 2020: Als Antwort auf Gabe Deems Video „The Porn Playbook“ veröffentlicht @BrainOnPorn (Prause) über 20 diffamierende und abfällige Tweets (fälschlicherweise wird behauptet, Gabe habe Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gesendet). Prauses Einschüchterungsversuch geht weiter mit einem von Lügen erfüllten Unterlassungsschreiben und einer scheinbaren Erpressung. Sie hat es nicht nur per E-Mail und Post zugestellt, sondern auch zweimal unter Gabe auf Twitter gepostet (obwohl Gabe sie blockiert hat). Sie hat es auch auf ihrer Amazon-Website veröffentlicht.

Prauses C & D sollte Deem einschüchtern und ihn davon abhalten, Prauses Lügen in Frage zu stellen. Zweifellos hat sie das C & D auch genutzt, um Journalisten (oder Patreon) als „Beweis“ dafür zu schicken, dass sie Opfer wird.

Nichts in Prauses C & D ist sachlich korrekt. Gabe hat keine der 23 angeblichen diffamierenden Aussagen gemacht, und Prause liefert keine Beweise dafür. Alles, was ihr C & D beinhaltete, waren Screenshots von 2 von Deems (nicht diffamierenden) Tweets und ein Screenshot seines YouTube-Videos. (Beide unten.) Nichts deutete auf die 23 diffamierenden Gegenstände hin, die sie behauptete, wie Sie in dem Brief unmittelbar unten sehen können.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unterhaltsam, wie Prause verlangt, dass Gabe sie nicht über Twitter kontaktiert, sondern ständig twittert seine Threads (obwohl er sie blockiert hat), und Gabe twittert nie hier Threads.

Die meisten der 23 Artikel von Prause sehen aus wie Dinge, die ich (nicht Gabe) getwittert habe oder die auf YBOP erscheinen (was bedeutet, dass sie wahr und genau sind). Einige der 23 Gegenstände sind Prauses übliche Erfindungen, die keine bekannte Person geäußert hat (“Dr. Prause führt illegale Forschungen durch";"Dr. Prause erhielt keine Morddrohungen”; „Dr. Prause hat kein Versehen in ihrer Forschungs- oder Therapiepraxis").

Dann gibt es # 23, die Gabe nicht gesagt hat, die aber die Art der sogenannten "Beweise" veranschaulicht, die Prause regelmäßig fabriziert:

23. "Folgen Sie dem Geld" nach Ihrem Video von Dr. Prause.

Gabes Video enthält diesen Satz nicht. Er teilte uns mit, dass sich Prause möglicherweise auf „Folgen Sie Gabe auf Twitter & Insta @gabedeem und Reboot Nation auf Twitter @Reboot_Nation“, Das ist„ nach “seinem Video im Beschreibungsabschnitt. Typische Prause-Lüge. 

Lassen Sie uns den Rest von Prauses unterstützenden „Beweisen“ untersuchen: Screenshots von 2 Gabe Deem-Tweets (die den 23 beleidigenden Elementen auch nicht im entferntesten ähneln).

Tweet # 1: Keine Verleumdung und nicht in Prauses Liste von 23 beschrieben.

-------

Tweet # 2: Keine Verleumdung und nicht in Prauses Liste mit 23 Artikeln beschrieben.

Prause war Erzähl diesen Lügen über Gabe Zeit und Rolling Stone.

Die erste Version der Rollender Stein Artikel falsch angegeben “Deem & Wilson sagen, dass Prause von der Pornoindustrie finanziert wird”(Als ob es eine Tatsache wäre). Gabe und ich kontaktierte den Autor und sagte, wir hätten so etwas nicht gesagt. Es wurde geändert in:

Nicole Prause, eine Neurowissenschaftlerin, die das Forschungsinstitut Liberos LLC leitet, hat jahrelang die Auswirkungen von Pornos auf das Gehirn untersucht und steht dem Modell der Pornosucht äußerst skeptisch gegenüber. Ihre Skepsis überträgt sich auf das Konzept der pornoinduzierten erektilen Dysfunktion, das ihrer Ansicht nach nicht durch legitime medizinische Beweise gestützt wird. (Ihre Haltung als Vokalkritikerin des Pornosuchtmodells hat Deem und Wilson dazu veranlasst, Blog-Posts zu veröffentlichen, die ihre Ergebnisse dekonstruieren. Laut PrauseSie haben sie auch beschuldigt, von der Pornoindustrie finanziert worden zu sein, obwohl Deem und Wilson diese Behauptung bestreiten.

Wie für den März 2016 ZEIT- Titelgeschichte ("Porno und die Bedrohung der Männlichkeit"), sagte Prause ZEIT- dass Gabe Deem einen Arzt verkörperte, um das zu schreiben Brief an den Herausgeber einer wissenschaftlichen Zeitschrift (oben beschrieben) Kritik an einem Artikel, den die Zeitschrift gemeinsam mit Prause und Pfaus veröffentlicht hatte. Das war Unsinn. Sehen - März, 2016: Prause (fälschlicherweise) erzählt ZEIT- Zeitschrift, dass Gabe Deem einen Arzt verkörperte, um eine formale Kritik an ihrer Studie (Brief an die Herausgeberin) in einer akademischen Zeitschrift zu verfassen (und der Brief wurde an Gabes Computer zurückverfolgt).

Die verbleibenden 15 Seiten von Prauses 20-seitigem C & D wurden mit Screenshots unappetitlicher Kommentare von anonymen Internet-Trollen gefüllt. Gabe hatte mit diesen Kommentaren nichts zu tun.



Andere - Januar 2021: Prause beschuldigt den New York Times-Journalisten Nicholas Kristof fälschlicherweise, Gewalt gegen sie angestiftet und Morddrohungen unterstützt zu haben, nur weil er eine Enthüllung geschrieben hat Pornhub.

Prause beschuldigt fälschlicherweise den preisgekrönten Journalisten der NY Times Pulitzer Nicholas Kristof Gewalt gegen sie anzuregen und sogenannte "Morddrohungen" zu unterstützen. Sie tat dies in einem Retweet ihres Tweets, der die Lüge enthielt, dass ihre Adresse von mir verbreitet wurde.

Sie postet ihre üblichen Lügen wieder unter Kristof.

Niemand verteilte Prauses Adresse. Prause selbst gibt zu, dass ihre Adresse nie von mir oder der imaginären „Gruppe“ gepostet wurde, die Prause in ihren Tweets immer wieder erwähnt. Alle ihre Lügen werden in diesem umfangreichen Abschnitt enthüllt: Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen passen nicht zusammen.

Warum geht Prause Kristof nach? Weil er a NY Times Untersuchungsartikel, in dem die Behauptungen von TraffickingHub & Laila Mickelwaiit voll bestätigt werden: The Children of Pornhub - Warum erlaubt Kanada diesem Unternehmen, von Videos über Ausbeutung und Körperverletzung zu profitieren? Laila Mickelwait ist / war ein regelmäßiges Ziel von Prause und Prauses jetzt verbotenem Pro-Porno-Alias ​​@BrainOnPorn. Lailas TraffickingHub-Kampagne veranlasste Prause zu eskalieren voll auf Cyberstalking, Lügen und Diffamierung - alle zur Unterstützung der Agenda von Pornhub.

Denken Sie daran, Pornhub war der erste Account, der @ BrainOnPorns ersten Tweet retweetete, in dem die Erstellung des angekündigt wurde RealYourBrainOnPorn.com ist nicht mehr verfügbar. Da @BrainOnPorn keine Follower hatte, deutet dies auf eine koordinierte Anstrengung zwischen Pornhub und dem RealYBOP-Twitter-Account hin (betrieben von Prause).



Januar 2021: Gary Wilson erwirbt www.RealYourBrainOnPorn.com (RealYBOP) zur Beilegung von Markenverletzungen

Die www.RealYourBrainOnPorn.com Die URL wurde YBOP nach den früheren Eigentümern in offensichtlicher Zusammenarbeit mit gewährt Nicole R. Prause, registrierte und pflegte die URL als Teil einer Kampagne zur De-Plattform von YBOP.

Insbesondere erhielt Gary Wilson den Domainnamen RealYourBrainOnPorn.com (RealYBOP) zur Beilegung von Vorwürfen wegen Verletzung seiner Marken. Der Rest dieser Seite dokumentiert die feindliche Kampagne von Prause und ihren Kumpanen, die mit dem Versuch begann, YBOP zu deplattieren, gefolgt von Bemühungen, seine Besucher zu verwirren, und schließlich die eigenen Marken von YBOP verwendete, um sie herabzusetzen.

Schädliche Markenzeichen hocken

Im Januar 2019, Nicole Prause meldete die etablierten Marken von YBOP an, einschließlich Wilsons tatsächliche URL ("YourBrainOnPorn.com ”), um YBOP durch ihre eigene Version seiner Website zu verdrängen. Dies war eine völlige Zensur von Prause, der es war Wilson seit über 8 Jahren obsessiv zu belästigen und zu diffamieren. Wilson focht ihre Bewerbung an, die scheiterte schließlichund die Marken wurden 2020 in Wilsons Namen eingetragen.

In der Zwischenzeit, am 13. März 2019 (nur ein paar Monate nach dem versuchten Markenraub) Daniel A. Burgess registrierte den markenverletzenden Domainnamen RealYourBrainOnPorn.com. Die RealYBOP-Site gab ihre Geburt bekannt in einer Pressemitteilung, der täuschend behauptete, in Ashland, Oregon, ausgestellt worden zu sein, wo Gary Wilson, Gastgeber von YBOP, lebt und die Öffentlichkeit über den Stand der Forschung zu problematischem Pornokonsum falsch informierte.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich die Chuzpe und Bosheit vorzustellen, die erforderlich waren, um einen Domainnamen zu registrieren, der einen bestehenden, seit langem etablierten Domainnamen (YourBrainOnPorn) umfasste, und um dann „Real“ hinzuzufügen, als wäre die neue Kreation die echte Website… und dann zu Beginnen Sie unter diesem trügerischen Namen zu twittern und sich in anderen sozialen Medien zu engagieren!

Die Architekten (Prause & Burgess), die diese markenverletzende Strategie entwickelten, wohnten damals in Kalifornien, nicht in Oregon. Haben sie absichtlich versucht, die Leute zu täuschen, dass die neue Site irgendwie mit Wilson verbunden war?

Um für die neue Site zu werben, haben die Macher der Imposter-Site viele neue soziale Medien eingerichtet, darunter eine sehr aktive Twitter-Account (@BrainOnPorn), YouTube-Kanal, Facebook Seiteund Aliase für reddit und Wikipedia . Ein Screenshot des ursprünglichen RealYBOP-YouTube-Kanals befindet sich links:

RedYit-Konto von RealYBOP (Benutzer / Wissenschaft) Spam-Porno-Wiederherstellungsforen reddit / pornfree und reddit / NoFap, fördernd Prauses häufig kritisierte Studienangreifen das Konzept der Pornosucht, Wilson und YBOP herabsetzen, Herabsetzung von Männern in Genesungund Verleumdung von Pornoskeptikern. (Prause hat eine lange, dokumentierte Geschichte zu beschäftigen zahlreiche Aliase in Porno-Wiederherstellungsforen und anderswo zu posten). Zum Beispiel unten Wissenschaftlich informiert ar / pornfreies Mitglied Dieser Pornokonsum ist für 99% der Bevölkerung positiv (gleichzeitig wird der Stand der Forschung falsch dargestellt und die Agenda der Pornoindustrie gefördert):

Ist es ein Zufall, dass Nicole Prause und ihr Alias ​​@BrainOnPorn, Papagei "Sciencearousal", fälschlicherweise behauptend, dass Porno ist überwiegend positiv für fast jeden Benutzer?

Beiseite: Pornografie ist für die Mehrheit der Erwachsenen nicht positiv. Zum Beispiel berichtet jede quantitative Studie über Männer über mehr Pornokonsum im Zusammenhang mit weniger sexueller Zufriedenheit und Beziehungszufriedenheit: Über 80 Studien verbinden Pornografie mit weniger sexueller und Beziehungszufriedenheit. Hunderte weitere Studien, die negative Ergebnisse im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Pornos berichten, finden sich auf Die Hauptforschungsseite von YBOP.

Vor dem Verbot haben die beiden Wikipedia-Sockenpuppenkonten von RealYBOP (Wissenschaftlich und SecondaryEd2020) fügte zweifelhafte Links ein und löschte legitimes Material über die Auswirkungen von Pornografie. Hier ist eine Bearbeitung vom 14. April 2019 durch eine Prause-Sockenpuppe:

Wie wir dokumentiert haben, ist diese Fehlinformationskampagne wie gewohnt über 40 offensichtliche, illegale Wikipedia-Sockenpuppen von Prause. (Die Regeln von Wikipedia verbieten Sockenpuppen.) Als Bestätigung dessen, was wir bereits wussten, stellte Wikipedia heraus Wissenschaftlich und SecondaryEd2020 als zwei von acht bestätigte illegale Sockenpuppen von „NeuroSex“ - welche harte Beweise offenbart ist Prause.

Eklatantere Täuschung: Die markenverletzende RealYBOP-Site selbst hat es versucht Besucher austricksen. In der Mitte jeder Seite wurde „Willkommen bei REAL Your Brain On Porn “ während der Browser-Tab fälschlicherweise "Your Brain On Porn" proklamierte.

In einem Versuch, Suchmaschinen zu täuschen (und Besucher zu schnappen, die nach Wilsons Website suchen), wurden die Fotos auf der Seite des RealYBOP-Experten mit Code eingebettet, der Wilsons Markenzeichen enthält, wie z Porn “(unter Bezugnahme auf sein bekanntes TEDx-Gespräch). Wechseln Sie beispielsweise zu dieser archivierten Kopie von RealYBOPs "Experten" -SeiteBewegen Sie den Mauszeiger über das Bild (Rechtsklick) und überprüfen Sie „Bild anzeigen“ oder „Bildinformationen anzeigen“ auf den Code / Namen des Bildes. Beispiel unten von Joshua Grubbs 'Foto (Your + Brain + On + Porn):

Wenn ein Link für die Betrüger-Website per E-Mail gesendet wurde, wurde er als "Your Brain on Porn / YBOP" angezeigt:

Markenverletzung

Wenn ein RealYourBrainOnPorn (@BrainOnPorn) tweet wurde retweetet seine Überschrift erschien als "Your Brain on Porn" und "YBOP (unser am häufigsten verwendeter Spitzname)":

Markenverletzung

Die neue Website wurde beworben eine Liste von Pro-Porno-Experten sowie Seite mit von Kirschen gepflückten Ausreißerpapieren (viele sind keine aktuellen Studien), das begünstigte die Interessen der Pornoindustrie.

Die RealYBOP-Website wurde verwendet, um den zugehörigen Twitter-Account mit dem Namen "Real Your Brain On Porn" (@BrainOnPorn). In der Tat ist es Manager (vermutlich Prause) bestand öffentlich darauf, dass der Twitter-Account die Ansichten von widerspiegelte Alle „Experten“ in der Aufstellung auf der jetzt geschlossenen RealYBOP-Website.

Ausübung seiner angebliche "kollektive" Stimmehat der Twitter-Account von @BrainOnPorn getwittert mehr als 1,000 diffamierende und böswillige Aussagen über jeden, mit dem Nicole Prause nicht einverstanden war (dh über jeden, der es wagte, der bevorzugten Erzählung der Sex- / Pornoindustrie entgegenzuwirken). Im Oktober 2020 das Konto wurde dauerhaft ausgesetzt wegen Verstoßes gegen Twitter-Regeln (Der ursprüngliche Twitter-Account von Prause wurde ebenfalls wegen Belästigung dauerhaft gesperrt).

Sehen Sie den Rest der Geschichte hier: ACHTUNG: YBOP erwirbt www.RealYourBrainOnPorn.com zur Beilegung von Markenverletzungen.



Januar 2021: Gary Wilson gewinnt die zweite Klage gegen die Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Erneut demonstrieren, dass Prause der Täter und nicht das Opfer ist.

PRESSEMITTEILUNG:
Gary Wilson (Ihr Gehirn auf Porno) Gewinnt den zweiten juristischen Sieg gegen den Sexologen Nicole Prause

Die aktivistische Pornoforscherin schuldet Strafe plus Gerichtskosten, nachdem ihr Verleumdungsverfahren fehlgeschlagen ist

ASHLAND, OREGON: 28. Januar 2021: Der Bestsellerautor und Anwalt für öffentliche Gesundheit, Gary Wilson, hat einen weiteren juristischen Sieg gegen Sexologen und Vokalisten errungen Befürworterin der Pornoindustrie Nicole Prause.

Letztes Jahr suchte Prause eine leichtfertige einstweilige Verfügung gegen Wilson in Kalifornien. Die Das Gericht wies es zurück und gab Wilsons Anti-SLAPP-Antrag stattPrause ist verpflichtet, seine Anwaltskosten zu zahlen.

Prause reichte im Dezember 2020 ein zweites leichtfertiges Verfahren gegen Wilson wegen angeblicher Verleumdung ein. Bei einer Anhörung im Januar 22, 2021 Ein Gericht in Oregon entschied zu Wilsons Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe.

In den letzten 18 Monaten Prause hat öffentlich ein Dutzend Klagen angedroht (oder eingereicht) beabsichtigt, andere zum Schweigen zu bringen. Sie zielt auf diejenigen ab, die öffentlich offenbaren ihre enge Verbindung zur Pornoindustrie und ihr böswilliges Verhalten oder wer in den 3 derzeit gegen sie aktiven Verleumdungsklagen eidesstattliche Erklärungen abgegeben hat.*

Wilsons jüngster juristischer Sieg folgt auf Prauses gescheiterten vielschichtigen Versuch, Wilsons Website mit Hilfe von zu zensieren Kerl psychiatrische Fachkräfte. Ihre feindliche Kampagne begann vor fast 2 Jahren, als Prause a

für die gut etablierten Marken seiner Website verwendet, einschließlich des ausschließlichen gesetzlichen Rechts, Wilson's zu kontrollieren tatsächliche URL ("YourBrainOnPorn.com"). Die Marke greifen gescheitertund die Marken wurden im Jahr 2020 in Wilsons Namen eingetragen.

Inzwischen, im März 2019, Prauses Konföderierter Daniel A. Burgess einen markenverletzenden Domainnamen registriert "RealYourBrainOnPorn.com, “, Die verschiedene transparente Tricks unternahmen, um den Verkehr von YourBrainOnPorn.com auf die Betrüger-Website umzuleiten. Nach vielen Anwaltsstunden erhielt Wilson im Januar 2021 den Domainnamen RealYourBrainOnPorn.com zur Beilegung von Vorwürfen wegen Markenverletzung. Zuvor, im Oktober 2020, war der der Betrüger-Website zugeordnete Twitter-Account @BrainOnPorn dauerhaft ausgesetzt wegen Belästigung.

Nach seinem letzten Gerichtssieg sagte Wilson: "Ich bin erstaunt über den kalkulierten Missbrauch gegen Menschen, die es wagen, öffentlich über die Schäden von Pornos zu sprechen." Er fügte hinzu: „Die böswillige Zensurtaktik der Pornoindustrie und ihrer sexologischen Verbündeten bremst die wissenschaftliche und öffentliche Debatte. Genau wie früher bei Big Tobacco lenken sie die Öffentlichkeit von den gut dokumentierten Risiken ab, die sich daraus ergeben, dass Pornos sowohl den Nutzern als auch denjenigen, die sie ausnutzen, Schaden zufügen. “

Wilson Gastgeber www.IhreBrainOnPorn.com, eine Clearingstelle für die neuesten Forschungsergebnisse, Medien und Selbstberichte zu den Auswirkungen und Schäden von Pornografie. Vor einigen Jahren präsentierte er die iSehr beliebtes TEDx-Gespräch "The Great Porn Experiment" (~ 14 Millionen Aufrufe). Wilson hat lange fragwürdige veröffentlichte Forschungsergebnisse und öffentliche Äußerungen zum Gebrauch von Pornografie kritisiert. Er ist auch der Autor von Amazon Bestseller Ihr Gehirn auf Pornografie: Internet Pornographie und die aufstrebende Wissenschaft der Sucht. Es ist verfügbar in in mehrere SprachenEine Ausgabe wurde bereits als eines der besten Sachbücher des letzten Jahrzehnts gelobt.

* Donald L. Hilton Jr. gegen Nicole Prause et al., Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für die Abteilung San Antonio des Westbezirks von Texas, Fall Nr. 5: 19-CV-00755-OLG; Alexander Rhodes gegen Nicole Prause et al., Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den westlichen Bezirk von Pennsylvania, Fall Nr. 2: 19-cv-01366, und Aaron M. Minc, Esq gegen Melissa A. Farmer und Nicole R. Prause, Fall Nr.: CV-20-937026 in Cuyahoga County, Ohio. In jedem Fall haben zahlreiche Männer und Frauen eidesstattliche Erklärungen abgegeben, dass Prause sie auch ins Visier genommen hat: eidesstattliche Erklärung Nr. 1, eidesstattliche Erklärung Nr. 2eidesstattliche Erklärung Nr. 3eidesstattliche Erklärung Nr. 4eidesstattliche Erklärung Nr. 5eidesstattliche Erklärung Nr. 6eidesstattliche Erklärung Nr. 7eidesstattliche Erklärung Nr. 8eidesstattliche Erklärung Nr. 9eidesstattliche Erklärung Nr. 10eidesstattliche Erklärung Nr. 11eidesstattliche Erklärung Nr. 12, eidesstattliche Erklärung Nr. 13, eidesstattliche Erklärung Nr. 14, eidesstattliche Erklärung Nr. 15, eidesstattliche Erklärung Nr. 16.

DIE GERICHTSBESTELLUNG

Erklärung von Gary Wilson

Nachfolgend finden Sie die Erklärung, die ich dem Gericht vorgelegt habe (ich habe auch über 100 Seiten mit unterstützendem Material geliefert).

Ich, Gary Wilson, erkläre und erkläre Folgendes:

Dieser Fall ist der zweite SLAPP-Prozess, den der Kläger gegen mich eingereicht hat. Das erste wurde nach einer Anhörung am 6. August 2020 durch das Oberste Gericht von Kalifornien zu meinen Gunsten entschieden (Prause gegen Wilson Fall Nr. 20TRO01022). Der Richter gab meinem Anti-SLAPP-Antrag statt und wies die Klage des Klägers gegen mich ab. Er entschied, dass sie zu Unrecht versucht hatte, mein Recht zum Schweigen zu bringen, und erklärte, dass ihr Gerichtsverfahren nur einen minimalen Verdienst habe.

Eine Woche vor dieser Anhörung versuchte der Anwalt der Klägerin, von ihrem Fall zurückzutreten, weil die Klägerin ihm mit Rechtsstreitigkeiten gedroht hatte, es sei denn, er tat etwas, das ihr Anwalt als „nach geltendem Recht nicht gerechtfertigt und [das] nicht durch ein Argument von Treu und Glauben gestützt werden kann“. (Aus der Erklärung von Brett A. Berman, Esq., Vom 31. Juli 2020.) Aus früheren Schriftsätzen ging hervor, dass sie forderte, dass er eine große Menge unzulässiger Beweise einreicht. Der Richter lehnte es ab, den Rücktritt ihres Anwalts zu akzeptieren. Darüber hinaus entschied der Richter in der mündlichen Verhandlung einige Tage später, dass der größte Teil der eidesstattlichen Erklärung des Klägers als Hörensagen, irrelevant, abschließend usw. unzulässig sei.

Der Kläger ist auch der Angeklagte in drei Verleumdungsklagen, die bei den US-Bundesbezirksgerichten anhängig sind: Donald L. Hilton Jr. gegen Nicole Prause und Liberos LLC, Fall Nr.: SA: 19-CV-00755-OLG; Alexander Rhodes gegen Nicole Prause und Liberos LLC, Fall Nr. 2: 19-CV-01366-MPK; und Aaron M. Minc, Esq gegen Melissa A. Farmer und Nicole R. Prause, Fall Nr.: CV-20-937026. In den ersten beiden Fällen haben zahlreiche Männer und Frauen, darunter auch ich, eidesstattliche Erklärungen abgegeben, dass der Kläger sie ebenfalls ins Visier genommen hat.

Der Kläger hat eine lange Tradition darin, sowohl böswillige Verfahren einzusetzen als auch unbegründete Verwaltungsbeschwerden gegen mehrere Ziele einzureichen. In den letzten Jahren hat der Kläger mehr als 40 böswillige Beschwerden / Berichte bei Fachausschüssen, Strafverfolgungsbehörden, Arbeitgebern und Aufsichtsbehörden (gegen mindestens 28 verschiedene Personen und Organisationen) eingereicht. Es gibt zweifellos mehr solche Beschwerden / Berichte, da einige Gremien und Agenturen die Identität von Whistleblowern nicht offenlegen. Ich glaube zum Beispiel, dass sie auch hinter einer Beschwerde gegen mich steckt, die beim Oregon Psychology Board eingereicht wurde (für das Praktizieren von Psychologie ohne Lizenz). Ich habe davon erst erfahren, nachdem es kurzerhand entlassen worden war. Ich habe mich nie als Psychologe oder als Autor, ehemaliger Ausbilder für Anatomie, Physiologie und Pathologie an Berufsschulen und ehemaliger Ausbilder an der Southern Oregon University hervorgetan.

Im vergangenen Jahr hat der Kläger mindestens vier Klagen wegen geringfügiger Forderungen eingereicht (zusätzlich zu einem Antrag auf unbegründete einstweilige Verfügung) und mehrere weitere öffentlich bedroht. Die Klägerin richtet ihre böswillige Berichterstattung und den böswilligen Einsatz von Prozessen häufig an diejenigen von uns, die in den oben genannten Diffamierungsfällen eidesstattliche Erklärungen abgegeben haben. Versucht sie, uns als Zeugen einzuschüchtern und zu diskreditieren?

Im vergangenen Jahr reichte der Kläger eine USPTO-Markenanmeldung für meine etablierten Common Law-Marken ein, einschließlich einer Anmeldung für die tatsächliche URL meiner zehn Jahre alten Website. Dies erforderte Monate und Hunderte von Stunden Anwaltzeit, um meine Marken zu registrieren und zu schützen und um die illegale Besetzung und Verletzung von Marken zu stoppen, die sie und ihre Kollegen in der Zwischenzeit verfolgten. Sie hat auch meinen Webhost bedroht und in die Irre geführt und sich (erfolglos) bemüht, meine Website zu schließen, unter anderem feindliche Aktionen, die zu zahlreich sind, um sie hier aufzulisten.

Hintergrund

Der Kläger, ein ehemaliger Akademiker, ist ein Forscher und öffentlicher Kommentator zu Fragen der Sexualität, einschließlich angeblicher Vorteile des Gebrauchs von Pornografie. Ich bin Autor, Anwalt und öffentlicher Kommentator, dessen Arbeit sich auf die negativen Auswirkungen der Nutzung digitaler Pornografie auf die körperliche und geistige Gesundheit konzentriert. Ich hoste eine beliebte Website namens YourBrainOnPorn.com. Das meistverkaufte Buch von Amazon in der Kategorie Pornografiestudien ist mein Buch Ihr Gehirn auf Pornografie: Internet Pornographie und die aufstrebende Wissenschaft der Sucht. Es wird bereits in sieben Sprachen übersetzt. Mein evidenzbasierter TEDx-Vortrag „The Great Porn Experiment“ wurde mehr als 13 Millionen Mal angesehen.

Die Ansichten des Klägers und meine Ansichten über die Verwendung von Pornografie und ihre Auswirkungen unterscheiden sich häufig. Ich "hasse" ihre Forschung nicht, aber ich habe einige Papiere der Klägerin und einige ihrer öffentlichen Erklärungen zu ihren Schlussfolgerungen öffentlich kritisiert. Der Kläger scheint mit der Pornografieindustrie einverstanden zu sein. Ich sage dies auf der Grundlage ihrer öffentlichen Online-Annahme eines Hilfsangebots des primären Lobbying-Bereichs der Branche, Fotos ihrer Teilnahme an Branchenveranstaltungen, ihrer konsequenten Unterstützung der Interessen der Branche in den sozialen Medien sowie ihrer Angriffe und Verleumdungen in den sozialen Medien. und über böswillige Berichte alle, die auf die potenziellen Risiken der Nutzung von Online-Pornografie aufmerksam machen.

Von 2013 bis heute hat der Kläger in der Presse und über soziale Medien wiederholt falsche, öffentliche und diffamierende Aussagen über mich gemacht. Die Klägerin hat unter anderen diffamierenden Behauptungen fälschlicherweise und öffentlich erklärt, dass ich eine „Stalkerin“ von Frauen bin; dass ich "Morddrohungen" gegen sie ausgesprochen und andere dazu ermutigt habe, dasselbe zu tun; dass ich mich an illegalen Computereingriffen beteiligt habe; dass ich meine Anmeldeinformationen falsch dargestellt habe; dass ich mich auf Betrug eingelassen habe; dass ich ein weißer Supremacist und Mitglied von Hassgruppen bin; und dass ich Wissenschaftler bedroht habe.

Der Kläger hat ähnliche diffamierende Aussagen über Dutzende anderer gemacht, die meine Ansichten über die potenziellen Risiken der Nutzung digitaler Pornografie teilen. Wie bereits erwähnt, haben einige von ihnen sie bereits verklagt, auch weil sie trotz der anhängigen Verleumdungsfälle weiterhin diffamierende Erklärungen veröffentlicht.

Anti-SLAPP

Ziel des Sonderantrags auf Streik in ORS § 31.150 ist es, unbegründete Ansprüche auszusortieren, die belästigt oder eingeschüchtert werden sollen, um die Ausübung verfassungsmäßiger Redefreiheit zu verhindern. Die Gerichte wenden es allgemein auf alle Aussagen an, die „an einem öffentlich zugänglichen Ort oder in einem öffentlichen Forum im Zusammenhang mit Fragen von öffentlichem Interesse“ gemacht wurden und sich ergeben aus: (1) jeglichem Verhalten; (2) zur Förderung der Ausübung des verfassungsmäßigen Rechts auf freie Meinungsäußerung; und (3) im Zusammenhang mit einer öffentlichen Angelegenheit oder einer Angelegenheit von öffentlichem Interesse. "Öffentliche Ausgabe" und "Ausgabe von öffentlichem Interesse" wurden selbst weit ausgelegt. Eine Online-Suche zeigt, dass Gerichte für geringfügige Forderungen im ganzen Land gegebenenfalls Antischlupf-Anträge gestellt haben.

Diese Klage ergibt sich aus meiner geschützten Rede im Zusammenhang mit einem Thema von öffentlichem Interesse: den möglichen Auswirkungen der Nutzung digitaler Pornografie sowie den Behauptungen und Aktivitäten von Pornografieforschern / -sprechern, einschließlich des Klägers. Erfahrene Forscher auf diesem Gebiet, die nicht mit dem Kläger in Einklang stehen, äußern häufig ähnliche Ansichten wie ich.

Meine Website YourBrainOnPorn.com empfängt täglich durchschnittlich 15,000 eindeutige Besucher. Es ist eine Clearingstelle für die Erforschung der Auswirkungen von Pornografie und anderen für Besucher interessanten Gegenständen. Ein kleiner Prozentsatz der über 12,000 Seiten meiner Website ist Kommentaren zu Forschungs- und Presseerklärungen verschiedener Wissenschaftler gewidmet. Einige meiner Kommentare stehen der Methodik und den Behauptungen kritisch gegenüber. Ein Teil davon befasst sich mit der offensichtlichen Voreingenommenheit und dem fragwürdigen Verhalten von Forschern / Sprechern. und ein Teil davon dokumentiert die feindlichen Aktivitäten des Klägers und diffamierendes Material, das vom Kläger und anderen produziert wurde.

Aus dem weit verbreiteten Interesse an meiner Website, meinem Buch und meinem TEDx-Vortrag geht hervor, dass sich die Öffentlichkeit für das Thema der Auswirkungen von Pornografie und die Arbeit / das Verhalten von Forschern auf diesem Gebiet interessiert. Daher glaube ich, dass der Test des öffentlichen Interesses von ORS § 31.150 erfüllt wurde.

Nach dem Anti-SLAPP-Gesetz von Oregon wird das Gericht nach Erfüllung des Tests des „öffentlichen Interesses“ dem Streikantrag stattgeben, es sei denn, der Kläger kann wesentliche Beweise für die Wahrscheinlichkeit vorlegen, dass die Forderung durchgesetzt wird. ORS § 31.150 (3). Die Klägerin kann keine Wahrscheinlichkeit nachweisen, dass sie ihre Ansprüche geltend macht.

In ihrem früheren SLAPP-Anzug suchte die Klägerin eine unbegründete einstweilige Verfügung, die auf zahlreichen Erfindungen beruhte. In dieser Klage hat sie mehrere Klagegründe aufgelistet, aber die einzigen Beweise, die sie anbietet, sind Aussagen, die angeblich von mir verfasst wurden und die sie anscheinend als diffamierend ansieht. Ich habe in der Tat alle Aussagen gemacht, bis auf die letzte. Der letzte wurde von der Journalistin Megan Fox in einem Artikel mit dem Titel "No Fap" gegründet. Der Gründer der Support-Gruppe für Pornosucht verklagt einen besessenen Pro-Porn-Sexologen wegen Verleumdung. (Der Kläger ist der im Titel erwähnte Sexologe.)

Die Klägerin ist eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die in den sozialen Medien und in der Presse sehr lautstark ist, was bedeutet, dass von anderen erwartet werden kann, dass sie über sie und ihre Aktivitäten sprechen. Die Aussagen des Klägers, die ich gemacht habe, erreichen nicht die Schwelle der Verleumdung von irgendjemandem, geschweige denn einer öffentlichen Persönlichkeit. Obwohl nicht alle von mir gemacht wurden, haben diejenigen, die ich gemacht habe, öffentlich meine gutgläubigen Meinungen und Beobachtungen zu den möglichen Vorurteilen der Klägerin zum Ausdruck gebracht, ihr böswilliges Verhalten öffentlich entlarvt oder mich und andere öffentlich gegen die unbegründeten Behauptungen der Klägerin verteidigt. Meine Aussagen stellen eine geschützte Rede dar, die sich auf Fragen von öffentlichem Interesse bezieht.

Alle meine Kommentare basierten auf öffentlich zugänglichen Informationen oder Verhaltensweisen, die ich persönlich in Tausenden von Social-Media-Posts der Klägerin oder in ihren eidesstattlichen Erklärungen in Gerichtsverfahren beobachtet habe. Während ich die Handlungen der Klägerin und ihre Arbeit kommentierte, bin ich nie in ihre Privatsphäre eingedrungen, habe ihr Geschäft gestört oder wissentlich dazu beigetragen, dass sie einen Forschungsvertrag verloren hat. Ich habe sie nie bedroht oder andere ermutigt, sie zu bedrohen, und nie ihre vertraulichen Informationen oder irgendetwas veröffentlicht, das ihre Sicherheit gefährden würde.

Die Klägerin impliziert, dass meine angeblichen Kommentare alle vor kurzem gemacht wurden, aber alle Aussagen, die ich gemacht habe, wie ähnliche Beobachtungen, die ich zuvor geäußert hatte, wurden ursprünglich vor den letzten 12 Monaten gemacht. Verleumdungsansprüche müssen innerhalb eines Jahres geltend gemacht werden. (ORS § 12.120)

Aus all den oben genannten Gründen besteht keine Wahrscheinlichkeit, dass sich der Kläger in dieser Klage durchsetzt.

Zusammenfassend ist die Beschwerde des Klägers ein weiterer transparenter Versuch, mich durch eine verfassungswidrige und unerträgliche vorherige Einschränkung meines Rechts auf freie Meinungsäußerung zum Schweigen zu bringen. Ich fordere das Gericht mit Respekt auf, den jüngsten Anti-SLAPP-Antrag des Obersten Gerichts von Kalifornien auf der Grundlage der ähnlich leeren Ansprüche des Klägers zur Kenntnis zu nehmen und meinem Streikantrag gemäß ORS § 31.150 zuzüglich meiner Gerichtskosten stattzugeben.

Ich erkläre unter Strafe des Meineids nach den Gesetzen des Staates Oregon, dass das Vorstehende nach meinem persönlichen Wissen wahr und richtig ist. Habe diese 15 ausgeführtth Tag im Dezember 2020 in Ashland, Oregon.

Gary Wilson



Januar 2021: In einem anderen mit Lügen gefüllten C & D-Brief gibt Prause fälschlicherweise an, dass sie die oben genannte Klage gewonnen hat, und wird weiterhin neue Klagen einreichen, bis ich bankrott bin (doch war es Prause, der Insolvenz angemeldet hat Vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie gemacht hat).

Eine Woche vor unserer Gerichtsverhandlung (wo der Richter zu meinen Gunsten entschied) hatte Prause mir den folgenden 4-seitigen Unterlassungsbescheid zugestellt. Die immer impulsive Prause reagierte auf meine Ankündigung, dass ich erworben RealYourBrainOnPorn.com in einer Einigung über Markenverletzung. RealYBOP Twitter (@BrainOnPorn) und www.realyourbrainonporn.com (registriert von Daniel Burgess) waren Werkzeuge Nicole Prause entwickelt um dein Gehirn auf Pornos anzugreifen, Gary Wilson und irgendjemand anderes wer kritisiert die Pornoindustrie oder weist darauf hin die negativen Auswirkungen des Pornokonsums.

Wie bei all ihren früheren C & Ds, die an mich und andere geschickt wurden, enthielt es erfundene „Straftaten“, bizarre Beschimpfungen und keine Beweise, um ihre Behauptungen zu stützen. Ihr C & D enthielt Screenshots von 2 Tweets, aber ihre Beschreibungen stimmen nicht mit meinen Aussagen überein (typische Prause-Taktik). Ich werde auf ihre Anschuldigungen eingehen. Die hervorgehobenen Sätze sind besonders unterhaltsam, insbesondere ihre Behauptung, dass ich bereits einen zukünftigen Diffamierungsanzug verloren habe (den ich kurz danach gewonnen habe).

Prause Anspruch Nr. 1: "Am 15. Januar 2021 haben Sie veröffentlicht, dass ich ein Terrorist bin, und ein Foto von mir veröffentlicht".

Wirklichkeit: Wie Sie in sehen können Tweet #1, Ich sagte "Seiten, die die 18-monatige Terrorherrschaft der Mitarbeiter von RealYBOP und ihrer Verbündeten dokumentieren. ” Sie drehte sich um "Herrschaft des Terrors" einen Terroristen zu rufen. Beachten Sie auch, dass der Tweet sie nicht benannt hat, aber sie nimmt ihn persönlich - was darauf hindeutet, dass sie sich selbst als „RYBOP-Agentin“ betrachtet. So typisch für Prause, dass sie „Beweise“ liefert, die nicht mit ihren Aussagen übereinstimmen.

Prause Anspruch Nr. 1: "Außerdem haben Sie behauptet, ich besitze die Website www.realyourbrainonporn.com, die Sie aus zahlreichen Unterlassungserklärungen kennen, die ich nie besessen habe"

Wirklichkeit: Wie Sie in sehen können Tweet #2: Ich habe nicht gesagt, dass Prause wirklich ein Gehirn auf Porn "besessen" hat. Tatsächlich habe ich sie im Tweet überhaupt nicht genannt. Das heißt, ich habe offen gesagt, dass Prause betrieben @BrainOnPorn und lieferte wahrscheinlich den gesamten Inhalt für das jetzt nicht mehr existierende realyourbrainonporn. Ich stehe dazu und habe viel davon veröffentlicht und nicht veröffentlichte Beweise, um es zu sichern.

Prause Anspruch Nr. 1: "Außerdem haben Sie Links zu Behauptungen gepostet, dass ich wegen Meineids, Stalking, Belästigung, Sexhandel und der Einreichung falscher Polizeiberichte verurteilt wurde"

Wirklichkeit: Ich habe nie gesagt, dass Prause wegen irgendetwas verurteilt wurde. Sie fügt chronisch ein “verurteilt wegenWeil es Verleumdung ist an sich jemanden fälschlicherweise beschuldigen, ein zu sein verurteilter Verbrecher. Sie wurde noch nicht verurteilt, von denen ich weiß. Trotzdem dokumentieren meine Prause-Seiten überzeugend ihren Meineid, ihre Pirsch, ihre Belästigung und die Einreichung falscher Polizeiberichte.

Prause Anspruch Nr. 1: "Wie Sie aus der Klage wegen Verleumdung per se wissen, die Sie bereits verloren haben, ist nichts davon wahr."

Wirklichkeit: Bei einer Anhörung am 22. Januar 2021 an Das Gericht in Oregon entschied zu meinen Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe. Hellsehen ist nicht ihre Stärke.

Prause Anspruch Nr. 1: „Das California Safe at Home-Programm bietet finanzielle und einstweilige Verfügungen für die Veröffentlichung meines persönlichen Fotos. Tatsächlich haben Sie allein auf Ihrer Website www.yourbrainonporn.com auf über 500 Fotos von mir verlinkt. Sie haben bereits DMCA-Mitteilungen für diese Fotos von den Fotografen erhalten, deren Eigentümer sie sind, was zu weiteren Schäden führt

Wirklichkeit: YBOP veröffentlicht Screenshots ihrer öffentlich zugänglichen Tweets, keine „persönlichen Fotos“. Wie in diesem Abschnitt erklärt - März, April, Oktober, 2018: Prause-Dateien 3 - falsche DMCA-Löschanforderungen, um ihre Belästigung und Verleumdung zu verbergen (alle 3 wurden abgewiesen). Hier ist ein Auszug aus meinem Brief an meinen Webhost über die DMCA-Deaktivierungsanfragen:

Dies ist Dr. Prauses dritte unbegründeter Versuch, Beweise für ihre Tweets von meiner Website zu entfernen. Nachdem sie Ihnen das erste Mal geschrieben und ihr Ziel nicht erreicht hatte, stellte sie eine Firma ein, um eine Anfrage zu stellen. Jetzt hat sie die zweite Firma, die versucht, eine falsche DMCA-Abschaltung durchzuführen.

Wie bereits in zwei früheren Linode-Tickets erläutert, hat Nicole Prause in den letzten 6-Jahren viele Leute, darunter auch mich, belästigt und diffamiert. Als Antwort auf die weitverbreitete Belästigung durch Dr. Prause habe ich die folgende Seite erstellt, um ihre verleumderischen Aussagen und falschen Behauptungen zu katalogisieren (und zu widerlegen):  https://www.yourbrainonporn.com/nicole-prauses-pdf-her-span-lab-website

Das aktuelle Ticket, das von Dr. Prause oder ihrem Agenten eingereicht wurde, behauptet erneut, dass Screenshots ihrer diffamierenden Tweets vom DMCA abgedeckt werden. Wie schon 6 vor Monaten erwähnt, ist es nach meinem Verständnis, basierend auf rechtlichen Ratschlägen, dass Tweets nicht urheberrechtlich geschützt sind; noch sind Bilder von ihnen durch den DMCA geschützt. Dr. Prause Verhalten und Voreingenommenheiten, wie durch ihre Tweets dokumentiert, sind wesentliche Lektüre für jeden, der versucht, die Politik zu verstehen, die derzeit die Studie und Berichterstattung über Internet-Porno-Effekte verzerrt. Ohne festen Grund für ihre Entfernung müssen sie daher auf YBOP bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Gary Wilson

Bezüglich des California Safe at Home-Anspruchs von Prause siehe -



Februar 2021 (laufend): Keine Lüge zu groß. Prause behauptet zuversichtlich, dass sie noch nie eine Klage an jemanden verloren hat, auch nicht an mich!

Nicole Prause hat nie die Wahrheit in die Quere kommen lassen und fälschlicherweise behauptet, sie habe nie eine Klage gegen Gary Wilson oder irgendjemanden anderen verloren. Wie am dokumentiert diese Seite Sie hat bisher zwei Klagen an mich verloren und war an drei anderen Rechtsstreitigkeiten beteiligt, die nicht ihren Weg gegangen sind. Darüber hinaus wurde sie von drei Parteien wegen Verleumdung verklagt: Donald L. HiltonAlexander Rhodesund Aaron M.Minc. Prause schuldet mir übrigens immer noch gerichtliche Kosten und Strafen, weigert sich aber zu zahlen.

Hier betritt Prause einen alten Thread, um einen Kritiker von RealYourBrainOnPorn.com darüber zu informieren, dass zwei Verleumdungsklagen weggeworfen wurden (falsch) und dass sie mich verklagt (wahr - und sie hat verloren):

Nicht "rausgeworfen". Prause Insolvenz angemeldet, um der Haftung zu entgehen für 3 noch zu versuchende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) und vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) gemacht hat. Wohlgemerkt, Prause war nicht im entferntesten zahlungsunfähig. Sie hatte einfach den größten Teil ihres Vermögens auf ihre Altersvorsorgekonten (mehr als eine Viertelmillion Dollar) gesteckt und ein kleines Stück Konsumentenschulden (unter 3,000 Dollar) aufgelistet. Ihr Insolvenzantrag beruhte fast ausschließlich auf Potenzial Verbindlichkeiten aus den oben genannten Verleumdungsklagen (die möglicherweise noch nie vor Gericht gestellt wurden) sowie etwa 40 US-Dollar, die sie mir schulden würde, sobald der Richter den endgültigen Betrag gesegnet hatte. Es ist wichtig zu beachten, dass die Versicherungsgesellschaft von Prause alle ihre Rechtskosten übernommen hat! Der Insolvenzrichter befahl daraufhin allen drei Klägern, eine Klage wegen Verleumdung zu erheben.

Im Februar 2021 (3 Monate nach dem obigen Tweet) haben sich Prause und ihre Versicherungsgesellschaft mit Don Hilton und Alex Rhodes niedergelassen. Die Bedingungen sind nicht bekannt, aber es ist vernünftig zu spekulieren, dass die Versicherungsgesellschaft viel Geld zur Abrechnung angeboten hat, wie sie es bereits getan hatte up zur Vermittlung, ohne Erfolg. Ich vermute auch, dass Prause eine Nicht-Herabwürdigungsklausel unterschreiben musste, die sie nicht beachtet hat.

Hier verdoppelt sich Prause und behauptet fälschlicherweise, dass sie nie eine Klage verloren hat und mir kein Geld schuldet. Wahrheit? Sie hat zweimal verloren und schuldet mir immer noch Geld.

Ich liebe ihr Mantra “die Wissenschaft zu stoppen,”Wenn in der Tat sie initiierte beide Klagen und sie hatten nichts mit ihrer Forschung zu tun. In einer dritten von Prause eingeleiteten Klage hat sie habe versucht, meine Website zu stehlen (was sie offensichtlich verloren hat).

In diesem nächsten Tweet bezieht sie sich auf ihre Insolvenz, die zu Siedlungen mit Hilton und Rhodos führt und lügt. Kurz nach ihr verlor ihre 2. Klage für mich (was für angebliche Verleumdung war), sie informiert ein Kritiker, dass "sie null verloren hat":

Details rund um ihren mutmaßlichen Angriff entwickeln sich weiter. Ende 2020 begann sie plötzlich zu behaupten, dass sie 2019 sexuell angegriffen worden war und dass ich auf mysteriöse Weise verantwortlich war. Sie behauptet fälschlicherweise, ich hätte ihre Adresse auf YBOP gepostet und dass es dazu führte, dass sie von einem jungen Mann auf der Straße gepackt wurde. Wenn sie angesprochen wurde, lügt sie darüber, dass sie an einer von YBOP angegebenen Adresse angesprochen wird, da ihre physische Adresse noch nie bei YBOP war: Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen passen nicht zusammen.

-------

Prause hat diesen Tweet mit ihren üblichen Lügen angehäuft, einschließlich der Tatsache, dass ich eine Klage verloren habe.

Was das Stalking angeht, mein Der erste legale Sieg entlarvte Nicole Prause als Täterin und nicht als Opfer von Belästigung. Am 6. August 2020 entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prauses Scheinversuch, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Prause hat während ihrer betrügerischen TRO gelogen und dafür gesorgt Keine nachprüfbaren Beweise um sie zu unterstützen ausgefallene Behauptungen dass ich sie verfolgt oder belästigt habe. Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um mich zum Schweigen zu bringen und sein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Nach dem SLAPP-Urteil war Prause gesetzlich verpflichtet, meine Anwaltskosten zu zahlen.

Wie für die FBI-Berichte:

-----------

Prause lügt erneut und behauptet, sie habe nie eine Klage verloren. Aber sie hat.

---------

Wird verrückter in ihren Lügen. Sie hat noch nie eine Klage gewonnen.

--------

Wieder nie eine Klage verloren

---------

Prause verfolgt Rebecca Watson im Internet Produziere dieses vernichtende Video Nikky als pathologischen Lügner und Belästiger entlarven

Prause hat sich in keiner Klage durchgesetzt.

---------

OH MEIN GOTT. Sie behauptet jetzt, dass sie gewonnen hat der SLAPP-Anzugund dass ihr Anwalt ihr mit ihren Tweets geholfen hat (ich glaube nicht, da sie seitdem pro se ist Sie nutzte die Insolvenz ihre Anwälte zu versteifen

Entlarvung von Prauses Kalims.

------



Februar 2021: Ein Meilenstein für Nicole Prause? Über 50 scheinbare Sockenpuppen, um Wikipedia mit ihren Vorurteilen, Lügen und Diffamierungen zu bearbeiten.

Wikipedia verbietet Sockenpuppenkonten, überwacht sie jedoch schlecht. Nicht nur das, selbst wenn es Beweise für Sockenpuppenkonten entdeckt und verbietet, kehrt es die Änderungen des Betrügers nicht immer um. Daher besteht für voreingenommene Wikipedia-Mitarbeiter ein starker Anreiz, neue Konten zu erstellen, um ihre vergifteten Eier in das Wikipedia-Nest zu legen. "Verbrechen" zahlt sich in diesem Fall aus.

Darüber hinaus fördern die Redakteure von Wikipedia eifrig die Sex- / Pornoindustrie und kehren häufig Änderungen um, die eine ausgewogenere und genauere Perspektive auf verwandte Seiten bringen würden. Der Gründer von Wikipedia, Jimmy Wales, war Mitbegründer eines Unternehmens, das sich auf Folgendes konzentrierte X-bewertete Medien. Ja, das hast du richtig gelesen.

Für die Branche ungünstige Forschungsergebnisse werden rasch herausgearbeitet. Gleichzeitig wird eine von Kirschen gepflückte Forschung gefördert, die einen falschen Eindruck vom Expertenkonsens auf diesem Gebiet vermittelt, auch wenn sie schwach oder fehlerhaft ist. Das Ergebnis sind höchst unzuverlässige Seiten zu Schäden, die unter anderem im Zusammenhang mit Pornos und Sexarbeit stehen.

Ähnliche Verzerrungen wurden von anderen berichtet, darunter der Journalist Sharyl Atkisson. Verpassen Sie nicht ihr Stück “Die dunkle Seite von Wikipedia. ” Denken Sie auch an Ann Bartows Michigan Law Review artikel “Porträt des Internets als junger Mann”(Link geht zu PDF). Bartow berichtet, dass der tollwütige Pornografie-Befürworter Peter G. Werner (der manchmal das Pseudonym Iamcuriousblue verwendet) Wikipedia-Einträge stark bearbeitet hat, um Melissa Farley, Catharine MacKinnon und Sheila Jeffries herabzusetzen und ihre Verteidiger zu marginalisieren.

Prause hat diese korrupte Umgebung voll ausgenutzt. Eine Liste von mehr als 50 Wikipedia-Konten, die anscheinend ihre sind, finden Sie unten auf dieser Seite. Sie sind an ihrer extremen Voreingenommenheit zu erkennen und an der Tatsache, dass sie oft denselben Inhalt twitterte, den sie ungefähr zur gleichen Zeit, als sie die Änderungen vorgenommen hatte, in Wikipedia bearbeitet hatte. Sie greifen dieselben Personen und Organisationen an, die sie auf Twitter angreift, nämlich jeden, der es wagt, auf Schäden im Zusammenhang mit der Sex- / Pornoindustrie hinzuweisen.

Agenda-gesteuerter Wikipedia-Editor Tgeorgescu schützt dann ihre Änderungen vor dem Löschen, während Änderungen von jedem zurückgesetzt werden, der versucht, genauere Informationen einzufügen. Einige Beispiele aus Prauses und Tgeorgescus aktueller Besessenheit, die Nofap Wikipedia-Seite, dessen fehlergefüllter Inhalt größtenteils von scheinbaren Prause-Sockenpuppen erstellt wurde. In diesem Beispiel schützt Tgeorgescu böswillige Änderungen durch Prauses Sockenpuppen (hervorgehoben):

In diesem Beispiel setzt Tgeorgescu Änderungen zurück, die genauere Informationen zu NoFap oder der Forschung enthalten (hervorgehoben):

Ein ziemliches Tag-Team!

Nachdem dieser aktuelle Artikel veröffentlicht wurde, Tgeorgescu und eine neue scheinbare Prause-Sockenpuppe (Jammoth) zusammengearbeitet mit Schützen Sie die Wikipedia-Seite 'Nicole Prause' (2. März 2021). Beachten Sie, wie innerhalb einer Stunde von Sockenpuppe Jammoth Bearbeiten der Prause-Diskussionsseite Tgeorgescu antwortet ihr und erklärt, er habe sich um sie gekümmert ... ähm, Jammoths ... Bitte, noch bevor der reguläre Monitor (ScottishFinnishRadish) sich darum kümmern könnte!

Im einzigen anderen Abschnitt über die Nicole Prause “DiskussionsseiteTgeorgescu antwortet auf eine zweite scheinbare Prause-Sockenpuppe (MERABDen) mit falschen Behauptungen, dass es polizeiliche und FBI-Ermittlungen gibt, und der Behauptung, dass Verleumdungssiege bedeutungslos sind. Wir müssen davon ausgehen, dass sich Tgeorgescu auf Prause bezieht 8 Jahre altes Märchen dass sowohl das LAPD als auch das FBI Ermittlungen durchführen Gary Wilson, Alex Rhodos und andere für ihre Fälschungen. Spoiler-Alarm: Es werden keine Untersuchungen durchgeführt. Jeder kann einen betrügerischen Polizeibericht einreichen. Prause sicherlich hat und sie war dafür vor einem Gericht ausgesetzt. Außerdem scheint sich Tgeorgescu auf meinen zweiten juristischen Sieg zu beziehen, wenn er sagt: „Wenn man sie verfolgt, könnte man jemanden ins Gefängnis bringen, selbst wenn er den Verleumdungsprozess gewinnt. “ Das Problem ist, mein erster juristischer Sieg bewiesen, dass Prause der Täter war, nicht ich, und dass Prause das Rechtssystem mit einem leichtfertigen Gerichtsverfahren missbraucht hat, um zu versuchen, mich zum Schweigen zu bringen. Meine 2. juristischer Sieg bestätigte erneut, dass Prause über ihr erfundenes Opfer gelogen hatte.

Frage: Warum überwacht Tgeorgescu, der behauptet, sein Fachwissen sei Religion, die Wikipedia-Seite von Nicole Prause so gewissenhaft?

Wikipedia verkürzt kurz die Eskapaden von „NeuroSexUnd seine Aliase

An einem Punkt Wikipedia selbst 9 von Prauses Konten verboten dass es in der Lage war, sich an ihren "Neurosex" -Konto zu binden. Das war vor einiger Zeit. Dennoch hat sie ihre Erstellung neuer Sockenpuppenkonten seitdem nicht mehr gebremst. In der Tat hat Wikipedia seitdem weitere 8 aufgelistet mutmaßlich NeuroSex-Aliase zusätzlich zu den originalen 9!

Hier sind die 8 bestätigt Sockenpuppen von NeuroSex, die Wikipedia ursprünglich verboten hat: https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Wikipedia_sockpuppets_of_NeuroSex

Hier sind die 8 zusätzlichen mutmaßlich NeuroSex-Sockenpuppen, die Wikipedia auflistet: https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Suspected_Wikipedia_sockpuppets_of_NeuroSex:

Aus der folgenden Liste geht jedoch hervor, dass alle illegalen Konten, die Wikipedia gefunden hat, nur die Spitze des Prause Sockpuppet Iceberg sind.

Hinweise darauf, dass „NeuroSex“ Nicole Prause ist

Es besteht kein Zweifel, dass "NeuroSex" Prause ist. Erstens bearbeitet NeuroSex nur vor dem 24. Mai 2018 war ein erfolgloser Versuch um ein YouTube-Video über ihre unveröffentlichte “Orgasmic MeditationStudieren auf die Wikipedia-Seite 'Nicole Prause'.

Ein noch definitiverer Beweis kam bei NeuroSex Wikipedia angeboten privat E-Mails zwischen Prause und Beamten des MDPI - noch am selben Tag, an dem die E-Mails verschickt wurden. Ich weiß das, weil ich (Gary Wilson) in all diesen E-Mails zwischen Prause und MDPI-Beamten kopiert wurde. Sie wusste auch klar über das bevorstehende Zurückgezogene beobachten Artikel, den sie erfolgreich orchestriert hat. Übrigens darin, sie angelogen Zurückgezogene beobachten über fast alles.

Wie bei vielen Wikipedia-Sockenpuppen von Prause drehten sich die Änderungen von NeuroSex um eine der langfristigen, letztendlich erfolglosen Obsessionen von Prause: Diskreditierung und Rücknahme des von Gary Wilson und Ärzten der US Navy gemeinsam verfassten Papiers: Verursacht Internet-Pornografie sexuelle Störungen? Ein Rückblick mit klinischen Berichten (Parket al., 2016). Der Stapel von E-Mails zwischen MDPI und Nicole Prause begann am 22. Mai 2018, als MDPI alle Beteiligten darüber informierte, dass eine geringfügige technische Korrektur und ein Leitartikel über ihr unprofessionelles Verhalten in Kürze erscheinen würden. Dieser wütende Prause reagierte mit einer Reihe von Forderungen und Drohungen, gefolgt von falschen Anschuldigungen und persönlichen Angriffen und dann der Bearbeitung der MDPI-Wikipedia-Seite, um die Situation falsch darzustellen.

Wenn Sie mehr über die außergewöhnliche Geschichte erfahren möchten, wie Prause jede denkbare Taktik in ihren fehlgeschlagenen Bemühungen einsetzte, um die Veröffentlichung eines von Experten begutachteten Papiers zu unterdrücken, Park et al., sehen Prauses unethische Bemühungen zu haben Verhaltenswissenschaft Rezension (Parket al., 2016) zurückgezogen. Seit dem frühen 2021 Parket al. ist gewesen zitiert von über 85 anderen Peer-Review-Artikeln, und ist das meistgesehene Papier in der Geschichte der Zeitschrift Verhaltenswissenschaft.

Im Juni 2019 wurde die Muttergesellschaft der Verhaltenswissenschaft Zeitschrift, MDPI veröffentlichte einen Leitartikel über Prauses unethisches Verhalten im Zusammenhang mit ihren erfolglosen Versuchen Parket al., 2016 zurückgezogen: Juni 2019: MDPI veröffentlicht einen Leitartikel über das unethische Verhalten von Nicole Prause.

MDPI veröffentlichte auch eine offizielle Antwort auf die MDPI Wikipedia Seite, die von Unternehmen entführt worden waren, die versuchten, MDPI mit falschen Behauptungen zu trüben. Diese unethischen Entitäten haben versucht zu verhindern, dass MDPI-Studien über Pornos auf Wikipedia zitiert werden: Juni 2019: MDPIs offizielle Antwort auf das Wikipedia-Fiasko des MDPI (es wurde von mehreren Nicole Prause-Sockenpuppen bearbeitet).

Mehrere Aliase und die Anzahl wächst weiter

Die 50+ Verdächtige Prause-Sockenpuppen-Aliase sind unten aufgeführt (es gibt jedoch keinen Grund zu der Annahme, dass diese Liste vollständig ist).

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/ScienceIsForever
  2. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/PatriotsAllTheWay
  3. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/76.168.99.24
  4. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/ScienceEditor
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/JupiterCrossing
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/NotGaryWilson
  7. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Neuro1973
  8. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/209.194.90.6
  9. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/172.91.65.30
  10. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/130.216.57.166
  11. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/71.196.154.4
  12. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Editorf231409
  13. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Cash_cat
  14. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/TestAccount2018abc
  15. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Suuperon
  16. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/NeuroSex
  17. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Defender1984
  18. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/OMer1970
  19. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/185.51.228.245
  20. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/23.243.51.114
  21. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/71.196.154.4
  22. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/130.216.57.166
  23. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/67.129.129.52
  24. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/SecondaryEd2020
  25. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Vjardin2
  26. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/204.2.36.41
  27. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Wikibhw
  28. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Baseballreader899
  29. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/NewsYouCanUse2018
  30. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Sciencearousal
  31. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/101.98.39.36
  32. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/89.15.239.239
  33. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Turnberry2018
  34. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Etta0xtkpiq45ulaey2
  35. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Anemicdonalda
  36. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/2601:281:CC80:7EF0:9505:4EB1:105A:D01
  37. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/DIsElArIONORsIvOCtOperT
  38. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Mateherrera
  39. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Nicklouisegordon
  40. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Faustinecliffwalker
  41. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/NeTAbygO
  42. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/JackReacher2018
  43. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Iuaefiubweiub
  44. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Dfht_w
  45. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/PreNsfib
  46. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Tp89j9c4t98
  47. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Violetta2019
  48. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Islamaryoryan
  49. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Dfgnbweo0
  50. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/MERABDen
  51. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Transmitting2020
  52. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/Jammoth
  53. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/LOckAGOCKetOr
  54. https://en.wikipedia.org/wiki/Special:Contributions/203.8.180.215

Es wäre eine Vollzeitbeschäftigung, alle Unwahrheiten und Propaganda zu dokumentieren, die von Prauses zahlreichen Sockenpuppen in Wikipedia bearbeitet wurden Krieg Frieden. Trotzdem hat YBOP einige Abschnitte erstellt, in denen einige der von Prause vermuteten Wikipedia-Listungen aufgeführt sind:

  1. April 2016: Eine Sockenpuppe von Nicole Prause bearbeitet die Wikipedia-Seite von Belinda Luscombe.
  2. Januar, 2017 (und früher): Prause verwendet mehrere Benutzerkonten (einschließlich "NotGaryWilson"), um Wikipedia zu bearbeiten
  3. 24.-27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere Benutzernamen, um die MDPI-Wikipedia-Seite zu bearbeiten (wegen Verleumdung und Sockenpuppen verboten).
  4. Mai 2018: Prause lügt über Gary Wilson in E-Mails an MDPI, David Ley, Neuroskeptiker, Adam Marcus von Retraction Watch und COPE.
  5. Mai - Juli 2018: In E-Mails, im ICD-11-Kommentarbereich und auf Wikipedia behaupten Prause und ihre Sockenpuppen fälschlicherweise, Wilson habe 9,000 Pfund von der Reward Foundation erhalten.
  6. 24. bis 27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere Sockenpuppen, um die NoFap-Wikipedia-Seite zu bearbeiten.
  7. Von 2015 bis 2018: Prauses unethische Bemühungen zu haben Verhaltenswissenschaft Übersichtsarbeit (Parket al., 2016) zurückgezogen (sie hat versagt)
  8. 24. bis 27. Mai 2018: Prause erstellt mehrere Sockenpuppen, um die Wikipedia-Seiten „Sex Addiction“ und „Porn Addiction“ zu bearbeiten.
  9. Februar 2019: Prause beschuldigt Exodus Cry fälschlicherweise des Betrugs. Fordert Twitter-Follower auf, den gemeinnützigen Verein dem Generalstaatsanwalt von Missouri (aus falschen Gründen) zu melden. Scheint die Wikipedia-Seite des CEO bearbeitet zu haben.
  10. 17. März 2019: Zahlreiche Prause-Sockenpuppen bearbeiten die Wikipedia-Seite Fight The New Drug, während Prause gleichzeitig Inhalte aus den Bearbeitungen ihrer Sockenpuppen twittert
  11. April-Mai 2019: Zwei „NeuroSex“ -Sockenpuppen (SecondaryEd2020 & Sciencearousal) bearbeiten Wikipedia und fügen RealYourBrainOnporn.com-Links und Prause-ähnliche Propaganda ein.
  12. August 2020: @BrainOnPorn (Prause) veröffentlicht Lügen aus Brian Watsons fehlerhaftem Hit. Prause bearbeitet dann Watsons Unwahrheiten auf der Wikipedia-Seite von Nofap.
  13. August 2020: Fünf brandneue Accounts (wahrscheinlich Prause-Sockenpuppen) bearbeiten die Wikipedia-Seite von Nofap und geben zahlreiche Unwahrheiten ein, die kürzlich von Prause & @BrainOnPorn getwittert wurden.

Wenn Sie Ironie mögen, werden Sie dies genießen: Als meine Frau und ich vor Jahren versuchten, Wikipedia zu verwenden, um die chronischen Fehlinformationen zu korrigieren, die Tgeorgescu und sein Team über uns ausspuckten (dass wir „religiös“ waren usw.), verbot Tgeorgescu uns beide und kehrte unsere Änderungen um und informierte uns zu Unrecht dass wir "Sockenpuppen" voneinander waren! Wir können also keinen Dialog auf Wikipedia führen, um schändliche Aktivitäten zu korrigieren. Dennoch unterstützt Tgeorgescu alle Kommentare von Prauses über 50 Sockenpuppen! Wikipedia ist korrupt und es zeigt.



Februar 2021: Prause postet in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe – und sie wurde 2019 daraufhin auf der Straße geschnappt. Doch im Jahr 2020 twitterte Prause, dass niemand, mich eingeschlossen, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen stimmen nicht überein (dokumentiert Tweets über ihren 5-tägigen Twitter-Amoklauf hinaus).

Prause behauptet seit einigen Jahren fälschlicherweise, ich hätte ihre physische Adresse auf YBOP veröffentlicht. Sie nutzte diese Lüge, um sowohl meinen Webhost als auch einen jungen Mann zu bedrohen, der sie in einem YouTube-Video mit unbegründeten C & D-Briefen kritisierte. Sie hat dann das CA-Programm „Safe At Home“ (das sie aus verdächtigen Gründen eingegeben hat) auf meinem Webhost eingestellt. Nach wie vor bestätigte mein Webhost, dass YBOP weder die Adresse noch die Telefonnummer von Prause veröffentlicht hatte. Sehen:

Das Adressmärchen ist ein wesentlicher Bestandteil von Prauses erfundenem Opfer. Im Jahr 2021 fügte sie dieser Lüge eine neue Wendung hinzu: Sie behauptet, am 9. Oktober 2019 an einer auf YBOP veröffentlichten Adresse angesprochen worden zu sein. Und dass ich damit verantwortlich war, dass sie angesprochen wurde.

Prause hat nicht nur keine nachweisbaren Beweise dafür geliefert, dass sie angesprochen wurde, sie hat auch nie einen Screenshot oder eine URL erstellt, die dokumentiert, dass ihre Adresse jemals auf YBOP war. Wenn sie irgendwelche Beweise hätte, hätte sie diese in den 2 Klagen, die sie gegen mich verloren hat, zur Verfügung gestellt, da sie in beiden Klagen behauptete, ich hätte ihre Adresse auf YBOP gesetzt.

Tatsächlich behauptete Prause, der Grund für den Versuch, eine einstweilige Verfügung (TRO) zu erwirken, sei, dass ich ihre Adresse auf YBOP gepostet habe, sie jedoch keine Beweise vorgelegt habe. In meiner Antwort an ihre TRO erklärte ich, dass sie gelogen habe und die Möglichkeit erhalten habe, Beweise vorzulegen. Trotzdem tat sie es nicht.

Stattdessen ersetzte sie eine andere leicht zu widerlegende Lüge, dass sie eine geplante Moderatorin für eine internationale Konferenz über Verhaltensabhängigkeiten war und dass ich, als ich an dieser Konferenz teilnahm, nur nach Deutschland reiste, um „sie zu konfrontieren“. (Unsinn.) Siehe: Die Organisatoren der 5. Internationalen Konferenz über Verhaltensabhängigkeiten entlarven Prause als Meineid in ihrem gescheiterten Versuch einer einstweiligen Verfügung (dh meinem Anti-SLAPP-Sieg).. Meine Gerichtsdokumente fassen Prause zusammen, der zugibt, dass sie keine Beweise für ihre Lügen geliefert hat:

Ich habe eine Anti-SLAPP-Klage gegen Prause eingereicht, weil ich das Rechtssystem (TRO) missbraucht habe, um mich zum Schweigen zu bringen und zu belästigen. Am 6. August entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Prause log während ihrer leichtfertigen TRO und versorgte Keine nachprüfbaren Beweise um sie zu unterstützen ausgefallene Behauptungen dass ich sie verfolgt oder belästigt habe. Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um mich zum Schweigen zu bringen und mein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Nach dem SLAPP-Urteil war Prause gesetzlich verpflichtet, meine Anwaltskosten zu zahlen. Sie wurden nicht bezahlt.

Prause entlarvt sich als Serienlügnerin. In diesen Februar 2020 Tweet Prause gibt zu, dass niemand, einschließlich Gary Wilson, ihre Adresse hätte posten können, weil alle ihre geposteten Adressen gefälscht sind (einschließlich der Adresse, in der sie verwendet hat ihre böswillige US-Markenanmeldung um zu versuchen, meine Marken zu erhalten (YOURBRAINONPORN und YOURBRAINONPORN.COM).

Das obige Eingeständnis, über ihre Adresse bei YBOP gelogen zu haben, hat sie nicht davon abgehalten, weiterhin zu lügen, dass ihre Adresse bei YBOP ist. Typisch.

Ihr Tweet besagt auch fälschlicherweise, dass ich "ihre Adresse von einem anderen Konto aus weitergebe". Sie kann den (imaginären) Account nicht benennen, mit dem ich angeblich ihre selbst eingestandene betrügerische Adresse verbreiten soll. (Warum hat sie nicht tatsächliche Beweise geliefert?) Stalking? Prause ist der Stalker, nicht ich (die Gerichte entschieden, dass sie keine Beweise für Stalking hatte, Gib mir ernsthaftes Geld, um mich für ihre Lügen zu entschädigen). In einem Punkt hat sie Recht: Stalker eskalieren immer: Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5.

Dieser Screenshot aus einer Linode-Mitteilung vom Januar 2020 bestätigte, dass (1) YBOP weder die Privatadresse noch die Telefonnummer von Prause veröffentlicht hat und (2) Prause keine umsetzbaren Anfragen gestellt hat (dh URLs von Seiten, die angeblich ihre Adresse enthalten):

Es ist wichtig zu beachten, dass (1) Linode nach Überprüfung bestätigt hat, dass YBOP die Privatadresse oder Telefonnummer von Prause nicht veröffentlicht hat, und (2) Prause keine umsetzbaren Anfragen gestellt hat (dh URLs von Seiten, die angeblich ihre Adresse enthalten).

Um zusammenzufassen:

  1. Prause hat noch nie einen Screenshot ihrer auf YBOP veröffentlichten Adresse zur Verfügung gestellt.
  2. Prause gibt zu, dass niemand, einschließlich Gary Wilson, ihre Adresse hätte posten können, weil alle ihre geposteten Adressen gefälscht sind.
  3. Als Antwort auf einen betrügerischen C & D-Brief von Prauses Anwalt (der auch die berühmte Backpage.com vertrat) untersuchte mein Webhost und berichtete, dass Prauses Adresse auf YBOP nicht gefunden werden konnte.
  4. Mein Webhost erklärte auch, dass “Frau Prause hat uns keine umsetzbaren Anfragen gestellt, sodass Linode keine Maßnahmen ergreifen wird. ” Mit anderen Worten, Prause stellte keine URLs von Seiten bereit, die ihre Adresse enthielten.
  5. In den beiden Klagen, die ich gewonnen habe, hat Prause mutig behauptet, dass ich ihre Adresse auf YBOP gepostet habe, den Gerichten jedoch keine Beweise dafür vorgelegt habe.
  6. Fast zwei Jahre nachdem Prause zum ersten Mal gelogen hatte, dass ihre Adresse auf YBOP war, erfand sie eine Geschichte, die ihr mutmaßlicher Angriff an einer auf YBOP veröffentlichten Adresse geschah. Da ihre physische Adresse nie bei YBOP war, wissen wir, dass sie über diesen Aspekt ihres mutmaßlichen Angriffs lügt.

Nun zu ihrem obsessiven Cyberstalking, das dieselbe Lüge in ungefähr 70 Tweets in einem Zeitraum von 5 Tagen veröffentlicht:

7. Februar 2021 Tweets:

Cyberstalker betritt einen alten Thread, in dem mein Name erwähnt wird, und twittert ihre mit Lügen gefüllte "Adresse auf YBOP" -Thread.

Trolle ein Anhänger der TraffickingHub-Kampagneund twitterte ihren mit Lügen gefüllten "Adresse auf YBOP" -Thread.

Lügen, dass "sie zuschaute, während Sie sie ermutigten". Liefert niemals irgendwelche Beweise.

Cyberstalker betritt einen alten Thread, in dem mein Name erwähnt wird, und twittert ihre mit Lügen gefüllte "Adresse auf YBOP" -Thread.

Slince Dissens? Die Gerichte entscheiden, dass Prause versucht hat, meine Redefreiheit zu unterdrücken: Gary Wilson (Ihr Gehirn auf Porno) Gewinnt einen legalen Sieg gegen die Bemühungen der Sexologin Nicole Prause, ihn zum Schweigen zu bringen

Cyberstalker betritt einen 9 Jahre alten Thread, in dem mein Name erwähnt wird, und twittert ihren mit Lügen gefüllten "Adresse auf YBOP" -Thread.

Cyberstalker gibt alte Threads ein, in denen mein Name erwähnt wird, und twittert ihre "Adresse auf YBOP" -Thread erneut.

Cyberstalker gibt alte Threads ein, in denen mein Name erwähnt wird, und twittert ihre "Adresse auf YBOP" -Thread erneut.

Gibt alte Threads ein, in denen mein Name erwähnt wird, und twittert ihre "Adresse auf YBOP" -Thread erneut.

Gibt alte Threads ein, in denen mein Name erwähnt wird, und twittert ihre Adresse im YBOP-Thread erneut.

Cyberstalking Gabe und TIME-Redakteurin Belida Luscombe behaupten, dass Belinda Betrug fördert, und lügen, dass Gabe ihre Adresse weitergegeben hat.

Prause hat Aliase eingesetzt, um Luscombe zu belästigen / zu diffamieren:

-----------

8. Februar 2021 Tweets:

Einfach gemein.

Wirklichkeit:

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war. Über Bedrohungen lügen. Cyberstalking Laila.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war. Über Bedrohungen lügen. Cyberstalking Laila.

Cyberstalking Belinda luscombe. Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war.

Prause hat Aliase eingesetzt, um Luscombe zu belästigen / zu diffamieren:

Prause beschuldigt den Schriftsteller der New York Times, Nicholas Kristof, fälschlicherweise, Gewalt angestiftet und Morddrohungen mit einem Retweet ihres Tweets unterstützt zu haben, der die Lüge enthält, dass ihre Adresse auf YBOP war. Nur verrückt.

Warum geht Prause Kristoff nach? Weil er die NY Times veröffentlicht hat, um einen Untersuchungsartikel zu veröffentlichen, in dem die Behauptungen von TraffickingHub & Laila Mickelwaiit voll und ganz bekräftigt werden: The Children of Pornhub - Warum erlaubt Kanada diesem Unternehmen, von Videos über Ausbeutung und Körperverletzung zu profitieren?. Laila Mickelwait ist ein regelmäßiges Ziel von Prause und ihr jetzt verbotener Pro-Porno-Alias ​​@BrainOnPorn. Lailas TraffickingHub-Kampagne veranlasste Prause zu eskalieren voll auf Cyberstalking, Lügen und Diffamierung - alles zur Unterstützung der PornHub-Agenda.

Komplette Erfindungen im Zusammenhang mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war, dann weit verbreitet:

Geht dem Journalisten Jon Van Maren nach, der veröffentlicht hat Dieser Artikel über meinen ersten legalen Sieg über Nikky.

LOL. Nein, ich gebe nichts zu. In dem verzweifelten Bestreben, ihre Lüge zu „beweisen“, behauptete Prause, dass Exponat 5 in dem kleinen Schadensfall, den sie an mich verloren hatte, ein Screenshot ihrer Adresse auf YBOP war. Es war nicht. (In Bezug auf die einstweilige Verfügung entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles am 6. August, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet).

Unten ist Prause Ausstellung 5, auf die ich während der Anhörung gekritzelt habe. Es ist ein Screenshot von Prauses Workshop mit dem OneTaste-CEO, der hier zu sehen ist:

Gefangen in einer Lüge, dass Exponat 5 nicht das war, was sie behauptete, verdoppelt sie sich mit mehr Lügen.

Prause schuldet mir immer noch Geld für den oben genannten Verlust. Bei einer Anhörung am 22. Januar 2021 an Das Gericht in Oregon entschied zu meinen Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe.

Sie "verdreifacht" dann ihre Lügen im folgenden Tweet. Ich habe das Gericht nie nach ihrer Adresse gefragt. Prause bezieht sich auf - August 2020: Prause meldet Insolvenz an, um der Haftung für zu entgehen 3 noch zu prüfende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) und vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) gemacht hat

Ihre Insolvenzdokumente enthielten ihre Adresse! Tatsächlich haben Insolvenzdokumente ergeben, dass sie seit 3 ​​Jahren dieselbe Adresse hat! Infolge, Prauses Insolvenzdokumente verfälschen ihre oft wiederholte Fiktion, dass sie ihr Haus „mehrmals“ verlegt hat, weil sie verfolgt wurde (natürlich hauptsächlich von Gary Wilson).. Dies entkräftet ihr Märchen, dass sie aufgrund von Stalking ständig umziehen muss.

------------

9. Februar 2021 Tweets:

Gobrys Thread betreten.

Lügen und Cyberstalking von Staci Psrout. Sprouts eigener Artikel - Mobbing, Belästigung und Verleumdung durch unerwartete Quellen als Aktivist für die Wiederherstellung von Sexsucht

Alles Lügen.

Verbunden - November 2019: Prause tritt unter falschen Vorwänden in das kalifornische „Safe At Home-Programm“ ein und missbraucht es, um ihre Opfer und Kritiker zu belästigen.

Staci Sprout mit denselben Lügen verfolgen:

Prause hat böswillig meldete Sprout an die Bretter, verleumdete sie und schickte ihr Drohbriefe. Eine Stichprobe finden Sie in der eidesstattlichen Erklärung von Sprout in Alex Rhodes 'Verleumdungsklage - Exponat Nr. 10: Staci Sprout, LCSW eidesstattliche Erklärung (15 Seiten).

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war (Eingabe meiner Threads). Worüber spricht sie - Das "Gespräch" ist nie passiert? Sie ist verärgert, weil ich sie beim Studium entlarvt habe, um das zu unterstützen, was man Sexkult nennt: Die Koalition für freie Meinungsäußerung angeblich Probanden für eine Prause-Studie zur Verfügung gestellt, von der sie behauptet, dass sie die Pornosucht „entlarven“ wird.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war (geben Sie Threads ein, in denen ich erwähnt werde). Auch über Bedrohungen lügen.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war (geben Sie Threads ein, in denen ich erwähnt werde). Über Bedrohungen lügen.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war (geben Sie Threads ein, in denen ich erwähnt werde). Über Bedrohungen lügen.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war - und geben Sie Threads ein, in denen ich erwähnt werde.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war - Eingabe von Threads, in denen ich erwähnt werde.

Retweeten Sie ihren Tweet mit der Lüge, dass ihre Adresse auf YBOP war.

Sie lügt. Twitter hat einen meiner Tweets gelöscht für die Veröffentlichung privater Informationen - meine eigene E-Mail! Prause hat mich bei Twitter gemeldet, weil ich meine eigene E-Mail in einem Tweet habe.

Was?

-----------

11. Februar 2021 Tweets:

Sie lügt. Twitter hat einen meiner Tweets gelöscht für die Veröffentlichung privater Informationen - meine eigene E-Mail! Prause hat mich bei Twitter gemeldet, weil ich meine eigene E-Mail in einem Tweet habe. LAPD hat meinen gelöschten Tweet. Sicher, Nikky.

Was Prause berichtete:

Der Screenshot mit meiner E-Mail, die Prause gemeldet hat:

Sie versucht andere mit dieser Lüge zu täuschen. PEG lässt sich nicht täuschen, da er von Prause und ihren Sykophanten belästigt wurde:

Ich betrete meinen Thread, obwohl sie blockiert ist.

Sie hat Burr schon seit einiger Zeit im Internet verfolgt, diffamiert und belästigt:

Posting wo immer mein Name erwähnt wird. Die 2,000 Seiten? Sie bezieht sich auf die 5 Prause-Seiten.

In diesem Tweet bezieht sie sich auf ihren Bankrott und ihre Lüge. Zunächst bezahlte ihre Versicherungsgesellschaft alle ihre Anwaltskosten in den drei Verleumdungsklagen. Zweitens erklärte sie nur etwa 3 US-Dollar an Verbraucherschulden, während sie 3,000 US-Dollar an Ersparnissen hatte! Sie Insolvenz angemeldet, um der Haftung für 3 noch zu prüfende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) zu entgehen und mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu vermeiden, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) eingegangen war. Siehe auch - August 2020: Prauses Insolvenzdokumente verfälschen ihre oft wiederholte Fiktion, dass sie ihr Haus „mehrfach“ verlegt hat, weil sie verfolgt wurde (natürlich hauptsächlich von Gary Wilson).

Wieder

LOL. Tweeten ihrer Doc-Liste aus der 2. Klage, die sie gegen mich verloren hat: Gary Wilson (Ihr Gehirn für Pornos) gewinnt den zweiten juristischen Sieg gegen den Sexologen Nicole Prause! Sie ist Lügen über die Doc-Liste.

Ich betrete meinen Thread, obwohl ich sie blockiert habe.

Sie lügt. Ich habe keine 6 Websites.

Ich betrete meinen Thread, obwohl ich sie blockiert habe.

Ich betrete meinen Thread, obwohl ich sie blockiert habe.

Eingabe anderer Kontothreads.

Cyberstalking Laila Mickelwait, die ein regelmäßiges Ziel von Prause und ihrem Pro-Porno-Alias ​​@BrainOnPorn ist. Alles zur Unterstützung der Agenda von PornHub.

-----------

Feb 12, 2021:

2,000 Seiten? Sie bezieht sich auf die 5 Prause-Seiten.

Ein weiterer.

Gleicher Tag.

---------

Cyberstalking Laila Mickelwait, die ein regelmäßiges Ziel von Prause und ihrem Pro-Porno-Alias ​​@BrainOnPorn ist. Eigentlich, RealYBOP Twitter (Prause) griff Laila Mickelwait an, um Pornhubs minderjährig aussehenden Porno und das Fehlen einer Altersüberprüfung zu verteidigen. Mickelwait Petition, PornHub für nicht nachvollziehbare und illegale Inhalte zur Rechenschaft zu ziehen @BrainOnPorn und @NicolerPrause eskalierten in Bezug auf Cyberstalking, Lügen und Diffamierung - alles zur Unterstützung der PornHub-Agenda.

Eine andere, die auf ihre Adresse anspielt und Laila diffamiert.

------

Tweets von 1. April 2021.

Tweet # 1. LOL. Sagt, ich habe Klagen verloren. Was für ein Lügner - Rechtliche Siege über Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer! Und das FBI

Sie hat recht, ich brauche Hilfe… um all ihre Diffamierung und Belästigung zu dokumentieren

Tweet Nr. 2: Ich habe sie blockiert, daher muss sie unter anderen Konten twittern.

Ich habe nie gesagt, dass sie nicht angesprochen wurde. Ich weiß es nicht. Ich sagte, sie habe keine objektiven Unterlagen vorgelegt. Sie hat einen Screenshot von Folgendem aus dem Intro der Prause-Seiten gepostet:

Seitdem hat sie diese Anschuldigung routinemäßig gegen mehrere Personen gerichtet, die mit falschen Anschuldigungen wegen „Morddrohungen“ verziert sind, um offenbar die Aufdeckung ihrer Vorurteile und böswilligen Aktivitäten zu unterdrücken. Mit anderen Worten, ihre Erzählung von Opfern hat im Laufe der Jahre zugenommen, ebenso wie ihre Belästigung.

Ende 2020 begann sie plötzlich zu behaupten, dass sie 2019 sexuell angegriffen worden war und dass ich auf mysteriöse Weise verantwortlich war. Sie behauptet fälschlicherweise, ich hätte ihre Adresse auf YBOP gepostet und dass es dazu führte, dass sie von einem jungen Mann mit einem Skateboard auf der Straße gepackt wurde. Sie hat keinen objektiven Beweis dafür erbracht, dass ich ihre physische Adresse angegeben oder sie gepackt habe.

Da sie falsche Polizeiberichte über mich eingereicht hat, und Dutzende falscher Berichte über andereWenn wir eine Fallnummer eines Polizeiberichts veröffentlichen, auf die nur sie zugreifen kann, möchten wir objektive Beweise. Tweet # 3:

Tweet # 4: Eingabe meines Threads, obwohl ich sie blockiert habe:

--------

4. April 2021

Cyberstalking mich und ein Konto, das mein Video veröffentlicht. Mehr über meine imaginäre Gruppe, die sie nicht benennen kann.

Mehr Lügen. Kein Beweis. Gerichte haben entschieden, dass Prause lügt.

Wir wissen, dass Prause TED 5 Jahre lang belästigt hat… bis ihr sehr voreingenommener „Wissenschaftskurator“ nachgab (der Kurator hat nur einen Bachelor-Abschluss in Schrift, keine Wissenschaft) und eine falsche Notiz in den Vortrag gestellt hat.

In Wirklichkeit wird alles im TEDX-Vortrag voll unterstützt, und Hunderte zusätzlicher Studien, die seine Behauptung stützen, wurden seit dem Vortrag (März 2012) veröffentlicht. Siehe diese 2 umfangreichen Seiten:

Ich unterhalte mich mit all den anderen Schills der Pornoindustrie und behaupte fälschlicherweise, ich sei dafür verantwortlich, dass Prauses Konto vorübergehend gesperrt wurde.

Zweiter Tweet im selben Thread.

In Bezug auf die Behauptungen in diesem Tweet entschieden die Gerichte, dass sie lügt: Am 6. August entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Prause hat während ihrer betrügerischen TRO gelogen und dafür gesorgt Keine nachprüfbaren Beweise um sie zu unterstützen ausgefallene Behauptungen dass ich sie verfolgt oder belästigt habe. Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um mich zum Schweigen zu bringen und sein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Laut Gesetz verpflichtet das SLAPP-Urteil Prause, meine Anwaltskosten zu zahlen.

--------

Lügt über die Forschung, während er eine Studie über Pornhub angreift. Links zu einer neuen Website, die eine exakte Nachbildung von RealYBOP ist, und ein Artikel in ihrem Medium, in dem behauptet wird, ihr mutmaßlicher Angriff sei irgendwie von sogenannten „Anti-Porno-Aktivisten“ verursacht worden

Wieder behauptet sie, dass "Anti-Porno-Aktivisten" hinter ihrem mutmaßlichen Angriff stecken.

------

Beachten Sie, wie Prause diese abfälligen Pornhubs im Internet anspricht. Überraschung.

RE: Nach Tweets - ich habe nie gesagt, dass Prause über ihren Angriff gelogen hat (obwohl sie eine pathologische Lügnerin, serielle Verleumderin, Cyberstalkerin ist). Ich sagte, sie lüge über den Angriff an einer Adresse auf YBOP: Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen stimmen nicht überein (dokumentiert Tweets über die 5 Tage hinaus).

Wieder Cyberstalking für Pornhub. Diesmal in Zusammenarbeit mit Kommunikationsdirektor des FSC (@FSCArmy), Mike Stabil.

Nicht das erste Mal, dass sie mit dem FSC zusammengearbeitet hat:

Cyberstalking ein Tweet, der Pornhub herabsetzt. Laila fälschlicherweise beschuldigt, eine „Strafanzeige wegen Drohung“ eingereicht zu haben.

Prause scheint sich auf ihr Twitter-Verbot zu beziehen, in dem jemand sie wegen gewalttätiger Drohungen gemeldet hat - März 2021: Der Twitter-Account von Nicole Prause (@NicoleRPrause) wird vorübergehend wegen "Veröffentlichung gewalttätiger Drohungen" gesperrt.. Sie lügt, weil Twitter nie verrät, wer die Berichterstattung gemacht hat. Sie kann einfach nicht anders als zu lügen, selbst wenn alle Twitter es wissen.

--------

Unterstützung von Pornhub über Cyberstalking und Twittern eines Screenshots des Prause-Seiten-Intro.

Ich sagte - Februar 2021: Prause veröffentlicht in 70 Tagen 5 Tweets, in denen fälschlicherweise angegeben wird, dass ich ihre Adresse auf YBOP gesetzt habe - und sie wurde 2019 auf der Straße festgenommen. Doch im Jahr 2020 hat Prause getwittert, dass niemand, einschließlich mir, ihre wahre Adresse hat. Ihre Lügen stimmen nicht überein (dokumentiert Tweets über die 5 Tage hinaus).

Gleicher Tag. Gleiche Lügen.

Stachelt Cyberstalking und Diffamierung von Sexarbeiterinnen an.

-------

Am 13. April veröffentlicht Prause ungefähr 15 diffamierende Tweets, die sich an mich richten (einige sind unten, andere in anderen Abschnitten).

"Einen Angriff vertuschen" ist der Code für Prause als Lüge entlarvend, dass ihre Adresse auf YBOP war.

Gleicher Tag, gleiche Lüge. Mich als Verbrecher zu bezeichnen, ist per se eine Diffamierung. Der Screenshot zeigt Prause, der einen von Twitter entfernten Tweet meldet für die Veröffentlichung privater Informationen - meine eigene E-Mail! Prause hat mich bei Twitter gemeldet, weil ich meine eigene E-Mail in einem Tweet habe! Sehr klug von ihr.

Sie lügt ungefähr 6,000 Seiten, da YBOP nur 12,000 Seiten hat. In Wirklichkeit existieren ungefähr 20 Seiten.

Am selben Tag mehr Lügen. Derspeigel sagte nichts über mich. Sie lügt ungefähr 5 Frauen, die sich an die Strafverfolgung wenden. Ich wurde noch nie von einer Strafverfolgungsorganisation kontaktiert.

Am selben Tag mehr Lügen. Die WIPO war keine Klage. In Wirklichkeit habe ich letztendlich gewonnen, als ich schließlich die fragliche URL erhielt, die gegen die Marke verstößt: ACHTUNG: YBOP erwirbt www.RealYourBrainOnPorn.com zur Beilegung von Markenverletzungen

LOL. "Nichts gewonnen". Ich habe 2 Klagen gewonnen und Prause schuldet mir immer noch Geld: Rechtliche Siege über Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer!

Am selben Tag mehr Verleumdung. Sie veröffentlicht ihren mit Lügen gefüllten Medium-Artikel (der mich nicht erwähnt).

Am selben Tag mehr Verleumdung: Es gibt keine Gruppe; meine Frau ist nicht reich; Es gibt keine Unterstützer, da mir noch niemand einen Cent gegeben hat (ich lehne Spenden / Anzeigen ab). Ich habe nicht geprahlt. Sie twittert die privaten Informationen meiner Frau: April 2021: Prause erweitert ihr offensichtliches Cyberstalking auf die Veröffentlichung der Venmo-Freundesliste meiner Frau und lügt, dass sie für die Produktion von Anti-Porno-Präsentationen bezahlt wurden

Am selben Tag mehr Diffamierung an sich. Alles Lügen.

Sie liefert einen Screenshot von Wayne Giampietros C & D-Brief an meinen Webhost. Die abgebildeten 4 URLs enthielten NICHT die Adresse von Prause. Sehen:

Hinweis. Der Anwalt von Prause, Wayne Giampietro, vertrat eine mit ihm verbundene Partei Backpage (ein Online-Marktplatz, der wegen des Handels mit Minderjährigen geschlossen wurde). Backpage.com wurde von der Bundesregierung "wegen seiner vorsätzlichen Erleichterung des Menschenhandels und der Prostitution" geschlossen. (Sieh dir das an USA heute Artikel: 93 Anklagepunkte wegen Anklage wegen Sexhandels gegen Backpage Gründer). Die Anklage wurde erhoben Backpage Eigentümer, zusammen mit anderen, der Verschwörung, wissentlich Prostitutionsdelikte über die Website zu erleichtern, und behaupteten, dass zu den Menschenhandel auch Teenager-Mädchen gehörten. Einzelheiten zu Giampietros Engagement finden Sie unter - https://dockets.justia.com/docket/illinois/ilndce/1:2017cv05081/341956. In einer merkwürdigen Wendung der Ereignisse, Backpage.com Vermögenswerte wurden von Arizona beschlagnahmt, mit Prauses Rat Wayne B. Giampietro LLC als verfallen gelistet $ 100,000.

Am selben Tag mehr Diffamierung an sich. Jetzt gibt sie an, dass ich weiß, wer sie angeblich angegriffen hat. Sie wird über alles und jedes lügen.

------



Februar 2021: Prause-Tweets, dass „Exhibit # 5“ aus ihrer fehlgeschlagenen Klage beweist, dass ich ihre Adresse auf YBOP gepostet habe. Ich twittere einen Screenshot von Exponat Nr. 5, der beweist, dass Prause lügt.

Wie in der vorstehenden Abschnitt und anderswoPrauses Lieblingslüge ist, dass ich ihre Adresse auf YBOP gepostet habe. Sie fügte kürzlich ihrem Märchen hinzu und behauptete fälschlicherweise, ein junger Mann habe sie „an der Adresse auf YBOP“ gepackt. Da ich weiß, dass dies eine Lüge ist, habe ich immer wieder verlangt, dass sie einen Screenshot erstellt, der beweist, dass ihre Adresse auf YBOP war. Da sie dies nicht kann, hat Prause einen Screenshot ihrer Ausstellungsliste von veröffentlicht die 2nd Klage, die sie gegen mich verloren hat. Unglücklicherweise für sie erforderte die Gerichtsordnung, dass Prause mir alle ihre Exponate vor der Anhörung zur Verfügung stellte (genau wie ich ihr alle meine Dokumente zur Verfügung stellen musste).

Ihr 5-Tweet-Thread mit dem Märchen der Ausstellung Nr. 5 beginnt mit einem Angriff auf Journalist Jon Van Marenund das „Deckblatt“ für Exponat Nr. 5. Beachten Sie, dass sie sagt, dass Anlage 5 in der „öffentlichen Aufzeichnung“ enthalten ist. Sie widerspricht sich später als Antwort auf Mein Tweet zeigt, dass sie über Exponat Nr. 5 gelogen hat, fälschlicherweise angegeben, dass sich Exponat Nr. 5 in einer versiegelten Gerichtsakte befand. (Es gab keine versiegelten Gerichtsdokumente.) Typisch. Wenn sie in eine Lüge verwickelt ist, erzählt sie einfach eine größere, noch absurdere Lüge.

Darauf folgt ein Tweet ihres „Deckblatts der Ausstellungsliste“, in dem Exponat Nr. 5 fälschlicherweise als „öffentlicher Beitrag von Dr. Prauses Adresse auf seiner Website.Sie hat es falsch beschriftet, wie es in Exponat 5 war nicht ein öffentlicher Beitrag von Prauses Adresse auf YBOP. (Ich habe ihre physische Adresse noch nie auf YBOP gepostet.) Beschreibung eines Gerichtsdokuments. Sie plante klar im Voraus für zukünftige Twitter-Täuschungen!

Anmerkung: In der mündlichen Verhandlung vom 22. Januar 2021 an Das Gericht in Oregon entschied zu meinen Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe. (Prause schuldet mir immer noch das Geld für ihren Gerichtsverlust.)

Ich antwortete mit dieser Tweet Sie als Lüge über Exponat Nr. 5 entlarven:

Eine Nahaufnahme meiner Folie. Während der Anhörung kritzelte ich ein paar Notizen zu all ihren Exponaten (in Erwartung, dass sie den Richter anlügt, was sie auch tat).

In Wirklichkeit ist Exponat Nr. 5 ein Screenshot einer Werbung für 2017 auf RückzugGuru of Prause präsentiert sich stolz gemeinsam mit dem Gründer und CEO von OneTasteNicole Daedone. Es liegt in dieser lange Abschnitt eines umfangreiche Seite Dokumentation der in Gerichtsakten liegenden Prause. Die Sektion antwortet auf Prauses Vorwurf, ich habe gelogen, als ich das richtig gesagt habe Sie erhielt eine Finanzierung von „OneTaste“. studieren "Orgasmic Meditation"

„Gary Wilson behauptet fälschlicherweise auf seiner Website www.yourbrainonporn.com, dass ich…. Ich werde durch die sexuelle Knechtschaft von Frauen durch eine Firma namens OneTaste finanziert. … .. und keine meiner Forschungsarbeiten wurde oder wird jemals von der OneTaste-Firma finanziert. “

Die Sektion enthüllt, dass Prauses eigene Dokumente, die Steuererklärungen der Universität von Pittsburgh sowie die Website und Dokumente von OneTaste Alle Geben Sie an, dass OneTaste die OM-Studie von Prause finanziert hat. Der Kontext des Workshop-Screenshots 2017 ist im folgenden Abschnitt wiedergegeben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Darüber hinaus beschreiben zahlreiche Artikel Prause als Hauptforscher für die OneTaste-Studie (Orgasmic Meditation):

Artikel beschreiben OneTaste nicht nur als sexuellen Kult, sondern auch als weniger schmackhafte Geschäftspraktiken:

In den Bloomberg.com Artikel CEO Joanna Van Vleck sagte ziemlich genau, dass der Erfolg von OneTaste nun von Prauses bevorstehenden EEG-Studien über OM abhängt:

Der neu gegründete CEO geht davon aus, dass die Studie OneTaste die gesundheitlichen Vorteile von OM finanziert hat, die Gehirntätigkeiten von 130-Paaren von Strokern und Strokees abgenommen haben, was neue Zuschauermengen anziehen wird. Angeführt von Forschern der University of Pittsburgh, der Studie wird voraussichtlich noch in diesem Jahr die erste von mehreren Veröffentlichungen liefern. "Die Wissenschaft, die herauskommt, um zu unterstützen, was dies ist und welche Vorteile sich daraus ergeben, wird in Bezug auf die Skalierung enorm sein", sagt Van Vleck.

Eine 2017er Werbung am RückzugGuru of Prause präsentiert sich stolz gemeinsam mit dem Gründer und CEO von OneTaste, Nicole Daedone (und gutes Geld verdienen):

Von OneTaste-Gründerin Nicole Daedone Wikpedia-Seite:

Sie gründete OneTaste im Jahr 2004 ein auf Sexualität ausgerichtetes Unternehmen für Wellness-Bildung mit Sitz in der San Francisco Bay Area. OneTaste war ein Warenzeichen für das Verfahren der „Orgasmic Meditation“ (OM), das in den Klassen des Unternehmens durchgeführt wurde. OneTaste organisiert auch zweiwöchige Retreats für 36,000 USD pro Person, die als „Nicole Daedone Intensive“ bezeichnet werden. Ehemalige Mitglieder der Organisation, die über ihre Erfahrungen bei OneTaste aussagten, sagten, es sei "eine Art Prostitutionsring", in dem Manager den Mitarbeitern häufig befahlen, sexuelle Beziehungen zu Kunden aufzunehmen. Im Jahr 2015 erhielt ein ehemaliger Mitarbeiter eine sechsstellige Abfindung wegen sexueller Übergriffe und Belästigungen. Das Unternehmen erzielte 6 einen Umsatz von 12 Millionen US-Dollar.[6]

Gleiches zieht Gleiches an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unbeeindruckt von der Realität „verdreifacht“ sie sich im folgenden Tweet und lügt, dass Exponat Nr. 5 „eine versiegelte Gerichtsakte"Und dass ich"eine vertrauliche Vereinbarung verletzt. ” Wie sie es seit 8 Jahren tut, fügt Prause hinzu, dass das "LAPD alarmiert wurde". Es ist 8 Jahre und ich warte immer noch darauf, dass das LAPD mich kontaktiert.

Was ihre "Stalking" -Anforderung angeht, haben wir diesen Mythos in meinem ersten Gerichtsverfahren gegen Prause beigelegt: Am 6. August entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Prause hat während ihrer betrügerischen TRO-Anfrage gelogen Keine nachprüfbaren Beweise um sie zu unterstützen ausgefallene Behauptungen dass ich sie verfolgt oder belästigt habe. Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um mich zum Schweigen zu bringen und mein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Nach dem SLAPP-Urteil war Prause gesetzlich verpflichtet, meine Anwaltskosten zu zahlen.



Andere - Februar 2021, läuft: Verstößt Prause bereits gegen ihre Vergleichsvereinbarungen?

Am 27. Februar 2021 gab Alex Rhodes öffentlich bekannt, dass seine Klage wegen Verleumdung gegen Prause zu einvernehmlichen Bedingungen beigelegt worden war (kurz nachdem der Anwalt von Hilton eine Mitteilung eingereicht hatte, dass er auch eine vorläufige Einigung mit Prause erzielt hatte). Wie üblich wurden die Vergleichsbedingungen nicht bekannt gegeben, aber wir würden spekulieren, dass die Versicherungsgesellschaft von Prause zugestimmt hat, a auszuzahlen Menge von Geld an Rhodos und Hilton, um die Klagen zu beenden und die Verteidigung eines äußerst kostspieligen Versicherungskunden (Prause) zu beenden.

Schon vor der Einigung hatte Prause die Fälle weit über ihr natürliches Leben hinausgeschleppt. Zum Beispiel in Rhodos gegen Prause Sie forderte verschiedene Anwälte, was die Angelegenheit verzögerte. Dann behinderte sie die Entdeckung auf jede erdenkliche Weise. Tatsächlich tadelte das Gericht in Rhodos Prause schließlich und befahl ihr, ihre Verschleierung und ihr Dilatationsverhalten zu stoppen.

Endlich waren die Aussagen von Prause und ihrem Pitt-Kollegen (Greg Siegle) geplant. Die Nacht zuvor Die erste Hinterlegung sollte erfolgen, Prause reichte einen mutmaßlichen Insolvenzantrag ein - und stellte das Verfahren erneut auf unbestimmte Zeit ein. Dies ließ ihre Versicherungsgesellschaft am Haken, um Anwaltskosten zu erheben, ohne dass ein Ende absehbar war. Das Insolvenzgericht von Prause wollte auch keinen Teil dieser unordentlichen Klage. Es beauftragte Mediationsdiskussionen, bevor es regieren würde.

Wir spekulieren auch, dass Prause zugestimmt hat, ihre Diffamierung und Herabsetzung von Alex Rhodes als Teil der Einigung zu stoppen. Es ist unvorstellbar, dass sich entweder Rhodos oder Hilton ohne ihr Versprechen, aufzuhören, niedergelassen hätten. Sie hat jedoch beide weiterhin herabgesetzt. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Angriffe auf Rhodos seit Unterzeichnung der Siedlung. Muss Rhodes sie nach der Insolvenz erneut verklagen?

Währenddessen scheint Prause auf Twitter die Realität der Einigung zugunsten ihres Fanclubs zu leugnen - indem sie behauptet, dass in den Diffamierungsfällen gegen sie „nie etwas passiert ist“. Tatsache ist jedoch, dass Prause war gezwungen, sich niederzulassen dieser Diffamierungsfall sowie der Hilton-Fall. (Der Minc-Diffamierungsfall ist noch nicht beigelegt und soll in Ohio vor eine Jury gestellt werden.)

Vergleiche sind keine Entlassungen oder Anzeichen dafür, dass „nichts passiert ist“. Mehr als 95% der Zivilverfahren werden beigelegt. Siedlungen werden im Allgemeinen als Siege für Diffamierungsopfer wie Rhodos und Hilton angesehen. Diese Fälle wären abgewiesen worden, wenn Prause und ihr Versicherungsträger nicht für Prauses Fehlverhalten haftbar gemacht worden wären.

Hier sind Beispiele von ihr Nachabrechnung Herabsetzung von Rhodos und seiner Spendenaktion und falsche Charakterisierung der Vergleichsbedingungen (diese vielen Tweets verstoßen wahrscheinlich gegen die Vergleichsvereinbarungen).

HINWEIS: Prause-Tweets enthalten oft dieselbe Rhetorik. Die Wahrheit: 

  1. Der Vergleich unterliegt einer Geheimhaltungsvereinbarung, gegen die Prause offenbar verstößt.
  2. Niemand sagte: „große Gebühren", Aber die Versicherungsgesellschaft von Prause zahlte eindeutig Vergleiche an Rhodos und Hilton aus.
  3. "Mit Vorurteilen zurückgezogen„Eine Klage beizulegen bedeutet, dass der Kläger (Rhodes, Hilton) den„ Deal “des Angeklagten akzeptiert hat und daher bereit ist, die ursprüngliche Klage abzuweisen. "Mit Vorurteil" bedeutet nur, dass der Kläger den Angeklagten nicht erneut wegen der Klage verklagen wird originell Ansprüche. Dem Kläger steht es frei, neue Ansprüche wie Verstöße gegen die Bestimmungen der Vergleichsvereinbarung erneut geltend zu machen.
  4. "Ich habe nichts bezahlt.Vielleicht, aber Prauses Versicherungsgesellschaft hat es anscheinend getan!
  5. "Es wurde nie eine Verleumdungsfeststellung getroffen.Prause hat jede Klage beigelegt, um zu vermeiden, dass Entdeckungen und ein Gerichtsverfahren eingehalten werden müssen. Prause wurde nicht entlastet. Es gab auch keine „Befunde“.
  6. A Die dritte Klage wegen Verleumdung geht weiterund ich habe zwei Klagen gegen Prause gewonnen, in denen ich sie als Täterin und nicht als Opfer entlarvte (Anzug Nr. 1, Anzug Nr. 2).

Diese 3 Tweets, die fälschlicherweise auf Alex Rhodes 'Spendenaktion hinweisen, wurden am Tag der Beilegung der Klage veröffentlicht

Es gab keinen Betrug.

-----------

Beitrags-Screenshot mit Alex 'Namen.

Ah ja, das LAPD untersucht ...

---------

Anstatt Alex oder Nofap direkt ins Visier zu nehmen, trollt Prause Matt Fradd mit zahlreichen Tweets, die fälschlicherweise behaupten, Alex 'Spendenaktion sei ein Betrug, und das Geld ist „jetzt weg“

Prause poste Screenshots von Alex 'Spendenaktion und behaupte fälschlicherweise, Fradd habe ihnen gesagt, sie sollen treten my Arsch."

Tatsächlich sagte Matt zu Alex, er solle "Arsch treten". Typisches Prause-Manöver. Lügen Sie über das, was jemand gesagt hat, und hoffen Sie, dass Ihre Sykophanten die Screenshots nicht sehen. Hier ist der Screenshot:

Sie schmiert wahrscheinlich Fradd, weil er 1,000 Dollar gespendet und seine Anhänger gebeten hat, zu spenden, was sie konnten.

-------

Wow, sie trollt Fradds Post über seinen kleinen Sohn!

Stalking? Ich weiß, dass sie jahrelang gelogen hat, dass ich sie verfolgt habe (und das Gericht stimmte zu). Sie auch hat gelogen, ständig umziehen zu müssen wegen Stalking. Sie beschuldigte auch fälschlicherweise viele Menschen, die ich kenne, sie und / oder Wissenschaftlerinnen verfolgt zu haben.

Zwei Tage später geht das Cyberstalking von Fradd weiter. Diesmal wurde Fradd fälschlicherweise beschuldigt, körperliche Gewalt direkt bedroht zu haben.

------

Mehr Cyberstalking und Täuschung gegen Alex 'Spendenaktion

Die Mittel sind nicht "weg". Jeder eingenommene Dollar ging an die Rechtskosten Alex Rhodes 'Diffamierungsanzug. Nichts mit der Pornoindustrie zu tun? Erklären Sie die Beweise auf dieser Seite: Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst?

Sie macht weiter:

-------

Beschuldigt Fradd, Betrug begangen zu haben, weil er die Zuhörer gebeten hat, Alex zu unterstützen.

Prause lügt, dass „nie etwas passiert ist“. Sie Insolvenz angemeldet, um der Haftung zu entgehen für 3 noch zu versuchende Verleumdungsklagen (Hilton, Rhodes, Minc) und vermeiden Sie es, mir die Schulden für die Anwaltsgebühr zu zahlen, die sie (bei meinem Anti-SLAPP-Sieg) gemacht hat. Wohlgemerkt, Prause war nicht im entferntesten zahlungsunfähig. Sie hatte einfach den größten Teil ihres Vermögens auf ihre Altersvorsorgekonten (mehr als eine Viertelmillion Dollar) gesteckt und ein kleines Stück Konsumentenschulden (unter 3,000 Dollar) aufgelistet. Ihr Insolvenzantrag beruhte fast ausschließlich auf Potenzial Verbindlichkeiten aus den oben genannten Verleumdungsklagen (die möglicherweise noch nie vor Gericht gestellt wurden) sowie etwa 40 US-Dollar, die sie mir schulden würde, sobald der Richter den Betrag gesegnet hatte. Der Insolvenzrichter ordnete daraufhin alle drei Verleumdungsklagen an, um eine Mediation zu versuchen. Prause und ihre Versicherungsgesellschaft haben sich mit Don Hilton und Alex Rhodes niedergelassen. Die Bedingungen sind nicht bekannt, aber die Versicherungsgesellschaft bot viel Geld an, um sich im Vorfeld der Mediation zurechtzufinden. Ich vermute, Prause musste eine Nicht-Herabwürdigungsklausel unterschreiben, die sie nicht beachtet hat.

-------

Sie beginnt am nächsten Tag. Jetzt behauptet sie, Matt habe Gewalt angestiftet. Dennoch liefert sie niemals Beweise für Gewalt, allein wird sie von Matt angestiftet.

Zu sagen, dass „das Geld weg ist“, ist richtig - das gesamte gespendete Geld floss in die Klage. Die Spenden deckten nicht alle Rechtskosten von Alex.

------

Mehr vom Gleichen.

"Weg"? Die Spenden deckten nicht alle Rechtskosten von Alex.

--------

Mehr Diffamierung, die Fradd fälschlicherweise beschuldigt, Gewalt angestiftet zu haben.

------

Falsch - Nofap hat keine Links erneut veröffentlicht.

------

Als Reaktion auf Cyberstalking und Verleumdung postete Burr dieser Threadund beendete es mit einem Link zu Prause Seite 1 (er hat keinen Link zu den Klagen). Wie Sie sehen können, hat niemand gesagt, dass Prause wegen Verleumdung verurteilt wurde (was wirklich keine Sache ist, da die drei Verleumdungsklagen gegen sie zivilrechtlich und nicht strafrechtlich waren).

In Bezug auf die Klagen veröffentlichte Staci Sprout dies (3-17-21): Prause gezwungen, zwei von drei Klagen gegen sie wegen Verleumdung beizulegen.

------

Mehr Cyberstalking von Burr mit Screenshots, in denen Rhodos, Nofap und die Spendenaktion erwähnt werden.

------

Ley und Prause sind besessen von Meinungspapieren des neuseeländischen Studenten Kris Taylor, insbesondere von seiner „Analyse“ von 15 sorgfältig ausgewählten Kommentaren von Nofap: Ich möchte diese Macht zurück: Diskurse über Männlichkeit in einem Online-Forum für Pornografie-Abstinenz . Taylor ist Soziologe und voreingenommen - und weiß nichts über Neurowissenschaften. YBOP kritisierte einen Artikel von ihm aus dem Jahr 2017, in dem er Gary Wilson und die Überprüfung mit US-Marine-Ärzten herabwürdigte (Taylor greift oft dazu, einfach in seinem Artikel zu lügen): Kris Taylors "Ein paar harte Wahrheiten über Pornografie und erektile Dysfunktion" (2017).

Dieses Papier ist ein Favorit, mit Prauses Wikipedia-Aliase werden eingefügt es in Wikipedia-Seiten, falsche Darstellung Taylors Methodik und Inhalt waren fälschlicherweise „systematische Überprüfung des Nofap-Inhalts“. In Wirklichkeit bewertete Kris Taylors Dissertation nur 15 Kommentare von reddit / nofap, während Millionen anderer Kommentare ignoriert wurden. Taylor wählte die 15 Kommentare, weil sie das Wort "Männlichkeit" enthielten. Im Gegensatz zu Lügen von Prause war Taylor's keine Analyse von Nofap oder seinen Nutzern. Aus Taylors Artikel:

In Anbetracht dieses Ansatzes für die Datenerfassung möchten wir hervorheben, dass die präsentierten Daten nicht als repräsentativ für NoFap als Ganzes verstanden werden sollen, sondern als Darstellung, wie einige Benutzer eine bestimmte Investition in Männlichkeit und ihre Konstitution ausdrücken (Edley, 2001; Edley und Wetherell, 1997). Das heißt, im Gegensatz zu einer Analyse, bei der Nutzerbeiträge als schräge Verweise auf Männlichkeit verstanden werden (durch ihren Vortrag über Videospiele, Pornografie, Bewegung und Ernährung usw.), zeigt unsere Studie, wie Nutzer aktiv männliche Positionen einnehmen . Unser Suchbegriff 'Männlichkeit' hat zahlreiche Seiten mit 'Originalbeiträgen' gerendert, die sich speziell mit der Definition von Männlichkeit befassten.

Siehe Folgendes hin und her zwischen Prause und „Bart”Über Taylors Papier. Wie Bart betont, wählte Taylor sorgfältig 15 nicht kontextbezogene Kommentare aus Millionen von Reddit / Nofap-Kommentaren aus, um seine vorherbestimmte Agenda zu unterstützen. Eingebettet in die 15 reddit-Kommentare finden wir Taylors soziologischen Kauderwelsch, der sich als „tiefer Gedanke“ tarnt. Dies ist die Art von voreingenommenen, leichten Reflexionen, die sexologische Zeitschriften gerne veröffentlichen.

Zwei Schills arbeiten daran:

Stalking? Mein Prozesssieg über sie bewies, dass Prause über Stalking gelogen hatte: Gary Wilson (Ihr Gehirn auf Porno) Gewinnt einen legalen Sieg gegen die Bemühungen der Sexologin Nicole Prause, ihn zum Schweigen zu bringen

FBI? Unsere FOIA-Anfrage bewies, dass sie über FBI-Berichte gelogen hat:

-------

2 Lügen von ihr - @nofap hat nicht gesagt, dass es eine Klage gewonnen hat, und es hat Prauses Namen nicht erwähnt. Sie twittert einen DM von NoFap und warnt einen Account, dass er diffamiert.

Die DM an den Verleumder, der Prause nie nennt. Wer weiß, welche rechtlichen Ansprüche Nofap im letzten Jahr verfolgt hat?

------

Am selben Tag - Jetzt sind es Lebensberater, die versuchen, sie zu töten.

Gleicher Tag. Keines der Meinungspapiere enthält Daten oder Beispiele dafür, dass jemand von nofap in „Gewalt“ verwickelt ist. Überprüfen Sie immer die Originalquellen.

Gleich wie oben… .. Meinungspapiere ohne Daten, die kein einziges Beispiel dafür liefern, dass Nofap-Benutzer mit Gewalt in Verbindung gebracht werden.

Siehe Folgendes hin und her zwischen Prause und „Bart”In Bezug auf Kris Taylors Meinungspapier. Wie Bart betont, wählte Taylor sorgfältig 15 nicht kontextbezogene Kommentare aus Millionen von Reddit / Nofap-Kommentaren aus, um seine vorherbestimmte Agenda zu unterstützen. Eingebettet in die 15 reddit-Kommentare finden wir Taylors soziologischen Kauderwelsch, der sich als „tiefer Gedanke“ tarnt. Dies ist die Art von voreingenommenen, leichten Reflexionen, die sexologische Zeitschriften gerne veröffentlichen.

--------

Prause scheint zu sagen, dass der Autor des Kommentars über Leggings die Person war, die sie angegriffen hat.

Ich weiß nicht, ob Prause angesprochen wurde, aber ich weiß, dass sie über die Umstände lügt: Sie hat in unzähligen Posts fälschlicherweise behauptet, sie sei an der Adresse, die ich bei YBOP angegeben habe, "angegriffen" worden. Dies ist eine Lüge, da ihre Adresse noch nie bei YBOP war. Tatsächlich gab Prause zu bedenken, dass ihre wahre Adresse nie im Internet erschienen ist. Faden enthüllt ihre Lüge:

-------

Die Leggings kommentieren… noch einmal.

Ich sehe keine Erwähnung von Prause im Kommentar:

-----

Abscheulicher, diffamierender Tweet von Miller, gefolgt von der üblichen Propaganda von Nikky:

-------

Staci Sprout tweet diese Seite - Prause gezwungen, zwei von drei Klagen gegen sie wegen Verleumdung beizulegen- was Prause verärgerte und dazu führte, dass sie die Klagen diskutierte (was wahrscheinlich gegen die Einigung verstößt):

Nochmal -

WAHRHEIT:

  1. Der Vergleich unterliegt einer Geheimhaltungsvereinbarung, gegen die Prause offenbar verstößt.
  2. Niemand sagte: „große Gebühren", Aber die Versicherungsgesellschaft von Prause zahlte eindeutig Vergleiche an Rhodos und Hilton aus.
  3. "Mit Vorurteilen zurückgezogen„Eine Klage beizulegen bedeutet, dass der Kläger (Rhodes, Hilton) den„ Deal “des Angeklagten akzeptiert hat und daher bereit ist, die ursprüngliche Klage abzuweisen. "Mit Vorurteil" bedeutet nur, dass der Kläger den Angeklagten nicht erneut wegen der Klage verklagen wird originell Dem Kläger steht es frei, neue Ansprüche wie Verstöße gegen die Bestimmungen der Vergleichsvereinbarung erneut geltend zu machen.
  4. "Ich habe nichts bezahlt.Vielleicht, aber Prauses Versicherungsgesellschaft hat es anscheinend getan!
  5. "Es wurde nie eine Verleumdungsfeststellung getroffen.Prause hat jede Klage beigelegt, um zu vermeiden, dass Entdeckungen und ein Gerichtsverfahren eingehalten werden müssen. Prause wurde nicht entlastet. Es gab auch keine „Befunde“.
  6. A Die dritte Klage wegen Verleumdung geht weiterund ich habe zwei Klagen gegen Prause gewonnen, in denen ich sie als Täterin und nicht als Opfer entlarvte (Anzug Nr. 1, Anzug Nr. 2

-------

Prause veröffentlicht ihren eigenen Tweet, der die Siedlungen falsch charakterisiert:

Ein weiterer:

Staci damit verbunden - Prause gezwungen, zwei von drei Klagen gegen sie wegen Verleumdung beizulegen

-----

Behauptet fälschlicherweise, Fradd habe Gewalt angestiftet.

Das Geld bezahlte Alex 'Anwaltskosten. Prauses Versicherungsgesellschaft bezahlte ihre Anwaltskosten und die Auszahlung an Alex.

----

5 Tweets die gleicher Tag Matt diffamieren und über die Klagen von Alex Rhode und die Siedlungen lügen.

Tweet #2

Tweet # 3. Matt stiftet jetzt Massenmord an!

Tweet # 4: Beschuldigt sie Matt für das Shooting im Massagesalon von Atlanta? Was für ein Trottel.

Tweet # 5: Verantwortlichkeit? Prause wurde in zahlreichen Gerichtsverfahren und Verleumdungsklagen zur Rechenschaft gezogen: Rechtliche Siege über Serienschänderin / Verleumderin Nicole Prause: Sie ist die Täterin, nicht das Opfer!

-------

Screenshot der gleichen Spenden. Verleumdet Fradd, indem er ihn beschuldigt, Frauen bedroht zu haben.

Zwei Tweets für Staci Sprout, DJ Burr und Gary Wilson:

Sie schätzt es nicht, wenn sie mir Geld schuldet. Sehen - Gary Wilson (Ihr Gehirn für Pornos) gewinnt den zweiten juristischen Sieg gegen den Sexologen Nicole Prause

--------

Mehr von den gleichen falschen Behauptungen. Was für ein Cyberstalker.

------

Sie lügt, dass ich ein anderer Twitter-Account bin.

-------

Der Account hat mich getwittert und darauf hingewiesen Sie hat in ihrem Retweet gelogen und fälschlicherweise behauptet, er sei eine Party im SCRAM-Anzug.

-------

-------

Nichts davon ist aufgetreten. Kein Screenshot = Lügen.

Sie lügt auch über die neue Site, die eine Nachbildung der von ihr verwalteten RealYBOP-Site ist: https://web.archive.org/web/20210519092618/https://porn-science.com/

--------

Nichts davon ist aufgetreten. Kein Screenshot = Lügen. Ihr Screenshot zeigt ihre Zitate aus einem Artikel. Völlig irrelevant.

"Mein Anwalt". Ja, genau.

---------

Nichts davon ist aufgetreten. Kein Screenshot = Lügen.

Sie hat zahlreiche falsche Aussagen gemacht:

--------

Veröffentlichen Sie ihren BS-Artikel über Nofap.

---------

Prause lügt erneut und behauptet, sie habe nie eine Klage verloren. Aber sie hat.

---------

Wird verrückter in ihren Lügen. Sie hat noch nie eine Klage gewonnen.

--------

Wieder nie eine Klage verloren.

---------

Prause verfolgt Rebecca Watson im Internet Produziere dieses vernichtende Video Nikky als pathologischen Lügner und Belästiger entlarven

Prause hat sich in keiner Klage durchgesetzt.

---------

OH MEIN GOTT. Sie behauptet jetzt, dass sie gewonnen hat der SLAPP-Anzugund dass ihr Anwalt ihr mit ihren Tweets geholfen hat (ich glaube nicht, da sie seitdem pro se ist Sie nutzte die Insolvenz ihre Anwälte zu versteifen

Entlarvung von Prauses Behauptungen.

--------

Zweifel, dass dies erlaubt ist:

Sie twittert: „Es wurde nie eine Verleumdungsfeststellung getroffen “oder„ keine Rückzüge.Prause hat jede Klage beigelegt, um nicht der Entdeckung und einem Gerichtsverfahren nachkommen zu müssen. Prause wurde nicht entlastet. Es gab auch keine Befunde oder Rückzüge. Diese treten nicht auf, wenn eine Klage beigelegt wird. EIN Die dritte Klage wegen Verleumdung geht weiterund ich habe zwei Klagen gegen Prause gewonnen, in denen ich sie als Täterin und nicht als Opfer entlarvte (Anzug Nr. 1, Anzug Nr. 2).

--------

Er hat nie "diagnostiziert" gesagt. Sie lügt über alles.

Noch eine Lüge. Sie hat keine Klage gewonnen. Prause bezeichnet die administrative WIPO-Beschwerde weiterhin als Klage. Es war keine Klage. Ziel war es, eine Klage unnötig zu machen. Letztendlich machte die WIPO keinen Unterschied, da ich jetzt die umstrittene URL besitze: ACHTUNG: YBOP erwirbt www.RealYourBrainOnPorn.com zur Beilegung von Markenverletzungen.

------------

UND ALLE TWEETS IN DIESEM ABSCHNITT - Andere - 7. Mai 2021: Frustriert von Online-Kritik erstellt Prause eine mit Lügen gefüllte Folie, um Rebecca Watsons Video zu „entlarven“, und twittert es 12 Mal in einem Zeitraum von 20 Minuten (anscheinend hat Prause die Konten blockiert, unter denen sie getwittert hat)..

-------

Am 25. März wurde das Konto von Prause gesperrt Der Twitter-Account von Nicole Prause (@NicoleRPrause) wurde vorübergehend wegen "Veröffentlichung gewalttätiger Drohungen" gesperrt..


Andere - März 2021: Prause lügt Patreon an, um zu versuchen, Gabe Deem zu verbieten

Prause twittert ihre üblichen Lügen unter einem 9 Monate alten Tweet über Gabes neuen Patreon-Account. Sie markiert Patreon in der Hoffnung, Patreon dazu zu bringen, Gabe aufgrund ihrer Erfindungen zu verbieten. Wie in diesem Abschnitt dokumentiert, hat Gabes Video anscheinend einen Nerv getroffen: August 2020: Als Antwort auf Gabe Deems Video „The Porn Playbook“ veröffentlicht @BrainOnPorn (Prause) über 20 diffamierende und abfällige Tweets (fälschlicherweise behauptet, Gabe habe Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gesendet).

Prause lügt (natürlich). Gabe hat nie gesagt, Prause sei "in der Pornoindustrie". Sehen Sie sich das Video an und überzeugen Sie sich selbst:

Da sie über den Inhalt von Gabes Video lügt und keine Beweise für ihre Behauptungen hat, greift sie darauf zurück, ihren mit Lügen gefüllten Unterlassungsbescheid von 2015 als „Beweis“ für Fehlverhalten zu veröffentlichen:

Nichts ist Prauses C & D ist wahr. Viele von uns erhielten ähnliche gefälschte C & D-Briefe, die wir zusammenfassend ignorierten: Prause bringt Menschen mit falschen "No Contact" -Anforderungen und falschen Cease & Desist-Briefen zum Schweigen (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.). Ich war wahrscheinlich der einzige Person, die auf ihr C & D 2015 antwortet, die die gleichen 4 Vorwürfe wie Gabes C & D enthielt. ich fragte sowohl Prause als auch der Anwalt Beweise zur Untermauerung ihrer Anschuldigungen vorzulegen. Warten noch im Jahr 2021.

Eine Woche später trollt Prause Gabes Faden und behauptet, er werde "wegen Belästigung untersucht". Dies ist Prauses abgenutzte Strategie, böswillige, mit Lügen gefüllte Berichte an Agenturen zu senden und dann auf Twitter zu krähen, dass die Person oder Organisation jetzt "untersucht" wird. Prause hat diese Taktik mit etwa 40 Einzelpersonen und Organisationen durchgeführt: Zahlreiche Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen. Die tatsächlich eingereichten unbegründeten Verwaltungsbeschwerden von Prause wurden im Allgemeinen als störende Unterlagen abgewiesen. Einige wenige führten jedoch zu zeitaufwändigen Untersuchungen, die letztendlich abgewiesen wurden oder nur geringe inhaltliche Ergebnisse erbrachten.

Sie eskaliert zu wahnsinniger Diffamierung.

----------

Wenige Wochen später markiert sie Patreon und twittert ihre unsinnigen Lügen. Beachten Sie, dass Prauses Screenshots nichts mit dem zu tun haben, was sie behauptet (bemerken Sie auch, dass es Pornhub unterstützt):

Wie Sie sehen können, sagen die Screenshots nicht, was sie behauptet (sie tun es nie mit Nikky):

--------

Diese früheren Abschnitte enthüllen Prauses anhaltende Besessenheit von Gabe Deem. Wir vermuten, dass sie Gabe ins Visier nimmt, weil er einer der Hauptsprecher ist, der darüber diskutiert, wie Pornos bei gesunden jungen Männern ED verursachen (das schmutzige kleine Geheimnis der Pornoindustrie).



Andere - März 2021: Prause beschuldigt Gabe Deem, die Morde an den Massagesalons in Atlanta angestiftet zu haben

Prause sprach weiter mit Gabe und twitterte den empörenden Vorwurf, er hätte die Schießereien im Massagesalon von Atlanta angestiftet!

Ein weiterer verrückter Tweet:

Ihre bizarren Tweets werden angeblich durch ihren mit Lügen gefüllten Unterlassungsbescheid von 2015 und einen Auszug aus einem neueren CNET-Artikel untermauert.

Über Prauses gefälschte C & D - Viele von uns erhielten ähnliche nicht unterstützte C & D-Briefe, die wir zusammenfassend ignorierten: Prause bringt Menschen mit falschen "No Contact" -Anforderungen und falschen Cease & Desist-Briefen zum Schweigen (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.). Ich war wahrscheinlich der einzige Person, die auf ihr C & D 2015 antwortet, die die gleichen 4 Vorwürfe wie Gabes C & D enthielt. ich fragte sowohl Prause als auch der Anwalt Beweise zur Untermauerung ihrer Anschuldigungen vorzulegen. Warten noch im Jahr 2021.

Der CNET-Auszug ist sachlich korrekt und wird durch zahlreiche Beweise gestützt

Umfangreiche Belege

--------

Ein weiterer mit Lügen gefüllter Tweet, der Gabe beschuldigt, Massenerschießungen angestiftet zu haben. Es enthält die gleichen bedeutungslosen Screenshots.

"Adressschutzprogramm" = das Safe At Home-Programm. Gerichtsdokumente zeigen, dass Prause die "Safe At Home-Programm"unter falschem Vorwand. Ich weiß mit Sicherheit, dass Prause betrügerisch in Kaliforniens Safe At Home („Adressschutz“) eingetreten ist, weil sie benannt hat me als Grund dafür in ihr lügengefüllt Antrag auf Ablehnung in der Hilton-Klage eingereicht (Ihr Antrag auf Ablehnung wurde abgelehnt). Ich habe sie nicht verfolgt. Von ihre Bewegung:

Wilson hat eine dokumentierte Geschichte, in der er mich verfolgt hat. Infolgedessen qualifizierte ich mich für das kalifornische Safe-at-Home-Programm und bat Wilson um eine berührungslose Anordnung.

Dies ist ein Müllhaufen gefälschter Opferhaube, hergestellt von der präsentieren Täter. Diese Wahrheit wurde letztendlich durch meinen legalen Sieg über Prause bestätigt, als sie fälschlicherweise behauptete, ich würde sie verfolgen: Gerichtsurteile enthüllten Nicole Prause als Täterin und nicht als Opfer.

Der wahre Grund, warum Prause in das Safe-at-Home-Programm aufgenommen wurde, war die Waffe:

  1. November 2019: Prause tritt unter falschen Vorwänden in das kalifornische „Safe At Home-Programm“ ein und missbraucht es, um ihre Opfer und Kritiker zu belästigen.
  2. November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie bedroht YBOPs Webhost (Linode) mit einem betrügerischen Cease & Desist-Brief und behauptet fälschlicherweise, ihre Adresse sei auf YBOP (war es nicht).
  3. Andere - November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie droht dem YouTube-Kanal mit rechtlichen Schritten und behauptet fälschlicherweise, ein Video sei diffamierend und mit ihrer Privatadresse auf YBOP verknüpft.


März 2021: Prause beschuldigt fälschlicherweise einen sich erholenden Pornosüchtigen (@ lino55591777), eine Sockenpuppe von Gary Wilson zu sein (sie lügt dann über das, was er getwittert hat).

Twitter-Benutzer @ lino55591777 kontaktierte mich um sich für das Aufrühren von Prause zu entschuldigen:


Typisch für Prause, da sie Berichte fälschlicherweise oft als "Gary Wilson" beschuldigt. Sie tut dies, um ihre erfundenen großen Geschichten über die Opferhaube zu stützen.

In diesem nächsten Tweet stellt Prause dies fälschlicherweise fest @ lino55591777 hat getwittert, dass Prause "eine Partei in der SCRAM-Klage" sei. Er hatte die SCRAM-Entschuldigung ohne Kommentar getwittert.

@ lino55591777 reagiert zu ihren Lügen und blockiert werden:

Hinweis - Prause sich hat eine lange, dokumentierte Geschichte zu beschäftigen zahlreiche Aliase (sockpuppets) zum Posten in Pornowiederherstellungsforen, Wikipedia und anderswo, einschließlich dieser jetzt verbotenen Twitter-Aliase:

  1. https://twitter.com/BrainOnPorn
  2. https://twitter.com/CorrectingWils1
  3. https://twitter.com/pornhelps


Andere - März 2021: Prause eskaliert und zielt auf das Kleinkind von Laila Mickelwait

Laila Mickelwait ist ein regelmäßiges Ziel von Prause, weil Laila (1) gelieferte eidesstattliche Erklärungen für 2 der Verleumdungsklagen gegen Prause und (2) startete die Traffickinghub-Kampagne PornHub für unverantwortliche und illegale Inhalte zur Rechenschaft zu ziehen. Lailas Petition sammelte über 2 Millionen Unterschriften und führte schließlich die NY Times Veröffentlichung eines Untersuchungsartikels, in dem die Behauptungen von TraffickingHub & Laila voll und ganz bekräftigt werden: The Children of Pornhub - Warum erlaubt Kanada diesem Unternehmen, von Videos über Ausbeutung und Körperverletzung zu profitieren?  Lailas TraffickingHub-Kampagne hat @BrainOnPorn (Prause) dazu veranlasst, sich mit Cyberstalking, Lügen und Diffamierung zu befassen - alles zur Unterstützung der Agenda von Pornhub.

Nachdem @BrainOnPorn wegen gezielter Belästigung gesperrt worden war, musste Prause ihr eigenes Konto verwenden, um zu diffamieren und zu belästigen. Prause war nicht zufrieden mit Cyberstalking und der Verleumdung von Laila und zielte darauf ab, Lailas Kleinkind ins Visier zu nehmen. Lailas Kleinkind hatte Lailas Handy beschlagnahmt und einen unsinnigen Tweet gepostet. Das war alles, was Prause brauchte, um einen böswilligen Abstrich zu machen.

Tweet # 1. Prause betrat Lailas Thread (obwohl sie blockiert ist). Übrigens teilt Laila keine „pornografischen Bilder“ auf Twitter.

Tweet # 2. "Vielleicht habe ich falsch verstanden"? Nichts in Lailas Tweet deutet darauf hin, dass ihr Kleinkind Pornos ausgesetzt war. Die anderen 3 Screenshots sind von Lailas Tweets (von denen keiner Pornos hat).

Tweet # 3: Antwort an einen Pornoproduzenten, der auch Laila im Internet verfolgt.

Tweet Nr. 4: Gemeinsam mit Gustavo Turner von XBIZ geht er Laila nach. Stellt fest, dass Lailas Kleinkind „ihren Porno-Vorrat“ durchblättert.

Tweet Nr. 5: Schlägt Prause vor, Kinderschutzdienste einzubeziehen? Es würde mich nicht überraschen, wenn sie einen falschen Bericht über Laila einreichen würde.

Wie gemein von Prause, jemandes Kind in ihrer Kampagne zur Unterstützung von Pornhub durch Schmieren von Laila ins Visier zu nehmen. Außergewöhnlich gemein und sehr ärgerlich für die Eltern des Kleinkindes. Ich weiß, wie Prause meinen Sohn in mehreren Tweets und in ihren betrügerischen Gerichtsakten doxed und diffamiert hat. Sehen - August 2020: In Prauses versuchter einstweiliger Verfügung (die als unbegründet abgetan wurde) fabrizierte sie sogenannte „Beweise“, zu denen das Doxen und Verleumden meines Sohnes gehörte.



März 2021: Der Twitter-Account von Nicole Prause (@NicoleRPrause) wird vorübergehend wegen "Veröffentlichung gewalttätiger Drohungen" gesperrt.

Weil Prauses ursprünglicher Account (@NicolePrause) war dauerhaft wegen gezielter Belästigung verbotenTwitter hätte ihr niemals erlauben dürfen, einen zweiten Account zu haben (@NicoleRPrause). Prause hätte auch nicht die Erlaubnis erhalten dürfen, ihre Shill-Konten in der Pornoindustrie zu betreiben, von denen einige später wegen Verstoßes gegen die Twitter-Regeln verboten wurden: 1) @pornhelps, 2) @ CorrectingWils1und 3) @BrainOnPorn.

Nachdem @BrainOnPorn wegen gezielter Belästigung verboten worden war (23. Oktober 2020), musste Prause ihren persönlichen Account verwenden, um jeden zu diffamieren und zu belästigen, den sie als "Anti-Porno-Aktivistin" bezeichnete. Zuerst veröffentlichte Prause ein paar diffamierende Tweets pro Tag. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte sie jedoch in die Nähe @BrainOnPorn Grad an Cyberstalking und erstaunlicher Diffamierung.

Monatelang erlaubte Twitter Prause, Tweet für Tweet zu posten, der die abscheulichsten Lügen enthielt, die man sich vorstellen kann. Ich bin mir nicht sicher, was Twitter aus seinem Schlaf geweckt hat, aber am 25. März 2021 wurde es endgültig verboten @NicoleRPrause.

Am nächsten Tag wurde denjenigen, die Prauses ungeheure Tweets gemeldet hatten, mitgeteilt, dass Twitter Prause wegen der Veröffentlichung von „gewalttätigen Drohungen“ verboten hatte.

Aha, tDie Ironie: Prause hat Hunderte von mit Lügen gefüllten Tweets veröffentlicht und fälschlicherweise „Anti-Porno-Aktivisten“ beschuldigt, sie verfolgt und Morddrohungen gesendet zu haben. Dennoch war sie diejenige, die schließlich wegen gewaltsamer Drohungen gegen ihre Ziele verboten wurde.



1. April 2021; Prause beschuldigt mich fälschlicherweise, "ihren Computer zu verfolgen" und "ihre Website zu bedrohen". Ich habe fälschlicherweise behauptet, sie sei für einen DDOS-Angriff auf NoFap.com verantwortlich.

Ist das ein Aprilscherz? LOL. Prause post mehrere Lügen in einem einzigen Tweet. Und wie immer sind ihre "Beweise" überhaupt keine Beweise. Erstens behauptet sie das fälschlicherweise Mein Tweet sagte, sie stünde hinter dem DDOS-Angriff auf Nofap.com. Als nächstes behauptet sie, ich hätte ihren Computer verfolgt und ihre Website bedroht. Keiner ihrer Screenshots unterstützt ihre 3 Lügen.

Prauses lügnerischer Tweet:

Mein Tweet zur Unterstützung von Nofap. Wie Sie sehen, habe ich nicht angegeben, dass Prause hinter dem DDOS-Angriff steckt.

Für ihre 2 Screenshots mit Beweisen, dass ich „ihren Computer verfolge“ (was bedeutet das?) Und versucht hat, schlechte Dinge auf ihrer Website zu tun, hat sie diese beiden nächsten Artikel veröffentlicht.

Ich bin mir nicht sicher, was dieses erste ist, aber es kann eine Aufzeichnung eines YBOP-Besuchers sein, der auf einen Link klickt, der ihn zur Liberus-Site von Prause führt. Wir haben ein paar Links zu Liberos im Intro dieser Seite: Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst?

Dieser nächste Punkt scheint eine E-Mail an das Liberos-Plugin "Kontakt" zu sein. Ich denke, Prause behauptet jetzt, ich sei "Hacker Guy". (Ich bin es nicht.) Verdächtig, dass Prause alle identifizierenden Informationen über „Hacker Guy“ blockiert hat und ihr freie Hand lässt, um jede große Geschichte zu erfinden, die sie mag.

Was für ein Trottel.



April 2021: CNET hat den Namen Prause aus einem Satz in ihrem Artikel gestrichen. Prause behauptet fälschlicherweise, der ursprüngliche Satz habe Gabe Deem und mich dazu gebracht, zu sagen, Prause sei "von der Pornoindustrie finanziert".

Eine von Prauses Lieblingstaktiken ist es fälschlicherweise beschuldigen Extras zu sagen, dass die Pornoindustrie einen Teil ihrer Forschung finanziert hat (die alle zu Pro-Porno-Schlussfolgerungen führt). Diese unbegründete Anschuldigung spielt für ihre Twitter-Follower eine gute Rolle (von denen viele in der Branche tätig sind oder selbst Pro-Porno-Forscher sind). Es nährt auch ihre erfundene Mythologie des Opfers. Prause hat jedoch niemals eine tatsächliche Dokumentation von uns vorgelegt, aus der hervorgeht, dass sie von der Pornoindustrie finanziert wird.

Zwar gibt es keine Hinweise darauf, dass eines der Opfer von Prause behauptet, Prause werde von der Pornoindustrie finanziert, aber es könnte jedem vergeben werden, sich zu fragen, ob dies tatsächlich der Fall ist beeinflusst von der Pornoindustrie. Das Prause-Seiten Auf dieser Website befindet sich nur die Spitze eines sehr großen Prause-Eisbergs. Sie hat tausende Male gepostet und jeden angegriffen, und jeder, der Pornos vorschlägt, könnte Probleme verursachen. Sie hat die Branche auf Schritt und Tritt verteidigt, so wie es von einem Vordenker der bezahlten Branche erwartet werden kann. Prause, der in LA lebt, hat eindeutig eine gemütliche Beziehung zur Pornografieindustrie, wie hier ausführlich dokumentiert: Wird Nicole Prause von der Pornoindustrie beeinflusst?

Nun zum CNET Artikel. Im September 2020 CNET Der Journalist Daniel Van Boom hat mich kontaktiert. Er sagte, er schreibe "einen großen Bericht über Internet-Pornosucht". Ich lehnte es ab, interviewt zu werden, gab aber ein paar Kontakte für seine Geschichte. Van Boom kontaktierte mich 2 Monate später erneut und bat mich, Kommentare zu seinem Artikel abzugeben. Er hatte jetzt eindeutig vor, seinen Fokus zu verschieben (oder hatte mich anfangs in die Irre geführt), als er mir mitteilte, dass sein vorgeschlagenes Stück „die Feindseligkeiten zwischen Ihnen und Nicole Prause untersucht“.

Aus dem Ton und der Art seiner Fragen ging hervor, dass Van Boom die Prause Kool-Aid getrunken hatte und vorhatte, sie als Opfer zu malen. Als Antwort darauf versorgte ich Van Boom mit zahlreichen Beweisen, die unwiderlegbar zeigten, dass sie eher die Täterin als ein Opfer ist. Wie in meiner Antwort vom September zuvor, lehnte ich es ab, interviewt zu werden.

Gegen meine Bitte nahm Van Boom mich dann als Folie für Prause und David Ley in seinen Artikel auf. Noch beunruhigender war, dass Van Boom es ignorierte Hunderte von Studien Unterstützung der Existenz von Pornosucht sowie Informationen über die neue “Zwangsstörung des sexuellen VerhaltensDiagnose, die wir ihm zur Verfügung gestellt haben.

Weiter zum beleidigenden Satz CNET schließlich unter scheinbarem Druck von Prause modifiziert. Hier ist die Originalfassung (1. Dezember 2020):

Erachten und Wilson kontern, indem sie Ley beschuldigen und Prause mit der Pornoindustrie gemütlich zu sein. Deem kritisiert Ley insbesondere für erscheint auf Stripchat, eine Webcam-Plattform für Erwachsene, um den Zuschauern mitzuteilen, wie die Behauptungen über die Gefahren von Pornos übertrieben werden. „Genau das hat die Tabakindustrie getan. Sie bestritten alle wissenschaftlichen Untersuchungen, die Schaden zeigten, und sagten nur: "Sehen Sie sich diesen Arzt an, seine Lieblingszigarette ist Camel."

Beachte das "Deem und Wilson kontern”Dies steht nicht in Zitaten. Dies liegt daran, dass wir zuerst mit kontern würden Hunderte von Studien Entlarven von Prause & Leys nicht unterstützten Gesprächsthemen. Rein wie ein beiseite Wir könnten ihre gemütliche Beziehung zu vielen in der Pornoindustrie erwähnen, zusammen mit Beweisen ihrer extremen Voreingenommenheit.

Die neue Version, veröffentlicht am 1. April 2021 (Fettgedruckte Wörter oben werden jetzt gelöscht):

Deem kontert, indem er Ley beschuldigt, mit der Pornoindustrie gemütlich zu sein. Deem kritisierte Ley für erscheint auf Stripchat, eine Webcam-Plattform für Erwachsene, um den Zuschauern mitzuteilen, wie die Behauptungen über die Gefahren von Pornos übertrieben werden. „Genau das hat die Tabakindustrie getan. Sie bestritten alle wissenschaftlichen Untersuchungen, die Schaden zeigten, und sagten nur: "Sehen Sie sich diesen Arzt an, seine Lieblingszigarette ist Camel."

CNET entfernte sowohl Prause als auch mich aus dem Satz. Der Schlüssel ist, dass ich Prause lediglich beschuldigt habe, „mit der Pornoindustrie gemütlich zu sein“. was wahr ist. Nirgendwo im Artikel sagen wir, dass Prause „in Pornografie “oder„gefördert durch die Pornoindustrie. " Dennoch behauptet sie fälschlicherweise, wir hätten beide in den folgenden mit Lügen gefüllten Tweets gesagt.

Mehrere Lügen in einem einzigen Tweet:

Wahrheit:

  1. Gabes Video Ich habe nie gesagt, dass Prause es war gefördert durch die Pornoindustrie.
  2. Die 2015 Unterlassen und Unterlassen enthielt nichts als Lügen Gabe beschuldigte Dinge, die er nicht getan hatte.
  3. Die CNET Artikel sagte, Prause war “gemütlich mit der Pornoindustrie,"Das ist ganz richtig und ganz anders als zu sagen, dass sie" von der Pornoindustrie finanziert wird ".
  4. Seit 9 Jahren setzt Prause ihre unerbittliche Belästigung gegenüber Gabe und vielen anderen fort.

Was ist mit ihren Screenshots? Wie Sie sehen können, ist Prauses Screenshot aus der alten Version des CNET Artikel beweisen, dass sie lügt. Es sagt "gemütlich mit der Pornoindustrie:"

Typisch für sie, Screenshots zu twittern, die nicht ihren Behauptungen entsprechen.

Ihr zweiter Screenshot zeigt Gabe Deem von ihrem Lügen-C & D 2015. Es ist eine exakte Nachbildung des unbegründeten C & D 2015, das sie mir, meiner Frau und anderen geschickt hat (siehe - Prause bringt Menschen mit falschen "No Contact" -Anforderungen und falschen Cease & Desist-Briefen zum Schweigen: Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw..)

Alle vier Ansprüche in dem oben genannten Unterlassungsbescheid sind reine Erfindungen.

Ich war möglicherweise der einzige C & D-Empfänger, der auf einen Prause C & D-Brief geantwortet hat. Im Oktober 2015 schickte ich den folgenden Brief, in dem ich sowohl Prause als auch ihren Anwalt aufforderte, Beweise für ihre Anschuldigungen vorzulegen:

In den letzten 6 Jahren haben weder Prause noch der Anwalt geantwortet. Keiner von beiden hat Beweise für Prauses Behauptungen geliefert - weil die Behauptungen falsch sind. Prauses Motivation für lügenreiche C & Ds ist vielfältig:

  1. Kritiker einschüchtern,
  2. um ihre Mythologie der Opferhaube zu stärken,
  3. um einen Brief zu erstellen, könnte sie ihren Verbündeten als „Beweis positiv“ zeigen, dass wir sie belästigen (obwohl dies ein Beweis für nichts ist und nur erfunden wurde),
  4. einen „offiziellen Brief“ zu erstellen, um Journalisten zu zeigen, um sie davon abzuhalten, ihre Kritiker zu kontaktieren.

Bitte beachten Sie: Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass die Pornoindustrie den Sexologieberuf über Jahrzehnte finanziert hat. Die Agenda der Sexologie scheint immer noch der Pornoindustrie zu dienen. Daher sollten die Beweise auf dieser Seite in einem größeren Zusammenhang gesehen werden. Sehen Hugh Hefner, Internationale Akademie für Sexualforschung, und Gründungspräsident um zu verstehen, wie pornologiebezogene Sexologen das Kinsey Institute beeinflussten. Prause ist ein Kinsey-Absolvent.



April 2021: Prause erweitert ihr offensichtliches Cyberstalking auf die Veröffentlichung der Venmo-Freundesliste meiner Frau und lügt, dass sie für die Produktion von Anti-Porno-Präsentationen bezahlt wurden

Prause griff die Privatsphäre meiner Frau an, indem er ihre private Venmo-Freundesliste veröffentlichte und dann Fiktionen darüber erfand, wie meine Frau verschiedene Leute „bezahlte“, deren Arbeit Prause nicht mag. (Meine Frau hat diese Leute tatsächlich nie bezahlt).

Prauses 3 mit Lügen gefüllte Tweets. Wir haben die Namen redigiert.

Überarbeitete Versionen von Screenshots, die Prause getwittert hat. Erstens wurden die 7 Venmo-Freunde meiner Frau anscheinend von Facebook oder ihrer E-Mail-Adressliste gesammelt, als sich meine Frau zum ersten Mal für ihre Dienste anmeldete.

Prause behauptete fälschlicherweise in Tweet Nr. 1, meine Frau habe einen der „Freunde“ bezahlt, um wenig angesehene Videos über die Auswirkungen von Pornos zu erstellen. Hat sie nicht.

In Prauses zweitem Tweet behauptet sie absurderweise, meine Frau habe einen anderen Venmo-Freund für seine Präsentation bei NCOSE bezahlt. Prause behauptet auch, dass sie in der Präsentation erwähnt wurde. Sie war nicht. Lügen häufen sich auf Lügen.

In ihrem dritten Tweet häuft Prause eine weitere Lüge an und sagt, Gabe Deem habe erklärt, dass Prause von der Pornoindustrie bezahlt wurde:

Sie pusht diese Lüge seit 6 Jahren, hat aber noch keinen Screenshot erstellt (siehe - April 2021: CNET hat den Namen Prause aus einem Satz in ihrem Artikel gestrichen. Prause behauptet fälschlicherweise, der ursprüngliche Satz habe Gabe Deem und mich dazu gebracht, zu sagen, Prause sei "von der Pornoindustrie finanziert".)

Tipp für Venmo-Benutzer: Venmo fügt automatisch "Freunde" aus Ihrer E-Mail-Liste und Facebook-Seite hinzu, wenn diese ebenfalls auf Venmo sind - auch wenn Sie diese Personen noch nie bezahlt haben. Erschreckenderweise werden die hinzugefügten Namen nicht automatisch getarnt, bevor der Benutzer eine strikte Datenschutzoption auswählt. Sie müssen graben, um die Datenschutzeinstellungen zu ändern und die früheren "Freunde" privat zu machen.



April 2021: Prause manipuliert Screenshots, um die Zuschauer zu täuschen, dass jemand sie in der Hölle haben will. Doch der ursprüngliche Tweet war ungefähr Pornhub, nicht über sie!

Prause verwendet ihren eigenen Account (genau wie ihren jetzt verbotenen Alias ​​@BrainOnPorn), um Laila zu diffamieren und Cyberstalk zu betreiben. Warum? Wahrscheinlich, weil Mickelwait Petition, PornHub für nicht nachvollziehbare und illegale Inhalte zur Rechenschaft zu ziehen auf seiner Website veröffentlicht hat über 2 Millionen Unterschriften gesammelt, und führte schließlich die NY Times einen Untersuchungsartikel zu veröffentlichen, in dem die Behauptungen von TraffickingHub und Laila vollständig bekräftigt werden: The Children of Pornhub - Warum erlaubt Kanada diesem Unternehmen, von Videos über Ausbeutung und Körperverletzung zu profitieren? Bisher haben Prause und ihre Aliase sogar etwa 200 Tweets veröffentlicht, die auf Laila abzielen Eskalation, Mickelwaits Kleinkind ins Visier zu nehmen!

Zur Unterstützung von Mindgeek manipuliert Prause ihren Screenshot. Unten lügt sie über den Tweet (der sich auf Pornhub bezog, nicht auf Prause). Es sagte "Es ist ein besonderer Ort in der Hölle für diese Art von Menschen, die den Schwachen und Armen nachjagen"

Als nächstes veröffentlicht Prause einen Screenshot, der impliziert, dass ich auf den „Höllen-Tweet“ geantwortet habe, als ich tatsächlich darauf geantwortet habe, dass sie mich mit ihren üblichen Lügen beschmiert hat. (Die Gerichte sind sich einig, dass sie kein Opfer ist. Gary Wilson (Ihr Gehirn auf Porno) Gewinnt einen legalen Sieg gegen die Bemühungen der Sexologin Nicole Prause, ihn zum Schweigen zu bringen):

Hier ist Prauses manipulierter Screenshot, bei dem der oberste Tweet absichtlich weggelassen und mein Tweet unangemessen unter dem „Höllen-Tweet“ platziert wurde:

Check out the Vormanipulation Reihenfolge der Tweets. In Wirklichkeit hat Prause unter Aamirs 9 Monate altem Tweet gepostet. Dann Ich antwortete und entlarvte sie als Lügen und Cyberstalking:

Prause macht diese Art von gefälschten „Beweisen“… die ganze Zeit.

Abschnitte, die Prauses obsessives Cyberstalking von Mickelwait dokumentieren:



Andere - April 2021: Zwei offensichtliche Prause-Aliase bearbeiten die Wikipedia-Seiten Exodus Cry und NCOSE und versuchen, die einzufügen VICE Hit-Stück Prause hat gleichzeitig über 20 Mal getwittert (unter anderem)

Wie an anderer Stelle dokumentiert, ist Laila Mickelwait ein regelmäßiges Ziel von Prause, weil Laila (1) gelieferte eidesstattliche Erklärungen für 2 der Verleumdungsklagen gegen Prause und (2) startete die Traffickinghub-Kampagne Pornhub für unverantwortliche und illegale Inhalte zur Rechenschaft zu ziehen.

Prause scheint ~ 55 geschaffen zu haben Wikipedia Sockenpuppen (bisher) die Interessen der Pornoindustrie zu stärken und Kritiker mit irreführenden Änderungen zu diskreditieren (zusammen mit Dutzende anderer Aliase Sie postet in Pornowiederherstellungsforen. Bereits im Februar 2019 Prause Hat Twitter-Follower gebeten, Exodus Cry (aus falschen Gründen) dem Generalstaatsanwalt von Missouri zu melden und gleichzeitig die Wikipedia-Seite des CEO zu bearbeiten (Zu der Zeit arbeitete Mickelwait für Exodus Cry).

Scheint, als wäre Prause wieder dabei und bearbeitet das Exodus Cry Wikipedia-Seite und der Exodus-Schrei “Diskussionsseite”Mit zwei neuen scheinbaren Sockenpuppen:

Hier ist einer von viele Beispiele vom 13. & 14. April von Prause twittern die VICE Hit-Piece unter Laila (Hinzufügen ihres vertrauten erfundenen Opfers):

Gleichzeitig, AufwandMoose versucht zu Setzen Sie die VICE Treffer (die Prause am 13. und 14. über ein Dutzend Mal unter Laila getwittert hatte) in die Exodus Cry Wikipedia-Seite. Beachte wie AufwandMoose spiegelt die zahlreichen Tweets von Prause wider (z. B. "inspirierende kriminelle Morddrohungen", "verweigerte Beteiligung"):

Die Die obigen Änderungen wurden rückgängig gemacht von einem erfahrenen Redakteur, der erkannte, dass es sich um einen Troll handelte. Die Diskussion wechselte zur Exodus Cry-Diskussionsseite, mit Editor GBRV  Auf das Offensichtliche hinweisen - das VICE Artikel enthielt keine Beweise, die Mickelwait mit Neonazis oder Gewalt in Verbindung bringen:

„Der neue Wortlaut der Vize-Artikelinformationen bietet immer noch nicht viel Ausgewogenheit und ignoriert die Tatsache, dass die Behauptungen des Artikels gegen die Wikipedia-Regel gegen die Aufnahme unbegründeter Behauptungen verstoßen, da der Artikel keine Verbindung zwischen diesen Neonazis und Exodus Cry oder herstellt Laila Michelwait. Wir brauchen einen Artikel, der einen solchen Link belegt, sonst ist er inakzeptabel. “

Screenshot unten von ganz hin und her. Obwohl die VICE Artikel enthielt keine Beweise, EffortMoose veröffentlichte einen weiteren irrelevanten Artikel ohne Erwähnung von Mickelwait oder Exodus-Schrei und ohne tatsächliche Beweise, die „Anti-Porno-Aktivisten“ mit Gewalt oder weißer Vormachtstellung in Verbindung bringen.

Woher stammt das Mem „Anti-Porno-Aktivisten sind weiße Supremacisten“? Es war eine Erfindung von Prause und David Ley! Sehen - Fortlaufend - David Ley & Prauses anhaltende Versuche, YBOP / Gary Wilson & Nofap / Alexander Rhodes zu beschmieren, indem sie Verbindungen zu Neonazi-Sympathisanten beanspruchen

Von gewissenhaften Redakteuren vereitelt, AufwandMoose versucht, eine nicht unterstützte Behauptung einzufügen, dass Exodus Cry kein gemeinnütziger Verein ist. AufwandMoose wird wieder abgewiesen:

Wir vermuten Kobold65 ist eine andere Prause Sockenpuppe. Innerhalb von Minuten nach dem Imp65-Änderungen werden zurückgesetzt, "EffortMoose" wurde erstellt und versuchte erneut einzufügen Änderungen von Imp65:

Die AufwandMoose Änderungen wurden rückgängig gemacht.

------------

AufwandMoose Außerdem wurde die Wikipedia-Seite von NCOSE bearbeitet, auf der falsche und diffamierende Behauptungen eingefügt wurden (Falsley sagte, dass NCOSE unter Berufung auf das VICE-Hit-Stück Gewalt anstachelte).

Einen Einblick in Prauses umfangreichen Missbrauch von Wikipedia-Sockenpuppen zur Verbreitung ihrer Lügen und Diffamierung finden Sie unter: Ein Meilenstein für Nicole Prause? Über 50 scheinbare Sockenpuppen bearbeiten Wikipedia mit ihren Vorurteilen, Lügen und Diffamierungen.



Andere - April 2021: Prause beschuldigt die Herausgeber von Post Millennial fälschlicherweise, falsche und diffamierende Behauptungen veröffentlicht zu haben, die zu Mord- und Vergewaltigungsdrohungen gegen sie selbst und andere Wissenschaftlerinnen geführt haben.

HINTERGRUND: Am 21. November 2019 hat die kanadische investigative Journalistin Diana Davison dies verfasst Postmillennial auf Prause aussetzen - “Pornokriege werden in No Nut November persönlich. ” Davison veröffentlichte gleichzeitig dieses 6-minütige Video über die Verleumdungsklagen gegen Prause: „Ist Porno süchtig?"

In öffentlichen Kommentaren unter ihrem Video Erklärte Davison,

Prause sagte viele Dinge zu mir, aber keiner ihrer „Beweise“ stützte tatsächlich ihre Behauptungen. In jedem Fall kehrten die Beweise um, wer der Angreifer war. Sie beschuldigt im Grunde andere der genauen Dinge, die sie selbst getan hat. Ich habe ihr fast eine Woche lang eine E-Mail geschickt.

In einem zweiten Kommentar Davison sagte,

Als ich sagte, dass ich zwei Wochen damit verbracht habe, dies zu recherchieren, habe ich jedes Gerichtsdokument und jedes zugehörige Dokument gelesen und eine Woche lang eine E-Mail mit Prause selbst gesendet Wer hat mich abgeschnitten, nachdem ich angefangen habe, nach tatsächlichen Beweisen für Belästigung zu fragen?.

Prause antwortete auf Davisons Arbeit mit droht sowohl Davison als auch zu verklagen Die Post Millennial. Zum Beispiel einer von vielen Tweets, die Unwahrheiten und leere Bedrohungen enthalten. Alle angeblichen Fehler von Prause sind wie üblich erfundener Unsinn:

Es ist 18 Monate her und Prause hat ihre rechtlichen Drohungen noch nicht weiterverfolgt. Sehen - November 2019: Als Reaktion auf Diana Davisons Post-Millennial-Enthüllung belästigt und diffamiert Prause Davison, gefolgt von einem gefälschten Cease & Desist-Brief, in dem Davison 10,000 US-Dollar verlangt.

Am 13. April 2021 beschuldigte Prause Die Post Millennial Herausgeber des Verlags “falsche und diffamierende Behauptungen, die zu Todes- und Vergewaltigungsdrohungen gegen mich und andere Wissenschaftlerinnen führten.Sie liefert keine Beispiele oder Beweise. Um ihren Lügen Glaubwürdigkeit zu verleihen, markiert sie sie @openDemocracy.

Sie twittert sofort die TPM-Richtlinien zur Überprüfung von Fakten an den leitenden Redakteur Barrett Wilson und sagt, er wisse, dass dies falsch sei (niemand weiß, was „es“ sein könnte):

Dann twittert sie die TPM-Richtlinien zur Überprüfung von Fakten an den anderen leitenden Redakteur, Roberto Wakerell-Cruz, und beschuldigt ihn, „falsche kriminelle Informationen zu veröffentlichen“ und zu wissen, dass die Geschichte falsch ist. Kein einziges Beispiel liefert Dr. Defamation:

Wenn das oben Genannte zutrifft, warum hat Prause dann nicht geklagt, wie sie es vor 18 Monaten versprochen hatte? Ich werde Diana Davison lassen erkläre warum:

Zur Erinnerung: Medien und andere wurden durch Prauses Lügen geschädigt. UK Media Outlet Scram-News gab das Geschäft auf nachdem es erheblichen Schadenersatz zahlen musste, weil es Prauses diffamierende Lügen gedruckt hatte. Das habe ich gehört VICE war einer ähnlichen Verleumdungsklage ausgesetzt und musste falsche Informationen entfernen, die ihm von Prause zur Verfügung gestellt wurden, was erhebliche Rechtskosten verursachte. Das weiß ich aus erster Hand MEL Das Magazin schlug eine Reihe von Geschichten über ihre angebliche Opferhaube vor. Nach weiteren Untersuchungen MEL lehnte es ab, Prauses Lügen zu drucken - und das Magazin stellte die Veröffentlichung bald vollständig ein. Zuletzt die Studentenzeitung der University of Wisconsin-Lacrosse wurde gezwungen, einen "investigativen" Artikel zu entfernen mit Dr. Prauses Lügen über mich (U of W General Counsel war beteiligt).


April 2021: Prause behauptet fälschlicherweise, sie sei mehr als 1,000 Mal beschuldigt worden, an den XBIZ-Awards teilgenommen zu haben (es waren die XRCO-Awards). Ihre Tweets beschuldigen fälschlicherweise die Feministin Julie Bindel, an XRCO Awards teilgenommen zu haben

Hintergrund: Julie Bindel ist eine prominente radikale Feministin gegen Pornos, Prostitution und Prostitution. Wie dokumentiert in Prauses gescheitertem Antrag, die Verleumdungsklage von Hilton abzuweisen Gegen sie und frühere Abschnitte auf dieser Website hat Prause unerschütterlich behauptet, dass sie nie an einer Preisverleihung der Pornoindustrie teilgenommen hat.

Natürlich lügt sie, wie hier dokumentiert: Der Nachweis, dass Nicole Prause an Preisen und Veranstaltungen der Pornoindustrie teilnimmt. Es besteht kein Zweifel, dass Prause an der 2016 teilgenommen hat Preisverleihung der X-Rated Critics Organization (XRCO) als Freund der Branche. Gemäß Wikipedia , Die XRCO Awards werden von den Amerikanern verliehen X-Rated Critics Organisation Jährlich an Personen, die in Unterhaltung für Erwachsene und es ist die einzige Adult Industry Awards Show, die ausschließlich Mitgliedern der Branche vorbehalten ist.[1]

Trotz des obigen Tweets und eines Dutzend weiterer Bilder, Prause besteht darauf, dass sie nie am XRCO teilgenommen hat (Wenn sie mit unwiderlegbaren Beweisen konfrontiert wird, verdoppelt sie einfach die Lügen).

In Der folgende Thread unterstützt PornHub und NoFap angreifen, @BrainOnPorn (Prause) hat einen XBIZ-Artikel über Julie Bindel getwittert. RealYBOP behauptete fälschlicherweise, Julie Bindel habe an XRCO teilgenommen. Dies ist eine kühne Lüge. Bindel nahm an den öffentlich zugänglichen XBIZ-Awards teil (im Gegensatz zum exklusiven XRCO). Komisch, dass RealYBOPs Tweet ihre Lüge enthüllt, als der Screenshot besagt, dass Bindel an den XBIZ Awards teilgenommen hat. Beachten Sie auch, wie RealYBOP (Prause), Ley und JamesF häufig als Diffamierungs-Tag-Team arbeiten:

Der Zweck von RealYBOPs Tweet ist es, das zu geben falsch Eindruck, dass jeder (einschließlich Anti-Pornofeministinnen) an den XRCO-Awards teilnehmen kann, einschließlich Julie Bindel. Das Lügen ist für diese Pornoindustrie-Shills leicht.

Monate später ist Prause nun gezwungen, ihren regulären Account zu verwenden - weil der von ihr verwaltete Twitter-Account für die Pornoindustrie shill ist (@BrainOnPorn) wurde wegen gezielter Belästigung und Misshandlung dauerhaft gesperrt. Diesmal passt Prause die Erzählung an und erwähnt dennoch den roten Hering von Bindels Teilnahme an der öffentlich zugänglichen XBIZ-Veranstaltung.

In der neuen Version wird Prause nun mehr als 1,000 Mal (!) Falsch beschuldigt, an den XBIZ-Awards teilgenommen zu haben. Diese "Anschuldigungen" sind nicht vorgekommen. Alle „Anschuldigungen“ betrafen ihre dokumentierte Teilnahme an den exklusiven XRCO-Preisen der Pornoindustrie:

Beachten Sie die seltsame Sprache, die sie verwendet: „Ich wurde gebucht, um zu gehen." Wie für "nur Leute in Pornos sind eingeladen,"Dies scheint für die"Auszeichnungen der X-Rated Critics Organization. In der Tat besetzte Prause eine reservierter Tisch mit Mitgliedern der Pornoindustrie:

Leugne das.



April 2021: Prause-Trolle @ PornHelp.org fälschlicherweise beschuldigt, Gewalt gegen Frauen angestiftet zu haben

Erster Tweet des Cyberstalkers.

Zweiter lächerlicher Tweet, der darauf hindeutet, dass das Aufhören von Pornos zu Frauenfeindlichkeit führt. Prauses Mantra - das Aufhören von Pornos ist schlecht für dich.

Es gibt keine Wissenschaft, die ihre Behauptungen stützt. Die Wahrheit ist, dass fast jede Studie, in der Pornokonsum und Egalitarismus (sexuelle Einstellungen) bewertet wurden, berichtet hat, dass Pornokonsum mit Einstellungen gegenüber Frauen verbunden ist, die sowohl Liberale als auch Konservative als äußerst problematisch betrachten. Siehe diese 2016 Meta-Analyse von 135 Studien: Medien und Sexualisierung: Stand der empirischen Forschung, 1995-2015. Auszug:

Das Ziel dieser Untersuchung war es, empirische Untersuchungen zu synthetisieren, die die Effekte der Mediensexualisierung testen. Der Schwerpunkt lag auf Forschungsarbeiten, die zwischen 1995 und 2015 in begutachteten englischsprachigen Zeitschriften veröffentlicht wurden. Insgesamt wurden 109-Publikationen, die 135-Studien enthielten, überprüft. Die Ergebnisse lieferten übereinstimmende Belege dafür, dass sowohl die Laborexposition als auch die regelmäßige tägliche Exposition mit diesen Inhalten direkt mit einer Reihe von Konsequenzen verbunden sind, darunter eine höhere Körperunzufriedenheit, größere Selbstobjektivierung, stärkere Unterstützung sexistischer Überzeugungen und adversarialer sexueller Überzeugungen, und größere Toleranz gegenüber sexueller Gewalt gegenüber Frauen. Darüber hinaus führt die experimentelle Exposition gegenüber diesen Inhalten dazu, dass sowohl Frauen als auch Männer eine verminderte Sicht auf die Kompetenz, Moral und Menschlichkeit von Frauen haben.



Laufend - Die zahlreichen Opfer von Nicole Prauses böswilliger Berichterstattung und böswilliger Verwendung von Prozessen

Nicole Prause hat ein konsistentes und beunruhigendes Muster gezeigt: (1) unbegründete, böswillige Beschwerden und Klagen einzureichen und (2) solche Handlungen zu drohen oder öffentlich zu behaupten, dass sie sie eingereicht hat, wenn sie dies nicht getan hat. (Fünf Hauptseiten, die das Verhalten von Prause dokumentieren: 1 Seite, 2 Seite, 3 Seite, 4 Seite, 5 Seite.)

Nachfolgend finden Sie eine unvollständige Liste solcher Beschwerden und falscher Behauptungen. (Aus Angst vor Repressalien anderer Zielpersonen wurden wir gebeten, zusätzliche Personen und Organisationen wegzulassen.) Außerdem behauptet Prause regelmäßig den „Whistleblower-Status“, um ihre Aktivitäten unter Kontrolle zu halten. Es gibt also wahrscheinlich andere, nicht öffentliche Beschwerden zusätzlich zu den hier aufgeführten.

Die tatsächlich eingereichten unbegründeten Verwaltungsbeschwerden von Prause wurden im Allgemeinen als störende Unterlagen abgewiesen. Einige wenige führten jedoch zu zeitaufwändigen Untersuchungen, die letztendlich abgewiesen wurden oder nur geringe inhaltliche Ergebnisse erbrachten. (Kann auch herunterladen PDF-Dokumentation Nicole Prauses böswillige Berichterstattung und böswillige Verwendung von Prozessen.)

Böswillige Berichterstattung

Staci Sprout LICSW - (siehe diese Seite von Staci Sprout: Mobbing, Belästigung und Diffamierung aus unerwarteten Quellen als Aktivist zur Wiederherstellung der Sexsucht)

  1. Dem Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington gemeldet, zweimal. (keine Aktion)
  2. Bericht an die National Association of Social Workers. (keine Aktion)
  3. Im Jahr 2020 reichte Prause in Kalifornien eine unbegründete Klage gegen Staci Sprout ein. Vom Richter wegen falschen Gerichtsstandes abgewiesen.
  4. PDF der in Rhodos gegen Prause eingereichten eidesstattlichen Erklärung von Staci Sprout Ereignisse erzählen.

Bekämpfe die neue Droge - Der Abteilung für Kinder- und Familiendienste in Utah wurde über die absurde Theorie berichtet, dass das Teilen der Geschichten von Freiwilligen über die Wiederherstellung von Pornos aus erster Hand den Missbrauch von Minderjährigen darstellt. DCFS hat keine Maßnahmen ergriffen.

  1. Dezember, 2016: Berichte von Prause Fight the New Drug im US-Bundesstaat Utah (Tweets über 50-Zeiten über FTND)
  2. Prause behauptet, dass Fight The New Drug seinen Anhängern sagte, dass Dr. Prause vergewaltigt werden sollte (Abschnitt enthält zahlreiche zusätzliche Prause / RealYBOP-Tweets, die FTND diffamieren

Rory Reid PhD - Prauses ehemaliger Kollege an der UCLA. Scheint der UCLA (und möglicherweise dem California Psychology Board) gemeldet worden zu sein. Die Angriffe von Prause auf ihn begannen gleichzeitig mit der Entscheidung der UCLA, ihren Vertrag nicht zu verlängern, und beendeten ihre akademische Karriere um 2014. Fünf Dokumente befanden sich auf der AmazonAWS-Website von Prause und forderten die Leser auf, Rory Reid dem Bundesstaat Kalifornien zu melden. (Update - Prause hat die 5 Rory Reid-Seiten gelöscht, nachdem diese Seite veröffentlicht wurde.) Die Screenshots werden in diesen 2 Abschnitten aufbewahrt:

  1. Dezember 2014: Prause verwendet einen Alias, um UCLA-Kollegen Rory Reid, PhD (in einem Forum zur Wiederherstellung von Pornos) anzugreifen und zu diffamieren.
  2. September 2016: Prause greift an und verleumdet den ehemaligen UCLA-Kollegen Rory C. Reid PhD. 2 Jahre zuvor veröffentlichte „TellTheTruth“ genau die gleichen Behauptungen und Dokumente auf einer Website zur Wiederherstellung von Pornos, die von Prauses vielen Sockenpuppen frequentiert wurde

Linda Hatch PhD - (Juli 2019: Linda Hatch, PhD eidesstattliche Erklärung: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.)

  1. Dem CA Psych Board gemeldet (keine Aktion)
  2. Dem APA gemeldet (keine Aktion)
  3. Prause schickte Hatch auch einen unbegründeten Unterlassungsbescheid: Prause bringt Menschen zum Schweigen, die falsche "No-Contact" -Anforderungen und falsche Unterlassungserklärungen haben (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.)

Bradley Green PhD - (Juli 2019: Bradley Green, eidesstattliche Erklärung von PhD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.)

  1. Gemeldet an der University of Southern Mississippi (keine Aktion)
  2. Berichtet im Journal, in dem einer seiner Artikel erschien (Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit). Der Herausgeber des Journals untersuchte dies und es kam zu geringfügigen Änderungen.

Jason Carroll PhD - Der Brigham Young University gemeldet, weil Prause keine Forschungsergebnisse mochte (keine Aktion)

Geoff Goodman PhD - Der Long Island University wegen „Belästigung“ gemeldet (keine Aktion)

  1. Juli 2019: Geoff Goodman, eidesstattliche Erklärung: Verleumdungsklage von Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  2. Geoff Goodman, eidesstattliche Erklärung von PhD: Rhodes gegen Prause

Die Belohnungsstiftung

  1. Gemeldet an die Scottish Charity Regulator wegen mutmaßlicher Missetaten (keine Aktion) - 2015 & 2016: Prause verstößt gegen den Verhaltenskodex von COPE, um Gary Wilson und eine schottische Wohltätigkeitsorganisation zu belästigen
  2. Dem Kollektiv gemeldet, in dem sich die Wohltätigkeitsorganisation befindet (The Melting Pot) - Die Heldentaten von „Janey Wilson“ (ein Prause-Alias) (Keine Aktion)
  3. Juli, 2018: In E-Mails, im Kommentarbereich von ICD-11 und auf Wikipedia behaupten Prause und ihre Sockenpuppen fälschlicherweise, Wilson habe 9,000-Pfund von The Reward Foundation erhalten (Öffentlich widerlegt)

Alexander Rhodes von Nofap

  1. Prause behauptete öffentlich, Rhodos der FB gemeldet zu habenI. Eine FOIA-Anfrage zeigt, dass das FBI keinen solchen Bericht hatte.
  2. Prause behauptete fälschlicherweise gegenüber einem Mainstream-TV-Produzenten, eine einstweilige Verfügung gegen Alex Rhodes zu haben: Rhodes reicht eine Verleumdungsklage gegen Nicole Prause / Liberos LLC ein.
  3. Prause meldete Rhodes dem Pennsylvania Board of Psychology, weil er ohne Lizenz Psychologie praktizierte, weil CNN ihn in einer Gruppe mit anderen jungen Männern filmte, die alle über die Auswirkungen von Pornos sprachen. Es wurde keine Therapie angeboten oder angeboten. (Untersuchung läuft). RealYBOP-Tweet Bitten Sie die Anhänger, Rhodos dem Psych Board zu melden. Sehen: Februar / März 2020: Prause meldet Alex Rhodes beim Pennsylvania Board of Psychology für das Praktizieren von Psychologie ohne Lizenz, weil CNN ihn in einer Gruppe mit anderen jungen Männern gefilmt hat, die alle über die Wirkung von Pornos sprechen.
  4. Es scheint, dass Prause Donor Box für die Ausrichtung der Spendenaktion von Alex Rhodes gemeldet hat: Januar-März 2020: Prause stiftet einen diffamierenden britischen Artikel an, um Alex Rhodes 'Spendenaktion „Donor Box“ zu entfernen.

Gabe Deem, Gründer von NeustartNation - Mehrere Vorfälle, in denen Prause und ihr Pseudonym (@BrainOnPorn) Gabe Deem diffamieren und belästigen:

  1. Prause (fälschlicherweise) berichtet an ZEIT- Zeitschrift, in der Gabe Deem sich als Arzt ausgab, um eine formelle Kritik ihrer Studie (Brief an den Herausgeber) in eine akademische Zeitschrift zu schreiben (und der Brief wurde auf Gabes Computer zurückgeführt).
  2. März, 2015 (laufend): Prause und ihre Sockenpuppen (einschließlich "PornHelps") folgen Gabe Deem
  3. Fortlaufend - Prause bringt Menschen zum Schweigen, die falsche "No-Contact" -Anforderungen und falsche Unterlassungserklärungen haben (Linda Hatch, Rob Weiss, Gabe Deem, Gary Wilson, Marnia Robinson, Alex Rhodes usw.).
  4. Oktober 2018: Ley & Prause entwickeln einen Artikel, der Gary Wilson, Alexander Rhodes und Gabe Deem mit weißen Supremacisten / Faschisten in Verbindung bringen soll (Prause greift Rhodes & Nofap im Kommentarbereich an).
  5. Oktober 2019: RealYBOP twitter (Prause & Daniel Burgess) diffamiert Alex Rhodes & Gabe Deem und behauptet fälschlicherweise, beide hätten versucht, realyourbrainonporn.com zu "besiegen".
  6. März 2021: Prause belügt Patreon mit dem Versuch, Gabe Deem zu verbieten.
  7. Dezember 2020: Prause droht Gabe Deem mit einem mit Lügen gefüllten Cease and Desist-Brief, in dem er verlangt, ihr 100,000 Dollar Schadenersatz zu zahlen und Tweets zu entfernen, die er nicht gepostet hat.

Exodus Cry - (Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von Laila Haddad: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.)

  1. Prause meldete Exodus Cry dem Generalstaatsanwalt von Missouri, weil er ein betrügerisches Leitbild für ihre 501c3 hatte - Februar, 2019: Prause beschuldigt fälschlicherweise Exodus Cry des Betrugs. Bittet Twitter-Anhänger, den gemeinnützigen Verein dem Generalstaatsanwalt von Missouri zu melden (aus falschen Gründen). Die Wikipedia-Seite des CEO wurde anscheinend bearbeitet (Keine Aktion)
  2. Eidesstattliche Erklärung von Laila Mickelwait / Exodus Cry für Rhodos gegen Prause

John Adler MD - Prause meldete Professor Adler an der Stanford University wegen „Belästigung“ (keine Aktion)

  1. November 2015: Cureus Der Gründer des Journals, John Adler, bloggt über die Belästigung durch Prause und David Ley
  2. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von John Adler, MD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.
  3. Eidesstattliche Erklärung von John Adler, MD: Rhodes gegen Prause

CUREUS Zeitschrift - Prause hat das Journal an PubMed Central gemeldet und versucht, es von der Liste zu streichen und damit zu diskreditieren (keine Aktion).

  1. 11. April 2018: Prause behauptet fälschlicherweise, dass es sich um ein medizinisches Journal handelt Cureus ist betrügerisch und räuberisch (John Adler ist Herausgeber von Cureus)
  2. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von John Adler, MD: Verleumdungsklage gegen Donald Hilton gegen Nicole R. Prause & Liberos LLC.

Don Hilton, MD - Der Universität gemeldet, wo er Studenten der Neurochirurgie, dem Texas Medical Board und akademischen Fachzeitschriften betreut, mit unbegründeten Behauptungen, er habe seine Zeugnisse gefälscht (keine Aktion)

Keren Landman, MD - Prause fragte VICE Magazin zur Kündigung des Experten Dr. Landman für einen Artikel schreiben Empfehlung der Verwendung von Kondomen in Pornos zur Unterstützung von Proposition 60. Unglaublich.

Die meisten der 7 Ärzte, die mitverfasst haben Park et al., 2016 - Prause meldete sie ihren staatlichen medizinischen Gremien, weil sie einfach auf dem Papier waren (mehr über Prauses unerbittliche Bosheit im Zusammenhang mit dem Papier, die nicht mit ihren Ansichten übereinstimmte: Prauses (gescheiterte) Bemühungen zu haben Verhaltenswissenschaft Übersichtsarbeit (Parket al., 2016) zurückgezogen) (Keine Aktion)

Gary Wilson, Co-Autor Park et al., 2016

  1. Hintergrund - Prauses fehlgeschlagene Bemühungen, das Behavioral Sciences Review Paper zu erhalten (Parket al., 2016) zurückgezogen
  2. Prause behauptete öffentlich und wiederholt Wilson zweimal beim FBI gemeldet zu haben (Die FOIA-Anfrage zeigte, dass das FBI keinen solchen Bericht hatte)
  3. Bericht an das Oregon Psychology Board von einer „anonymen“ Partei, um Psychologie ohne Lizenz zu praktizieren. (Ohne weitere Maßnahmen abgewiesen.)
  4. Öffentlich behauptet Wilson war bei der Polizei gemeldet (LAPD und UCLA PD) seit 2013 (Keine Beweise für solche Berichte seit Jahren. Schließlich reichte Prause 2018 einen LAPD-Bericht ein, über den Wilson nicht einmal informiert wurde… bis Prause einen leichtgläubigen Schulzeitungsredakteur überredete, ihn 2019 zu veröffentlichen [schnell von Universitätsbeamten entfernt]. Siehe März 17, 2019: Artikel der Studentenzeitung der University of Wisconsin-Lacrosse (The Racquet) veröffentlicht falschen Polizeibericht von Nicole Prause.) (Keine Aktion von LAPD)
  5. (Offenbar) berichtete Wilson an die ISSM (Internationale Gesellschaft für Sexualmedizin) denn der Himmel weiß was, was seine für März 2018 geplante Grundsatzrede in Lissabon ohne Angabe von Gründen absagte. Dann startete Prause eine Social-Media-Kampagne, in der er sagte, jemand sei „aus einem wirklich guten Grund von einer Konferenz entfernt worden“ und behauptete (erneut), Gary habe seine Anmeldeinformationen falsch dargestellt (er hatte nicht). Gary erhielt bald seine Entlastung des Oregon Psychology Board (siehe oben), so dass sie dem ISSM möglicherweise auch früher gesagt hat, dass er unter anderem wegen „Praktizierens von Psychologie ohne Lizenz“ gemeldet wurde - um den ISSM davon zu überzeugen, ihn abzusagen.
  6. Hat Garys Seite gemeldet ihrbrainonporn.com 3 mal für urheberrechtsverletzungen mit grundlose DMCA-Abschaltanfragen in dem Versuch, die Dokumentation ihrer Diffamierung und Belästigung von seiner Website zu entfernen. (Keine Aktion)
  7. 19. November 2019: Als die grundlosen DMCA-Abschaltungen keine Beweise für Prauses Verleumdung und Belästigung entfernen konnten, sandte sie eine falscher Cease and Desist-Brief an Gary Wilsons Webhost Linode. (Keine Aktion)
  8. Im November 2019 beantragte Prause offenbar erfolgreich Schutz im Rahmen des kalifornischen Programms „Safe At Home“ und behauptete fälschlicherweise, Wilson habe sie bedroht und ihre Privatadresse auf seiner Website veröffentlicht. November 2019: Prause tritt unter falschen Vorwänden in das kalifornische „Safe At Home-Programm“ ein und missbraucht es, um ihre Opfer und Kritiker zu belästigen. Prause nutzte ihren Status wiederholt, um andere einzuschüchtern, und beschuldigte ihre Kritiker und Garys Webhost Linode grundlos, gegen den Safe At Home Act verstoßen zu haben.
  9. Januar 2020: Als Prauses falsches Cease & Desist-Schreiben fehlschlug (es wurde fälschlicherweise angegeben, dass Prauses Privatadresse auf YBOP war), sie versuchte erneut, YBOP zu entfernen, indem er seinem Webhost Linode mit einem zweiten Cease & Desist-Brief drohte. Auch dies ist fehlgeschlagen, da Wilsons Website keine Privatadresse hat. (Keine Aktion)
  10. Februar 2020: Als das oben genannte C & D fehlschlug, Prause rief Wilsons örtliche Ashland-Polizei anSie versuchte, einen falschen Polizeibericht einzureichen und lügte, dass ihre Privatadresse auf YBOP war. Offizier Jason St. John stellte fest, dass Prauses Behauptungen kein Verbrechen darstellten und dass dies eine Zivilsache war.
  11. Am 12. Februar oder so ungefähr Prause suchte eine vorübergehende Zurückhaltung Befehl gegen Wilson, teilweise basierend auf Bildern von Menschen (ganz offensichtlich nicht Wilson), die Waffen halten. Der Richter bestritt die TRO, setzte jedoch am 6. März 2020 eine Anhörung für eine dauerhafte einstweilige Verfügung ein. Prause diente Wilson nicht, aber Wilsons Anwalt schien so, als hätte sie es getan, und verzichtete damit auf den Dienst. Der Richter setzte die Angelegenheit bis zum 25. März 2020 fort und erklärte, er beabsichtige, die Parteien zu zwingen, vor der Entscheidung an der Mediation teilzunehmen. Ich habe eine Klage gegen Prause wegen Missbrauchs des Rechtssystems (TRO) eingereicht, um mich zum Schweigen zu bringen und zu belästigen. Am 6. August entschied das Oberste Gericht des Bezirks Los Angeles, dass Prause versucht, eine einstweilige Verfügung gegen mich zu erwirken eine leichtfertige und illegale „strategische Klage gegen die Beteiligung der Öffentlichkeit“ (allgemein als „SLAPP-Klage“ bezeichnet). Im Wesentlichen stellte der Gerichtshof fest, dass Prause das Verfahren der einstweiligen Verfügung missbraucht hatte, um Wilson zum Schweigen zu bringen und sein Recht auf freie Meinungsäußerung zu untergraben. Laut Gesetz verpflichtet das SLAPP-Urteil Prause zur Zahlung von Wilsons Anwaltskosten.
  12. Prause reichte im Dezember 2020 ein zweites leichtfertiges Gerichtsverfahren gegen mich wegen angeblicher Verleumdung ein. Bei einer Anhörung am 22. Januar 2021 an Das Gericht in Oregon entschied zu meinen Gunsten und belastete Prause mit Kosten und einer zusätzlichen Strafe.

MDPI - Die Muttergesellschaft der Zeitschrift, die die Rezension veröffentlicht hat, die Wilson gemeinsam mit Ärzten der Navy verfasst hat (Dokumentation: Prauses Bemühungen, ein Behavioral Sciences Review Paper (Parket al., 2016) zurückgezogen).

  1. Prause meldete das Journal an COPE (Journal Ethics Review Board) (Oberflächliche Antwort, aber das Papier wurde nicht zurückgezogen.)
  2. Und zu PubMed Central (keine Aktion)
  3. Und an die FTC (keine Aktion)

Hinweis: Im Jahr 2019 veröffentlichte MDPI zwei offizielle Erklärungen zum unethischen Verhalten von Nicole Prause (solche Maßnahmen scheinen beispiellos zu sein):

DJ Burr - Prause meldete Burr dem Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington. (Keine Aktion)

Prause hat auch wiederholt öffentlich die Öffentlichkeit über soziale Medien aufgefordert, Fachleute und Berufsverbände den Psychologie-Gremien, der FTC und dem Generalstaatsanwalt zu melden. Abschnitte der Prause-Seite mit Dokumentation:

  1. Sommer 2014: Prause fordert Patienten dringend auf, Sexualtherapeuten bei staatlichen Behörden zu melden.
  2. 2015 & 2016: Prause beschuldigt fälschlicherweise Sexsuchttherapeuten der reparativen Therapie
  3. Oktober, 2016: Prause gibt fälschlicherweise an, dass SASH und IITAP “Vorstandsmitglieder und Praktiker sind offen sexistisch und greifen Wissenschaftler an"
  4. Januar 29, 2018: Prause bedroht Therapeuten, die Sexualverhaltensabhängige mithilfe der im ICD-11 enthaltenen Diagnose „Zwangsstörung des Sexualverhaltens“ diagnostizieren würden
  5. Januar, 2019: Prause wirft schwulen IITAP-Therapeuten fälschlicherweise vor, Konversionstherapie (reparative Therapie) zu praktizieren.

Diana Davison - Prause bedroht Journalistin Diana Davison und Die Post Millennial durch ein falsches Unterlassungsschreiben, das rechtliche Schritte droht, weil sie veröffentlicht wurden eine sachliche Enthüllung, die Prause nicht schmeichelte. (Keine Aktion)

Jonathon Van Maren - Als Antwort auf meine rechtliche Siege Über Nicole Prause veröffentlichten LifeSite News das folgende Interview: Anti-Porno-Kreuzfahrer beschreibt den rechtlichen Sieg gegen "Porno-Profi", der versuchte, ihn vor Gericht zu schließen: Gary Wilson wurde von Nicole Prause verklagt, die ihn bösartig beschmierte, um seine laufenden Forschungen darüber, wie schädlich Pornografie ist, zu diskreditieren. Er gewann. Wie bei Diana Davisons Postmillennial entlarven', Prause und ihr Alias-Account (@BrainOnPorn) belästigte den Autor, log über das, was der Artikel sagte, und drohte mit einer Klage. Sehen:

Aaron Minc JD - Im Juli 2020 forderte Prause ihre Twitter-Anhänger auf, ihre diffamierenden Tweets erneut zu veröffentlichen, und beschuldigte Minc fälschlicherweise, ihre privaten Informationen an "Menschen zu senden, die seit Jahren drohen, sie zu töten". Trotz der öffentlichen Ablehnung von Minc auf Twitter hat einer der betrogenen Anhänger von Prause die diffamierenden Tweets direkt an die Ohio State Bar Association, die Cleveland Metropolitan Bar Association und die Twitter-Konten des Obersten Gerichtshofs von Ohio gesendet und / oder diese geteilt und fälschlicherweise behauptet, Minc habe sich auf eine Ethik eingelassen Verstoß. Für zusätzlichen Effekt hat der betrogene Follower ein Screenshot-Bild der Ohio Rules of Professional Conduct 4.4 von der Website des Obersten Gerichtshofs von Ohio angehängt. Prause soll später als Mitangeklagter hinzukommen.

Böswillige Verwendung von Prozessen

Nach Jahren böswilliger administrativer Berichterstattung, falscher Unterlassungserklärungen und Missbrauch von Strafverfolgungspersonal begann Prause 2019, das Gerichtssystem (und die Ziele ihres Zorns) mit böswilligen Gerichtsverfahren (und fortgesetzten Drohungen mit Gerichtsverfahren) zu missbrauchen. um jeden zum Schweigen zu bringen, der auf seine Vorurteile oder Aktivitäten aufmerksam macht.

Wie oben erwähnt, reichte sie eine ungültige Klage gegen den Therapeuten Sprout und eine unbegründete einstweilige Verfügung gegen Wilson ein.

Um Kritik an sich selbst zu unterdrücken, Prause hat rund 6 Social-Media-Konten mit unbegründeten Gerichtsverfahren gegen geringfügige Forderungen bedroht - und reichte eine Klage gegen eine von ihnen ein, die sie nicht verfolgte. Auf diese Weise bringt sie das Recht der Menschen auf freie Meinungsäußerung über ihre Aktivitäten und ihre offensichtliche Voreingenommenheit weiterhin zum Schweigen.

1) Tom Jackson (@ LivingThoreau) - November 2019

Prause forderte öffentlich 10,000 US-Dollar, um keine Klage einzureichen, und reichte sie dann ein. Jackson hat seinen Twitter-Account gelöscht. Prause erschien nicht bei der Verhandlung und der Fall wurde fallen gelassen. Der Anzug hatte den Zweck, Jackson zum Schweigen zu bringen, der seine Meinung bestätigt hatte mit unbestreitbaren fotografischen Beweisen von Prause bei Veranstaltungen der Pornoindustrie. Einzelheiten - https://www.yourbrainonporn.com/relevant-research-and-articles-about-the-studies/critiques-of-questionable-debunking-propaganda-pieces/nicole-prauses-unethical-harassment-and-defamation-of-gary-wilson-others-3/#Jackson

2) Mark Schönemann (@Kural_Creator) - November 2019

Wieder verlangte Prause 10,000 Dollar, sonst würde sie klagen. Aber nicht. Einzelheiten: https://www.yourbrainonporn.com/relevant-research-and-articles-about-the-studies/critiques-of-questionable-debunking-propaganda-pieces/nicole-prauses-unethical-harassment-and-defamation-of-gary-wilson-others-3/#Mark

3) Furchtloser Dan (YouTube-Kanal) - November 2019

Ungefähr zu der Zeit, als die Klage wegen Verleumdung von Rhodos gegen Prause eingereicht wurde, YouTuber Furchtloser Dan veröffentlichte ein kurzes Video über den Rhodos-Anzug und Prauses lange, dokumentierte Geschichte der Diffamierung und Belästigung. Sein Video enthielt Bilder von ihm, wie er durch das Bild blätterte erste YBOP Prause Seite, zeigt das Inhaltsverzeichnis und hebt einige Abschnitte kurz hervor. Das Video von Fearless Dan war sachlich korrekt und diffamierte niemanden. Trotzdem meldete Prause es YouTube und drohte Fearless Dan mit rechtlichen Schritten. Einzelheiten: November 2019: Prause missbraucht "Safe At Home-Programm": Sie droht dem YouTube-Kanal mit rechtlichen Schritten und behauptet fälschlicherweise, ein Video sei diffamierend und mit ihrer Privatadresse auf YBOP verknüpft.

4) Dezember 2019: @samosirmatthew Matthew

Prause drohte, ihn zu verklagen, weil sie sich wie eine von der Stiftung finanzierte Propagandistin anhörte. Einzelheiten: https://www.yourbrainonporn.com/relevant-research-and-articles-about-the-studies/critiques-of-questionable-debunking-propaganda-pieces/nicole-prauses-unethical-harassment-and-defamation-of-gary-wilson-others-3/#Matthew

5) Januar 2020: TranshumanAI

Prause teilte diesem Mann mit, dass er verklagt wurde, nachdem er einige Fakten über sie veröffentlicht hatte. Er hat seinen Tweet gelöscht und seinen Twitter-Kontonamen geändert. Einzelheiten: https://www.yourbrainonporn.com/relevant-research-and-articles-about-the-studies/critiques-of-questionable-debunking-propaganda-pieces/nicole-prauses-unethical-harassment-and-defamation-of-gary-wilson-others-3/#AI

6) März 2020: „anonym“

Diese Person (die darum gebeten hat, anonym zu bleiben) rief aus Lob für ihre gut dokumentierten Verbindungen zur Pornoindustrie. Prause ging ihrer Arbeit nach und drohte mit einem Anzug. Die Person hat ihr Konto privat gemacht. Einzelheiten: https://www.yourbrainonporn.com/relevant-research-and-articles-about-the-studies/critiques-of-questionable-debunking-propaganda-pieces/nicole-prauses-unethical-harassment-and-defamation-of-gary-wilson-others-3/#anon

7) Mai 2020: Charles Zhang von DonorBox

Nachdem DonorBox-Gründer Charles Zhang es gewagt hatte, die zu twittern (und zu kommentieren) Entschuldigung und Zahlung von ScramNews an Alexander Rhodes und NoFapPrause forderte 10 US-Dollar und drohte Zhang mit einer Klage, die auf falschen Darstellungen von Zhangs Tweets beruhte. Einzelheiten finden Sie in diesem Abschnitt: Mai 2020: Nicole Prause droht dem CEO von DonorBox (Charles Zhang) mit einer Klage wegen geringfügiger Ansprüche wegen Enthüllung ihrer Lügen, Belästigung hinter den Kulissen und böswilliger Berichterstattung (alles in einem fehlgeschlagenen Versuch, Rhodes 'Crowdfunding zu beenden).

8) November 2020: Bill Tavis (YouTube-Kommentator)

Tavis wies darauf hin, dass Prause war abgebildet bei einer XRCO-Preisverleihung (Pornoindustrie)und Prause beschuldigte ihn der Verleumdung und drohte ihm mit einer Klage um zu versuchen, ihn davon abzuhalten, das l zu postenTinte zu unwiderlegbaren fotografischen Beweisen. Wenn Prause mit der Wahrheit herausgefordert wird, verdoppelt sie sich auf ihre Lüge.



  1. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 1)
  2. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 2)
  3. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 3)
  4. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 4)
  5. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 5)
  6. Nicole Prauses unethische Belästigung und Diffamierung von Gary Wilson und anderen (Seite 6)