NoFap-Gründer Alexander Rhodes verleumdet Klage gegen Nicole Prause / Liberos

On 23. Oktober 2019 Alexander Rhodes (Gründer von reddit / nofap und NoFap.com) hat eine Klage wegen Verleumdung eingereicht Nicole R Pause und Liberos LLC. Siehe Gerichtsakten hier. Herunterladbare PDF-Dateien der drei von Rhodos eingereichten Urkunden des Primärgerichts (Screenshots unten):

  1. Alex Rhodes Verleumdungsklage gegen Nicole Prause: Die erste Beschwerde - 15 Seiten. (Screenshots der Beschwerde unten)
  2. Alex Rhodes Verleumdungsklage gegen Nicole Prause: Anlage Nr. 1 - 21 Seiten. (Screenshots der Ausstellung 1 unten)
  3. Alex Rhodes Verleumdungsklage gegen Nicole Prause Exponat Nr. 2 - 15 Seiten. (Screenshots zeigen 2 unten)

UPDATE 1: Am 24. Januar 2020 reichte Alex Rhodes seine geänderte Beschwerde gegen Nicole Prause ein. Die neuen Gerichtsakten enthalten mehrere Vorfälle der jüngsten Verleumdung (einschließlich der angeblichen Zusammenarbeit mit der Pornoindustrie, um Alex zu diffamieren) und eidesstattliche Erklärungen von anderen Opfern von Prause. Herunterladbare PDF-Dateien der in der geänderten Beschwerde eingereichten Gerichtsdokumente:

  1. Erste geänderte Beschwerde: 1-24-20 - Alex Rhodes gegen Nicole Prause (20 Seiten)
  2. Anlage 1: Prause-Verbindungen zur University of Pittsburgh (1 Seite)
  3. Anlage 2: Prause-Verbindungen zur Universität von Pittsburgh (5 Seiten)
  4. Anlage 3: Screenshots von Nicole Prause und @BrainOnPorn, die Alex Rhodes diffamieren (61 Seiten)
  5. Anlage 4: NoFaps Posting Rules und Etiquette Guidelines (15 Seiten)
  6. Anlage 5: Dr. med. John Adler eidesstattliche Erklärung (2 Seiten)
  7. Exponat 6: DJ Burr, LHMC eidesstattliche Erklärung (2 Seiten)
  8. Anlage Nr. 7: Stefanie Carnes, eidesstattliche Erklärung (2 Seiten)
  9. Anlage Nr. 8: Geoff Goodman, eidesstattliche Erklärung (3 Seiten)
  10. Anlage 9: Affidavit von Laila Mickelwait / Exodus Cry (6 Seiten)
  11. Exponat Nr. 10: Staci Sprout, LCSW eidesstattliche Erklärung (15 Seiten)
  12. Anlage 11: Gary Wilson eidesstattliche Erklärung (123 Seiten)
  13. Anlage Nr. 12: Prause verleugnet Alex Rhodes in ihrem in der Hilton-Klage eingereichten Abweisungsantrag (3 Seiten)
  14. Exponat Nr. 13: Faktisch ungenaues, diffamierendes VICE-Hit-Piece, angeblich von Prause platziert (6 Seiten)
  15. Exponat Nr. 14: Faktisch ungenaues, diffamierendes SCRAM-Hit-Piece, angeblich von Prause platziert (3 Seiten)

UPDATE Nr. 2: 23. März 2020 Alex Rhodes legte Widerspruch gegen Prauses Antrag auf Entlassung ein. PDFs der 3 Gerichtsakten:

  1. Alex Rhodes 'Brief gegen die Anträge der Angeklagten auf Ablehnung (23. März 2020) - 26 Seiten.
  2. Erklärung von Alex Rhodes (23. März 2020) - 64 Seiten.
  3. Alex Rhodes 'Exponate (23. März 2020) - 57 Seiten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++++++++++++++

Das ist die zweite Klage wegen Verleumdung, die 2019 gegen Nicole Prause eingereicht wurde! Der erste war eingereicht von Donald Hilton, MDund es enthält eidesstattliche Erklärungen von 9 anderen Opfern von Prause.

Am 23 Oktober 2019 Alexander Rhodes (Gründer von reddit / nofap und NoFap.com) hat eine Klage wegen Verleumdung eingereicht Nicole R Pause und Liberos LLC. Siehe Gerichtsakten hier.

Dr. Prause ist eng mit der Pornoindustrie verbunden, wie aus diesem Bild von ihr hervorgeht (ganz rechts) auf dem roten Teppich der 2016 X-Rated Critics Organization (XRCO). (Gemäß Wikipedia "Die XRCO Awards werden jährlich von der American X-Rated Critics Organization an Personen vergeben, die in der Erotikbranche tätig sind. Es handelt sich dabei um die einzige Show, die ausschließlich Mitgliedern der Branche vorbehalten ist.[1]"

JUNI-2016-NICOLE-PRAUSE-XRCO-AWARDS

Wie auf diesen umfangreichen Seiten dokumentiert - 1 Seite, 2 Seite, 3 Seite - Die Klagen von Rhodos und Hilton legen nur die Spitze des Prause-Eisbergs frei. Eine unvollständige Liste ihrer Opfer umfasst Forscher, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, einen ehemaligen UCLA-Kollegen, eine britische Wohltätigkeitsorganisation, Männer in Genesung, a ZEIT- Zeitschriftenredakteur, mehrere Professoren, IITAP, SASH, Kampf gegen die neue Droge, Exodus Cry, NoFap.com, RebootNation, YourBrainRebalanced, das akademische Journal Verhaltenswissenschaft, seine Muttergesellschaft MDPI, Ärzte der US Navy, der Leiter der akademischen Zeitschrift CUREUS, und das Tagebuch Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit. Schau dir das an PDF-Dokumentation des böswilligen Berichtsmusters von Prause (siehe unten für Was ist denn hier los?).

Die Gerichtsdokumente enthalten einen teilweisen Bericht darüber, was Alex durch Prause erlitten hat. Sie werden reproduziert vollständig unter dem nächsten Absatz. Weitere Informationen finden Sie in dieser Linkliste auf dieser Seite: Nicole Prause, RealYBOP und David Leys lange Geschichte der Belästigung und Verleumdung von Alexander Rhodes von NoFap. Jeder Link führt zu einer vollständigeren Beschreibung mehrerer bekannt Belästigung und / oder Diffamierung durch Nicole Prause, David Leyund "RealYourBrainOnPorn" Twitter:

  1. Dezember 2013: Prause alias Beiträge auf YourBrainRebalanced & fragt Gary Wilson nach der Größe seines Penis: Starten Sie Prauses Kampagne, Wilson, seine Frau, Alex Rhodes, Donald Hilton und fast alle anderen anzurufen, denen sie mit einem Frauenfeind nicht zustimmt.
  2. Juli 2016: Prause & David Ley greifen NoFap-Gründer Alexander Rhodes an.
  3. Juli 2016: Prause und ihr Pseudonym „PornHelps“ greifen Alexander Rhodes an und behaupten fälschlicherweise, er habe pornoinduzierte sexuelle Probleme vorgetäuscht
  4. Oktober, 2016: Prause begeht den Versuch, Alexander Rhodes von NoFap zum Schweigen zu bringen
  5. Dezember 12, 2016: Prause behauptet fälschlicherweise, dass @Nofap schwule Teenager zu Selbstmordgefühlen getrieben hat (nennt Alexander Rhodes auch einen „Anti-Porno-Profiteur“)
  6. Mai 24-27, 2018: Prause erstellt mehrere Sockenpuppen, um die Wikipedia-Seite von Nofap zu bearbeiten
  7. Oktober 2018: Ley & Prause entwickeln einen Artikel, der Gary Wilson, Alexander Rhodes und Gabe Deem mit weißen Supremacisten / Faschisten in Verbindung bringen soll (Prause greift Alexander Rhodes & Nofap im Kommentarbereich an).
  8. Oktober 2018: Prause folgt dem „faschistischen“ Artikel, indem er Alexander Rhodes und Nofap.com auf Twitter angreift und verleumdet
  9. Fortlaufend - David Ley & Nicole Prauses anhaltende Versuche, YBOP / Gary Wilson & Nofap / Alexander Rhodes zu beschmieren, indem sie Verbindungen zu Neonazi-Sympathisanten beanspruchen
  10. Oktober, 2018: Prause-Tweets, die sie dem FBI gemeldet hat: "Serial Misogynist Harasser" Alexander Rhodes
  11. Dezember, 2018: Das FBI bestätigt, dass Nicole Prause gelogen hat, einen Bericht über Alexander Rhodes eingereicht zu haben
  12. November 2018: Prause nimmt ihre unprovozierten, verleumderischen Angriffe auf NoFap.com und Alexander Rhodes wieder auf
  13. Dezember 2018: Prause schließt sich Xhamster an, um NoFap & Alexander Rhodes zu beschmieren; veranlasst Fatherly.com, ein Hit-Stück zu veröffentlichen, in dem Prause der „Experte“ ist
  14. Juli 2019: Eidesstattliche Erklärung von Alexander Rhodes in der Verleumdungsklage von Donald Hilton gegen Nicole R Prause & Liberos LLC.
  15. September 2019: Nicole Prause & David Ley begehen Meineid in der Klage wegen Verleumdung von Don Hilton.
  16. September 2019: Als Reaktion auf ein CNN-Special mit NoFap diffamiert und belästigt der RealYBOP-Twitter (betrieben von Prause & Burgess) Alex Rhodes von Nofap (über 30 Tweets).
  17. Oktober 2019: RealYBOP-Twitter (Prause & Daniel Burgess) diffamiert Alex Rhodes & Gabe Deem und behauptet fälschlicherweise, beide hätten versucht, Ihr Gehirn auf den Kopf zu stellen.
  18. Oktober 2019: Als Antwort auf „The Doctors“ mit Alex Rhodes RealYBOP-Twitter (Prause & Daniel Burgess) diffamiert und belästigt Rhodes mit zahlreichen Tweets (fordert Twitter sogar auf, NoFap von der Plattform zu entfernen).
  19. Laufend: Als Reaktion auf Alex Rhodes 'Klage wegen Verleumdung diffamieren und belästigen Nicole Prause und @BrainOnPorn Twitter Rhodes unerbittlich (was zu Prauses Verleumdungszahlen beiträgt)..
  20. Januar-März 2020: Prause stiftet einen diffamierenden britischen Artikel an, um die Spendenaktion „Donor Box“ von Alex Rhodes zu entfernen
  21. Februar / März 2020: Prause berichtet (anscheinend) Alex Rhodes an das Pennsylvania Board of Psychology, weil er ohne Lizenz Psychologie praktiziert, weil CNN ihn in einer Gruppe mit anderen jungen Männern gefilmt hat, die alle über die Auswirkungen von Pornos sprachen.


Screenshots von Die erste Beschwerde - 15 Seiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Screenshots von Anlage Nr. 1 - 21 Seiten:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Screenshots von  Ausstellungsnummer 2- 15-Seiten:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Was ist denn hier los?

Prause und Ley haben sich seit Jahren zusammengetan, um Einzelpersonen und Organisationen zu diffamieren, zu belästigen und Cyber-Stalking zu betreiben, die vor Schäden durch Pornos gewarnt oder Forschungsergebnisse veröffentlicht haben, die Schäden durch Pornos melden. Vor kurzem eskalierten Prause und Ley ihre unethischen und oft illegalen Aktivitäten zur Unterstützung einer Agenda für die Pornoindustrie. Beispielsweise hat 0n Januar 29, 2019, Prause a Markenanmeldung um YOURBRAINONPORN und YOURBRAINONPORN.COM zu erhalten. Im April 2019 engagierte sich eine Gruppe mit Prause und Ley rechtswidrige Markenverletzung of YourBrainOnPorn.com indem Sie „RealYourBrainOnPorn.com.

Um für ihre illegitime Website zu werben, haben die selbsternannten „Experten“ einen Twitter-Account erstellt (https://twitter.com/BrainOnPorn), YouTube-Kanal, Facebook Seiteund veröffentlichte a Pressemitteilung. In einem weiteren Versuch, die Öffentlichkeit zu verwirren, behauptet die Pressemitteilung fälschlicherweise, sie stamme aus Gary Wilsons Heimatstadt - Ashland, Oregon (keiner der „Experten“ lebt in Oregon, geschweige denn in Ashland). Überzeugen Sie sich selbst, ob die "Experten" die Interessen der Pornoindustrie oder die authentische Suche nach wissenschaftlicher Wahrheit durch Durchsicht fördern Diese Sammlung von RealYBOP-Tweets. Geschrieben in Dr. Prause unterscheidender irreführender Stil, die Tweets loben die Vorteile von Pornos, stellen den aktuellen Stand der Forschung falsch dar und Individuen und Organisationen des Trolls, die Prause zuvor belästigt hat.

Außerdem haben die „Experten“ ein Reddit-Konto eingerichtet (Benutzer / Wissenschaft), um Porno-Wiederherstellungsforen zu spammen reddit / pornfree und reddit / NoFap mit WerbegeschirrDie Behauptung, Pornokonsum sei harmlos und würde YourBrainOnPorn.com und Gary Wilson herabsetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass Prause, ein ehemaliger WissenschaftlerWeist ein lange dokumentierte Geschichte Verwendung zahlreicher Aliase, um in Porn Recovery-Foren zu posten. (YBOP ist jetzt mit Prause und ihren Pro-Porno-Verbündeten gerichtlich verhandelt).

Im Juli von 2019 begannen David Ley und zwei der bekannteren RealYBOP-Experten (Justin Lehmiller und Chris Donaghue) offen mit der Pornoindustrie zusammenzuarbeiten. Alle 3 sind auf der Beirat des Jungvogels Sexual Health Alliance (SHA). In einem krassen finanziellen Interessenkonflikt befinden sich David Ley und die SHA wird vom Porno-Industrie-Giganten xHamster entschädigt um für seine Websites zu werben (zB StripChat) und Benutzer davon zu überzeugen, dass Pornosucht und Sexsucht Mythen sind!

Mehr zu Nicole Prause

In 2013 ehemalige UCLA-Forscherin Nicole Prause fing an, Gary Wilson offen zu belästigen, zu verleumden und Cyberstalk zu betreiben. (Prause ist seit Januar 2015 nicht mehr an einer akademischen Einrichtung beschäftigt.) Innerhalb kurzer Zeit begann sie auch andere Zielgruppen anzusprechen, darunter Forscher, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, ein ehemaliger UCLA-Kollege, eine britische Wohltätigkeitsorganisation, Männer in Genesung, a ZEIT- Zeitschriftenredakteur, mehrere Professoren, IITAP, SASH, Kampf gegen die neue Droge, Exodus Cry, NoFap.com, RebootNation, YourBrainRebalanced, das akademische Journal Verhaltenswissenschaft, seine Muttergesellschaft MDPI, Ärzte der US Navy, der Leiter der akademischen Zeitschrift CUREUS, und das Tagebuch Sexuelle Sucht & Zwanghaftigkeit.

Während sie wach war und andere belästigte, kultivierte Prause geschickt - ohne nachweisbare Beweise - einen Mythos, der Sie war "das Opfer" von den meisten, die es wagten, ihren unverantwortlichen Behauptungen über die Auswirkungen von Pornos oder den aktuellen Stand der Pornoforschung zu widersprechen. Um den anhaltenden Belästigungen, Cyberstalking und falschen Behauptungen entgegenzuwirken, musste YBOP einige Aktivitäten von Prause dokumentieren. Betrachten Sie die folgenden Seiten. (Es sind weitere Vorfälle aufgetreten, bei denen es uns nicht freisteht, sie preiszugeben, da die Opfer von Prause weitere Vergeltungsmaßnahmen befürchten.)

Am Anfang beschäftigte Prause Dutzende von falschen Benutzernamen, um diese zu posten Wiederherstellungsforen für Pornos, Quora, Wikipedia , und in der Kommentar Abschnitte unter artikeln. Prause benutzte selten ihren richtigen Namen oder ihre eigenen Social Media-Konten. Das änderte sich, als die UCLA beschlossen hatte, den Vertrag von Prause nicht zu verlängern (etwa Januar, 2015).

Von jedem Versehen befreit und jetzt selbstständig, fügte Prause hinzu zwei Medienmanager / Promoter aus Medien 2 × 3 in den winzigen "Collaborators" -Stall ihres Unternehmens Medien 2 × 3 Präsident Jess Ponce beschreibt sich selbst als Hollywood-Medientrainer und persönlicher Branding-Experte.) Ihre Arbeit ist Artikel platzieren In der Presse Prause kennzeichnenund finde sie Vorträge in Pro-Porno und Mainstream-Veranstaltungsorte. Seltsame Taktiken für einen angeblich unparteiischen Wissenschaftler.

Prause begann, ihren Namen in die Irre zu führen, indem sie offenkundig mehrere Personen und Organisationen in sozialen Medien und anderswo belästigte. Da Prauses primäres Ziel Gary Wilson war (Hunderte von Social-Media-Kommentaren zusammen mit E-Mail-Kampagnen hinter den Kulissen), wurde es notwendig, Prauses Tweets und Posts zu überwachen und zu dokumentieren. Dies geschah zum Schutz ihrer Opfer und war entscheidend für zukünftige rechtliche Schritte.

Es stellte sich bald heraus, dass Prauses Tweets und Kommentare sich selten mit Sexualforschung, Neurowissenschaften oder anderen Themen befassten, die sich auf ihr beanspruchtes Fachwissen bezogen. Tatsächlich könnte die große Mehrheit der Beiträge von Prause in zwei sich überschneidende Kategorien unterteilt werden:

  1. Indirekte Unterstützung der Pornoindustrie: Diffamierend & ad hominem Kommentare, die sich an Einzelpersonen und Organisationen richten, die sie als „Anti-Porno-Aktivisten“ bezeichnete (oft behauptend, Opfer dieser Einzelpersonen und Organisationen zu sein). Hier dokumentiert: 1 Seite, 2 Seite.
  2. Direkte Unterstützung der Pornoindustrie:

Die folgenden Seiten enthalten eine Auswahl von Tweets und Kommentaren zu #2 - ihrer tatkräftigen Unterstützung der Pornoindustrie und ihrer gewählten Positionen. YBOP ist der Ansicht, dass Prauses einseitige Aggression zu einer so häufigen und rücksichtslosen Verleumdung eskaliert ist (fälschlicherweise beschuldigt sie viele Opfer, sie "körperlich zu verfolgen", "Frauenfeindlichkeit", "andere zu ermutigen, sie zu vergewaltigen" und "Neonazis zu sein"). , dass wir gezwungen sind, ihre möglichen Motive zu untersuchen. Dieses Material ist in 4-Hauptabschnitte unterteilt:

  1. ABSCHNITT 1: Nicole Prause und die Pornoindustrie:
  2. ABSCHNITT 2: War Nicole Prause "PornHelps"? (PornHelps-Website, @pornhelps auf Twitter, Kommentare unter Artikeln). Alle Konten, die gelöscht wurden, nachdem Prause als "PornHelps" ausgewiesen wurde.
  3. ABSCHNITT 3: Beispiele von Nicole Prause, die die Interessen der Pornoindustrie durch falsche Darstellung der Forschung und angreifende Studien / Forscher unterstützt.
  4. ABSCHNITT 4: „RealYBOP“: Prause und Mitarbeiter erstellen eine voreingenommene Website und Social Media-Konten, die eine Agenda für die Pornoindustrie unterstützen.

Bitte beachten Sie: Es gibt eindeutige Beweise dafür, dass die Pornoindustrie den Sexologieberuf über Jahrzehnte finanziert hat. Die Agenda der Sexologie scheint immer noch der Pornoindustrie zu dienen. Daher sollten die Beweise auf dieser Seite in einem größeren Zusammenhang gesehen werden. Sehen Hugh Hefner, Internationale Akademie für Sexualforschung, und Gründungspräsident um zu verstehen, wie pornologiebezogene Sexologen das Kinsey Institute beeinflussten. Prause ist ein Kinsey-Absolvent.

Mehr zu David Ley

Finanzielle Interessenkonflikte von David Ley (IOC) scheinen offensichtlich.

COI #1: In einem krassen finanziellen Interessenkonflikt ist David Ley wird von X-Hamster aus der Pornobranche entschädigt um ihre Websites zu bewerben und Benutzer davon zu überzeugen, dass Pornosucht und Sexsucht Mythen sind! Insbesondere David Ley und der neu gegründete Sexual Health Alliance (SHA) haben Partner einer X-Hamster-Website (Strip-Chat). Sehen „Stripchat schließt sich der Sexual Health Alliance an, um Ihr ängstliches pornozentrisches Gehirn zu streicheln"

Die junge Sexual Health Alliance (SHA) Beirat schließt David Ley und zwei andere ein RealYourBrainOnPorn.com "Experten" (Justin Lehmiller & Chris Donahue). RealYBOP ist eine Gruppe von offen für Pornos, selbsternannte "Experten" unter der Leitung von Nicole Prause. Dies ist auch die Gruppe, die derzeit beschäftigt ist illegale Markenverletzung und Squatting auf die legitime YBOP gerichtet. Einfach ausgedrückt, Diejenigen, die versuchen, YBOP zum Schweigen zu bringen, werden auch von der Pornoindustrie bezahlt um für ihre Geschäfte zu werben und den Nutzern zu versichern, dass Porno - und Cam - Sites keine Probleme bereiten (Anmerkung: Nicole Prause unterhält enge öffentliche Beziehungen zur Pornoindustrie wie auf dieser Seite dokumentiert).

In Dieser Artikel, Ley entlässt seine entschädigte Werbung für die Pornoindustrie:

Zugegeben, Sexualprofis, die direkt mit kommerziellen Pornoplattformen zusammenarbeiten, sehen sich mit einigen möglichen Nachteilen konfrontiert, insbesondere für diejenigen, die sich als völlig unvoreingenommen präsentieren möchten. "Ich gehe davon aus, dass [Anti-Porno-Befürworter] alle schreien:" Oh, sieh mal, David Ley arbeitet für Pornos ", sagt Ley, dessen Name wird routinemäßig mit Verachtung erwähnt in Anti-Masturbations-Communities wie NoFap.

Aber selbst wenn seine Arbeit mit Stripchat zweifellos jemandem Futter geben wird, der ihn als voreingenommen oder in der Tasche der Pornolobby abschreiben möchte, ist dieser Kompromiss für Ley wert. "Wenn wir [ängstlichen Pornokonsumenten] helfen wollen, müssen wir zu ihnen gehen", sagt er. "Und so machen wir das."

Voreingenommen? Ley erinnert uns an die berüchtigte Tabakärzteund die Sexual Health Alliance erinnern uns an die Tabakinstitut.

COI #2 David Ley ist bezahlt werden Porno und Sexsucht zu entlarven. Am Ende von fehlen uns die Worte. Psychology Today Blog-Post Ley sagt:

"Offenlegung: David Ley hat in rechtlichen Fällen, in denen sexuelle Abhängigkeit behauptet wird, Zeugnis abgelegt."

In 2019 bot David Ley seine neue Website an gut vergütete "Entlarvungs" -Dienste:

David J. Ley, Ph.D., ist ein klinischer Psychologe und AASECT-zertifizierter Supervisor für Sexualtherapie mit Sitz in Albuquerque, NM. In einer Reihe von Fällen in den USA hat er Sachverständige und forensische Zeugenaussagen vorgelegt. Dr. Ley gilt als Experte für die Entlarvung von Behauptungen über sexuelle Sucht und wurde als Sachverständiger zu diesem Thema zertifiziert. Er hat vor staatlichen und bundesstaatlichen Gerichten ausgesagt.

Kontaktieren Sie ihn, um seine Gebührenordnung zu erhalten und einen Termin zu vereinbaren, um Ihr Interesse zu besprechen.

COI #3: Ley verdient Geld mit dem Verkauf von zwei Büchern, die Sex- und Pornosucht leugnen („Der Mythos der Sexsucht, "2012 und"Ethischer Porno für Schwänze,”2016). Pornhub (im Besitz des Pornogiganten MindGeek) ist eine der fünf Vermerke auf der Rückseite von Leys 2016-Buch über Pornos:

Hinweis: PornHub war der zweite Twitter-Account, der den ersten Tweet von RealYBOP retweetet Ankündigung der "Experten" - Website, auf der eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen PornHub und der RealYBOP-Experten. Beeindruckend!

COI #4: Schließlich verdient David Ley Geld über CEU-Seminare, wo er die in seinen beiden Büchern dargelegte Ideologie der Suchtverleugner fördert (die Dutzende von Studien und die Bedeutung des Neuen rücksichtslos (?) ignoriert Zwangsdiagnose der sexuellen Verhaltensstörung im Diagnosehandbuch der Weltgesundheitsorganisation). Ley wird für seine vielen Gespräche mit seinen voreingenommenen Ansichten über Pornos entschädigt. In dieser 2019-Präsentation scheint Ley die Verwendung jugendlicher Pornos zu unterstützen und zu fördern: „Entwicklung einer positiven Sexualität und eines verantwortungsvollen Umgangs mit Pornografie bei Jugendlichen“"